Beiträge von sophiek


    Hackschnitzel helfen nicht gegen Staub, im Gegenteil. Wir haben die hier auf vielen Spielplaetzen und der Staub ist abartig. Ob die Belastung durch Schadstoffe und Feinstaub geringer ist als bei Kunstrasen, weiss ich nicht. Holzstaub ist auch nicht ohne. Rindenmulch stinkt fies und kann alles Moegliche sein.


    Einen Teil versiegeln, den anderen Teil mit hochwertigem, etwas groeberem Sand bedecken?


    Kunstrasen mit Kuegelchen kenne ich nicht. Die besseren Hockeyfelder sind hier aus Kunstrasen und als solche recht extremen Belastungen ausgesetzt. Die Plaetze werden allerdings gewaessert und sind nicht rutschig. Die Abschuerfungen vom Hallenfussball sind deutlich schlimmer.

    Backerbsen, Maistortillas, kalte Suppennudeln und eine Essiggurke.

    Die Gurke schmeckte aber komisch und wurde übergelassen. 😉

    Waere statt der Essigurke Salatgurke drauf, haette ich hier mindestens ein Kind, dass sich den Teller taeuschend aehnlich zusammenstellen wuerde. Allerdings eine noch etwas kleinere Menge, damit mehr Nachtisch rein passt.

    HeikeNorge Waerst du so lieb und wuerdest eine Weile etwas naeher fassen?



    Wir waren am Freitag noch mal da. In ihrem File steht ausdruecklich, dass sie nur von dieser einen Spezialistin gesehen werden darf, und damit natuerlich den ihr unterstellten Aerzten. Wir wollten den Reviewtermin bei jemand anderem um eine Zweitmeinung zu bekommen. Wurde uns bei der Terminvergabe auch zugesagt. Dann wurde sie wieder nur von einer Junioraerztin gesehen, die dann die gleiche Aerztin geholt hat, die versucht hat, das Grommet mit dem Vakuum zu ziehen. Review in fruehstens 3 Monate, ebenso die Zweitmeinung.


    Gestern abend waren wir dann in der Notaufnahme, weil sie ploetzlich 40 Grad Fieber, Schwindel, Kopf- und Nackenschmerzen hatte. Die Triage-Schwester hat uns sofort ein Bett zugewiesen, denn sie ist nur getorkelt. Nurofen hatte ich ihr schon zuhause fast ne Stunde vorher gegeben, hat aber die Temperatur nur auf 39 Grad gesenkt. Sie haben ihr nochmal reichlich Panadol verabreicht und uns als die Temperatur auf 38.5 runter war nach Hause geschickt.

    Ganz vielen Dan HeikeNorge .


    Eigenlich dachte ich ja auch, dass Fransen eher guenstig sind und habe mich etwas ueber das Begradigen gewundert. Naja, nun ist es wie es ist.


    Sie bekommt im Moment Ohrentropfen, weil das Gewebe hinter dem Trommelfell entzuendet ist.

    Danke ihr lieben. #liebdrück


    Wir sind nun wieder zuhause. Ja, hoffentlich verheilt es gut. Sie haben vor uns vor Ewigkeiten erklaert, dass die Myringoplasty notwendig waren wegen 2. Set of Grommits und so lange drin usw. Das ist aber uber 1 Jahr her. Nun war es so richtig schoen eingewachsen, inkl Gewebe durch das Loch.Vielleicht waere es jetzt noch notwendiger gewesen. Ich gehe mal davon aus, dass die es einfach nur heraus gerissen hat. Im OP-Bericht, den ich natuerlich nicht habe, aber bei der Uebergabe beim Aufwachen sehen konnte stand noch was von ausgefranste Raender begradigen oder so...

    Boah, das ist echt nicht zu fassen. Die Nurse hat es mit 2 Maschinen nicht geschafft, den Blutdruck zu messen. Dann ist der Computer abgestürtzt.


    In der OP-Schleuse sagt die blöde Trulla, dass laut Hörtest das Grommet gar nicht mehr drin wäre und wir wieder gehen sollen. Hat dann aber doch geguckt und es war natürlich im Trommelfell. Dann wollte sie es ohne jegliche Betäubung mit einer Zange heraus ziehen...


    Ich bin dann doch etwas bestimmter geworden und habe ihr klar gemacht, dass ihre Kollegin ähnliches am Mittwoch schon erfolglos, aber extrem schmerzhaft, versucht hat. War natürlich nicht so gut vor den Augen meiner Tochter, aber mit ruhiger Argumentation liess sich die Frau ja nicht aufhalten.


    Unfassbar...

    Hallo,


    meine Grosse hat vor 2.5 Jahren ihren 2. Satz Paukenroehrchen bekommen, die schon laengst wieder draussen sein sollten. Das KH ist ueberlastet und sie haben die Entfernung immer weiter hinaus gezoegert. (Eigentlich haetten sie von selbst raus fallen sollen.) Als sie vor fast einem Jahr eine Zahnop hatte, haben wir versucht privat einen Spezialisten zu finden, der das Roehrchen entfernt, aber niemand war bereit, das zu machen. Kurz danach hatte sie ein geplatzes Tommelfell trotz Paukenroehrchen. Toll.


