Beiträge von Sommerwind

    Danke für Eure Mithilfe! Mit Halbpension wird es wohl nichts. Aber vielleicht bleibt was übrig von unserem Budget und sie haben was zum veressen. Ich weiß halt nicht genau wie knapp das beim Hochzeitspaar tatsächlich ist, ich will sie mit der Reise ja auch nicht in Bedrängnis bringen. Wäre ja blöd wenn sie Essengehen müssen, obwohl es gar nicht drin ist von Geld her. Das kann ich ja auch vorher nicht erfragen.

    Mein Bruder heiratet im August, wir als Familie ( Geschwister, Eltern) wollen den Beiden eine Reise nach Wien schenken, das ist ihr Wunsch seit langem dort mal hinzufahren. Geldmäßig ist es eher knapp, von daher sollte es ein Hotel mit Halbpension sein. 4 Tage ca, Ende August, September, Oktober. Ideen? Budget von uns liegt bei ca. 600€. Mein Bruder liegt mir wirklich sehr am Herzen, das muss einfach klappen.

    okay, danke.

    Scharlach und Angina hatten meine Kinder schon. So einen hartnäckigen Virusinfekt aber anscheinend lange nicht.

    Das Fieber geht bis 40,5 C und da sie schlecht schläft gehe ich nochmal zur Kinderärztin, vielleicht sind die Rachenmandeln stark geschwollen. Sonst hat sie noch Kopfschmerzen und das Nasensekret ist gelb.

    Das Fieber habe ich die ganze Zeit gesenkt.

    Mein Sohn hatte Scharlach 6x ;)

    Je nach Gemütszustand würde ich persönlich das Fieber tagsüber nicht denken, nachts evtl schon. Manchmal verlängert man die Krankheit damit auch. Aber in einigen Fällen kann es auch sinnvoll sein, muss man halt gucken.

    Gut das es heute etwas besser geht.

    Nasensekret gelb ist nicht per se "schlimm", aber das wurde ja schon geschrieben :)

    Ich kann hier gar nicht so mitreden, habe erst nach dem 4. Kind eine Ausbildung gemacht und bin erst seit 2 Jahren berufstätig. Ich merke aber das ich sehr stressresistent bin, das mag aber auch nicht nur an den Kindern liegen, das weiß ich ja nicht da mir der Vergleich fehlt. Aber, ich habe bestimmt fast 1 Jahr gebraucht um mich an Kinder und Berufstätigkeit zu gewöhnen. Ich war anfangs totale alle nach Feierabend, das ist jetzt nicht mehr so. Von einer guten Freundin kenne ich es auch, sie hat auch lange gebraucht um sich an die Doppelbelastung zu gewöhnen.

    Und, was mich stört, auf der Arbeit bin ich immer noch Ansprechpartner für meine Kinder, sie schreiben mir, ich erinnere an Termine usw. Das lenkt ab und stört die Konzentration.

    Ich fühle mich dort wirklich sehr wohl, verstanden und gut aufgehoben.

    Heute waren wir wieder Inliner fahren und er hat sogar Spaß dabei! Er hat sich für den Tag bedankt und gesagt wie schön es war und Inliner fahren Spaß macht 😀 Juhu, das freut mich so, mir hat es nebenbei auch noch Spaß gemacht und sehr gut getan.

    Bei der Ärztin und Ernährungsberatung war es gut. Er hat den Zuckertest und Blutabnahme tapfer ertragen. Nun müssen wir gucken was dabei rauskommt. Langzeitblutdruckgerät hatte er auch, ich hoffe auch hier das es unauffällig ist. Ernährungsberaterin findet unsere Ernährung gut, merkt das wir uns darum Gedanken machen und auskennen. Sie vermutet eine Nahrungsunverträglichkeit, welche muss noch abgeklärt werden. Lactoseintolerant ist er, dafür sind seine Symptome aber wohl zu heftig, sie vermutet noch mehr. Das müssen wir noch weiter abklären lassen. Auch könnte sie sich eine Fehlbesiedlung des Darms vorstellen. Das sind alles Dinge die ich schon auch vermutet hatte, aber ohne Arzt der mitzieht ist es schwer.

    Sein Stoffwechsel ist wohl auch sehr langsam, das erschwert das abnehmen ja noch zusätzlich.

    Wir sollen das vermehrt über die Bewegung regeln, ja das wissen wir, die letzten 2 Tage war er sehr motiviert, wir haben uns wirklich viel bewegt, waren Inliner fahren, und hätten richtig viel Spaß dabei.

    Bah, na toll, letztes Mal total schwach, dieses Mal hab ich das Gefühl an Tag 4 zu verbluten. Ich bin nur leider gerade mit den Jungs auf dem Spielplatz, keine Toilette, zum Glück hab ich ne schwarze Leggins an #rolleyes Und sorry, etwas unapetittlich, es ist auch viel Schleimhaut(?) mit dabei, war letztes Mal nicht. Ist das normal das es so wechselt?

    Sport läuft weiterhin nur mäßig... Wir gehen jedes Wochenende Fahrrad fahren, unter der Woche geht der 10-jährige mal Pokemon spielen oder spielt im Garten. Also er ist schon in Bewegung, so ist das ja nicht. Trotzdem hat er in einem Monat wieder 3kg zugenommen, Leute, ich versteh das null. Zum Glück geht morgen die Diagnostik weiter, Zuckertest, Blutbild, Ernährungsberatung usw. Es wird sicher anstrengend, aber ich bin froh Hilfe zu haben und die Ärztin macht bisher auch einen sehr guten Eindruck.

    Ich finde es so erschreckend das er wieder zugenommen hat, er war da auch ziemlich enttäuscht, er ist so diszipliniert und es tut sich nichts.

    Aber Du musst auf alle Fälle wieder kommen!

    Ich fühl mich ja etwas "schuldig" durch meinen Thread, welcher dir ja doch auch nahe ging, "getriggert" hat.

    Bei 2x Training in der Woche bleibt doch noch viel Zeit fürs Nichtstun 😊 Das Nichtstun ist bei meinen Kindern meine geringste Sorge.

    Ich würde ihn definitiv machen lassen, Sport ist gut und Bedingungen, Freunde und Trainer hören sich doch super an.

    Ich wusste es ja schon, das kann soviel sein. Hatte auf die Lösung gehofft.

    Wo setze ich denn da an? Waschmittel haben wir seit Monaten das Gleiche, das schließe ich mal aus.

    Beruhigende Creme bekommt er weiter.

    Was, neben Würmern, könnte denn da der Auslöser sein? Mein Sohn hat permanent starken Juckreiz am Po, was können wir da tun? Äußerlich sieht man nichts, Ärztin tippt auf Würmer, aber sicher ist das nicht.

    Medikament hat er vor 2 Tagen bekommen, es juckt aber immer noch