Beiträge von Fräulein Mottenmeier

    Oh, was für ein Mist SonnenLotte . Ich drücke die Daumen für die Antibiose. Ich hoffe du schläfst inzwischen tief, fest und Sorgenfrei.


    Ich hatte bis jetzt nur 3 Stunden Schlaf und das auch nicht am Stück. Das Baby kriegt Zähne und leidet unendlich.

    Ich bin zu alt für diesen Sch...

    Das tut mir sehr leid. Ich drücke die Daumen, dass die Behandlung gut anläuft.

    Weihnachtlich machen ist nicht so wichtig. Der Sinn von Weihnachten ist es, dass Menschen füreinander da sind. Und das seid ihr.

    Und falls du mit dem christlichen Glauben etwas anfangen kannst: Weihnachten heißt: Gott wird Mensch. Das erste Weihnachten war auch ohne Deko und Kekse. #zwinker

    Liebe Schluesselblume

    Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und gutes Durchhalten. #liebdrück


    Ich bin schlaflos, weil das Baby dringend muss aber nicht kann und deshalb ständig rumhampelt und schimpft. Und jetzt wippe ich es auf dem Ball und schaue in dem grandiosen Sternenhimmel. Eigentlich ist es sogar ganz schön gerade. #herzen (Aber der nächste Tag wird bestimmt müüüüde.)

    Ich durfte mit Unterbrechungen dann doch schlafen. Jetzt schnarcht das Baby neben mir und ich bin hellwach. Aber gleich werde ich bestimmt müde und dann wacht das Baby auf. #haare
    Das wird ein harter Tag. #hmpf


    Allen Kurzschläfern wünsche ich einen erträglichen Tag.

    Liebe Ludo

    Ich wünsche dir Ruhe vor deinen Gedanken und einen erholsamen Schlaf. #schnarch

    Sag deinem Kopf, er darf eine Pause machen.


    Ich schleppe jetzt das inzwischen schlafende Baby wieder ins Bett. Hoffentlich schläft es da weiter.

    So viele Babys #love

    Herzlichen Glückwunsch ihr Lieben. #luftballon


    wir haben es auch geschafft. Mein Baby hatte ein Einsehen mit mir und hat sich ein paar Tage früher auf den Weg gemacht. Ich hatte die letzten Wochen so schlimme Ischias Schmerzen, dass ich kaum gehen konnte. Deshalb habe ich die Geburt herbei gesehnt.
    Aber mein Kleiner hatte noch ein Ass im Ärmel. Er ist als Sternengucker auf die Welt gekommen. Das hieß für mich unglaublich viel Turnarbeit und 2 Stunden Austreibungsphase.:wacko:

    Aber ich bin sehr dankbar, dass ich das zu Hause tun durfte.


    Körperlich ist noch einiges im Argen, aber ich bekomme jetzt Physiotherapie und es wird besser.

    Und ich bin bis über beide Ohren verliebt in meinen kleinen perfekten Sohn.#herzen

    Liebe LeLeRa

    Ich möchte dich mal drücken. Es ist furchtbar, dass du so viele Ängste hast. Und deinem Mann würde ich gerne mal in den Popo treten. Mag ja sein, dass es „nur“ die Hormone sind. Aber deshalb sind die Ängste doch trotzdem real!

    Du kämpfst schon so lange mit Wehen. Das macht doch keinen Spaß!

    Gibt es etwas, das dir Freude machen würde? Das so richtig egoistisch ist? Lass deinen Mann sich um die Kinder kümmern und du kümmerst dich nur um dich. Vielleicht entspannt dich das etwas und die Ängste werden weniger.


    Ein wenig kann ich mit dir mitfühlen. Ich muss zwar noch 5 Wochen bis zum Termin durchstehen, aber mein Körper lässt mich völlig im Stich (ich bin sonst sportlich und schaffe nun mit Mühe 40000 Schritte am Tag) und meine Seele ist ungeduldig und traurig. Unsere Ungeborenen fordern ganz schön viel von uns....


    Ich wünsche dir - und den anderen auf die Geburt wartenden - einen wunderschönen Sonntag voller Sonne und Zuversicht.#sonne

    Ich bin morgen bei 27+0 und finde alles so meeeega anstrengend. Ständig drückt und ziept es. Ich habe ganz oft nen harten Bauch, alles ist unangenehm. Wenn ich den Buggy von meinem großen schiebe, tut es oft richtig weh. Aber er läuft halt noch nicht so lange Strecken alleine. Und auch auf dem Spielplatz braucht er halt viel Hilfe und mitspielen und so. Puh!