    Nun ist sie endlich am Samstag (hier Feiertag!) auf der OP-Liste und wir hatten ein Vorgespraech. Die Audiologin war super, mit dem einen Ohr stimmt was nicht. Hoeren kann sie gut, aber das Trommelfell bewegt sich nicht richtig. Dann wieder mal nur ein Juniordoktor, die gerade mal das Ohr gefunden hat. Sie war sehr verwirrt von der Krankenakte und ich sollte ihr erklaeren, was bei der OP gemacht werden sollte. Sie konnte nicht sehen, ob das Roehrchen noch drin war, denn das Ohr war von Wax verstopft. Ihre Empfehlung war dann, einfach am Samstag zur OP zu gehen, die werden dann schon sehen. #sauer


    Damit war ich natuerlich nicht einverstanden und wollte die Spezialistin sehen, unter deren Namen wir eigentlich in der Klinik sind. Noe, ging nicht,aber ein Seniordoctor hat dann mal das Ohr gereinigt und dann versucht, das Roehrchen mit dem Vakuumsauger heraus zu ziehen, Natuerlich ohne irgend eine Vorankuendigung. Meine Tochter ist echt tough und hat fast los geschrien, die Traenen schossen ihr nur so in die Augen. #sauer#sauer#sauer#sauer


    Oh, sorry. Tja, da ist wohl entzuendetes Gewebe im Ohr, das schon durch das Roehrchen gewachsen ist... Ganz toll.


    Hat jemand eine Idee, was wir noch machen/fragen koennen, wenn sie Samstag zur OP geht. Oder ein paar Daumen, dass diese zumindest von einer faehigen Person durchgefuerht wird und gut verlaeuft?

    Zu langsam - Voltigieren ist ein ruhiger Sport...:D

    Voltigieren auf einem groesseren Pferd finde ich uebrigens viel einfacher als auf einem Pony. Es ist mMn deutlich ungefaehrlicher als Reiten, denn das Pferd wird von jemand anderem kontrolliert, weg von Zaeunen, Stangen usw, man kann nicht im Steigbuegen haengen bleiben. Runterfallen kommt eigentlich nur bei Uebungen fuer Fortgeschrittene vor, wenn man zu mehreren auf dem Pferd ist. Ansonsten kann man recht kontrolliert herunter gleiten oder abspringen.




    Voltigieren ist toll! Ich habe das jahrelang als Leistungssport gemacht und es ist nie was passiert, ausser dass mal jemand umgeknickt ist. Wenn ich da an die nicht endenden Verletzungsserien der fussballspielenden Jungs denke...


    Ich wuenschte, es gaebe hier die Moeglichkeit. (Falls ich doch mal in der Lage sein sollte, ein Pferd zu besitzen, mache ich ein Volitpferd draus.)


    Vielleicht ist es auch eine Chance fuer dich zu erfahren, wie Tiere das Leben bereichern. #zwinker

    Thailand ist toll und recht sicher, es ist relativ günstig und man kann schön herumreisen und die ganz unterschiedlichen Gegenden kennenlernen. Ist auch mit Kindern gut machbar laut Freunden von uns. Palmen und Strand gibts dort auch :-)

    Die Verkehrsmittel sind nur alles andere als sicher. Wir sind mit allen moeglichen Verkehrmitteln gereist und waren ein paar mal dem Ableben recht nah. Die krassesten Sachen waren eine Faehre, die um ein Haar gekentert waere und ein kleinerer Bus, dessen Fahrer unbedingt seinen Kumpel einholen wollte, der 20 Minuten eher losgefahren war. Hat er geschafft, aber an dieses Erlebnis kommt keine Achterbahn der Welt auch nur annaehernd ran.

    https://de.wikipedia.org/wiki/…A4nder_nach_Verkehrstoten mal nach Toten je Einwohner sortieren.


    Aber es ist super schoen, das Essen ist gut, Unterkuenfte billig und das Reisen ist sehr einfach.

    Bis auf 'nicht zu den ganz teuren Ländern gehören' tickt Australien alle Boxen. Ok, es gibt hin und wieder Cyclones, Waldbraende und Ueberschwemmungen, aber im Grossen und Ganzen laesst sich Australien einfach bereisen. Es gibt natuerlich auch hier Moeglichkeiten billiger zu leben, kommt auf die Ansprueche an und wo man ist. Tabak und Alkohol sind extrem teuer. Bei Nahrungsmitteln kommt es sehr darauf an, wo man einkauft. Als wir gereist sind, haben wir sehr viel an Strassenstaenden eingekauft und auf Rest areas uebernachtet. Wieviel Geld steht euch denn fuer 3 Monate zur Verfuegung?


    Ich bin mir nicht sicher, ob man auf einem Touri-Visum WWOOFen darf. So auf die schnelle habe ich keine 100% brauchbare Info gefunden. Das wuerde ich mal checken.


    Das suedliche Afrika ist auch cool, aber auch nicht mehr so billig wie es mal war. Falls ihr Vegetarier seid, fahrt besser nicht nach Namibia...

    "Die thailändische Militärregierung nutzte das Höhlendrama auch zur Imagepolitur. Psychologen hatten empfohlen, die Jungs nach der Rettung in Ruhe zu lassen, doch die Militärs hatte andere Pläne.Schon acht Wochen nach der Rettung ließ sie in einem Einkaufszentrum in Bangkok einen Nachbau der Tham-Luang-Höhle errichten, zehn Meter lang, mit Lautsprechern, aus denen das Tröpfeln von Wasser zu hören war. Die "Wild-Boars"-Jugendfußballer, jetzt Staatshelden, krochen durch die Attrappe."


    #eek

    Und Merkel empfiehlt den Merz.

    #lol#lol#lol
    So kann man jemanden auch ins Aus befördern...
    Zumindest war das mein erster Gedanke dazu.

    Das hat sie doch vor mehr als 10 Jahren schon getan, aber der Gedanke liegt nahe.


    Mit Merz oder auch Span als Nachfolger, koennte sie wohl auf keinen Fall Kanzlerin bleiben.