Beiträge von Maegwin

    Hier in BW ist es ganz ähnlich geplant, aber nur mit 2h pro Tag .... Also ich bin mal gespannt. Zum Glück können meine Kinder den Schulweg alleine bewältigen und sind in Klasse 2 und 4, also zumindest immer in er gleichen Woche unterwegs.

    ich finds auch eine absolut doofe Lösung - damit wird es doch tagsüber nur noch komplizierter alles mit Homeoffice unter einen Hut zu bringen.



    Von der klassenlehrerin hab ich gehört dass die Notbetreuung parallel weiterlaufen muss und die Klassen mindesten halbiert werden. Dazu kommt noch dass alle Lehrer in Risikogruppen nicht unterrichten sollen und die Betreuungskräfte dieses Schuljahr nicht mehr eingestzt werden dürfen - dh die Lehrer müssen alles selbst abfangen und damit bleibt nur noch sehr wenig Unterricht pro Schüler übrig.

    Also ich kenn das nur zu gut - kann weder Haarreifen noch Sonnenbrillen tragen. Mein Fahrradhelm geht einigermassen aber ich hab ihn eigentlich nie länger als 30min auf. Ein kleiner Tipp: hast Du mal mach Männerhelmen geschaut? Die sind etwas weiter und lassen sich daher ggf besser winstellen. Mein Helm ist übrigens ein Giro - war damals auch der einzige im Laden der sich gut anfühlte.

    angeregt vom Forum war ich heute in der Stadtbücherei: die ist tatsächlich "den letzten Tag" offen gewesen und wir haben am Ende 43 Bücher, 1 DVD und 1 Spiel rausgeschleppt...

    jetzt hab ich meinen Mann überzeugt das Trampolin am besten gleich (statt erst im Mai) wieder aufzubauen. Und wenn man das Rollo von der Terassentür zumacht kann man super bolzen ohne das was kaputt gehen kann. Wenn wir schon ab nächster Woche Schule spielen (am Stundenplan wird noch gefeilt) ist zumindest das Pausenprogramm klar ....

    Es ist ja schon soviel geschrieben worden. Aber auch wenn es sich mich wiederhole, hier meine Tipps.


    - eigenes Kinderzimmer braucht man vermutlich gar nicht so bald. Vielleicht freundet ihr euch ja mit familienbett an und braucht gar kein Kinderbett bzw. es passt dann vielleicht doch ins Schlafzimmer

    - laufstall um den Rechner /drucker hab ich schon öfters gesehen. Oder einfach Treppengitter in die Tür vom Arbeitszimmer und Kind spielt/schläft im Flur/Wohnzimmer... Wir hatten mal ein Treppengitter in der Küchentür von unserer Mietwohnung das war superpraktisch da die sehr kleine Küche quasi nicht zu sichern war.

    - wenn ihr kein Kamikaze-Kind habt, könnt ihr das sichern auch einfach gemeinsam mit der erhöhten Bewegungsradius vom Kind angehen. Wir haben auch ne Menge unnötige Schranksicherungen verbaut bzw. gekauft, das ärgert mich heute noch. erst räumt man alles vom Boden weg. Dann räumt man alles von den Ablagen weg bzw. vom Tischrand in die Tischmitte. Dann irgendwann wird es versteckt. und kurz drauf ist es schon wieder langweilig.

    - Auf jeden Fall gut ist der Tipp in jedem Zimmer eine Schublade /Schranktür zu haben die die Kinder bespielen können. Tupper, Töpfe, Kinderbücher, Handtücher....

    Ich denke Du solltest unbedingt Keuchhusten abklären lassen, aber so wie ich das gelesen hab bist du schon dran. Mich irritier dass der Reizhusten bei dir selbst beim Schlafen bleibt und nicht weggeht - bei meinen Erkältungen ist der Husten meist weg wenn ich erstmal schlafe - aber das einschlafen kann dauern...


    bei uns schwört die ganze Familie bei Reizhusten auf Phythohustil (Eibischwurzel)extrakt. Der wirkt bei uns (kurzzeitig) Wunder und der Hustenreiz ist weg optimal beim Einschlafen.

    Auf geschäftsreisen hab ich ab &an mucosolvantabletten dabei um den Hustenreiz zu unterdrücken. Die wirken auch gut, aber ich denke auf Dauer ist das nichts. Ich nehme sie nur im Notfall.

