Beiträge von Peggy

    Bei meinem Sohn haben wir keinen spezifischen Auslöser finden können.

    Auf Kälte reagiert er ziemlich häufig und manchmal auf Hitze und Anstrengung. Aber auch nicht immer.

    Wir hatten einiges im Verdacht, aber es hat sich nichts bestätigt.

    Ist wohl relativ häufig, dass sich kein Auslöser findet.

    Mein Sohn hat etwa einmal im Monat urtikaria, meistens im Gesicht/Augen, aber Fußsohlen und Handflächen sind auch öfter betroffen. Das ist dann so wie die beschreibst. Wir geben ihm ceterizin oder irgendein anderes antihistaminikum. Cortison als Tablette hat er nur für den Notfall in der Tasche.

    Hallo,

    meine jüngste (3,5) fährt derzeit noch im reboarder, allerdings unter immer stärkerem Protest. Auf kurzen Strecken lasse ich sie manchmal auf einem Sitz von den Geschwistern sitzen, das sind so klasse 2/3 Sitze, die man samt Kind mit dem Autogurt anschnallt. Das sieht schon ganz passabel aus.

    Gibt es noch eine bessere Alternative?

    Sie ist gut einen Meter groß und 16kg schwer.


    Danke euch!

    Hallo,


    ich überlege ob ich mir für den Arbeitsweg ein e-Bike anschaffen soll.

    Allerdings will ich ungern viel Geld ausgeben. Gibt es halbwegs vernünftige e-Bikes für max 650 Euro?

    Oder würdet ihr gebraucht kaufen?


    Brauche es für zweimal täglich ca 10 km. Und eigentlich erstmal nur für ein Jahr, dann ändert sich der Arbeitsweg.


    Und noch was: kann man einen Kindersitz darauf machen, wie bei einem normalen Rad? Ist das erlaubt? Ich würde das Kind nur ohne elektrounterstützung transportieren, denke ich.


    Und schadet es dem Rad, wenn es immer draußen steht?

    Ich wusste nicht, dass es sehende Menschen ohne Bilder im Kopf gibt.

    Ich kann mir Bekanntes gut vor meinem inneren Auge sehen und auch Beschreibungen z.B. aus Büchern, ich bin dann oft enttäuscht, wenn die Verfilmung mir meinen inneren Bildern divergiert. ;-)


    Mir Gesichter, besonders nicht so vertraute, genau vorzustellen finde ich sehr schwer. Ich sehe dann eher ein mir bekanntes Foto von einem Gesicht vor mir. Das fällt mir leichter.

    Ich kann mir aber Gesichter überhaupt nur sehr schwer einprägen.


    Neulich hatte ich bei einem Seminar eine angeleitete Imagination.

    Ich sollte mir einen Ort vorstellen, dort alles wahrnehmen. Geräusche, Gerüche, Wind auf der Haut, einen Geschmack... ich stand am ostseestrand und konnte die Wellen hören und den Wind fühlen und das Salz und die Algen riechen, den Sand fühlen und auch das Meer und den Strand sehen. So intensiv sind meine Vorstellungen/inneren Bilder im Alltag aber nicht.

    Ich krame den Thread mal hervor, statt einen neuen aufzumachen.

    Mein 6-jähriger hat seit ca drei Wochen einen scheußlichen Mundgeruch, wie leicht sauer gewordene Milch. Seine vorderen Schneidezähne wackeln schon seit mehreren Wochen und fallen sicher bald aus.

    Als die unteren zwei ausfielen ist mir kein Mundgeruch bei ihm aufgefallen.

    Aus Allergiegründen atmet er auch viel durch den Mund, das ist aber auch nichts, was erst seit kurzem so ist.

    Gibt es noch mehr, die Mundgeruch beim Zahnwechsel ihrer Kinder bemerkt haben?

    Wie würdet ihr den Geruch beschreiben?

    Bei uns kam ein mobiles Narkoseteam in die Kinderzahnarztpraxis. Das waren die Anästhesistin und eine Schwester.

    Wir haben einen Aufklärungsbogen ausgefüllt und die Anästhesistin hat mich ein paar Tage vor dem Termin angerufen, einiges erklärt, gefragt und Fragen beantwortet.

    Den Termin haben wir recht kurzfristig bekommen, zwei Wochen etwa. Dringende Fälle hätten aber ggf vorgezogen werden können.

    Das Kind hat im Wartezimmer nurofen-Saft und Emla salbe bekommen, auf meinem Schoß direkt neben dem Zahnarztstuhl einen Zugang gelegt bekommen (das hat sie kaum mitbekommen), die sedierung gespritzt bekommen, kurz gehustet und weg war sie. Sie haben sie dann auf den Zahnarztstuhl gelegt und ich bin raus. Da wurde sie dann narkotisiert und durch die Nase intubiert. Beim aufwachen in einem anderen Raum war ich dann schon wieder bei ihr. Für mich wars schlimm, für sie total ok.