Beiträge von elena

    besonders zu der szene mit der drogenbeauftragten. die hätte riesig ausholen können mit realen gefahren, aber all das hätte der typ vorher recherchieren können und müssen.

    Und das die Drogenbeauftragte über ihr Gebiet Bescheid weiß... Da wäre ich mir ehrlich gesagt nicht so sicher. Diese Posten werden ja nun leider nicht zwingend nach Eignung verteilt.


    Wenn man genau guckt bleibt kein anderer Schluss, als dass sie tatsächlich keine Ahnung hat. Zur Ahnung gehört nämlich auch, dass man den eigenen Standpunkt interviewtauglich kurz zusammenfasst und da gibt es ja auch Argumente gegen Cannabiskonsum und das muss nicht der Interviewer recherchieren (was er aber vermutlich getan hat, um nachhaken zu können) sondern die hier Interviewte muss das auf der Platte haben, weil es ihr Ressort ist.


    Wenn es stimmt, dass ein Verband der Kriminalpolizisten FÜR eine Lockerung/ Entkriminalisierung von Cannabiskonsum ist und sie trotzdem im BT behauptet, sie hätte hierfür noch nie eine Stimme aus der Polizei gehört, ist das vermutlich einfach dreist gelogen oder bzw. einfach das Gesagte eng genommen: SIE hat vielleicht noch nie mit einem Polizisten gesprochen, der dafür ist, was ja nicht heißt, dass es solche Polizisten nicht gibt.


    Ich finde das Video super, wie auch viele andere Polit-Youtuber. Und ich sehe da auch keine gröbere Vereinfachung als bei den sonst gängigen Medien.


    Es ist mit CDU gelabelt, weil sie über die längste Strecke, die Regierungsverantwortung hatten aber es wird klar gesagt, dass die SPD sich genausowenig mit Ruhm bekleckert und dass die AfD keine Alternative ist (ich sehe dazu gerade unten auf der Seite Beavis Thread angezeigt #crying) macht er auch klar.

    Ich bin mir aber sicher, dass meine Brüder sich schon bei ihr gemeldet haben, um sie passend zu beeinflussen.


    Auch da haben wir leider nicht so schöne Erfahrungen machen müssen. Ein Bruder und Schwägerin haben massiv beeinflusst, dass kein Pflegedienst kommt (und hatten damit lange Erfolg), weil die Schwägerin dafür dem Schwiegervater 600€/ Monat aus den Rippen geleiert hat, also fürs 2 x die Woche kommen (da ist sie eh ums Eck und kam sowieso zu Besuch) und einmal davon die Schwiegermutter duschen.


    Es war aber viel mehr nötig, was sie aber einfach geleugnet haben. Bruder im Haus hat den Kopf in den Sand gesteckt, weil Streit mit dem Vater (der auch keinen Pflegedienst wollte, sondern dass jetzt endlich wieder seine Frau funktioniert#haare) seine eh schon so angeschlagene Mutter furchtbar aufgeregt hat.


    Ich war nach den Besuchen dort fix und alle. #crying

    Kannst du - ganz alleine - ein ernstes Wort mit deinem Vater reden? Ich weiß, dass die Chancen auf Einsicht in so einer Konstellation minimal sind aber zumindest einen Versuch ist es vielleicht wert.


    Andere (wahrscheinlich genauso doofe) Idee: Krisenkonferenz der Geschwister, eine/r plant und zieht kurzfristig einen Urlaub mit Eurer Mutter durch, die anderen sind derweil mit externem Pflegedienst für den Vater zuständig.


    Es ist echt so schwer das einfach laufenzulassen. Ich hab mir bei meiner Schwiegermutter immer wieder sagen müssen, dass sie sich ja auch als sie gesund war, nicht gegen meinen Schwiegervater durchgesetzt hat und nun ist sie diesem Mann, der das trotz Krankheit weiter durchzieht eben ausgeliefert #crying#weissnicht Als er gestorben ist, war sie schon völlig in ihrer Demenz versunken und bis zum Schluss hatte er nur im Blick, wie schlimm das alles für ihn ist. #yoga


    Für dich: #knuddel#sonne

    o.k. dann lief das mit der Salbe völlig falsch, die war 10 Minuten ohne was drüber auf dem Arm, dann wurde die Entnahme versucht. Gna.


