Beiträge von Manni

    Schau mal beim Alpenverein, da hab ich eine Umweltbaustelle entdeckt, wo die Kinder ein Biotop renaturieren sollen. Da kostet die Woche incl. allem 80,- EUR.


    Bei uns gibt es über die Diözese auch noch ein Zeltlager in den Sommerferien. Da kostet die Woche incl. allem 160,- EUR, Geschwisterkinder 120,- EUR.


    Alle anderen Angebote für 300,- EUR oder mehr finde ich auch zu teuer. Das geht vielleicht, wenn man nur ein Kind hat. Bei mehreren sprengt das wirklich den Rahmen.

    Hallo ins Rabenrund,


    ich bin am überlegen, ob ich mit den Kids in den Heide Park fahre.


    Habt ihr einen Tip für einen netten Bauernhof in der Nähe, wo wir den Urlaub verbringen können und schnell mal in den Park fahren können?


    Herzlichen Dank schon mal!

    Boah, da bin ich ja hin und weg!! Vielen Dank für Euere Tips, ich glaube, wir müssen länger bleiben oder öfters wieder kommen :D#super.


    Ich lese mich nochmal in Ruhe durch Euere Tips und dann stelle ich einen Plan auf, was wir wann machen werden. Die Reservierungen für die Bundestagsführung gehen im Moment leider noch nicht, da werde ich aber dran bleiben.


    Das Checkpoint Charly Museum muß auch noch unbedingt sein. Für das Technikmuseum und das Spektrum werden wir wohl nochmal anreisen müssen, das ist auch einer der Favoriten der Kinder!


    Danke für den Tip mit der Happy Hour und dem vegetarischen Fast Food, das ist mal was besonderes, das gibt es bei uns praktisch nicht....


    Hach, ich freue mich schon so, das wird bestimmt super!

    Uih, danke schon mal für Euere Antworten und die Tips.


    Natürlich meinte ich Tierpark anstatt Tiergarten #schäm. Dann ist das schon mal klar, wir gehen in den Tierpark #banane


    Wir wohnen gleich beim Naturkundemuseum um´s Eck.


    Wegen dem Karneval der Kulturen schaue ich gleich noch, das hört sich interessant an. Die Reservierung für den Reichstag hab ich mir schon vorgemerkt, das geht aktuell noch nicht. Danke für den Tip mit den Buslinien, das ist für den ersten Eindruck sicher super! Wegen den Unterwelten schaue ich auch gleich noch und die frische Currywurst hab ich schon notiert #dance.

    Hallo ins Rabenrund,


    leider habe ich in der Suche nicht das passende gefunden, deshalb nun der 365. Berlin Thread #zwinker. Ich freue mich auf Euere Insider Tips #super


    Ich fahre mit unseren vier Kinder (zwischen 6 und 12 Jahre alt) im Juni für einige Tage nach Berlin. Wir sind zum ersten Mal dort.


    Habt ihr einen Tip für einen sehr guten (Kinder-) Reiseführer?


    Ist eine Berlin Karte für die Öffentlichen Verkehrsmittel und ermäßigte Eintritte sinnvoll? Da gibt es ja auch unterschiedliche #haare.


    Naturkundemuseum muß unbedingt sein. Was ist denn sonst noch super wichtig/interessant? Und was ist sehenswerter, der Tiergarten oder der Zoo? Ich bin da grad ein bißchen ratlos.... Die Kinder sind sehr interessiert und hören sich auch gerne Führungen an.


    Unterkunft haben wir schon gebucht, aber gutes und günstiges Essen wäre auch noch interessant. Und wie ist das mit der Curry Wurst? Wo gibt es die besten? Die Kinder wollen unbedingt mal probieren....


    Bin schon ganz gespannt und freue mich auf die Planungen :D

    Hallo ins Rabenrund,


    hat jemand von Euch einen tollen Tip für einen Tagesausflüg in Lübeck und Umgebung (Auto vorhanden, das ist kein Problem) jenseits von Hansa Park und Sealife. Tochterkind ist neun Jahre alt und liebt Natur/Tiere und hat gerne viel Bewegung ;) .


    Bin schon gespannt, welche Ideen ihr habt...

    Hallo ins Rabenrund,


    wir würden gerne nächstes Jahr die Pfingstferien im Schwarzwald verbringen :) .


    Hat jemand von Euch einen Tip für einen tollen (Bio) Bauernhof, auf dem die Kinder auch "mitarbeiten" können? Die Kinder sind zwischen 5 und 11 Jahre alt und lieben diese großen "Berg" Go-Carts.


    Wir sind insgesamt sechs Personen.


    Ach ja, über Ausflugstips würde ich mich auch sehr freuen :D .


    Herzlichen Dank schon mal!

    Ich bin ganz erstaunt, welche Kosten wonanders übernommen werden.


    Wir zahlen hier ganz selbstverständlich die üblichen Anschaffungen zum Schuljahresbeginn (Hefte, Stifte, Pinsel, Farben, Zirkel, etc.), sowie Kosten für die Klassenkasse 30,- EUR pro Kind (für Lehergeschenke, etc.), Kopiergeld 30,- EUR pro Kind, Materialgeld 60,- pro Kind und dann noch die benötigten Arbeitshefte, die schlagen mit rund 50,- bis 60,- EUR pro Kind zu Buche. Das sind dann fast 200,- EUR (und das Schuljahr ist noch nicht zu Ende...). Und das in der Grundschule.


    Ach ja, Schulausflüge, Schullandheim, Theater etc. geht natürlich nochmal extra.

    Danke für die Tips, dann schaue ich mir mal die Jugendherbergen an (die haben sich ja offensichtlich im Laufe der Jahre stark verändert, was ich so gelesen habe ;o)). Das Basecamp hört sich interessant an, da schaue ich auch gleich mal vorbei.


    Sagt mal, gibt es im Rheinauenpark noch diesen supertollen, großen Abenteuerspielplatz?

    Hallo ins Rabenrund,


    wir würden gerne mal nach Hamburg und in das Gebiet Köln/Bonn fahren.


    Hat jemand von Euch den ultimativen Unterkunftstip? Wir sind sechs Personen, vier davon zwischen 4 und 10 Jahre alt. Am liebsten Bauernhof mit Selbstverpflegung ;) .


    Bin schon gespannt auf Euere Rückmeldungen! Danke!