Beiträge von supergreen

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    ich ertappe mich letztens, dass ich an diese Listen denke - auf die ich es btw. noch nie geschafft habe, weil immer das selbe passiert wie dieses Jahr:

    ich denke an Wham, weil jemand hingebungsvoll last dingsbums singt! dieses Jahr - meine Tochter!

    (Edit Offtopic: es will nicht zufällig jemand bitte zu uns kommen und mit ihm Karten spielen, mein stilldementes Hirn schafft gerade keine Deckbuilding Spiele)

    jung supergreen käme sicher gern zum Magic spielen - wobei er mit den alten Karten von uns Eltern spielt, die niemals nie nicht unterm Tisch liegen dürften. - das erinnert mich daran, dass ich mal wieder ein neues Deck zusammenstellen sollte, das Wetter wäre danach.


    aber: dann müsste ich meine Nähsachen von der Schulbank räumen, damit der Zwerg den Platz am Sofatisch frei machen kann, damit man da vernünftig spielen kann. Vorausgesetzt das Sofa hat auch jemand abgeräumt. #yoga

    schlag ein - hier ist auch immer Chaos: Fee hab ich keine und Besuch kommt selten (und wenn dann mit zu kurzer Vorlaufzeit)

    es stresst mich aber viel weniger, wenn ich es bewusst "nicht mache" - also zb ich gehe früher ins Bett um zu Lesen statt den Geschirrspüler noch einzuräumen - dann verschwende ich an den Geschirrspüler auch keinen Gedanken mehr, sonst ist der Effekt dahin und keine Erholung.


    wann willst du mich besuchen, dann kann ich schon mal den Putzplan machen. #wisch

    Ich hatte eine Schulfreundin, die das tatsächlich erst bei der Führerscheinuntersuchung bemerkt hat.


    es gibt so Farb-punkt-Testbilder auch für Kinder, falls dich sowas beruhigen könnte.

    außerdem gibt es Abstufungen - mein Schwiegervater hat eine Grün-Schwäche - man muss nur aufpassen, wenn er zb die Farbe für den Neuanstrich vom Haus alleine aussuchen will oder du verzweifelt das goldene Auto suchst, weil er den Grünstich in der Metalliclackierung nicht sieht.

    Mit Windpocken sollte man wirklich nicht unter Leute!

    Das was sie so spannend macht für Kiga und Schule: die Inkubationszeit kann richtig lang sein - dass man sich am Ende der Osterferien fragt, wo man die jetzt her hat.


    allerdings hatten wir umgekehrt auch schon Spielbesuch mit Windpocken und Familientreffen - weil eben alle anderen schon durch waren.


    gute Besserung!

    waschbare Kissen sind hier die Lösung - mind. 60° (also wirklich, nicht nur das Programm, das so heißt)

    Glatte Bezüge sind auch irgendwie einfacher - also Satin-Leintücher statt Frottee und kein Flanell nur glatt und dicht gewebtes.

    und seit wir eine Latexmatratze haben (war Zufall, wir fanden die einfach am bequemsten) ist unser Bett überhaupt kein Problemfall mehr.

    kehren und wischen ist besser als saugen - zumindest bei unserem Staubsauger.


    meine Schwägerin steckt die Kuscheltiere regelmäßig in den Tiefkühler.


    das uralte Sofa meiner Schwiegers ist die Hölle.

    Nein, leider auch nicht. Da habe ich schon angerufen. Sie stellt mir aber einen neuen für fünf Euro aus. Dem hab ich jetzt mal zugestimmt, aber der Originale wäre mir schon lieber mit diesen Aufklebern. Sonst sieht das in der heutigen Zeit so nach Fake aus. Außerdem muss der hier irgendwo sein. Ich suche den schon seit Wochen.

    im Handschuhfach, falls ihr ein Auto habt.

    in der Schule bei einer Impfaktion abgegeben und die ist dann ausgefallen

    im Kopierer

    Ist die Geburtsurkunde aufgetaucht?


