Beiträge von CeraD

    Hallo,


    mein großes Kind hat sich wohl wieder was verrenkt. Schmerzmittel helfen wenig.

    Was kann ich noch tun?

    Zum Orthopäden können wir ja heute leider nicht....

    Vielen lieben Dank.

    Dann es ist vielleicht doch eine Warze, falls es klappt lasse ich eine Hautärztin draufschauen und dann wissen wir mehr.

    Im Winter musste sie täglich die Socken wechseln, wenn sie nach der Schule nach Hause kam. Und es kann ja nicht schaden, wenn wir die Orthopädin nochmal aufsuchen. Danke für die vielen Tipps :)

    Danke. Laut KiÄ ist es ein Hühnerauge.

    Wegen Vereisen muss ich schauen ob das mein Kind mitmacht.

    Die Schuhe drücken nicht, da achten wir schon beim Schuhkauf drauf. Ich werde einen Termin beim Orthopäden machen und beim Hautarzt, vielleicht klappt es jetzt kurzfristig.

    Hallo,


    mein 11- jähriges Kind verwendet schon seit Wochen erfolglos ein Mittel mit Salicylsäure gegen ein Hühnerauge.

    Da es doch schmerzhaft ist beim laufen, was für Möglichkeiten gibt es noch?

    Und was ist besser, Kinderarzt oder Hautarzt?

    Da schließe ich mich an.

    Die Praxen sorgen meist vor, d.h. wenig Wartezeit und Patienten. Ich finde das fast entspannt. Wir gehen auch nächste Woche zum KFO, ist aber ein Folgetermin. Gerade in der Schulzeit ist so ein Termin sonst schwierig.

    Wir haben noch andere Termine die ich auch nicht absage.

    Wenns geht warte ich aber draußen u. danach werden die Hände desinfiziert.

    Bei DM gabs letztens noch so kleine Fläschen Desinfektionsmittel aber nur an der Kasse.....

    Ich habs gemacht als wir noch kein Risiko-

    Gebiet waren, aus dem einfachen Grund weil wir öfters Zecken haben und viel draußen sind.

    Genau, nach der 2. Impfung ist man geschützt.

    Was noch interessant wäre, bei den Grippekranken der Vorjahre, ob sie den wirksamen teuren Impfstoff erhalten haben oder nicht. Deshalb lasse ich mich seit Jahren beim Gesundheitsamt impfen, die hatten den immer. Seit letzten Jahr auch die Hausärzte.

    Ich vertrage die Impfung problemlos.