Beiträge von Akinra

    LeLeRa : Schlafmangel und dann noch den normalen Alltag wuppen ist echt gemein...

    Kannst du nicht mit einer der Hebammen im KH telefonieren und sie um Rat fragen?


    Jaennchen : Rückenschmerzen sind wirklich gemein... Mir hat die Aussage "Du trägst das Kind IN dir und nicht VOR dir" sehr geholfen, nicht ins Hohlkreuz zu fallen, sondern immer leicht die Bauchmuskulatur anzuspannen. Ansonsten kann dich deine Hebamme vielleicht unterstützend tapen?


    Ich komme gerade von meiner Osteopathin zurück, die heute Fußreflexzonenmassage rund um den Gebärmuttermund gemacht hat und dann noch craniosacral beim Baby "angefragt" hat, ob sie bereit ist. Spannend war das! Während der Massage schlief die Lütte tief und fest, bei der Cranio-Behandlung wachte sie dann auf und polterte herum.

    LeLeRa ,

    danke ;)

    Ja, da musste ich auch direkt dran denken. Dann dürfte uns nur keine dritte Gebärende in die Quere kommen :D

    Was hat denn dein Wannentest ergeben?


    Scheckpony, uff, das ist ja Notstand bei euch im Büro! Aber nur mal kurz täglich vorbeigehen ist ja schonmal eine große Verbesserung zum sonstigen Arbeitsalltag!

    LeLeRa na, du machst es ja wieder spannend! :D Ich kann das heutige Datum als Geburtstag nur empfehlen :) Ich habe unserer Lütten gesagt, dass sie sich gerne ab morgen dann auf den Weg machen kann (bei 40+2).


    mia2018 bei mir hat gestern die Gyn nochmal geschallt und die Kindslage bestätigt. Meine Hebamme hat letzte Woche auch nach der Lage getestet.

    LeLeRa , das klingt richtig, richtig gut :) Schön, dass du dich wohl und ernst genommen gefühlt hast! Und bis Mittwoch ist es ja gar nicht mehr so lange hin #applaus


    mia2018 dann schon dich mal noch eine Woche :) die Schmerzen klingen ziemlich unangenehm.... Könnte da vielleicht Tapen helfen?

    Ich trinke normalerweise nur Säfte mit Eisen versetzt (Hohe*s C oder Am*ecke), das hält meinen Hb-Wert so um die 12. Wichtiger ist ja aber der Ferritin-Wert. Da nehme ich jetzt seit ein paar Wochen wieder mein Eisensupplement, das ich in der KiWu-Zeit immer schon genommen hatte.


    Der Termin bei meiner Hebamme gestern war total nett. Babys Köpfchen ist nun fest tief im Becken und war nicht mehr abschiebbar. Fruchtwasser ist noch genügend da, Herztöne waren auch prima. Mein Gewicht stagniert nun seit ein paar Wochen, ich habe also zwischen 10 und 11kg insgesamt zugenommen.

    Am ET selbst bin ich bei meiner Gyn, für ET+3 und +6 habe ich schonmal Termine mit meiner Hebamme vereinbart. Man darf gespannt sein :)

    Bina , ich habe die Kleidung immer mal zwischendurch mit in eine Waschladung gegeben. An Ort und Stelle sind die kleinen Größen jetzt seit etwa der 36. Woche, wären vorher aber auch schon parat gewesen (dann hätten wir sie nur irgendwoher zusammenklauben müssen ;))


    LeLeRa ich wünsche dir heute einen guten Vorstellungstermin! Ich drücke fest die Daumen :)


    an euch Noch-Arbeitenden: ich schicke euch viel Kraft! Eine Bekannte hat mit ihrem Chef vereinbart, dass sie sich immer mal tageweise "rausziehen" kann, sprich, mal krank macht.


    Bei uns geht es glaube ich in die richtige Richtung. Gestern war noch ein wichtiger Termin, den mein Mann wahrnehmen musste, seitdem zieht und zwickt es immer mal ein wenig vor sich hin und ich spüre zwischendurch einen Druck nach unten. Mal sehen, was meine Hebamme gleich bei der Vorsorge sagt.

    @JamieSue ein ruhiger Tag mit HypnoBirthing CD ist doch eine gute Idee! Ich kann dir ansonsten auch noch die Podcastfolge #41 von Die friedliche Geburt empfehlen (auf youtube, spotify, iTunes zu finden), da geht es um den errechneten Termin und Übertragen.


    Ich war gestern auch nochmal beim US, meine FÄ schätzt das Baby auf 3,4kg (in der 39.SSW). Schauen wir mal, was da tatsächlich bei herauskommt. Anschließend ging es dann noch zur Akupunktur zu meiner Hebamme, da kamen dann auch die Nadeln am kleinen Zeh dran. Autsch!

    Gesenkt hat sich mein Bauch auch, Fundusstand ist nun bei Rb-2. Hin und wieder zieht und zwickt es mal, allerdings erinnert mich das eher an Mensschmerzen.

