Beiträge von Mupfel

    Hier lebt die Phase auch schon länger gemeinsam mit der "du alte(r) Opa/Oma" Phase.
    Ich befürchte, dass wir es nicht komplett los werden. Ich kann aber sagen, dass jede Reaktion (positiv wie negativ) das Thema anheizt. Wird also gelacht weil das Kind "du alter Opa" sagt macht er es öfter.
    Ich versuche es zu ignorieren und wenn es mich kolossal nervt biete ich ihm an woanders zu spielen wo ich das nicht hören muss oder gehe wahlweise auch selber.

    Hier steckt das Unterhemd auch eher als Zufall in der Hose. Normal ist es draußen. Ich finde die von Ernstings super. Dehnbar, liegen schön an und machen die Bewegungen mit.
    Aktuell gibt es hier Unterhemd + LA Shirt oder Unterhemd + Pullover (+ normale Jeans, Cordhose oder Strausshose). Je nach Temperatur. Wenn es dann mal ganz kalt ist und ich weiß er ist lange draußen gibt es ein langarmiges Skiunterhemd an. Das fordert er auch schon mal an wenn er krank ist und leichter friert.
    Zuhause rennt er gerne mal mit nackten Beinen rum weil er sonst so schwitzt.


    Tja, ich glaub, die Chancen auf einen Praktikumsplatz stehen in den nächsten Jahren für ihn nicht allzu gut:-).


    Ab 2030 darf er. Bis dahin ist R. doch in Rente #freu



    Bei uns kürzlich bei einem Hundespaziergang. Strahlender Sonnenschein und wir betreten den (Buchen-)Wald


    Ich: Schau mal was für eine Farbenexplosion
    Der Knabe bleibt stehen: ist das gefährlich und wir dürfen jetzt nicht weiter laufen? Ich hör keine Explosion

    Ich sag schon mal vielen Dank :D Heute hat sich schon mal geklärt, dass es wohl Mitte März wird und am Wochenende wühle ich mich dann mal quer durchs Netz und schaue welche Gegend wohl dieses mal "gewinnt". Auf jeden Fall hat er ältere Herr des Hauses bereits geäußert er möchte dann Ausflüge machen und nicht nur entspannen. Wobei er nun alles weiträumig umgeht was baden und Tiere bedeutet :D
    Mir persönlich würden ja auch 5 Tage Ruhe mit Spaziergängen in schöner Natur oder so genügen #pfeif

    Holland hat dieses super Hundegesetz, dass sie Hunde in denen sie Kampfhund vermutet beschlagnahmen und einschläfern können.
    Mein Hund ist zwar ein Holländischer Schäferhundmix aber sie ist gestromt und dazu bellt sie gerne. Einen Abstammungsnachweis haben wir natürlich auch nicht. Ich vermute sie lebt dann nicht mehr (sie hat einen Lungentumor), aber auch unser zweiter Hund hat mich überrascht mit ihrem erreichten Alter :D


    In Norddeich waren wir vor 2 Monaten. Ich mag es da, aber es gibt Strömungen in dem Rest der Familie der gerne woanders hin möchte :D
    Die Eifel habe ich im Hinterkopf, aber ich denke da trau ich mich zwecks Schnee in der Jahreszeit nicht hin. Ab nächstem Jahr sind wir an die Schulferien gebunden und dann brauchen wir ja auch noch Ziele.


    Unser Budget ist auf jeden Fall sehr klein.

    und zwar im Februar/März. Hund sollte möglich sein falls unser Hund dann noch lebt. Aufgrund des Hundes muss es Deutschland sein


    Ich bin mal gespannt eure Empfehlungen. Manchmal bekommt man ja doch interessante Ideen genannt. Natur ist mir lieber als Städtereise.


    Maximal 3 h im Auto sollten es sein (km sind ja eher relativ)

    gewachsen ist er wie verrückt in den letzten wochen. glücklicherweise ohne schmerzen. hoffentlich ist das bald wieder gut bei euch, mupfel!


    ich sag immer, er soll aufhören damit und klein bleiben ;), da grinst er nur und sagt "neeee, ich will doch groß werden!"


    Ich denke wir haben das schlimmste Überstanden. Er hat nun seit Sonntag Nacht immer wieder gefiebert, ist aber heute Tagsüber fieberfrei gewesen. Noch schläft er viel und letzte Nacht musste ich noch Beine und Arme massieren, aber es wird.


