Beiträge von buntgrün

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Wenn er einfach Dalzlösubg meinte dann 1g Salz auf 1l Wasser.

    Dann hast du in etwas ne isotonische Lösung.

    Bei 3% oder 6% hast du ne recht schnelle Wirkung, weil das ordentlich reizt. Da muss man zwingend hinterher nochmal mit isotonischer Kösung drüber, weil es sonst den nachteilig Effekt hat und die Schleimhäute zusätzlich reizt.


    Salbutamol nimmt man eh nur bei obstruktion, wirkt zeitnah während des Inhalieren.

    Mucosolvan/ Ambroxol auch recht zeitnah

    Das ist aber auch patientenabhängig.

    Medikamente wie Mucosolvan inhaliert man möglichst nicht mehr nach 16 Uhr, weil das Sekretanregndn ist und die Sekretptoduktion dann den Schlaf stört.

    Sachen wir Salbutamol sollte man auch nicht zu spät Inhalieren, die können ordentlich aufputschdbd wirken.

    Wenn natürlich nachts die Obstruktion auf tritt, ist es trotzdem sinnvoll genau dann zu Inhalieren.


    Mit NaCl wäre ich trotzdem vorsichtig. Du befeuchtet die Schleimhaut und wenn du zu häufig damit inhalierst, dann verflüssigt es das Sekret zu sehr und das wird dann wie Wasser und du bist nur noch am Husten.

    Ich bin mit Fauentag sozialisiert wurden und feiere es heftig, das mein Bundeland den als Feiertag seit 3 Jahren begeht.

    Irritiert war ich kurz nach der Wende als meine Mutter plötzlich auf den Muttertag bestand, den es vorher so nie gab und Aufmerksamkeit gefordert hat ohne es wenigstens etwas anzukündigen.

    Also bin ich ein "braves Mädchen" und rufe am Muttertag an.

    Dieses Jahr war ich dort und hatte sogar ein kleines Präsent, weil sich da im Gespräch bzw. bei meinem letzten Besuc mal ergeben hatte (Einkaufswagenöffner).

    Heute scheint ihr der Muttertag egal.


    Mr persönlich ist der schnurz.

    Aber dieses Jahr habe ich eine echte Überraschung bekommen, als ich heimkam war das Abendessen schon fast fertig und alle zusammen gaben einen richtigen Budenzauber hingelegt.

    Die Jüngste hat mir noch ein Bild gemacht mit meinem Namen auf russisch. Ihr ist der Muttertag wichtig. Nun denn.


    Kindertag wird hier familiär gefeiert, schon immer. Weil ich damit aufgewachsen bin und es war ein Tag im Jahr, wo ich auch mal gesehen wurde.

    Ich habe da sehr positive Erinnerungen drN und liebe diesen Tag.

    Hier gibt es dann auch immer einen bunten Tisch und eine Kleinigkeit.

    Die BahnCard ist auch noch als physische Karte.

    Ich habe im April noch ne Platikkarte bekommen, weil meine immer im Mai ausläuft.

    Hatte mich sehr gewundert, weil die ja eigentlich die Karten einstellen wollten.


    In der DB Navigatir App kann man die hinterlegen, dazu braucht es quasi nur die Bahncardnummer.

    Für die App braucht Kind einen eigenen emailaccount.

    die 4. in anderthalb Jahren)

    #haare Da sollte man sich schon mal Gedanken machen, warum die Leute alle flüchten.

    Nee, wozu?

    Das liegt nur daran, dass das alle Frauen und halt unbeständig und sprunghaft sind.

    #kreischen

    Mich wundert sowas leider nicht mehr seit ixh den Podcast mit Conny von the Block höre.

    Es ist gruselig was so in der Arbeitswelt abgeht.

    Schildie

    Da wünschte ich mir ,bei solchen Gesprächen, immer das Frau diesen Leuten spontan glibberiges Zeug auf die Füsse <X kann, was auch mindestens 1 Woche haften bleibt.

    Wir haben hier 2 Decken von Genius.

    Was mir wichtig wäre, dass ich eine in 150cm Breite kaufe.

    Wir haben einmal 8kg und einmal 10kg.

    Die 10kg nutzt das Kind mit sehr ausgeprägtem ADHS, ihr war die 8kg zu leicht.

    Die 8kg Decke nutzt das andere Kind, welches sagte, es braucht keine Gewichtsdecke.


    Ich habe noch eine von Jysk gekauft, die ist okay aber qualitativ nicht ganz so Wertigkeit.

    Gekauft habe ich die alle im Angebot für den halben Preis.

    Jette


    Der AG ist verpflichtet diese Untersuchungen anzubieten.

    Der AN kann sie ablehnen. Aber wenn der AN irgendwann einen Schaden durch die Arbeit nachweisen möchte und nie beim Betriebsarzt war, kann die Schadensanerkennung abgelehnt werden, weil nicht klar ist ob das wirklich durch die Arbeit begünstigt wurde.

