Beiträge von knopf

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Beim Abendessen reden wir über die DDR und Deutschland. (wir sind als Österreich)

    Ich zu den Kindern: "da war mitten durch eine Stadt eine Mauer! Mir fällt aber grad nicht ein, in welcher Stadt die Berliner Mauer stand!"


    Alle haben gelacht, ich hab mich geniert. 🫣

    Witzig, ich hätte dir jetzt den Platz auf Cres empfohlen :D

    Edit: wobei der unglaublich teuer geworden ist, daher keine reine Empfehlung mehr.

    Ja, und er hat nur noch Stellplätze in den sonnigen Zonen frei 🥴


    Wir haben noch einen anderen gefunden wo 2/3 FKK ist und 1/3 Textil. Das ist aber den Kindern too much (verständlicherweise)

    Hallo,


    Wir wollen im Sommer nach Kroatien.

    Ich möchte unbedingt wieder nackig im Meer schwimmen, die Kinder wollen altersbedingt keinen reinen FKK Platz.

    (Nacktbaden in einer einsamen Bucht kommt für mich nicht in Frage, ich möchte das es absolut erlaubt ist)


    Wir waren schon einmal auf einem Campingplatz wo auf der einen Seite ein Textil Platz war und auf der anderen Seite war ein FKK Platz.


    Wir haben im Textilen Bereich gewohnt und sind dann immer zum nackt schwimmen rüber gegangen.

    Der Platz war auf Cres.





    Wir würden gerne mal was anderes ausprobieren.


    Wir hätten gerne:

    FKK und Textil nebeneinander

    Pool

    Schatten


    Kennt jemand so einen Platz?


    Lg Knopf

    Wir haben damals, meiner Mama immer kurz geweckt, wenn wir nachts nach Hause gekommen sind.

    Folgender Dialog war klassisch:


    Ich: "Mama, ich bin wieder da!"

    Mama: "Fein, hattest du es lustig?"

    Ich: "Ja sehr"

    Mama: "Schlaf gut!"


    Sie hat sofort weiter geschlafen. Konnte einen kurzen Blick auf uns werfen und musste sich nicht sorgen.

    Der Abi Streich letztes Jahr in der Schule meines Sohnes lief so ab:

    Bei jedem Eingang standen Maturanten und haben als Securities verkleidet die Schülerausweise der kommenden Schüler:innen "kontrolliert" und und Stempel auf den Handrücken gegeben. Drinnen stand ein verkleideter DJ der Party Hits aufgelegt hat, sie hatten Riesen große Boxen und es war einfach eine Riesen Party.

    Wer nicht dabei sein wollte, ging in den Klassenraum. Mein Sohn hat mir ein Video geschickt, Lehrer:innen und Schüler:innen haben wild miteinander getanzt und die Aula war Knall voll!

    15min nach Unterrichtsbeginn wurde das Lied "wer hat an de Uhr gedreht" gespielt und die Party war beendet.

    Mein Sohn, war damals 12 Jahre alt und fand das einfach großartig!

    Ich arbeite in einer Krippe:


    - Kind erbricht über den gesamten Esstisch. Während wir Erzieherinnen hysterisch versuchen die Situation in den Griff zu bekommen, essen alle Kinder seelenruhig weiter

    - Kind läuft orange Farbe aus dem Mund -der Grund wurde nie gefunden

    - ein 2 jähriger wischt liebevoll einem anderen eine Wimper von der Wange und erklärt ihm, dass er diese von seinem Finger weg pusten darf und sich was wünschen kann

    - 2,5 jähriger im Garten immer einen Puppenwagen zu ergattern um dann damit die kleineren Kinder über den Haufen zu fahren

    - 1 jährige darf nicht mehr in die Sandkiste, weil sie leidenschaftlich Sand isst. (So schnell können wir gar nicht sein!)

    - 2 jährige erzählt, das sie in den Urlaub fährt. Mit Mama, Papa und dem BUSEN!!!