    Habt ihr das auch? Ich nehm schon Magnesium aber weiß nicht, ob das was bringt. Vielleicht ist das auch normal. #confused

    In der letzten Schwangerschaft ging es mir nicht so aber da hatte ich auch noch kein Kind um das ich mich kümmern muss.

    Ja, das hatte ich auch. Bücken hat gereicht und schon hatte ich einen harten Bauch. Ich habe hier im Forum gelernt, dass es "gutes" Magnesium gibt. Deshalb habe ich mir das (=MagnesiumCITRAT) aus der Apotheke geholt und habe nach 3 Tagen einen merklichen Erfolg gespürt.

    Gute Besserung!

    Habt ihr Erfahrungen mit Hämmorhoiden? Ich vermute, dass ich eine habe. Wäh, ist das unangenehm! In der Apotheke wurde mir eine pflanzliche Creme empfohlen, die verwende ich nun und lasse meine Gyn am Donnerstag mal draufschauen, wenn es bis dahin nicht besser wurde. Habt ihr sonst noch Tipps (neben Bewegung, viel Trinken und entsprechende Ernährung) ?

    Uiii, wie unschön. Gute Besserung.

    Mein Tipp (neben der Creme): Wenn möglich die Hämorrhoide in den Darm zurück schieben. Das fühlt sich besser an und hilft gegen die Schwellung.

    JamieSue84, ET 03.08.2019, KKH geplant, #male, 2. Kind

    Akinra, ET 20.08.2019, KKH mit Beleghebamme geplant,#female, 1. Kind

    Waldlicht, ET 25.08.19, KKH geplant, 1.Kind

    Bina, ET 07.09.19, KKH geplant, #female, 3. Kind

    zazamo, ET 12.9.2019, GH geplant, 3. Kind

    LeLeRa, ET 18.09.2019, KKH geplant, #male, viertes Kind

    mia, ET 20.9.2019

    Safina, ET 24.09.2019, HG geplant, 3. Kind

    Jaennchen, ET 25.10.19 HG geplant, 2. Kind, #male

    Fräulein Mottenmeier, ET 22.10.19 HG geplant, 3. Kind

    Scheckpony, ET 27.10.19, HG geplant, 3. Kind


    #kerze

    JEV, ET 15.10.19 HG geplant, 2. Kind.


    Hach, viele von euch sind schon so weit in ihrer Schwangerschaft und Planung. Wir sind uns immerhin jetzt klar, dass wir wirklich (!) ein Baby kriegen und haben eine Babyschale gekauft (allerdings nur, weil wir aus anderen Gründen in den Laden mussten und gerade Zeit hatten).

    Der Bauch ist unübersehbar inzwischen, die Wehwehchen halten sich halbwegs in Grenzen. Das Baby ist munter und strampelt lustig vor sich hin. So kann es weitergehen. #cool

    Danke für die liebe Begrüßung.

    Wir kommen hier mit dem Namen so überhaupt nicht weiter, vielleicht mache ich tatsächlich mal einen sammelthread dazu auf. Ich möchte das baby ungern tatsächlich schnullerina, pupsine oder Mr. Bronko nennen müssen (das sind hier die arbeitsnamen..). Habt ihr alle schon Favoriten?

    Da habt ihr aber ein paar sehr spezielle Arbeitstitel. #freu

    Wir kommen bei der Namensfrage auch nicht wirklich weiter. Ich denke eigentlich bei fast jedem Namen nein - oder bloß nicht. #haare Aber irgendwie muss man das Kind ja nennen.

    Mädchennamen hätte ich schon einige zur Auswahl, aber das Outing beim Ultraschall war eindeutig Junge.



    Also falls euch ein eher nordischer Jungenname einfällt, der nicht „alt“ ist (kein Willem oder Heinrich) und nicht martialisch bzw. Film-bezogen (kein Thor oder Gandalf): immer her damit.#huepf

    Reagieren eure Babies auf Geräusche oder Musik?


    Ach so, auf Berührungen reagiert er ganz deutlich, da kann man schon richtig mit ihm spielen.

    Hier ist auch so ein Exemplar. Geräusche sind sowas von egal. Aber wehe, der Hosenbund drückt ein wenig. Dann kommt es zu eindeutigem Territorialverhalten. 8o


    Ich habe endlich für die Arbeit weniger zu tun und habe angefangen zu Hause Platz für das Baby zu schaffen. Es hat sich von meinen beiden Großen so viel Zeug angesammelt. Wir haben so unglaublich viele Rasseln, Kuscheltiere und Bücher, dass ich den Verwandten wohl erstmal eine Rundmail schreiben werde, dass sie uns bitte davon nichts mehr schenken sollen. Sonst kriege ich noch nen Schreikrampf. All diesen netten gemeinten Mitbringsel. Aber 8 Rasseln sind halt wirklich zu viel. #blink