    Hallo :)


    mia2018 wie schön, dass du wieder nach Hause konntest! Und wie beruhigend, dass dein Großer so gut mit der Situation zurecht gekommen ist :)

    Deine Unsicherheit kann ich gut nachvollziehen. Zum Glück ist die Kliniktasche ja schnell wieder aufgefüllt, so dass der Teil wieder startklar ist.


    LeLeRa , 90 Minuten CTG, juhu! #blink Hast du mal den Ferritin-Wert bestimmen lassen? Der ist ja viel aussagekräftiger als der HB-Wert. Ansonsten kann ich dir den Eisensaft von Ho*hes C oder A*mecke empfehlen, bei mir bringen die tatsächlich was und sorgen nicht für Verstopfung.

    Ich drücke die Daumen für eine rasche und unkomplizierte Eingewöhnung!


    JamieSue84 ich habe es mittlerweile auch lieber, wenn mein Mann hier, bzw. ganz in der Nähe ist. Spannend... halt noch gut durch, ich wünsche dir, dass du den Kontrolltermin am Freitag nicht mehr benötigst!


    Hier ist weiterhin alles ruhig, ein wenig nervt mich das Wasser in den Händen, beim Aufwachen fühlen sie sich in den Gelenken richtig steif an und ich muss sie ordentlich mobilisieren, damit ich mir anschließend die Kompressionsstrümpfe anziehen kann *ächz*

    Freitag ist dann wieder Gyn-Termin, vorher bin ich noch zur Akupunktur bei meiner Hebamme.

    @mia: Ach herrje, was für ein Schreck! Wie gut aber, dass bisher alle Untersuchungen soweit unauffällig waren! Und dann bei den Temperaturen im KH #haare Die Trennung vom kleinen Großen stelle ich mir schwer vor, so völlig abrupt. Kann dein Mann sich um ihn kümmern?


    LeLeRa : zu deinem Gyn fällt mir wirklich nichts ein.... Wie gut, dass du keine verunsicherte Erstgebärende bist!

    Mensch, nun auch auch noch ein Nierenstau? Du nimmst aber auch wirklich alles mit! So langsam reicht es doch mal...

    Oh, wie spannend, hoffentlich hat er sich tatsächlich in SL bewegt!


    Wir waren Montag zum Aufnahmegespräch in der Klinik und haben grünes Licht für die Geburt dort bekommen :) Donnerstag war ich dann das erste Mal zur vorbereitenden Akupunktur bei meiner Hebamme. Ab Januar bietet sie HG an 8o Für Nummer 1 ist das ja nun leider zu spät, wenn es zeitlich bei Nummer 2 passt, kann ich mir diese Möglichkeit durchaus mit ihr vorstellen #love

    Heute hat eine Bekannte ein paar Bilder von uns gemacht, da bin ich schon sehr gespannt drauf :)

    Bina mit den Kreuzbeinschmerzen würde ich es entweder beim Osteopathen versuchen oder dich von deiner Hebamme tapen lassen.


    Jaennchen & JamieSue, ich stelle es mir wirklich anstrengend mit bereits vorhandenen kleinen großen Geschwistern vor...


    Und dann noch Kunden, die sich nicht melden, na klasse! #rolleyes


    LeLeRa dann kann ich seinen Standpunkt aus seiner Warte schon auch nachvollziehen... Aber du musst dich eben unter der Geburt wohl fühlen, da hat er letzten Endes nicht viel zu entscheiden. #nägelWann ist denn Infoabend in RD? Eine Bekannte hat da vor knapp 2 Wochen entbunden, blieb anschließend noch bis gestern dort (die Lütte hatte noch etwas Anpassungsschwierigkeiten) und war von der Entbindungs- und der Wöchnerinnenstation ganz angetan.

    Guten Morgen :)


    Maelys, die Kur klingt richtig gut! Schön, dass ihr so auch nochmal Zeit zu dritt und du zwischendurch Zeit für dich und das Baby hattest!


    Scheckpony, tiefenentspannt klingt gut :D Hast du dieses Mal eine Vorderwandplazenta?


    JamieSue, so in der Art war auch mein letztes CTG :D Die Lütte hatte entweder keine Lust, und wenn wir dann doch den Herzschlag hatten, zeichnete das Gerät nicht auf #blink


    LeLeRa, ich fand es gestern Abend auch richtig gut! Euer Lütter ist ja so bezaubernd! Wie er mit allen verhalten geschäkert hat :D Was hatte dein Mann denn für einen Eindruck? Spricht für ihn "nur" die Fahrtzeit gegen Eckernförde?

    Ich war etwas von der geringen Größe der Kreissäle überrascht. Aber so hat es definitiv etwas Höhlencharakter.

    Uff, LeLeRa , das klingt gar nicht gut! Kannst du Zeltaufbau und andere Aufgaben deligieren? Schön Magnesium nehmen, und ansonsten würde ich eindeutig für Füße hoch und Sofabewachen plädieren, auch wenn das höchst ungünstig kommt... Aber da hast du dich eindeutig überanstrengt :(


    Bina nein, beunruhigt war ich gar nicht. Mal sehen, was die Kontrolle morgen bei meiner Gyn ergibt. Vielleicht hat es ja was gebracht.