    - 2 jähriger bekommt eine Lebenskrise, weil er mit einer fremden Windel gewickelt wurde, da er keine eigene mehr hatte. Nach dem abholen musste die Mama sofort mit ihm Windeln kaufen gehen (zum Glück ist gegenüber eine Drogerie) und diese dann noch in die Krippe bringen. Er war wirklich fix und fertig.

    - Kind springt mir beim Tanzen gegen das Schambein. Ich hab kurz Sterne gesehen.

    Wir haben jahrelang diverse Schatzsuchen veranstaltet und die Mädchen waren davon genauso begeistert wie die Jungen und immer hoch motiviert.

    Ich kann mir vorstellen, dass im geschilderten Fall vielleicht die Kinder nach ihren Wünschen gefragt wurden, aber selbst wenn das Mädchen sich das Basteln gewünscht hat, ist es doch für die eingeladenen Mädchen blöd mit anzusehen, wie die Jungs zur spannenden Schatzsuche aufbrechen.

    #weissnicht Ich habe auf einem Meerjungfrauen-Geburtstag erst Stecken-Seepferde gebastelt und dann haben wir einen Meerjungfrauen-Ausritt auf unseren Seepferden durch die Unterwasserwelt (unser wilder Garten) gemacht. Wir haben unterwegs Muscheln gesammelt, eine versunkene Schatztruhe am Meeresgrund ausgegraben, Schokoladenmuscheln (belgische Pralinen) gefunden usw.. Zwischendurch habe ich die Kinder aufgefordert, dicht zusammen zu bleiben wegen der Haie, oder auch mal ganz leise zu sein, um unbemerkt an der Höhle der Riesenkrake vorbeireiten zu können ( ;) haben die Kinder auch ganz brav gemacht).

    Es muss kein entweder-oder sein.

    Boah. Wie genial ist das??? Stecken- Seepferdchen!!!! Ich will wieder eine Party organisieren!!

    Ich habe den Sohn (14) zur Nachhilfe gebracht, wir hatten noch Zeit und sind im Auto gesessen. Nach ein paar Minuten sag ich, dass er jetzt bitte rein gehen soll.

    Er: "nein passt schon!"

    Ich: "wie jetzt?"

    Er: "geh, du heut rein. Ich warte im Auto auf dich!"


    Beim Abendessen:

    Tochter erwischt eine faule Stelle beim Paprika. Und spuckt wiild herum.

    Sohn: "Augen auf, bei der Paprika Wahl!"

    Ich zieh mich immer schon am Zeltplatz aus und gehe nur mit Kleid oder Bademantel zum Waschhaus.


    Habt ihr eine Toilette im Wohnwagen? Falls nicht:

    Würde ich mir für die Nacht/ Morgenstunden einen Kübel mit Deckel organisieren um da rein zu pinkeln.


    Wenn du mit Krücken langsam zum Waschhaus musst, und dann wieder laaaangsam zurück, bist du Putz munter und einschlafen oder weiter schlafen ist sicher schwierig. Das wäre schade im Urlaub!

    Keine Erfahrung mit Krücken im Wohnmobil, aber:

    Ein Freund hatte sehr lange Krücken- er hat sich auf eine Krücke einen Radflaschen Halter montiert, damit er sich selber Wasser holen/ transportieren kann.

    Wir haben gestern gemeinsam die Einkaufsliste geschrieben.

    Vorhin beim Abendessen, sieht mein Sohn einen Fenchel in der Küche rum liegen.

    Er (14): boah, das ist ja eine riesige Frühlingszwiebel, super, danke fürs einkaufen!"

    Ich: 😳"das ist kein Frühlingszwiebel!"

    Tochter (11): "ah, ist das der Koriander?"

    Sohn: "nein, ich weiß es, das ist eine große Zwiebel, und oben (Stängel, des Fenchels) wachsen jetzt die Frühlingszwiebel raus!!"


    Mein Mann und ich haben uns nicht mehr halten können vor lachen... und wir sind uns einig: beim Gemüse Bildungsauftrag haben wir eindeutig versagt 😂