    Bekomme ich das eigentlich irgendwie kombiniert mit dem Armbad oder beißt sich da die Katze in den Schwanz?

    Sie hatten diese Butterfly Dinger. Von den BE Fähigkeiten des Hausarztes halte ich eigentlich schon viel, er wirkt super beruhigend und macht auch Akupunktur.


    Handy geht sicher, ich schlag ihm das für nächste Woche vor.


    Panisch war er heute gar nicht, ich fand ihn eigentlich ganz ruhig und die Gesichtsfarbe war auch normal.


    Handrücken habe ich schonmal beim Kind angesprochen als er mich gefragt hat, wies mir damit geht und ich vom Dauer-Zugang im KH erzählt habe, da hat er so #blink geguckt. ;) Aber wenn es da besser geht, ist es vielleicht einfacher als mehrfach in den Arm zu stechen. #gruebel

    Puh, dann wird das eher schwierig bei ihm. Er hat sich auch beim Impfen voll darauf konzentriert, was er da jetzt fühlt, statt sich abzulenken. Grooooßer Sturkopf.


    Dann nehme ich auch gerne Tipps, was ihn ablenken/ entspannen könnte. Körperreise haben wir versucht beim Warten auf den Arzt. Beim Pieksen das Bild über der Liege genau studieren (er sagt, er hätte versucht, die Kugeln dort zu zählen).


    Mich irritiert nur, dass es beim ersten Mal trotz richtig schlecht werden vor Aufregung geklappt hat und heute nicht obwohl er relativ entspannt gewirkt hat.

    Hallo!


    Wir hatten heute den Termin zur Blutentnahme v.a. wegen Zölialkie Diagnostik.


    Bei mini1 (15) kein Problem, war auch schon so bei der Titerbestimmung damals.


    mini2 (12) hatte beim ersten Mal (Titerbestimmung und "Veganer-Test") totale Panik, wurde ganz grün, im Liegen ging es dann aber er meinte hinterher, es sei furchtbar gewesen, er will das nie wieder haben. #hmpf


    Ich hab also wegen Lidocain Salbe gefragt und es war kein Problem, bekommt er. Er war auch einigermaßen entspannt, hatte vorher (ab 45 Min. zuvor und bis zur Entnahme) viel getrunken aber die Arzthelferin meinte schon beim Salbe draufgeben, dass das wohl nicht so einfach wird mit den Venen (das letzte Mal hatte es aber bei ihr geklappt). Diesesmal: gestochen, nix kommt. #gruebel Also auf den Arzt warten. Der hat dann nochmals den Arm versucht und zweimal den anderen aber: nix.


    Was mir aufgefallen ist: mini2 hat mehrfach gefragt, ob er eine Faust machen soll aber da hieß es immer nein, ganz locker lassen. Ich kenne das aber schon so: "pumpen" und dann erst locker lassen. Mini1 hat dann erzählt, dass er schon erst eine Faust machen sollte. Ich hab aber nichts gesagt, um die Situation nicht noch schwieriger zu machen.


    In einer Woche ist der nächste Versuch. Wir werden das Lidocain weglassen und in der Praxis ein warmes Unterarmbad machen. Wieder vorher viel trinken.


    Habt ihr sonst noch irgendwelche Tipps? #blume

    die andere Hälfte fand das unmöglich.

    "Herr Orgelminister, kannst Du auch `Karamba, Karacho ein Whiskey` spielen?!"


    das finde ich echt schade, es ist doch so schön, wenn das pralle Leben auch mal mitten im Gottesdienst stattfindet! ;):D

    Darf ich mal ganz blöd dazwischenfragen #schäm Wenn ich Masern, Mumps und Windpocken hatte und gegen Röteln geimpft bin (als Teenager, ich glaube aber ich hatte noch einen passenden Titer in der Schwangerschaft, und gegen Polio und aufgefrischt gegen Tetanus) müsste ich dann noch was auffrischen im Sinne Herdenschutz? Keuchhusten vermutlich #gruebel Ich nehme auch einen Link. #blume Ich brauche das mal zum Abgleichen mit meinem "ich bin doch eh prima geimpft" Gefühl ;)


    mini2 hat heute nach der zweiten MMR Impfung Titerbestimmung Mumps, weil da nach der ersten keine Antikörper nachweisbar waren. Ich habe aber (nach der zweiten Impfung) gelesen, dass es bei der Mumps Impfung häufig so ist, dass keine Antikörper nachweisbar sind und man von einer anderen Immunität (zellulär?) ausgeht. Seitdem frage ich mich, wie die dann die Zulassung für den Impfstoff bekommen haben. #gruebel

    Die Wirkdauer von ASS, Paracetamol und Ibu liegt zwischen 6-8 Stunden.

