Beiträge von Myrte

    Jaelle diese Idee ist genial, die solltest du dir patentieren lassen!!


    Hier wohnen etliche Kuscheltiere in Säcken im Keller. Weiter bin ich noch nicht gekommen.
    z.b die komplette My Little Pony Familie, da gehören ja echt viele Ponys dazu und die waren teuer! Und meine Tochter hatte so einen Spaß damit und hat so süß damit gespielt... #love

    FrauCarlina als ich meine FÄ fragte, warum meine vorherige Ärztin immer nur die Spirale empfahl und ich erst durch das Internet von der Möglichkeit der Ablation erfahren habe, sagte sie „mit der Spirale verdient man was!“


    Leider ist das vermutlich echt ein Aspekt...


    Bei mir ist die OP jetzt 4 Jahre her glaub ich. Und es geht mir super, ich habe ab und zu mal Miniblutungen, aber echt so, dass eine Slipeinlage reicht. Früher konnte ich in den ersten zwei Tagen schlicht nicht aus dem Haus gehen...


    Krämpfe habe ich leider trotzdem noch ziemlich arg. Aber allein, dass das monatliche Massaker wegfällt, ist ein enormer Gewinn an Lebensqualität!


    Ich habe auch die Narkose nicht vertragen, das ist bei mir aber immer so. Direkt danach hab ich i.V Schmerzmittel bekommen, nach einer Nacht war ich dann wieder daheim. Schmerzen hatte ich kaum noch, aber einen ekligen Wattekopf von der Narkose (oder der Kotzerei danach) für einige Tage. Trotzdem würde ich es sofort wieder machen, sollte es nötig werden.


    Denn meine Ärztin sagte, da ich theoretisch noch lang hin habe bis zu den Wechseljahren, kann es sein, dass man den Eingriff wiederholen müsse, weil die Schleimhaut sich irgendwann regeneriert habe.
    Es kann aber auch sein, dass ich zwar irgendwann wieder Blutungen bekomme, aber sie in einem aushaltbaren Rahmen bleiben.

    moose danke für den Einblick, was da hinter den Kulissen läuft!


    Die Klassenlehrerin meiner Mittleren hat auch ein Kind bekommen und hat nur den Kindern erzählt, dass sie schwanger ist. Ich habe ihr dann gemailt, um einen Sprechstundentermin gebeten, damit sie mir noch Ihre Einschätzung zu meiner Tochter sagen kann (4. Klasse Bayern, Übertritt und so). Dann hatte sie noch überlegt, ob sie das Mützchen, das ich fürs Baby genäht habe, annehmen darf... #rolleyes (die Arme)


    Uns wurde gesagt, dass es immer günstig wäre, wenn ein Lehrer im 1.Halbjahr ausfällt, da es da noch Chancen bei der mobilen Reserve gäbe. Das hilft aber auch nur, wenn die Lehrkraft ganz ausfällt- eine andere Lehrerin hatte Depressionen und hat jeden Monat 1-2 Wochen gefehlt, da kam dann jedes mal jemand anderes, das war echt blöd für die Klasse. (Und da hab ich erst mitbekommen, wie schwierig das für Lehrer ist, wenn es psychische Probleme gibt. Die können ja nicht so leicht einen anderen Job machen oder umschulen oder so wegen der Pension)

    Eine andere middlehauve Geschichte vielleicht? „Das schönste Haus der Welt“ finde ich toll, aber das ist glaub ich nicht so geburtstagsgeeignet. „Fisch ist Fisch“ mag ich auch, eigentlich alle Leo lionni... ich habe die Bücher oft als Diskussionsgrundlage bei Grundschülern genommen und es kam immer gut an.

    Ich habe auch ein schmales Gesicht und habe mir bei Fielmann eine halb-rahmenlose Brille ausgesucht, das gefällt mir ganz gut.


    Die Optikerin mit eigenem Geschäft ist bei mir leider total durchgefallen und war nicht in der Lage, mir eine Brille anzupassen, mit der ich keine Kopfschmerzen bekomme.


    Bei Fielmann waren sie da recht geduldig und fehleroffen- die Brille musste vertikal irgendwie gebogen werden, weil meine Nase einen komischen Winkel hat #rolleyes

    Aber zuerst haben sie überprüft, ob die richtigen Gläser drin sind usw...


    Meine Brille war teuer, aber ich habe auch mitbekommen, dass am Nebentisch Brillen für 20€ verkauft wurden, das fand ich gut- die Frau hat offen gesagt, dass sie nicht viel Geld hat.

    Mir ist kaaaalt! So richtig! Ich hab das Gefühl, mein Körper kommt erst ab 30 grad auf Betriebstemperatur!


    Jetzt geht so ein kalter Wind, im Garten ist fast alles verblüht, es wird wieder immer früher dunkel... meine Füße sind eiskalt, ich glaube, ich zieh mir jetzt Wollsocken an!


    #heul

    Ihr seid zwar schon viel weiter, aber ich wollte mich noch bedanken für die Infos zur Suizidprophylaxe und Paracetamol! Ein typisches Beispiel finde ich für eine Maßnahme, die auf den ersten Blick total sinnvoll erscheint, aber doch um einiges komplexer ist...

    Miriam wie krass, also dass die Patienten das Porto nicht bezahlt haben!

    Ich bekomme mein Blutdruckmedikamentrezept per Post und bringe immer mal wieder so einen 10er Pack Briefmarken mit. Und wenn ich das Versichertenkärtchen hinbringe, nehme ich oft noch ne Schokolade o.ä mit und bedanke mich für diesen Service, weil mir das so viel Zeit spart und ich das so nett finde!

    Mir ist nämlich klar, dass es mit dem Porto ja nicht getan ist...

    Zeitlich war alles sehr straff mit den 32 Std und den 3 Kindern.

    Ach was! Es wundert mich sowieso, wie irgendjemand das hinbekommt! #haare


    Aber mit ALG wird das schwierig, weil du das (wie oben schon jemand schrieb) nur über so viele Stunden bekommst, wie du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst. Da wird dann dein letztes Gehalt runter gerechnet. Und wie du schon sagst, für Erzieherinnen gibt es ja gerade mehr als genügend Stellen...


    In manchen bundesländern gibt es ja Landeserziehungsgeld, bei euch vielleicht auch? Oder vielleicht erstmal nur auf Minijob-Basis, um das Gröbste finanziell abzufangen?