Beiträge von Sani

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Puh, wie schön, dass deine Maus schon auf den Weg der Besserung ist!

    Meine Tochter hatte mit 13 Monaten auch einen Fieberkrampf, als sie in der Trage war. Und dann noch am selben Abend einen zweiten, das gilt dann als "komplizierter Fieberkrampf". Fieber war zeitweise extrem hoch (bis 41,6!). wir waren eine Woche im Krankenhaus, mit Verdacht auf Meningitis. War es aber zum Glück nicht.

    Und sie hatte danach noch jahrelang sehr oft, sehr hohes Fieber, da sie an einem Fiebersyndrom litt (PFAPA, das war damals ihr erster Schub), aber einen Fieberkrampf hat sie zum Glück nie wieder gehabt! Ich wünsch dir also, dass es bei euch auch der erste und der letzte Fieberkrampf gewesen ist.

    Jetzt weiß ich, ich habe es definitiv nicht genommen.

    Boah! Ich hab das genauso auch! Und in der Nacht macht es dann auch keinen Sinn mehr. Das ist so gemein! Ich hoffe, Du schläfst jetzt wieder besser! #knuddel

    Oh je, ja - du weißt ja, wie das ist. #hmpf Ich fand es echt erschreckend, dass es sich so krass auf meinen Schlaf auswirkt. Ich freu mich total auf die heutige Nacht, im Wissen, dass ich wieder herrlich angenehm ausgeknockt sein werde. #freu So schnell vergesse ich die Einnahme sicherlich nicht.

    Ich war mir am Abend nicht mehr sicher, ob ich mein AD genommen habe oder nicht.


    Jetzt weiß ich, ich habe es definitiv nicht genommen. Habe noch gar nicht geschlafen und in nicht ganz 3 Stunden klingelt der Wecker.


    Nie im Leben werde ich das AD absetzen, jetzt weiß ich wieder, wie furchtbar diese Einschlafstörung ist. #crying

    Mein erstes Kind lag geschlagene 10 Wochen in schräger BEL. Hatte seinen Kopf unter meinen rechten Rippenbogen geklemmt und blieb dann so. Boxen und Treten noch on top, aber diese nahezu unveränderte Kopflage bis zum Schluss war sehr sehr unangenehm und zeitweise auch sehr schmerzhaft, wie wund von innen.

    Ich habe auch nicht alles gesehen, war auch zu müde.


    Das hier ist noch lustig, über Immobile. Der hat tatsächlich kurz vor dem 1-0 sich fallen lassen und ein schönes Schauspiel probiert zu machen. Direkt danach, während er noch voller angeblichen Schmerzen auf dem Boden lag, kam das Tor. Er hat dann kurz rum geschaut und ist auf wundersame Weise sofort geheilt worden #rolleyes ! So schön, dann könnte er doch noch mit seinen Kumpels feiern gehen #zwinker .


    Mich hat diese Getue und dann die spontane Wunderheilung echt geärgert. Das mag ich so gar nicht am Fußball und ich hätte gerne, dass es dafür nachträglich ne Rote Karte geben dürfte.

    Abgefahren, das dieser Post gerade jetzt kommt, da hier vor drei Tagen genau dasselbe passiert ist. Backenzahn raus, mein Sohn hat ihn erstmal neben das Waschbecken gelegt, ich hab ein paar Tage lang vergessen, den Zahn zu säubern und in die Zahndose zu legen - und nun ist er zerbrochen. Das ist vorher noch nie vorgekommen. Aber vielleicht sollte ich mal einen Blick in die Zahndosem werfen. #angst

    Ich kann auch die Migräne-Uhr nach meiner Hormonlage stellen. Immer zum Eisprung und dann wieder einen Tag vor oder am 1. Tag meiner Periode.

    Mir hilft einfach auch nur Triptane. Da gibt es ja noch viele weitere als Sumatriptan. Probiere es doch mal mit den frei verkäuflichen Triptanen, ob du daraif besser ansprichst. Das wäre dann Almotriptan (Dolortriptan) oder Naratriptan (Formigran).


    Ansonsten hoffe ich, dass es nach den Wechseljahren vorbei ist. #rolleyes

    Ich mag die "Rutschbahn" in Hamburg.

    Und am "Absalonshorsterweg" in Lübeck haben wir uns früher im Außendienst immer die Zunge gebrochen. Zu finden war der ohne Navi auch immer nicht...aber da wohnte tatsächlich noch ein Milchviehbauer.

    In der Rutschbahn hab ich 10 Jahre gewohnt! #freu#cool


    Hier gibt es eine Neubausiedlung, in der alle Straßen nach Märchen oder Fabelwesen benannt sind. Dornröschenweg, Däumlingweg, Froschkönigweg, Einhornweg etc.


    Die Straße „Am Butterberg“ mag ich irgendwie. Etwas weniger schön dagegen: „Am langen Jammer“.

    Bei der Schule meiner Kinder wird es ganz unterschiedlich gehandhabt. Manchmal bleiben die Fenster die ganze Stunde geschlossen, bei anderen Lehrern stehen sie dauerhaft auf kipp, wieder andere Lehrer lassen sie ganz auf - und zum Teil sind das im EG riesige, bodentiefe Fenster.

    Mein 8. Klässler friert sich den Poppes ab, aber - auch hier pubertätsbedingt - will er sich nicht wärmer anziehen. Also Jacke hat er dauerhaft an, aber nix mit Mütze, Schal, warmen Socken. #rolleyes

    Zum Nikolaus gabs einen Handwärmer, den man auch als Powerbank fürs Handy benutzen kann. Das Ding findet er wenigstens cool genug.


    Der 5. Klässler ist normalerweise ein heißer Ofen, kommt bislang noch einigermaßen klar - liegt aber derzeit mit ner heftigen Erkältung flach.


    In der 1. Klasse meiner Tochter hat die Lehrerin für jedes Kind eine Fleecedecke besorgt und eine Mama hat dann für alle Ponchos draus genäht, die sich die Kinder schnell anziehen können, wenn es ihnen während des Lüftens zu kalt ist. :)


    Wir sehnen aber gerade alle einfach nur noch die Ferien herbei...

    Kind 2 und 3 sind dieses Sommer in die 5. und 1. Klasse gekommen, da habe ich die Unterlagen zur Schulanmeldung im Sekreteriat abgegeben und dabei die Ausweise vorgezeigt. Wurde nur ein kleiner Vermerk in die Akte gemacht, fertig.


    Bei Kind 1 (8. Klasse, selbe Schule) kam noch nix.