Beiträge von Nessaja

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ich unterschreibe auch. Die Landwirte können ja nicht gezwungen werden, die Flächen bereitzustellen, es geht meines Wissens um Vertragsnaturschutz wie bisher.

    Ich zitiere mal von der Homepage des Volksbegehrens Artenschutz:

    • So müssen dann zehn Prozent des Grünlands künftig zu Blühwiesen werden. Um dieses Ziel zu erreichen, wird die Bayerische Staatsregierung den Landwirten ein gutes Angebot unterbreiten müssen.
    • Ähnliches gilt für den geforderten Biotopverbund. Auch hier wird der Bayerische Staat Flächen benötigen und allen Landwirten ein wirtschaftlich lukratives und langfristiges Angebot über geeignete Förderprogramme machen müssen.
    • Neben der Tatsache, dass die Nachfrage nach Biolebensmitteln in der bayerischen Bevölkerung ständig wächst, kann die Bayerische Staatsregierung nicht zuletzt von Österreich lernen. Gute Förderprogramme kombiniert mit einem massiven Ausbau des Nachfragemarktes haben dort dazu geführt, dass bereits 27 Prozent der landwirtschaftlichen Flächen ökologisch bewirtschaftet werden. Insbesondere die Umstellung aller Kantinen in Behörden, Schulen, Universitäten und Krankenhäusern hatten den Absatzmarkt gestützt. Hier hat Bayern einen enormen Nachholbedarf.
    • Das Argument, dass wenn diese Maßnahmen geltendes Recht würden, die Förderungen dafür auslaufen ist schlicht nicht wahr. Der Freistaat kann Anreize setzen, ohne auf Brüssel zu warten. Das ist genau der Grund, warum wir mit dem Volksbegehren in Bayern beginnen. Bei den Gewässerrandstreifen ist Bayern übrigens das einzige Bundesland, in dem bis an die Gewässer gedüngt und gespritzt werden darf. Diese Ausnahme wird ohnehin keine rechtliche Zukunft haben.

    tulan: Der Verein Thara India ist aus der Nürnberger Gegend und meines Wissens nicht ausdrücklich christlich. Der Kontakt mit denen ist sehr sehr nett. Die Ansprechpartnerin kümmert sich echt, wenn man Fragen hat. In Indien vor Ort ist TRACE India zuständig, Ansprechpartner ist Angelo Didla, wie von Mata non grata oben erwähnt. Das Waisenhaus vor Ort, wo er arbeitet, ist wohl christlich. Die Kinder schreiben immer wieder, sie schließen dich in ihre Gebete ein und so Zeug. Ich denke, das sind seine Textvorschläge ;)

    Hier ist die Homepage vom Verein: http://www.thara-india.com/

    Und Angelo Didla findet man auch auf Facebook.

    Wir haben/hatten seit Jahren zwei Patenschaften bei Thara India. Die Briefe zu Ostern und Weihnachten fand ich immer seltsam, sehr unpersönlich und extrem christlich. Und ich fand es schwierig, darauf etwas Passendes zu antworten, vor allem auf englisch.

    Aber der Junge hat mich letztes Jahr über Facebook gefunden, er geht jetzt auf eine berufsbildende Schule. Wir zahlen weiter bis er seinen Abschluss hat, er freut sich wirklich, weil ihn sonst niemand sponsern würde. Bei ihm freue ich mich echt, wie weit er gekommen ist und dass wir ihn unterstützen konnten.

    Das Mädchen ist Nonne geworden, diese Patenschaft haben wir dann beendet, weil sie nicht mehr benötigt wird. Da frage ich mich im Nachhinein, ob ihr klar war, dass sie auch andere Perspektiven gehabt hätte.

    Unter unserer Terrasse haben wir Geräusche von einem Tier gehört. Der Kleine kniet sich hin und guckt von der Seite in den Spalt zwischen Beton und Brettern und behauptet: "Mama, ich habs gesehen. Es hat 3 Federn und Stinkefüße."


    Am Sonntag will keiner ins Bett, also haben wir um die Wette die Schlafanzüge angezogen. Den Sieger wollte ich hochtragen ins Bett. Tommy kratzt sich mit den eigenen Fingernägeln und weint. Der Kleine beeilt sich und hat als Erster den Schlafanzug an. Tommy beschwert sich, dass er nur verloren hätte, weil er ja weinen musste. Darauf der Kleine: "Hättest du halt schneller geweint!"

    Wir betreuen Hühner von Verwandtschaft, die im Urlaub ist. Der Spunk will das Huhn mit dem Fußring verkaufen. Wieso??? "Mama, es hat schon ein Etikett dran."

    Ich liebe meinen Hausarzt, der ist super organisiert. Ich bin heute früh mit Nackenschmerzen bei ihm aufgeschlagen. Nach 20 Minuten war ich mit Spritze und Rezept wieder draußen.

    Er macht sonst nur mit Termin, es trudelten auch gerade die ersten Patienten ein. Mit Termin hab ich noch nie länger als 30 Minuten gewartet.

    Bei meinem vorherigen Hausarzt ist es auch üblich, dass man trotz Termin über eine Stunde wartet und es ist eng im Wartezimmer. Deshalb hab ich gewechselt. Es gibt definitiv gut organisierte Praxen und schlecht organisierte.

    Mein Mann fliegt an Ostern eine Woche nach Mallorca. Diese Auszeit bekommt er alle 2 Jahre. Und im August geht's zusammen nach Dänemark für zwei Wochen Ferienhäuschen in Marielyst.

    Wir fahren im August nach Dänemark, nehmen die Fähre ab Rostock.

    Die Kinder sind zwar lange Autofahrten gewöhnt, aber wir wollen dieses Mal einen Zwischenstopp nach der halben Strecke einlegen.

    Das wäre dann irgendwo in Brandenburg oder Mecklenburg-Vorpommern zwischen Leipzig und Rostock. A9, A24 und A19 werden wir fahren.


    Weiß hier jemand eine nette Pension oder Bauernhof oder ???, wo man 1 bis 2 Nächte entspannen könnte? Soll kein Luxus-Hotel sein, Platz zum Spielen im Freien wäre wichtig.