Beiträge von Myrte

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ich habe auch eine Teenagerin mit Schlafstörungen und natürlich sind wir mit den allgemeinen Tipps zur Schlafhygiene dran…


    Ich überlege aber, ob ihr Melatonin helfen könnte, auch wenn ein Placeboeffekt dabei wäre, wäre mir das ja gleich.


    Wenn ich das richtig verstanden habe, ist ja der Punkt mit der Wirksamkeit unklar, aber Nebenwirkungen gibt es eher nicht? Und es gibt Medizinprodukte, die aber verschreibungspflichtig sind oder eben Nahrungsergänzungsmittel, die frei verkäuflich sind und wo die Qualität nicht kontrolliert wird?


    Warum kann man das nicht als Medizinprodukt frei kaufen?

    Sorry, falls ich irgendwie auf dem Schlauch stehe…

    Hier gibt es im Wald mittlerweile wirklich Probleme, weil es einfach zu viele Hunde gibt und die ganzen Haufen das Ökosystem überlasten.


    Die allerwenigsten entfernen Hundekacke. Besonders schlimm sind die, die es zwar in Tüten packen, aber dann die Tüten einfach liegen lassen #haare

    Überall liegen zugeknotete Plastikbeutel mit Kackhaufen, im Wald, in Feldern, in den Parks, an Spielplätzen…


    Wurde hier auch schon mehrmals in der Regionalzeitung berichtet, dass das völlig aus dem Ruder läuft, und natürlich niemand Lust hat, das aufzuräumen. Sowohl der Kot, der das Ökosystem überfordert, als auch der Plastikmüll.

    Puh, mich nimmt das so mit gerade! Pandemie, Klimawandel, Taliban… ich habe jetzt beschlossen, eine Pause vom letzten Thema zu machen, ich halte das kaum aus!


    Zur Gewissensberuhigung habe ich civilfleet Geld gespendet, mehr sinnvolles kann ich eh nicht tun #crying

    Ohnezahn ich mach mit! ☝🏼


    Es gibt ja sogar einen Nachtzug nach Italien, das stelle ich mir cool vor (so mit Betten und so)!


    Aber mir geht es auch so, ich finde es irre kompliziert! Und die Vorstellung, 5x umsteigen zu müssen mit großem Gepäck finde ich auch nicht so toll.


    Die AI Anlage meiner Träume:

    • Wäre direkt am (Bademeister-bewachten) Meer
    • Hätte den ganzen Tag Essen, nicht zu vorgegebenen Zeiten
    • Hätte liebevolle und qualifizierte Kinderbespaßung
    • Hätte hochwertiges Essen in Bioqualität (dafür auch gern weniger Auswahl)
    • Würde sowohl auf Müllvermeidung achten, als auch ethisch korrekt mit ihren Mitarbeitenden umgehen
    • Würde sowohl Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit anderen Kindern bieten, als auch Möglichkeiten zur absoluten Ruhe

    Da es sowas nicht zu geben scheint, kann ich halt nur in Deutschland Urlaub machen und selber kochen und bespaßen… #yoga

    Wäre es eine Möglichkeit, ihre Matratze direkt neben Deine zu legen? Das war der Kompromiss, den ich mit meiner Jüngsten geschlossen hatte, weil sie mir zu unruhig bei uns im Bett schlief und mich das wahnsinnig gemacht hat.


    Ich habe schon verstanden, dass ihr sowieso im gleichen Zimmer seid, aber vielleicht macht das ja für den Anfang einen Unterschied?


    Ansonsten einfach mal eine Runde Mitgefühl, das klingt schrecklich anstrengend!

    Ich glaube auch, dass die Kommunikation im Forum nicht die bevorzugte Art jüngerer Menschen ist.


    Das finde ich total spannend, denn so wie junge Leute kommunizieren (Instaposts! Snapchats! Sprachnachrichten!! Discordchats!!!), das finde ich ganz gruselig. Ich mag das geschriebene Wort.

    Oweh, das klingt echt so, als ob einiges zusammen kommt!


    Ich kann gut nachvollziehen, dass du dich deinem alten Team ggü. verpflichtet fühlst, aber eigentlich merkst du ja selbst, dass es zu viel ist, oder? Die haben ja auch nichts davon, wenn du arbeitest bis zum umfallen!


    Ich hadere auch oft, wenn ich krank bin, das ist einfach ein mieses Gefühl, wenn man nicht so kann wie man will (oder es gewohnt ist)

    Aber es hilft ja nix: irgendwas ist da gerade, was Deine Aufmerksamkeit braucht! Du könntest dich auch mal zwei Wochen krank schreiben lassen und gucken, ob es dann besser wird, oder die Zeit für Arzttermine nutzen?!


    Gute Besserung auf jeden Fall!

    Oh wie krass! Ich hätte jetzt rückblickend gar nicht sagen können, wer jeweils verschossen hatte.

    Nur den letzten Schützen hab ich noch vor Augen, weil ich mir dachte, dass es vielleicht nicht so schlau ist, da einen 19-jährigen hinzustellen, der mit so einem Druck noch nicht so viel Erfahrung hat. Er hat mir auch schrecklich leid getan, als er danach so geweint hat!


    Aber das jetzt für rassistische Äußerungen zu missbrauchen ist ja wirklich erbärmlich!

    Ich habe gelesen, dass es den Verdacht gibt, dass der Täter in Somalia Kindersoldat war. Denen werden ganz gezielt alle Hemmungen abtrainiert und es zerstört die Menschen komplett.

    Oh ja, Lindenblüten finde ich auch großartig!


    Außerdem: meine Katze (wir haben drei Katzen, aber nur meine riecht so toll) und monoi, kennt das jemand? Das hatte ich mal als Badeöl, wo so eine Blüte mit drin war, phänomenal!


    Oh, und Freesien! Und Duftschneeball! Hyazinthen! Bergbohnenkraut! Lasagne! Oh Mann, ich liebe Düfte! #applaus

    Ich bin ja schwer beeindruckt, was du alles zuhause hast, ich musste die ganzen Hinweise erstmal googeln!


    Ich habe Heftpflaster. Und Klammerpflaster! Und Octenisept und Medigel.


    Aber die Wunde klingt echt fies, super dass Du so versiert bist! gute Besserung!

    Team Seife, aber ich mag Seife. Den Geruch von Koriander finde ich aber so richtig widerwärtig, also echt so, dass ich Würgereiz bekomme!


    Das gilt aber nur für frisches Kraut, getrocknet und gemahlen mag ich es (oder wird das dann aus einem anderen Pflanzenteil hergestellt?)


    Estragon und Majoran mag ich, gerade Estragon darf man halt nur sparsam einsetzen.

    Frage steht ja oben… ;)


    Ich habe eine leichte Hüftdysplasie und deswegen immer wieder einen entzündeten Schleimbeutel an der Hüfte.


    Der Orthopäde hat mir jetzt Stoßwellentherapie vorgeschlagen (Kosten: 5x 60€) , aber ich habe nicht so ganz verstanden, ob das nur symptomatisch (also gegen die Schmerzen) oder auch irgendwie langfristig hilft?!


    Ich habe ihn das natürlich auch gefragt, aber so richtig geantwortet hat er darauf nicht.


    Beim googeln finde ich irgendwie nichts eindeutiges…