    Das heisst, man könnte im 6-8 Stunden Takt ASS und Paracetamol abwechseln und sehen, ob das den Schmerz wegbringt? Dosierung steht vermutlich in der Packungsbeilage.


    Gilt das mit dem zu vermeidenden Schmerzgedächtnis eigentlich auch für Kopfschmerzen, also dass es wichtiger ist, dass sich der Schmerz nicht einprägt als die Belastung durch die Medikamenteneinnahme? Oder nicht oder strittig?


    Ich komme mir vor wie ein Depp und es tut mir auch leid, weil wir da irgendwie nie recht zusammengekommen sind. Ich hab schon immer gefragt und Vorschläge gemacht (IBU oder Ruhe, Medien zurückfahren, früher/ länger schlafen...) aber es kam nie recht viel von ihm, hilft eh nichts, das ist halt so bei mir und die Ärzte hatten auch keine Idee.


    mini2 hat exakt meinen Migräne-Verlauf (ohne Medikation 2-3 h, drei Wellen, an der Spitze mit Erbrechen) da wusste ich genau was Sache ist (er hat nur lange keine Medikation toleriert) und konnte ihn gut anleiten, Trigger zu vermeiden, es frühzeitig zu erkennen und mit Ibu abzufangen.


    Dieser dauerhafte Spannungskopfschmerz bei mini1 ist mir total fremd und es fällt mir so schwer, das nachzuvollziehen.


    Er hat die Schmerz App jetzt runtergeladen, ich hab aber noch zusätzlich das Tagebuch ausgedruckt und die Fragebögen, ich denke, da können wir uns entlanghangeln.

    Hallo!


    Mini1, 15 J. plagen seit Jahren Kopfschmerzen. Wir haben hier alle damit Probleme, z.T. auch Migräniker auch in der weiteren Familie, Migräne scheint es eher nicht zu sein.


    Da es bei ihm meistens nicht so schlimm ist, dass er im Alltag nicht mehr klar käme, zucken die Ärzte bisher mit den Schultern. Ich kenn mich nur mit Ibu aus, das nimmt er ab und zu, hilft aber nicht so richtig.


    Er kann langsam nicht mehr, sagt er hält es nicht mehr aus. Und ist jetzt bereit, ein Schmerztagebuch zu führen, vorher meinte er, er kann das nicht, weil er sonst vom Drandenken noch zusätzlich Kopfschmerzen bekommt (er ist manchmal ein bisschen Sheldon-mäßig, auch ein bisschen Richtung hypersensibel ;))


    Kurzfristig lassen wir einen Osteopathen draufgucken, beim Orthopäden/ Physio ist er wegen Morbus Scheuermann (leicht ausgeprägt). Ich nehme aber gerne alle Tipps die ihr habt Beim Hausarzt mache ich das jetzt dringend, könnte für das Gespräch aber Futter brauchen. Zölialkie Diagnostik läuft nächste Woche an.


    Vordringlich brauche ich eine gute Vorlage für ein Schmerztagebuch.


    Danke für alle Tipps und Hinweise!

    Hallo!


    Mini1 hat morgen Schulaufgabe, bei der Nachhilfe letzte Woche war angeblich alles prima, nun geht beim Üben gar nichts und er dreht durch#haare


    Kann hier jemand helfen?


    Mache den Nenner rational und vereinfache:


    (Ich find kein Wurzelzeichen, deshalb in Worten)

    a)

    Wurzel aus 5 plus 2 (Zähler)/ Wurzel aus 5 (Nenner)


    b)

    Zähler: Wurzel aus 3

    Nenner: 1 minus Wurzel aus 2



    Ich hab keinen Plan und find das Buch Mathe für Eltern nicht. #schäm