Beiträge von lunita

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    da gehen die persönlichen meinungen und erfahrungen bestimmt sehr auseinander. meine buben waren nie in der skischule. das lag mitunter daran, dass wir auf 2000m am pistenrand wohnen, die skischule im tal unten stationiert ist und sie nur schon aus diesem grund einfach mit mir skifahren gelernt haben (so wie auch ich von meinem vater) jahrelang jeden winter jeweils für 4 wochen, da wird man schnell geübt und sicher. skiunterricht wurde erst mit ca. 11 jahren dann doch noch thema, als es dann darum ging, an gezielten details zu schleifen. da haben wir dann ein paar wenige privatstunden gebucht und das war genau das richtige.
    und wie du sagst, könnt auch ihr eltern davon profitieren, falls ihr grad als gesamte familie buchen würdet.

    ich persönlich frage mich jeweils beim beobachten der skischulgruppen auf der piste, ob es denn wirklich so spass macht, in dieser schlangenlinie stur hintereinander fahren zu müssen, um beim nächsten halt wieder im domino-effekt ineinander zu straucheln..... #gruebel

    die 6-jährige tochter meiner freundin, welche jeweils von mainz zu uns ins mäiensäss kamen, hatte damals auch mit mir gelernt, Nach 2 Tagen am bubi-lift sind wir mit ihr dann auf 2'500 meter auf den schlepplift gegangen #applaus, problemlos! es gab für mich auch keine andere option, denn ich habe ihnen geschworen: "wir stehen nicht jeden tag um 6.30 auf, nur weil ihr mit töchterlein um 8h im tal bei der skischule stehen müsst" :D ... das sind keine ferien! und somit wurde ich zur skilehrerin und alle waren glücklich!

    ist gewöhnung. mit der zeit fällt der nicht mehr auf. aber ja, man merkt ihn mit der zunge. ohne retainer wird sich das ganze über kurz oder lang einfach wieder zurückverschieben. da wirken enorme kräfte.

    aus diesem grund habe ich mir mit 45 invisalign geleistet, weil die korrektur aus kinder-/jugendjahren ohne retainer komplett verschoben war. retainer sind mittlerweile natürlich standard.

    erstmal #knuddel


    Ich kann nur anbieten, beim Googeln zu helfen. Um welches Thema geht es denn?


    Ansonsten habe ich solche Arbeitsblätter schon ausgefüllt kopiert, dann mit Tipp-Ex die Antworten überpinselt und nochmal kopiert. Probiert es doch mal aus, ob das geht.

    genau das wollte ich auch vorschlagen ;) - war bei uns schon oft die lösung!

    ich habe "es auch machen lassen"... der grund waren fehlende retainer (hat man früher leider nicht gemacht - ich hatte als kind 8 jahre korrektur....#rolleyes) und deshalb die verschiebung der unteren frontzähne. der eine wurde immer mehr nach hinten gedrückt. dort zu reinigen wurde immer schwieriger. der KO meiner jungs hat mir dann ein ganz akzeptables angebot gemacht. er hat ja an meinen jungs auch eine goldene nase verdient ;). zuerst war es invisaline für ca. 1 jahr, aber es hat nicht gereicht und so brauchte ich noch brackets für einige monate. die waren schon nicht so angenehm und ich konnte dann auch nachempfinden, wie es meinen jungs erging mit schmerzendem zahnfleisch und innenlippen. aber auch ich habs nach der anfangsphase danach gut geschafft und bin sehr froh drum! nun liegen oben und unten retainer und die zähne sollen schön brav an ihrer stelle bleiben #freu.


    ich würde es auf jeden fall wieder so machen und erst recht mit einer solch medizinischen indikation wie bei dir.

    Also erstens wird es höchste Zeit dass auch das Deutsche sich endlich dieses elenden Kasussystems entledigt wie die meisten germanischen Sprachen das im Mittelalter bereits getan haben #freu (oh Gott ich hoffe der Genitiv ist richtig angewendet in diesem Satz? #gruebel ) und zweitens vermute ich, dass Herrmüller und Herrmeier für viele Kinder quasi Eigennamen sind und deshalb fällt das da nochmal besonders schwer...

    #super:D#freu#prost

    absolut identisch genau in dieser reihenfolge #laola hat mein sohn die 100000 vokabeln gelernt und ich mit ihm beim abfragen und den abstrusesten eselsbrücken erfinden gemäss punkt 4.... #applaus. die hirnrissigen eselsbrücken wurden dann auch immer irgendwie auf die karteikarte gezeichnet, was beim merken zusätzlich half.

