Beiträge von Tonerl

    Ich lese hier soviele Rechtschreibfehler, da kommt es auf dass/das gar nicht mehr an.

    Ausserdem ausschließliche Kleinschreibung, seltsame Autokorrekturen, verdrehte Redewendungen und Bandwurmsätze.

    Mir passieren genauso Fehler, drum kann ich Andreruser Fehler gut ignorieren.

    Mein Sohn hatte kurz die Nuk Trinklernflasche aber mit 1,5 hat er nur noch aus nem Glas getrunken.

    Becher finde ich viel zu kippelig.

    In der Nacht wollte er nichts trinken ( nur stillen) und für unterwegs hatten wir irgendwelche Flasche mit Sportverschluss.

    Meine Tochter hatte viel länger diverse Trinklernflaschen. Einfach um meine Nerven am Tisch zu schonen.

    Ich hab das Antibiotikum zu früh abgesetzt und dann wurde es nach einigen Wochen richtig schlimm.

    Ich hatte aber keine Erkältungsymptome.

    Damit ist wirklich nicht zu spaßen.

    Ich hatte immer schlechte Haut. Mit Pille wars etwas besser. Aber trotzdem genug davon. Bei mir wurde es erst "im Alter" besser. Anfang vierzig ungefähr. Bei uns liegt es in der Familie. Alle Frauen hatte lange unreine Haut.

    Was ich damit sagen will, vielleicht kannst du nicht soviel machen und musst es einfach "auswachsen" lassen.

    Naturkosmetik hat die Pickel übrigens auch explodieren lassen.

    Ja, mir geht's auch so. Ich lasse ihn selber eincremen oder meinen Mann. Mag nicht hinfassen.

    Meine Narben( ks und blinddarm) sind quasi unsichtbar und ich hoffe er hat das von mir geerbt. 🙂

    Dann bin ich erstmal beruhigt.

    Die Ärztin oder Schwester? hat auch gesagt, er soll massieren damit das Gewebe nicht verklebt. Aber dann ist es wohl normal, dass das Gewebe erstmal härter ist.

    Ich kann mir schon vorstellen, dass ein Durchbruch heftiger ist. Die Narbe ist ziemlich lang und und der Chirurg musste im Bauchraum ganz schön arbeiten um alles sauber zu kriege. :(

    Meinem Sohn wurde vor vier Wochen der Blinddarm entnommen. Es war ein offener Schnitt weil er schon geplatzt war.

    Die Narbe verheilt schön, finde ich. Bei der Nachsorge vor gut 2 Wochen war auch alles gut. Eine kleine Flüssigkeitsansammlung unter dem äußeren Teil der Narbe aber ok.

    Jetzt ist das Gewebe unter der Narbe aber ziemlich hart und ich mache mir bisschen Sorgen. Gibt sich das mit der Zeit?

    Wir machen jeden Abend Bephantensalbe drauf.

    Ich hab gegoogelt aber irgendwie kommt da nichts was mir weiterhilft.

    Kennt das jemand von sich oder den Kindern?

    Sorry fürs Reingrätschen, aber was ist eigentlich an den begehrten Bussen so toll? Er hat genausoviel Blech aussenrum wie der böse SUV und wenn ich damit einen Kleinwagen ramme schauts für diesen nicht gut aus.

    Und kleine Kinder die hinter dem Bus stehen, sehe ich auch nicht.

    Und vom Verbrauch dürften sie sich auch nichts schenken.

    Bei meiner Tochter hatte ich auch schon früh das Gefühl mit Mathe wirds Probleme geben. Die Lehrer haben es immer abgetan. Das Kind schrieb doch Zweier.

    Ende 3. gings los und jetzt in der 4. Klasse gibt es wirklich Probleme.

    Ich hab jetzt eine Lernpädagogin? ins Boot geholt und die Frau ist so toll!

    Ist auch Lehrerin an einer Montessorischule.

    Und vor kurzem noch ne Nachhilfe.

    Ich weiß nicht ob meine Tochter es noch schafft notenmäßig und ich bereue es so nicht früher Hilfe geholt zu haben. Das hätte viel Stress und Tränen erspart.

    Ich hätte mich auf mein Bauchgefühl verlassen sollen!

    Lass sie doch. Irgendwann hat sie andere Interessen. Ich würde halt keine neuen mehr kaufen.

    Beruhigt es dich wenn ich dir sage, dass ich auch schon mal Stofftiere meiner Kinder bequem hingelegt und zugedeckt habe?

    Aber sonst bin ich ganz normal. ^^