Beiträge von Sommerwind

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Zuverlässig gut haben meine Kinder alle erst mit ca 3 Jahren geschlafen, das Abstillen hat bei uns auch nicht so wahnsinnig Verbesserung gebracht, leider.

    Es ist Wahnsinn wie anstrengend und zehrend Kinder sein können, das hatte ich doch anders erwartet muss ich sagen :D


    Ich drück Euch die Daumen das der Kindergarten vielleicht positive Veränderungen mit sich bringt, Kinder verhalten sich da ja doch öfter anders als erwartet.

    Meine Mutter hat das dieses Jahr machen lassen, sie wollte beide Füße auf einmal, das haben die aber nicht gemacht, was wohl auch richtig war, da sie nicht richtig auftreten konnte. Sie hatte in den ersten Wochen Schwellungen, aber Schmerzen waren nicht schlimm, sie brauchte kaum Medikamente.

    Die Heilung lief nicht ganz ohne Probleme, aber ihre Füße waren ganz schlimm deformiert, sowas habe ich noch nicht gesehen.

    Aber das wichtigste, sie kann jetzt ohne Schmerzen laufen!

    Vielleicht hat das Kind auch kein Bauchweh und schreit einfach so, gibt es ja auch, ich hatte 2 davon, ganz schlimm.

    Am besten hat mir geholfen die Situation einfach zu akzeptieren und gucken wie man es sich so angenehm wie möglich macht. Wenn das Kind nur auf dir drauf schläft, ist das halt so, dann kannst du auch liegen.

    Ich weiß das es echt anstrengend ist, aber die Ursachenforschung war für mich auch schlimm.

    Wenn dein Mann Elternzeit hat, könnt Ihr Euch ja etwas abwechseln, so das du mal duschen kannst.


    Das hört sich jetzt vielleicht harsch und empathielos an, ist es aber nicht, wirklich. Aber dieses krampfhafte Suchen nach einer Lösung für Schreierei, so war es bei mir zumindest, hat mich wahnsinnig gemacht. Jeden Tag hab ich gedacht das man da doch was machen kann! Nein, konnte man nicht. Körperlich untersuchen lassen und es dann akzeptieren das es so ist. Kind ins Tragetuch, auf den Arm oder was auch immer. Zur Not mit Ohropax oder Kopfhörern, das Schreien machte mich auch aggressiv.

    Meine Babys haben anfangs wirklich auch nur auf dem Arm geschlafen, ablegen ging nicht, nie. Ich hatte aber Glück das ich körperlich relativ fit war, dennoch habe ich oft geschlafen wenn das Baby geschlafen hat. Und, ich war bei allen Babys unter 30, heute mit fast 40 würde mich das mehr mitnehmen.

    Mein kleinstes, gerade 2 geworden, sucht seit bestimmt einem halben Jahr immer Mal wieder eine dritte Brust. #blink Sie wird dann richtig sauer und sagt "ande Seite, ande Seite!! Noch ande Seite!" Selbst wenn sie beide Seiten sieht. Sie wühlt und kramt an meiner Seite herum... Keine Ahnung. Wir stillen schon so lange und offenbar ist sie fest überzeugt, schon immer aus drei Brüsten gesäugt worden zu sein #confused

    So war mein 4. Sohn auch, ich glaub ich hatte nicht mehr soviel Milch, er war wohl fest überzeugt das das ja wohl nicht alles gewesen sein kann #confused

    Clusterfeeding ist doch nicht so ungewöhnlich, meine 4 Kinder haben in den ersten Wochen nur gestillt. Kannst du dich nicht im Bett bequem hinsetzen und dabei schlafen? Von der Erwartung dass er trinkt und Stunden schläft waren wir Meilen entfernt. Das wurde aber besser, dauert aber eben. Deine Brust kann ja nur mehr Milch produzieren wenn er trinkt.

    Meine haben auch gerne nur genuckelt, boah war das anstrengend.

    Wahrscheinlich musst du einfach Geduld haben bis sich alles eingespielt hat. Meine Babys haben im Bett immer bei mir in der Armbeuge geschlafen, ich seitlich meist. Deine Narbe kannst du mit einem Kissen schützen. Aber im Liegen schreit das Baby ne? Da hat bei uns nur tragen geholfen, stillend dann meist. Wann das aufgehört hat willst du lieber nicht wissen #yoga Aber das ist ja sehr individuell.

    Wenn das Baby im Liegen aber ruhig ist, würde ich sagen das du auch einfach liegen bleibst, dein Körper signalisiert dir ja das du Ruhe brauchst. Oder worum geht es dir genau?