    (ich habe zum thema latein grad in unserem schweizer forum was geschrieben: es ist eine absolute qual und zeitverschwendung für die schülerInnen, welche dieses fach im grunde gar nicht wollten, es aber leider (bei uns) im untergymnasium als pflichtfach bis zu 5 lektionen/woche auf der stundentafel stehen haben. )

    kauft JA KEIN stoffsofa!!!


    das war mein grösster fehler und verlorenes geld. mein sohn kann sich dort überhaupt gar nicht drauflegen:(. nach nur 2 sekunden fängt er an zu niesen und die nase ist zu. da es kein glatter stoff ist, sondern bisschen rauh, eine absolute reinigungskatastrophe #stirn.


    ich werde mich ans verkaufen machen.

    ich kann auch nur meine begeisterung für den wechsel vom laufrad zu fahrrad kundtun. bei uns war das mit 2 jahren und 10 monaten - fahrradfahrendes windelpack, war ein anblick für götter #freuund hat auch oft für staunende blicke gesorgt :D

    ich hätte spontan auch auf AKAD getippt. die tochter einer bekannten hat sich so vor jahren die matura in rekordzeit selbständig erarbeitet, weil sie sich auf ihre musik konzentrieren wollte und die schule dafür ein grosses hindernis war. die bieten verschiedene profile an unter anderem auch für hochbegabte oder im bereich kunst/musik/sport auf leistungsniveau.


    wenn die sozialen kontakte über hobby oder bereits bestehende freunde abgedeckt würden, könnte ich mir das gut vorstellen.

    Fragt ihr Passanten nach dem Weg?

    ja, wenn ich das gefühl habe, es geht jetzt schneller mit fragen und grad jemand zur verfügung ist, auf jeden fall. mir stinkt es schon ziemlich, mit dem händy vor der fasssade durch die welt zu latschen. grad am letzten samstag habe ich nach dem weg gefragt....


    Fragt ihr in Bus und Bahn nach dem richtigen Bahnhof?

    ja, kommt immer mal wieder vor.


    Fragt ihr nach der Uhrzeit?

    eher selten.


    Benutzt ihr Lexika in Buchform?

    nur noch ganz selten und das finde ich sehr schade!!!


    Telefoniert ihr privat, mehr als zu sagen, dass ihr gleich da seid oder das Brot vergessen habt... Also führt ihr privat so richtige Telefonate?

    jaaaaaa #super zum einen mit meinen eltern, obwohl wir ein haus nebendran wohnen. und zum anderen mit meinen herzensfreundinnen und dann immer richtig lang (2-3h), also den ganzen abend. wir verabreden uns vorzeitig und dann geht es um ca 20h los und im nu ist es 23h #freu:D:P

    Eigenes System. Ca. 400 Anschläge (aber mit ein paar kleinen Fehlern). Ich habe damals in der Schule schon nicht eingesehen das 10 Finger System zu lernen und deswegen einen 6er und einen Verweis kassiert. Hab ich billigend in Kauf genommen. ?

    doppelblind?

    Was meinst du?

    damit ist gemeint, dass man von einer vorlage schreibt, ohne auf tastatur oder bildschirm schauen zu müssen......

    Ein Beispiel für einen eher anspruchsvollen Test: https://www.zehnfinger.com/test.php

    *träller* der macht mich gerade glücklich. 330 apm - und ja, ich hab mal Geld als Sekretärin verdient, weil ich tippen konnte. Selbst beigebracht mit einem Buch auf einer uralten Erika-Schreibmaschine. Von dem Geld dann Urlaub gemacht :D

    Die roten wanderenden Buchstaben finde ich total irritierend. Ich habe gerade so 250 apm geschafft.


    Calli Clever geht leider nur mit Java Script, ich brauche also was anderes fürs Kind. Ach so, vielleicht schaue ich mal noch bei zehnfinger.com nach, wenn der Test ging, vielleich geht ja dann auch das Training.

    ja genau, dieser rote buchstabe nervt ungemein, vorallem kann man bei einem fehler gar nicht weiterschreiben. und da geht viel zeit verloren.... nerv#schreiben#gruebel#flop

    . ich kann mir nicht vorstellen, wie man seine diss selber schreibt nach adlersystem.... ich gehe davon aus, dass das andere leute schreiben.

    nie selber eine Diss geschrieben in dem fall.

    nein.... das war nicht als vorwurf gemeint... ich stells mir einfach anstrengend vor.... mehr nicht ;)


    egal ob Diss, Bachelor oder bereits Maturaarbeit.... aber es wird für jeden so sein, wie er es sich gewöhnt ist... schneller oder langsamer....