Beiträge von lottemax

    Wir sind immer nur hin und gleich wieder zurück gefahren. Ich weiß gar nicht, ob da direkt am Anleger schon was ist, oder man noch ein Stück bis Rodby fahren muss. Vom Schiff aus schien es, als ob außer dem Hafen nix weiter da ist.

    Es gibt aber auch Touren bis nach Kobenhagen von Fehmarn aus, ich meine die lagen so um die 50.- pro Person

    ok, verstehe. Bei uns war es tatsächlich so, das es eigentlich keine Stelle gab, an der eine Zunahme nicht wünschenswert gewesen wäre.

    also die knochen am oberkörper, schlüsselbein etc., weshalb sie keine tops trägt. die sehr dünnen beine. sie wird auch häufiger mal auf der straße als magersüchtige bezeichnet. das ist schon eine belastung für sie, verstehe ich.

    Zitat


    Genau das war (und ist zum Teil) bei uns das Problem.



    Und Mütter von Normalgewichtigen Freundinnen die meinten, ihre "viel zu dicken Töchter" mit meiner vergleichen müssen, und meine Tochter für ihr Aussehen gelobt haben #yoga

    Unterschreibe faul bei doanka . War bei meiner Tochter ähnlich. Sie hat dennoch gezielt, aber mit Genuß und gern hochkalorisches zum aufstocken gegessen (Nüsse, reichhaltige Shakes mit Nußmuß.....) und Sport zum Muskelaufbau getrieben. Dadurch hat sich die Figur schon verändert, ganz deutlich im letzten Jahr nochmal. Da kam das "frauliche" dazu. Wegen ihrer knochigen Schultern trägt sie aber immer noch sehr ungern Tops.

    Bei unserem Feuerwehrumzug wurde die Kleiderordnung gelockert auf Shirt und kurze Hose. Außerdem wurde der Umzug stark gekürzt auf 30min. inclusive Trinkpause. Haben die Kinder gut geschafft

    Hier wird gerade alles an Sport abgesagt (Reiten, Fußball)


    ABER......am Wochenende findet ein gut 1,5 stündiger Festumzug der Feuerwehr statt, Länge ca 4km. Die Kinder der der Kinderfeuerwehr sollen da mitlaufen - in Uniform (lang).

    Übertreibe ich jetzt wenn ich das einfach zu viel finde? Zumal im Anschluss noch ein Fest stattfindet #confused

    Man kann sich dort auf jeden Fall gut die Zeit vertreiben. Aus der Autostadt raus kann man auch jederzeit, sie liegt auch so zentral das man alles andere Fußläufig erreichen kann.


    In nächster Nähe gibt es das besagte Phaeno, ein Outletcenter, den Allerpark mit tollem Kletterpark, ein Erlebnisschwimmbad, die Fußgängerzone, das Stadion mit Erlebniswelt und Führungen, ein Kunstmusseum.....die Autostadt selber bietet für sich aber auch schon viel Abwechselung.


    Was man nun macht oder was sich lohnt ist jetzt doch sehr individuell. Es gibt hierzu sehr informative Seiten im Netz.

    Wir waren auch in einem Holiday Inn (Express) und sehr zufrieden. Besonders nett fand ich, das man mir ausdrücklich nahegelegt hat, das wir uns für den Tag mit Essen vom Frühstücksbüffet eindecken sollen. Dafür gab es sogar Brottüten und Pappbecher für Heißgetränke. Wir bekamen auch kostenfrei in ein Upgrade für besonders großes und ruhiges Zimmer. Damit man mehr Platz mit dem Kind hat #love

    Wir waren ja gerade erst dort, es war so toll! Hotel hatten wir etwas außerhalb (Ealing) weil wir meine Tochter besucht haben, die als Au-pair dort ist und in Ealing wohnt. Die Verbindungen von dort waren aber super, vor allem ist man fix in Heathrow gewesen.


    Wir sind gut mit der Oyster Card gefahren, bis 11 Jahre fahren Kinder kostenlos auf der Erwachsenen Karte mit. Insgesamt haben wir in den 5 Tagen ca 40.– Verfahren. Davon war aber auch eine Fahrt mit dem Wassertaxi vom Big Ben bis zur Tower Bridge dabei. Die hat allein 7.– gekostet. Hat sich aber definitiv gelohnt. Genau wie der Besuch der Ausstellung in der Tower Bridge mit Überquerung der Brücke ganz oben mit den Glasböden - das war einfach super.


    Die 5 Tage waren viel zu schnell vorbei, weniger hätten es nicht sein dürfen. Allerdings ging ein Tag komplett für die Rückreise drauf weil wir eine sehr frühen Rückflug hatten.


    Ich beneide Euch und würde sofort wieder hin fahren.

    Wow, da sind ein paar tolle Tips dabei, die ich noch nicht auf dem Schirm hatte, danke! Einiges davon hat meine Tochter auch schon auf dem Plan gehabt, vor alem den großen Süßigkeitenladen #super


    Mondschein bei uns sind nächste Woche Zeugnisferien, und am darauf folgenden Montag hat die Schule wegen einer Lehrerfortbildung geschlossen. Damit kommen wir gut hin. An sich haben wir ja auch eher 3 volle Tage, die beiden An- und Abreisetage zählen ja eigentlich nicht so ganz. Vor allem der Rückflug um 07:50 #haare

    Nächste Woche ist es soweit, das Kleinchen (8) und ich besuchen unsere Große (19) in London. Die ist zur Zeit als AuPair dort und hat natürlich auch schon einige Ideen für unsere Zeit dort.


    Dennoch - her mit Euren Tips! Was "muss" man sehen, kaufen, essen, machen.....?


    Wir wollten uns die Harry Potter Ausstellung Warner Studios ansehen, leider haben die aber geschlossen in der Zeit #heul Wir sind insgesamt 5 Tage dort, Standort ist Ealing, wir sind aber dank Oyster Card mobil.