Beiträge von buntgrün

    Könnte ein abnahmefehler sein. Ansonst achte drauf, dass er viel trinkt.

    Grundsätzlich kann ein zu geringer Natriumwert den erhöhten Kaliumwert bedingen. Also schau, das er etwas mehr Natrium (salz) zu sich jimmt udn dass er genug pullert udn ausreichend trinkt.


    Oftmals sind das so momentaufnahmen udn das reguliert sich von alleine.


    Wenn du grosse Sorge hast, lass irgendwann nochmal die Eltektrolyte wie Kalium udn Natrium bestimmen, das geht auch mit nem Fngerpiks (wenn der Arzt die Geräte dafür hat)




    6.0 kann durchaus problematisch werden, muss aber nicht. Bei gesunden Menschen ist das meist nicht ganz so problematisch.



    Morgen den Arzt anrufen, nachfragen reicht völlig.


    Atmen #zwinker

    hm, hier gibt es 5€ pro Woche 9 und 11 Jahre (wenn ich/ wir dran denken#schäm)


    Das dürfen sie ausgeben wie sie möchten. Bei der 9jährigen geht es oft für zusätzliche Kosmetik/Schminke (das Kind hat einen Verbrauch da wird mir schwindelig) und mal spontan ein Eis essen mit Freunden oder für zusätzlichen Süßkram drauf.

    Bei der 11 jährigen für spontane Shoppingtrips mit ihren Freundinnen. Oder Kleinkram/ Süßkram den ich nicht finanzieren mag.


    Insgesamt eher um spontan zu sein, wenn die Mutter schichtbedingt mal wieder tagsüber im Bett rumliegt und so tut als schlafe sie.

    Möglichkeiten fürs ausgeben haben sie trotz Corona zur Genüge wieder.

    ach Taratha,


    Das ist doof.

    Wie heißt es so schön: hinfallen, austehen, Krone richten, weitermachen.


    Ich mag dir mal Mut machen


    Wer weiß wofür es gut war. Ich habe ähmliche Kanten in meiner frühen Arbeitsbiographie und es hat mir nicht geschadet.

    Ich habe im ersten Jahr meiner Ausbildung eine vernichtende Beurteilung bekommen in etwa: für den Beruf nicht geeignet, dass zog sich so ein bißchen durch, bis ich an Person geriet, die mein Potenzial erkannte und gefördert hat.

    Danach habe ich soviele Angebote bekommen, sofort in den Firemn in denen ich (bewusst udn für mich zu sehr guten Konditionen) im Rahmen von Zeitarbeit gearbeitet habe, anzufangennudnndas obwohl etliche davon eigentlich keinen freien Stellen offiziell hatten.

    Heute habe ich einen traumhaften Arbeitsplatz mit einem traumhaften Arbeitsumfeld und Kollegen, die möchte ich nicht missen und Anerkennung der MA wird gross geschrieben sogar meine Kinder bekamen jetzt (wieder) ein kleines Dankeschön von meiner Chefin, dass sie mich so gut unterstützen und helfen, damit ich arbeiten gehen kann.


    Du schaffst das #laola#blume

    bewundere immer Familien mit Struktur und Käsen der Woche - wie oft haben wir schon Anlauf genommen - um dann irgendwann erkannt zu haben, dass wir so halt nicht sind.

    Hier auch. Vor allem würde es das Leben vermutlich um einiges leixhter machen.

    Ich habe schon soviele Anläufe genommen um das hinzubekommen, es funktioniert nicht. Mittlerweile versuche ich es nicht mehr.

    Mistbiene,


    die Erfahrung kenne ich #flehan#yoga ist aber schon Erwachsen.


    Ich denke aber, dass das zu tief in die Materiefür 6. Klasse einsteigt. Mir ging es darum, dass Schwangerschaft nicht an die Periode geknüpft ist.



    Das wurde übrigens am nächsten Tag nochmal thematisiert in der Klasse und richtig gestellt. GsD ist die Lehrerin sehr entspannt und kann gut damit umgehen, wenn sie auf solche Sachen hingewiesen wird. Sie selber ist etwas verpeilt, aber nett verpeilt udn sie macht tollen Unterricht udn ist den Schülern sehr zugewandt.

    bei uns gibt es keinen "Käse der Woche"

    Einerseits finde ich das doof. Andererseits auch gut.

    Ich kann schlecht mit solchen Strukturen.

    Liegt wahrscheinlich daran, dass es bei uns immer diesen aufgezwungenen Rhythmus in meiner Kindheit hab.

    Außerdem ist mein Dienstplan auch eher hinderlich an solchen Sachen.


    Die einzigen Strukturen die es bei uns/ mir gibt: vor dem ersten Kaffee sollte Mama nicht von der Seite angesprochen werden und eines der Kinder sollte nicht bei seiner morgendlichen Sitzung gestört werden #yoga


    Auf Arbeit gibt es dafür um so mehr solcher Strukturen, weil eines meiner Kinder so genau weiss, was kommt. Die Kommunikation/ Wahrnehmung ist das sehr deutlich eingeschränkt, da hilft es uns beiden sehr.

    Bei meinem Erstklässler haben die Buchstaben auch Corona und müssen viel Abstand halten - super Ausrede um nicht so viele lagweilige Buchstaben in eine Zeile schreiben zu müssen #freu

    Coole Lösung.