    Hier ist ein 60x80 cm großes Brett verschwunden. Im April war es noch da. Es kann die Wohnung nicht verlassen haben. Hinter, unter oder auf Schränken und Betten ist es nicht. Zersägt wurde es auch nicht.

    das passt perfekt auf einen Wickeltisch unter die Auflage.

    ist eine super zeichen/baste-Unterlage

    außerdem passt es stehend nahezu überall unauffällig hin


    wir suchen die Klixe die man an Radschuhe schraubt - zuletzt gesehen haben wir sie in der Schachtel der alten Schuhe gemeinsam mit ein paar anderen Zubehörteilen - jetzt ist die Schachtel unauffindbar und die anderen Zubehörteile im Schrank, die Dinger zum Anschrauben aber nicht.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass ein kariertes Heft ein kariertes Heft ist und ein grüner Schnellhefter ein grüner Schnellhefter usw.

    sorry OT - aber ich habe leidvoll festgestellt, dass es verschieden-karierte Hefte gibt - ich hab das nicht bedacht und einfach ein kariertes Heft geschnappt (zum Glück nur eins, weil mitten unterm Jahr) und das hatte größere Quadrate #haare

    Und ja, die Kinder lieb haben und nett zu ihnen zu sein, ist Voraussetzung. Aber das geht einem ja durch eine gute und intensive Ausbildung nicht verloren. Menschen, deren Hauptkompetenz das ist und die eine Ausbildung, aus welchen Gründen auch immer nicht machen (möchten... können...) kann es ja trotzdem geben. Da bin ich absolut dafür - aber zusätzlich und nicht statt dessen.

    das sind hier in Ö meistens die "Stützkräfte" - normalerweise hat jede Kigagruppe eine Pädagogin und eine Stützkraft. - und ich finde es braucht beides. Für Handschuhe anziehen, Geschichten vorlesen oder Spiele sortieren braucht es keinen Uni-Abschluss. Aber jemand sollte das pädagogische Gesamte gestalten und überblicken und dafür braucht es sehrwohl eine entsprechende Ausbildung und das fliegt einem auch nicht über Nacht zu.

    In Ö ist die Ausbildung von "Elementar-Pädagogen" aber komplett eigenständig - und ich muss gestehen, dass ich das System in D überhaupt nicht kenne.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Bildungsanstalt_für_Elementarpädagogik sorry für den Wiki-Link, aber wo anders hab ich das jetzt nicht so kurz erklärt gefunden.

    ups sorry, dass ich ohne große Erklärung eine Diskussion vom Zaun gebrochen habe.

    in Ö

    ist die Ausbildung für Kiga-Pädagogen eine Berufsbildende höhere Schule, die mit Matura (Abi) endet, 5 Jahre dauert und um einen Platz da zu bekommen, muss man einen "Eignungstest" machen. - Problem daran ist, dass viele mit 14/15 eben noch nicht wissen, wohin die berufliche Reise gehen wird und die nach dem Abschluss dann etwas ganz anderes machen.

    Es gibt auch Colleges für Menschen, die schon einen Abschluss haben - aber auch da nicht endlos Plätze und darum Eignungstests.

    je begehrter die Plätze umso kurioser die Anforderungen - ob man Felge-aufschwung kann, sagt ja nichts darüber aus, ob man einen Vormittag zusammen mit einer Horde Kinder in einem Turnsaal durchsteht. - Das wurde zum Glück vor ein paar Jahren reformiert und einige sinnlose Dinge gestrichen oder durch andere Ersetzt.

    also hier gehen von 7 Pädagogen eine in Rente, 2 in Karenz und eine wechselt in einen Kiga mit weniger Anfahrtszeit #haare

    Hort sieht es ähnlich aus

    noch vor kurzem waren die Aufnahmebedingungen in die Ausbildung echt zt skurril - ich kenne eine die für zu unsportlich befunden wurde und eine mit zu tiefer Singstimme #stirn echt jetzt?!