Beiträge von Bergsee

    nica82, das KKH hört sich Horrormässig an. Da würde ich auch flüchten.

    Ich fahr zur Geburt auch lieber in die Nachbarstadt, da war ich schon 2010 und das ist wirklich gut. Ich habe nur Angst das ich vielleicht einen Rettungswagen brauche, die würden mich einfach hier um die Ecke abliefern und dort gibts auch nur die Standardmassnahmen. Die haben auch ne hohe KS Rate.

    Vollmond, schön das im Ultraschall alles ok war. Ich bekomme meinen allersten Fein-Us am 6.8 und bin sehr aufgeregt.

    BV habe ich auch schon lange, aber was du schreibst hört sich anstrengend an, das JC ist immer wieder für Überraschungen gut. Gut das du nun BV hast.

    Ja das verstehe ich. Verheiratet bin ich übrigens auch nicht, lebe aber seit 19 Jahren mit meinem Partner.

    Ich habe ja 3 Jungs, deswegen hoffen bisher alle meine Freundinnen auf ein Mädchen. Das finde ich so doof, den mir ist es völlig egal. Ich weiß aber, das sowohl meine Mutter wie auch meine Schwiegermutter auf den selben Zug springen werden. Seufz.


    Bei mir ist der Bauch inzwischen enorm gewachsen, das kann ich kaum noch verbergen.

    Danke der Nachfrage. Ich werde am 6.8 zum Feinultraschall gehen. War ich bisher noch nie, und bin sehr gespannt.


    Habt ihrs der Verwandtschaft schon verkündigt? Ich hab etwas Bammel davor. Mein Vater wird dieses Jahr noch 80, und er war von meiner dritten Schwangerschaft schon nicht begeistert, und nun krieg ich mit über 40 das vierte.#finger Mein Bauch ist inzwischen nicht mehr zu verstecken, also wird er es früher oder später bemerken.


    Das ist momentan mein grösstes Problem, ansonsten genieße ich gerade die Ferien mit meinen Kindern. Mein Jüngster wird im August schon eingeschult. Das kann ich noch gar nicht glauben.

    Ach Nussi, das ist wirklich unhöflich von deinem Arzt. Ich habe z. B. in jeder Schwangerschaft 25 kg zugenommen, und nie was negatives gehört. Meine Freundin war dagegen mit Zwillingen schwanger und ihr FA schimpfte ständig über ihre Gewichtszunahme, am ende hatte sie dennoch weniger zugenommen als ich.


    Lass dich nicht verrückt machen, das wird schon. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Sarah84: ich kenne die Hebi schon von 2014, ich hatte Rückbildung bei ihr. Sie ist sehr nett, macht nun die Vor- und Nachsorge, nur leider keine Begleitung bei der Geburt. Meine frühere Hebi ist inzwischen in Rente.


    Mein ältester Sohn wird heute schon 13, das kann ich noch gar nicht glauben.

    Nussi: ich bin nichts von beiden, habe trotzdem viel mit Kindern zu tun, deswegen das BV.


    NoSo: Ich habe zweimal Tandem gestillt, immer die ganze Schwangerschaft durch, u. danach eben zwei. War oft sehr schmerzhaft und ich hatte auch lange keine Milch, hat das Kind nie gestört. Von alleine hat übrigens noch keins meiner Kinder aufgehört.

    Ich war aber nie mit Zwillingen schwanger, das ist natürlich was anderes. Wie alt ist den dein Kind?

    Momentan habe ich kein Stillkind mehr, mein jüngster ist aber auch schon 6.

    Eselwandern hört sich toll an.

    Auf der Suche nach einem Yogakurs bin ich auch, aber hier ist schon viles belegt oder findet wg. Corona nicht statt.


    Das Bv war leider klar, das wusste ich auch, aber beim vierten Kind ist mein Bauch bald zu sehen, im Spiegel seh ich ihn jedenfalls schon.;)

    Ich habe es hinter mich gebracht und auf der Arbeit Bescheid gesagt und hab sofortiges BV bekommen, wg. Corona. Natürlich auch jede Menge Glückwünsche, aber dad Bv hätte ich nicht haben wollen. Ich muss dazusagen, das ich mit Kindern arbeite, das macht aktuell der Betriebsrat nicht mit.

    Dafür hab ich morgen meinen 1. Termin mit einer Hebamme, da freue ich mich sehr.


    Wie gehts euch?

    meinem Sohn hilft Ibu auch null. Die Wirkung bleibt bei ihm einfach aus, obwohl es beim Rest der Familie gut hilft.


    Er hat seit Jahren Spannungskopfschmerzen, und wir haben etliches probiert.


    Danke Zitruelle für deine Geschichte, mein Kind war ein Kaiserschnitt und mit einigen Monaten auch bei der Kissbehandlung, weil er viel geweint hat. Es hat damals super geholfen. Ich mach morgen noch mal einen Termin dort aus.

    ich hatte heute Vorsorge und bin nun bei 11+5. Sogar mein Blutdruck war ok. Bisher hab ich nicht mehr Termine, obwohl ich Risiko Patientin bin.


    Meinem Arbeitgeber will ich am Montag Bescheid geben. Keine Ahnung wie das wird, bin deswegen ein bisschen aufgeregt.

    @ Timea: ich drück dir auch die Daumen, das alles ok ist.



    Mir ist auch etwas übel, aber es ist kein Vergleich zu meinen früheren Schwangerschaften, bis jetzt hab ich mich kein einziges mal übergeben. Mir war aber immer bis zur 14. Woche schlecht, danach wars vorbei.


    Am Freitag habe ich auch Vorsorge.

    Bluthochdruck habe ich ja immer und mit 42 bin ich auch Risikopatientin. Meine Arbeitgeber habe ich noch nicht informiert, wollte ich nach nächsten Freitag machen.

    Ich wär auch dabei. Bei uns wäre es das vierte, ET 20.12 und bis dahin bin ich auch schon 43. Bei uns ist es ungeplant passiert und wir sind alle noch etwas in der Schockstarre, einen Kinderwunsch hatte hier keiner mehr. Aber was solls, wirds eben ein Weihnachtsgeschenk.😉