Beiträge von Njnia

    :D


    mein Mann musste ziemlich grinsen, als ich ihm das vorlas. Und er fragt, ob dein Sohn auch mit unseren beiden Fuzzies üben möchte!

    Wir haben eine Regel: Wer im Schlafzimmer Lärm macht und die anderen vom Schlafen abhält, muss raus.


    Seit wir die Regel haben und auch konsequent umsetzen, gibt es kein Theater mehr. Mit 3 1/2 ist man eigentlich alt genug, sich auch mal alleine zu beschäftigen. Es handelt sich ja nicht um 5 Stunden alleine zu Hause.

    Meine Große hat ein gelbes Fahrrad. Beim letzten Spaziergang bemerkt sie:
    "Mei blaua Fahhad is gar nich blau."


    kurz darauf:
    "mei blaua Fahhad is gelb."

    Wenn es dir guttut, dann schreibe eine Beschwerde, du kannst den Brief hier ja acuh reinsetzen, dmait wir drübergucken. Wenn es dich aber zusehr aufwühlt, dann lasse es.


    Ich habe meine Beschwerde wegen meinem Geburtserlebnis und dem Theater danach gelassen genau aus diesem Grund. Es war mir zuviel Stress und ich wollte mich lieber um mich, mein Kind und meine Familie kümmern. Und jetzt ein Jahr später ist mir das irgendwie schon zu lange her und ich will keine ollen Kamellen mehr aufwärmen.

    Die Räumen da seit geraumer Zeit die Wohnungen.
    Und ja, die dürfen das. Nachtruhe geht nur bis sieben Uhr und die haben pünktlich angefangen. Mein Mann hat schon mit der Dientsstelle telefoniert.
    Die einzigste Möglichkeit wäre, dem Zoll die Schwarzarbeit zu stecken, aber das geht uns doch ein wenig zu weit.

    ...wie ich diesen Tag schaffen soll, weiss ich noch nicht genau! Wenn jemand ein schnelles Broetchenrezept hat......her damit......


    LG
    kasimi

    Pack die Kinder ein und geh zum Bäcker...


    Kinder schlafen zum Glück noch(keine Ahnung, wie die das hinkriegen), leider hat der Nachbar alle rechtliche Handhabe. #pinch Das erste mal seit zwei Wochen, dass wir ausschlafen könnten, aber nein!

    Ich bin wach, weil punkt sieben gegenüber Möbel aus dem Fenster geschmissen wurden. Das hallt so toll, wenn die im Container landen.

    @ njnia :) wenn du hier schreiben kannst, hast du es also überlebt ;)


    so mehr oder weniger. #freu
    Du willst nicht wissen, wo und vor allem wie ich manchmal aufgewacht bin. Diese Erlebnisse haben andere Menschen nur mit viel Alkohol!


    Mittlerweile wandere ich nicht mehr. Aber ich kann mich ja auch so nicht bewegen, wenn ich im Bett liege. (Schlafen? pfffr, wird überbewertet :D )



    PS: Hochbett wäre mir so oder so ohne Absperrung zu gefährlich. Ich habe meines schließlich nicht nur zum Schlafen benutzt, sondern auch zum Toben und Spielen.

    Ich falle heute noch hin und wieder aus dem Bett. :augen:


    Das ist wirklich Typabhängig. Jeder, wie er/sie es macht, meine Große fiel noch nie im Schlaf irgendwo runter, die Kleine hatte noch keine Gelegenheit zum probieren, wandert aber auch nicht so extrem (sie macht eher den Schneeengel).

    Wenn was passiert, WENN, habt ihr doch sicherlich ein Handy dabei, oder.
    Mein Halbbruder ist mit 3 jahren übrigens bereits fünf Kilometer gewandert und hatte hinterher immer noch Power. Da waren wir in den Bergen, 400 Höhenmeter insgesamt.


    Ich werde bald auch wieder wandern anfangen, bislang war die Motivation nicht so berauschend groß, aber ich kam mit einer Nachbarin ins Gespräch, die uns wohl mal mitnehmen wird. Die Große kann gut selbst laufen und die Kleine kommt in einer Kindertrage.