    Besser bekomme ich das nicht erklärt.

    Es ist eine Absicherung für den AG.

    Und der AG kann z.B.nicht adäquat auf die Bedürfnisse des AN eingehen, weil er ggf. keine Kenntnisse davon hat.

    Z.B: Wenn der Betriebsarzt feststellt, dass der AN aus Gründen nur noch eingeschränkt arbeiten darf - warum auch immer, um die Arbeitsfähigkeit des MA zu erhalten.

    PaulaGreen ich wüsste nicht, dass wir einen Betriebsarzt haben. Es waren etwas mehr als 42 Tage. Zu BEM muss ich mich mal einlesen.

    Jeder Betrieb braucht einen Betriebsarzt. Kleinere Firmen haben meist einen externen Ansprechpartner. Das ist ein niedergelassene Arzt mit der Zusatzquali Arbeitsmedizin.

    Eigentlich musst du alle 2 oder 3 Jahre dort vorstellig werden.

    @ihel das Salz löst den Schleim nixht. Das Salz zieht die Feuchtigkeit aus den Zellen und die legt sich dann aufs Gewebe und damit vflüssigt sich dann der Schleim

    Ggf. dann einfach ein neues Yearpack dazukaufen.

    Das verschreibt bei uns sogar der Kinderarzt.

    kommt auf Alter des Patienten an, wurde mir gesagt. Und muss dann noch von der Kasse genehmigt werden...

    Kinder bis 14 Jahren sind von der Budgetierung ausgenommen und bekommen sowas.auf Rezept. Da muss allerdings die Diagnose mit drauf. Dann zahlt das 1x im Jahr die KK.

    Bei Menschen die tgl Inhalieren müssen nd/ oder durch einen Pflegedienst betreut werden gibt es das auch monatlich (Knder) bzw. alle 3 Monate (Erwachsenene) mit entsprechender Diagnose. Da braucht dann aber häufig erstmal ne Stellungnahme vom Arzt.

    Es gibt sogenannte Membranvernebler z. B. von Omron, die hört man kaum und die sind sehr effektiv. Kostenpunkt ist um die 100€ und die Teile sind so gross wie ne kleinere Taschenlampe. Die können echt in der Hosentasche verstaut werden.


    Zum Salbutamol:

    Es putscht auf, erhöht bei vielen Menschen die Herzfrequenz, teilweise richtig krass.

    Und es löst den Schleim nicht, es stellt die Blutgefäße weit. Das auf Dauer schädigt ebendiese.

    Salbutamol mit dem Aerochamber ist definitiv schonender, hier muss man allerdings zwingend hinterher mit Kochsalzlösung Inhalieren damit das Medikament bzw. Reste davon "weggespült" werden. Und es tiefer ins Gewebe kommt.

    Salbutamol würde ich nach 17 Uhr nicht mehr Inhalieren, mit der Ausnahme, dass die Person sich extrem spastisch anhört.

    Mucosolvan als Inhalat ist ziemlich umstritten. Bei einigen hilft es und bei anderen nicht.

    Was zum Schleim lösen im Zusammenhang mit einer Inhalation und viel Flüssigkeit immer gut hilft ist die Bauchlage. Weil dann die hinteren und besonders die tiefliegenden Lungenteile deutlich effektiver belüftet werden

    Datu dann ein dehnen des Oberkörpers oder wer das versuchen will: mit den Fingern sanft die Zwischenrippen Räume ausstreichen (von der Wirbelsäule wegstreichen).

    Die Kaltinhalation mit Kochsalz befeuchtet die Schleimhäute . Damit verflüssigt sich der Schleim und das Flimmerepithel kann besser arbeiten. Wie @ Solid Ground schon erklärt hat.

    Je feiner die Tröpfchen um so tiefer kommt die Flüssigkeit.

    Am Besten sind die Membraninhalierer. Damit kann man alles Inhalieren was es so gibt an Inhalaten auch Kochsalz Lösung und die Feuchtigkeit dringt wirklich tief vor.

    Es gibt noch eine Warminhalation, das ist am allerbesten aber das ist schwierig zu bewerkstelligen, weil das Inhalat um die 37° sein muss.

    Salbutamol zu Inhalieren sollte man gut abwägen und nur mit ärztlicher Anordnung/ Empfehlung. Damit kann man viel falsch machen.

    Salbutamol ist nicht ohne. Das stellt die Blutgefäße weit/ fördert die Durchblutung und hilft dadurch Verkrampfungen zu lockern.


    Viel trinken kommt auch noch dazu

    Den nur wenn dem Körper ausreichend Flüssigkeit zur Verfügung steht, ist auch in den Schleimhäuten explizit in der Lunge genug Feuchtigkeit.