    Leider kann ich den Thread mit den Fragen von Erwachsenen nicht finden :D aber es passt eigentlich auch hier.


    Mein Sohn hat eine Einladung zum Schnupperunterricht. Da soll er einen "Heftordner" mitbringen. Was zum Teufel ist das? Google hilft mir nicht weiter, da kommt alles mögliche. Ich würde jetzt zur Sicherheit einfach einen Leitzordner und eine Sammelmappe einpacken, aber wissen würde ich trotzdem gern was es sein soll. Wer kennt den Begriff?

    haben den Kindern auf youtube gezeigt wie Mr. Bean die Ode an die Freude mit dickem britischem Akzent singt...


    nach einigem Gekicher " Mr Bean ist ja der Mann von Ms Braithwhistle!"


    gar keine schlechte Idee- die würden gut zusammenpassen :-)

    Gute Software hilft immer. Seitdem wir Jira und skype (chat) einsetzen läuft die zusammenarbeit mit manchen standorten in anderen Ländern viel besser da sich die Kollegen dort schwer tun (und taten, es bessert sich ja auch immer mit der Übung) sich im englischen an telecon- diskussionen zu beteiligen. Aber schriftlich flutscht es besser bzw kommen auch detaillierte statusberichte oder problembeschreibungen an.

    Hallo Himbaer ,

    Vielen Dank für die Erläuterung. Dann könnte ich mir vorstellen dass wikipedia (zum nachschlagen) und vielleicht so eine Tier- oder Pflanzenbestimmungsapp ganz gut wäre. Als Nachschlagewerk. Und die Möglichkeit Photos direkt vom tablet aus zu drucken um plakate von Ausflügen zu gestalten.

    Das hilft dir jetzt nicht viel weiter, aber ich habe versucht meine Kinder vom Spielen und Video-schauen am ipad fernzuhalten. Da wäre ich extrem angesäuert gewesen wenn es in der KiTa eines gegeben hätte, ganz egal wie pädagogisch wertvoll das Spiel auch sein mag. Kann dir daher nicjt weiterhelfen. Einzig sinnvolle Verwendung aus meiner Sicht wäre das gemeinsame Betrachten von Photos und Abspielen von Hörbüchern bzw Musik zB nach dem Mittagessen.

    Also ich kann zwar verstehen dass es echt blöd ist, wenn man fest eingeplante Zutaten nicht bekommt. Aber dann find ich es leerere Regale kurz vor Weihnachten doch viel besser als die Alternative, dass dann das ganze Gebäck reduziert oder vermutlich gar nicht mehr gekauft wird. Denn wer kauft im neuen Jahr noch Plätzchen , Stollen oder Lebkuchen?

    Ich bin grad über was supercooles gestolpert: eine Räucherpistole! Damit kann von Fleisch zu Gemüse zu Käse zu Cocktails alles „anräuchern“.kostet zwischen 30-100€ und dazu das Holzmehl nochmal 5-30€. Ausser ihr habt viel Sägespäne, dann brauchst du es evtl nicht. Könnte mir gut vorstellen dass es was für einen Kochnerd ist, bin am überlegen ob ich mir das zum Geburtstag wünschen soll...

    Hab nochmal ein wenig nachgelesen und noch ne andere Idee. . Mein Mann kauft sich auch öfters spontan Dinge. Manchmal „schnappe“ ich mir dann aBer was davon und erkläre es zum Weihnachtsgeschenk. Oder wir reden vorher über anstehende Käufe und überlegen was davon Weihnachts oder Geburtstagsgeschenk sein kann. Das geht aber nur wenn der andere meine mega-Überraschung erwartet...

    Ohnezahn dein Mann klingt ein wenig wie meiner. Bin mir jetzt nicjt ganz sicher wie alt deine Kinder sind, aber kannst du abschätzen ob dein Mann Lego mag? Vielleicht wär so ein grosses Legotechnik oder Architekturpaket was für ihn? Oder die Saturnrakete?

    Ich bin auch für Tee/Kaffee/Schokoladenoder auch Honig. Ich würde weder eine Bürotasse noch ein Babybuch schenken. Vor allem nichts, was man im Büro verwenden „muss“ wie zB ein lustiges Mauspad oder so Dinge.


    Alternativ vielleicht ne lustige DVD, aber da müsste man den Chef schon gut kennen