    Der Pimpf sagt er will ja bald größer sein als ich, also muss er gut wachsen. :D

    Die Stimmung ist hier teilweise auch sehr brisant. Ich bin ja eh der Wetzstahl für den Kurzen und wenn bei mir dann Stress auf der Arbeit zu Kind möchte sich abreagieren, dann wird es hier zwischendurch etwas hitzig. Ich hab schon gesagt, dass ich für die Dauer der Pubertät ausziehe wenn das jetzt schon so ist.
    Und 5 Minuten später ist er zuckersüss und kuschelig. (um mich dann weitere 10 Minuten später zu beschimpfen ...)


    Bzgl erste und zweite Zähne. Den ersten Zahn gab es hier mit genau 6 Monaten, der erste ausgefallene mit 5 Jahren und einem Monat.


    Ansonsten steckt er anscheinend seit gestern morgen in einem Wachstumsschub. Er fiebert immer wieder bzw hat erhöhte Temperatur und die letzte Nacht habe ich zur Hälfte damit verbracht ihm die Beine zu massieren weil er geheult hat vor Schmerzen (trotz Nurofen). Wenn er fiebert beim wachsen macht er oft noch zusätzlich einen geistigen Entwicklungssprung. Mal schauen was das wird :)

    Der Pimpf hat mitbekommen, dass wir die Woche in einer Schule hospitiert haben und war nun hin und her gerissen zwischen "Oh toll, Schule" und "Hilfe, Schule". Nachdem wir (auf Nachfrage) bestätigt haben, dass das nun die Schule wird in der er angemeldet wird wollte er heute die Schule anschauen.
    Also stand er heute ganz andächtig vor der Schule und war sehr erleichtert, dass man da spielen darf (im Hof), es ganz viele andere Kinder gibt die dann neu sind, es noch ganz lange dauert und der Papa ihn hinbringt und abholt.
    Ich hoffe nach der Anmeldung vergisst er das Thema wieder und ist einfach noch ein paar Monate einfach Kind.

    A31 26899 Rhede
    http://www.olle-rheen.de/


    Man kann was essen, trinken und wenn man was verzehrt (ich glaube 8 €/Kind), kann Kind in einem halben Indoor Spielplatz toben gehen.
    Essen ist Durchschnitt und preislich völlig ok. Toiletten sind sehr sauber. Tankstelle gibt es nebenan auch.
    ( Hunde dürfen mit in den Biergarten, rein allerdings nicht. Wassernapf wird gerne gestellt. )

    Hier kam nun der Brief zu Anmeldung in der Schule. Netterweise zählt unsere Favoritenschule als nächste Schule und dort haben wir auf jeden Fall einen Anspruch auf einen Platz. Passt also gut :)

    In der Gruppe vom Pimpf sind 8 Maxikinder, es gibt aber noch zwei weitere Gruppen (3 Gruppen von 3 Jahre bis Schulalter).
    Letztes Jahr kamen alle Maxikinder alle 3 Wochen in der Wandergruppe zusammen. Davor für besondere Ausflüge terminweise.
    Ich glaube dieses Jahr wissen sie es noch gar nicht, nur vermutlich nicht nochmal als Maxiwandergruppe.
    Aktuell wird das personell ordentlich gewirbelt inkl. neuer Leitung. Im Oktober kommt die letzte fehlende Kraft und dann ordnet sich hoffentlich alles wieder.
    Ob da sonst noch was besonderes gemacht wird weiß ich gar nicht. #confused

    Oh, dein Kind kann ein Tipi malen .... (ich hoffe hier ist noch gaaaaanz viel Zeit bis zur Untersuchung ...)


    Hier sind nun Schnuppertermine in den Schulen (Infoabende/Tag der offenen Tür). Wir sind bei 4 der 5 Schulen im Urlaub. Daher hospitieren wir bei der favourisierten Schule im Oktober. Ende Oktober sind Schulanmeldung an 2 Tagen. Da gabs bisher aber noch keine offizielle Info zu.


    Hier muss der Ranzen grün werden. Er hatte kürzlich im Laden einen School Mood auf. Der Pimpf war fast weg unter dem Ranzen, lt. Verkäuferin könnte er ihn aber schon tragen.
    Ich bin trotzdem froh, dass er noch ein Jahr wachsen kann bevor er das Ding tragen muss.

    Der Pimpf hat sich sobald er sich drehen konnte nur auf dem Bauch geschlafen. Ich habe nach einigen Stunden aufgegeben, da er da durchaus kein Verständnis dafür hatte noch weiter auf dem Rücken zu schlafen.


    Er schläft auch jetzt noch überwiegend auf dem Bauch, sonst auf der Seite.