Beiträge von Verena

    Dein Mann soll seinen Vater augenblicklich zurückpfeifen, was soll denn das!!! Ich mach bei uns solche Sachen auch warum auch nicht?


    Meine Schwiegeroma hat mich gefragt ob ich denn keine Angst um meine Venen habe weil wir Fußbodenheizung in der Küche haben und das ja ungesund sei stundenlang drauf zu stehen #stumm

    ja die wäsche kriegt hygienespüler. Der soor ist besser aber noch nicht weg, leider mag der riss nicht heilen und ist sehr schmerzhaft, begleite das jetzt homöopathisch und desinfiziere regelmäßig. Wenn es morgen nicht besser ist, dann lass ich im kh nachschauen.

    Hier war es auch Standard, bei meiner 2. Geburt war ich allerdings so schnell, dass es nicht mehr gemacht wurde, erst hinterher bekam ich Blut abgenommen. Nach der Geburt kam die Kanüle raus sobald ich aufstehen konnte, ich fand den Gedanken daran ziemlich schlimm, die Kanüle selbst wars dann aber nicht.

    deine beschreibung erinnert mich an meinen fuß als wir den neuen couchtisch bekommen haben. Der fuß wurde dort aufgestützt und ein paar tage später fing der schmerz an, es dauerte weitere 2 wochen bis ich die scharfe kante in verdacht hatte und noch mal 2 wochen bis ich wieder halbwegs schmerzfrei war.

    hier wird das babylein noch vorn getragen und ich liebe es auch sehr. Wegen einer brustentzündung konnt ich ein paar tage nicht tragen und hab es sehr vermisst, abgesehen davon war der alltag schwierig

    bei uns ist alles wieder in ordnung und ich bin froh, dass ich mich gegen ab entschieden habe, heut gabs abends noch einmal nasentropfen, aber ich denke, das war das letzte mal.


    vielen dank für euren beistand, eure beiträge waren sehr wichtig für mich :)

    Hier ist weiterhin kein AB im Einsatz, gestern ging es ihr so gut, dass ich ihr kein schmerzmittel gegeben hab, sie hat gelacht und geplaudert #love


    Geschlafen haben wir bei offenem Fenster recht gut, nur morgens hat sie den Schleim raufgebrochen und hat dann ganz fürchterlich geweint, sodass ich ihr doch ein Schmerzmittel gegeben hab, das kam aber nach ca. 10 Minuten wieder raus, wieviel sie davon dann intus hatte weiß ich nicht.


    Ich hab sie fast ständig aufrecht, dann gehts besser mit der Nase, Ohr tut ihr im Moment sicher nicht weh. Inhalieren hilft auch gut um den Schleim zu lockern.


    Ich hoffe hier geht's weiter bergauf, vielen Dank für euren Zuspruch und eure Erfahrungsberichte :)

    So jetzt ist sie wach, hat gut getrunken und macht einen total fitten Eindruck. Zwiebelsäckchen hab ich ihr schon wie Sie geschlafen hat unter die Haube geschoben :)


    Ibu hat sie noch keins bekommen, nur Nasentropfen. Ich warte wies weitergeht und wenn sie schlecht Trinken sollte oder wieder weint beim aufstoßen dann geb ich ihr das Ibu mal. Zwiebelsäckchen gibt's dann gleich noch eins.


    Danke, dass ihr mir da durch helft :) Ich fühl mich schon besser, nicht mehr ganz so hysterisch ;)

    Ja danke, ich würd gern sagen, dass ich beruhigt bin, aber leider Dreh ich hier immer fast durch wenn eins von den Kindern krank ist und/oder schmerzen hat.


    Wie ist das nochmal mit der sich ausbreitenden Entzündung, wohin breitet die sich aus?


    Ich überlege ob ich um 15 Uhr nochmal zum KIA geh und reinschauen lasse, vielleicht kann man eine Tendenz erkennen.


    Ach ich wünschte ich wäre weniger hysterisch #yoga

    Ja Schmerzmittel geb ich ihr gleich beim aufwachen.


    Wie macht ihr zwiebelsäckchen? Hab geguglt, aber da gibt's ja verschiedene Möglichkeiten, rote oder gelbe Zwiebel, Mikrowelle oder anbraten, kalt oder mit Wärmflasche #confused Ich bin verwirrt.