Beiträge von Rune

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org

    Ich kann mich Anja einfach anschließen! Da ich ja mit den Drillis zusammen Geburtstag feiere, vergesse ich ihr Alter nie! #super Und ich kann kaum glauben, dass nun der Erste von ihnen auch auszieht. Ich wünsche ihm einen tollen Start und dich umarme ich trotzdem mal. #knuddel

    Hier im Forum gibt es doch auch eine Stillberatung.


    Ich kann nur sagen, dass es total unterschiedlich ist, wann die Periode wieder kommt. Die erste Menstruation kann schon nach 5 Wochen wieder eintreten, das hängt alles von den Hormonen ab. Deswegen ist es ja auch keine sichere Verhütung, wie immer noch viele glauben.


    Ich wünsche dir möglichst bald eine erfolgreiche Stillberatung!

    Ich (und später mein Sohn) habe ja "Benjamins Bilderbuch" heiß und innig geliebt, da kamen auch "offene Häuser" vor.


    https://www.pinterest.de/DYGra…gau-benjamins-bilderbuch/


    Aber auch in den anderen Szenen (Wald, Meer, Bauernhof....) konnte ich ewig verweilen, habe den Wal und das Pilzweiblein gesucht, mich vor dem Gefängnis gegruselt, das Hochzeitspaar bestaunt, etc. Es ist schon verrückt, wie einem das im Gedächtnis hängen bleibt.

    Mir hat mal ein Zahnarzt nach einer Zahnextraktion gesagt, ich solle 24 Std. keine Milchprodukte essen, weil die die Bildung vom Gerinnungspfropf, der ja die Wunde erstmal verschließt, verhindern bzw den wieder auflösen können. Von Mehl war nicht die Rede.

    Genau das hat meine Zahnärztin auch gesagt (also auch keinen Joghurt oder Pudding schlabbern) und es stand ebenfalls auf dem Merkzettel, der mir mitgegeben wurde. Von Mehl war auch nicht die Rede.

    rhcp :-) Ich kann es immerhin verstehen, was mich gerade sehr freut.


    Trottwa haben wir alle in meiner Kindheit gesagt.

    Wir hier auch. #ja


    Wir hatten in der Küche auch ein Büfett, im Bad ein Lavoir (Schüssel), im Wohnzimmer ein Kanapee, es wurde im Kastrol (Kasserolle) gekocht. Der Geldbeutel war das Portmonnnaie und der Kulturbeutel das Necessaire, das wurde aber auch zu einem Reise-Nähset gesagt. Die Nagelschere ist in einem Maniküre-Set.

    Schau mal hier Leslie Winkle : https://www.stimmgerecht.de/sp…/3151/Philippa-Jarke.html

    #eek Ich war bis gerade eben zweifelsfrei davon überzeugt, dass Imbusschlüssel richtig ist- die Raben bilden auf so vielen Ebenen8o. Zum Glück benutze ich das Wort nicht so oft...#angst

    Ich habe gerade mal bei Wikipedia geschaut. Und festgestellt, das Indus eigentlich nur ein Markenname ist, so wie Tempo für Papiertaschentücher. Echt krass was man nicht weiß. Und sich nie darüber Gedanken macht. 8o

    Also der Indus ist wieder was ganz anderes..... #pfeif

    Weberknechte sind bei uns Spinnen:


    https://de.wikipedia.org/wiki/Weberknechte


    Beide werden jedoch zur allgemeinen Verwirrung regional auch Schuster oder Schneider genannt.


    Wir sagen hier Schnaken, die können im Gegensatz zu den Mücken auch nicht stechen. Als Kind fand ich sie trotzdem gruselig, wenn sie sich in meinen Haaren verfingen. #angst


    Auch interessant: >> Auch die aus dem Englischen stammende Bezeichnung „daddy long-legs“ taucht zuweilen in der deutschen Bezeichnung für Schnaken auf als „Meister Langbein“ oder „Opa Langbein“. Dabei ist interessant, dass „daddy long-legs“ in Großbritannien meist Schnaken sind, in den Vereinigten Staaten Weberknechte und in Australien Große Zitterspinnen. Mancherorts wird irrtümlicherweise auch der Begriff Siebenstecher auf Schnaken angewendet, obwohl dieser im Volksmund ursprünglich die ebenfalls nicht zum Stechen befähigten Libellen bezeichnet. Die Bezeichnung als Mückenhengste und ähnliches hängt mit dem Irrglauben zusammen, es handle sich bei Schnaken um die Männchen der Stechmücken. <<


    Aus Wikipedia.