Beiträge von Freddy

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team

    Das erinnert mich daran, wie ich mit meiner damals knapp 2-jährigen Tochter beim Schreiner auf der Toilette war. Dort hing ein Pin-Up Kalender. Tochter begeistert: "Große Nana! Viele Kinder!" und dann energisch: "Hose an!" :)


    Einer Bekannten war ihre kleine Tochter - noch Stillkind - im Europacenter in Berlin abhanden gekommen. Gefunden haben sie sie dann eine Etage höher, wo sie begeistert vor dem Wäschegeschäft stand: "Busi! Busi!"

    Wir werden im Herbst unseren 15 Jahre alten Opel Zafira gegen einen Renault Gran Scenic eintauschen. Mal sehen, wie zufrieden wir damit dann sind. Allerdings haben wir kein Kindersitzproblem mehr, da nur noch der Jüngste - und auch nur noch auf absehbare Zeit - einen Kindersitz braucht.

    Ich finde die Ideen eures Kindergartens ja völlig unglaublich - was soll denn das für ein Angebot sein, dass nichtschlafende Kinder früher abgeholt werden sollen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Kindergarten im Zweifelsfall damit durchkäme.


    Schreiben tu ich eigentlich aber wegen einer völlig pragmatischen Idee: Wenn Dein Sohn täglich 90 Minuten herumliegen muss und sich dabei nicht einmal leise unterhalten darf - gäbe es vieleicht die Möglichkeit, ihm für den Kindergarten einen kleinen MP3 Player mit Kopfhörer mitzugeben und den mit Hörbüchern und Kinderradiosendungen vollzuknallen. Da gibt es reichlich kostenloses Material im Web. Dann müsste er sich wenigstens nicht täglich 1 1/2 Stunden langweilen... obwohl diese Zwangslangweile vielleicht ja pädagogisch wertvoll ist und zu einem ungeheuren Kreativitätsschub führt...


    Im Fenster von einem Wellness-Studio hängt eine Reklametafel mit aufgeklebten Buchstaben. Neben zahlreichen anderen Angeboten stand da auch:
    Haimassage


    Das erinnert mich an meinen letzten Verleser vor einem Frisör, wo unter anderem

    Kopflausmassage


    angeboten wurde. Es war dann eine Kopfhautmassage...


    Und ich habe erst in der Oberstufe gelernt dass es GedächTnis heißt. Leider sehr peinlich während eines Referates.


    Immerhin schon in der Oberstufe. Mir wurde das vor einem halben Jahr anhand eines Diktates meiner Tochter klar. Ich war überzeugt, die Lehrerin hätte hier was richtiges als falsch angestrichen!

    Von wegen Mittagspause: Wir hatten uns vorher etwas zu essen gekauft und Wasserflaschen mitgenommen und dann auf de Dachterasse gevespert - bei schönem Wetter sehr zu empfehlen. Ein Ausgang zur Terasse befindet sich bei der Rakete. Es gibt auch Bänke auf der Dachterrasse.

    Gleich zwei Verleser auf einem Plakat für Tütensuppe (am Bahnsteig, morgens um 6 - soviel zu meiner Entschuldigung):


    "mit nachgebautem Gemüse"
    (mit nachhaltig angebautem Gemüse)


    "jetzt im Drogenregal"
    (jetzt im Dosenregal)


    Klingt ja sehr lecker...

    Myrte, es geht die Sage, dass bei den Raben, die mehr als 1000 Beiträge haben, das Glitzereinhorn vorbeikommt und das Putzen übernimmt.


    Also, bei mir ist es nicht.


    Beweis: Inaugenscheinnahme der Wohnung.

    Neben Radio oder Podcast hören, lesen oder Schnittmuster im Kopf entwerfen, hilft mir beim Gedankenkarussel noch Kopfrechnen. Genauer gesagt, Zahlen in Primfaktoren zerlegen. Zum Beispiel Geburtsjahre aus der Familie.


    Oder das aktuelle Jahr: 2015
    Ganz klar durch 5 teilbar.
    Also 2015=5x403.
    Durch was ist 403 teilbar?
    Nicht durch 3 (Quersumme ist 7)
    Nicht durch 5.
    Nicht durch 7 (350 ist durch 7 teilbar, bis 403 fehlen noch 53. 53 ist nicht durch 7 teilbar, erst 54 passt. Daher ist auch 403 nicht durch 7 teilbar.)
    Nicht durch 11 (440 wäre durch 11 teilbar, das ist aber 37 zu viel und 37 geht nicht durch 11)
    13? Ja! 3 mal 13 ist 39. 30 mal 13 also 390. Fehlen bis 403 noch... 13! 403 ist also 31x13.
    Also 2015=5x13x31.
    Ist 31 eine Primzahl? Ja, 6x6 ist 36 und ich habe die Teilbarkeit nicht nur bis 5, sondern sogar schon bis einschließlich 11 durchgeprüft und verneint.
    Also 2015 ist 5x13x31. :D


    Dabei ist es absolut unmöglich über Aktenberge und andere Probleme zu grübeln :D (2017 ist übrigens eine Primzahl...)