    Wie schön, dass du eine neue Hebamme gefunden hast! :)


    Jaennchen Auf das Tasten von außen durch unsere Hebamme freue ich mich auch schon sehr. Nächste Woche treffen wir sie endlich wieder.

    Schön, dass deine Werte gut waren :) Folgen da noch die Werte der venösen Blutentnahme?


    Waldlicht oje! Dann schon dich wirklich so gut es geht! Bei mir war ja zum Glück weder Öffnung noch Trichterbildung, ich bin gespannt, wie es morgen aussieht.

    Das Gefühl, "nutzlos" herumzuliegen und die Wohnung versinkt im Chaos, bzw, dass so viel am Partner hängenbleibt, kenne ich nur zu gut. Mein Mann sagt aber immer, dass meine Aufgabe das Beschützen unserer Tochter ist und dass er eben einfach etwas mehr macht. So kann er mich beim Beschützen wenigstens unterstützen ;)

    Das ist natürlich ärgerlich und stressig, dass das deine Abschlussarbeit beeinträchtigt... Aber falls du direkt im KH wärst zur Überwachung etc, kämst du ja auch nicht an die Programme heran..

    Und ruf doch wirklich mal bei deiner früheren Ärztin an, Zweitmeinung einholen :) Vielleicht kann sie dir ja auch noch eine Krankschreibung schicken, dann kann die verpasste Zeit doch sicherlich ans Abgabedatum rangehängt werden, oder?

    Ach so, LeLeRa : für den Fall, dass mit dem Baby etwas sein sollte, verlegt Eckernförde immer nach RD.

    Wir fahren nach Eck auch mindestens 35 Minuten, allerdings bin ich ja Erstgebärende und gehe nicht von einer Blitzgeburt aus.

    Ansonsten müsstest du mit deinem Mann eben genau absprechen, was du dir für die Geburt wünschst, so dass er hauptsächlich die Kommunikation mit dem Geburtspersonal in RD übernehmen und du dich aufs Wesentliche konzentrieren könntest.

    Und sonst ein anderes KH in Kiel? Wo warst du denn zur 1. Geburt?

    Aber ich kann deinen Wunsch nach einer Geburt in Eck gut nachvollziehen, ich habe bisher nur Positives darüber gehört.

    Huhu :)


    LeLeRa , dann lass uns mal ein Erkennungszeichen vereinbaren, wir haben auch vor, in 2 Wochen zum Info-Abend zu kommen :D Rabentreffen im Kreißsaal- herrlich! #top


    Das mit deinen Fußsohlen klingt ja unangenehm.... Vielleicht hilft ein Fußbad? Oder Füße hochlegen?


    Bina haben sich die Strapazen beim Zuckertest dann wenigstens gelohnt?


    mia2018 ich kann mich da Bina nur anschließen. Vieeeel trinken! Und vielleicht mal nach Döderlein-Kapseln fragen? Ich bin momentan bei mindestens 2,5l täglich (habe mir dafür aber auch eine Trink-App installiert, um mich zu motivieren...)


    Ich liege seit letztem Donnerstag viel. Beim Vorsorge-Termin kam heraus, dass der GMH sich auf 3cm verkürzt hatte, das war ihr für die 32. Woche noch etwas zu früh. Also heißt es nun liegen, alles ruhiger angehen lassen und Magnesiumcitrat nehmen.

    Ich schicke euch Hitzegeplagten mal ein bisschen von unserer norddeutschen Abkühlung runter! Wir wohnen ja küstennah und haben das Glück, dass selbst bei großer Hitze zumindest ein winziges Lüftchen weht, das ist wirklich Gold wert.

    Gestern war hier aber auch sehr hohe Luftfeuchtigkeit, da habe ich meinen Kreislauf auch etwas gemerkt.


    Habt ihr Erfahrungen mit Hämmorhoiden? Ich vermute, dass ich eine habe. Wäh, ist das unangenehm! In der Apotheke wurde mir eine pflanzliche Creme empfohlen, die verwende ich nun und lasse meine Gyn am Donnerstag mal draufschauen, wenn es bis dahin nicht besser wurde. Habt ihr sonst noch Tipps (neben Bewegung, viel Trinken und entsprechende Ernährung) ?


    JamieSue, ich bin in punkto Schlafsack unschlüssig. Wenn es tatsächlich wieder um die 30 Grad wird, was zieht man dem Würmchen denn dann an? Wir haben etliche Wolle-Seide-Bodies (Langarm), vielleicht wäre zumindest ein Musselin-Schlafsack etwas?


    Safina, die Aussicht auf euren Urlaub ist toll! Wir haben dazu keine Möglichkeit mehr, bei meinem Mann ist Ende September Projektdeadline und er ist als Teamleiter ordentlich eingespannt. Dahingehend haben wir den Transfer echt ungünstig geplant :D

    Hier ist sie :)


    JamieSue84, ET 03.08.2019, KKH geplant, #male, 2. Kind

    Akinra, ET 20.08.2019, KKH mit Beleghebamme geplant,#female, 1. Kind

    Waldlicht, ET 25.08.19, KKH geplant, 1.Kind

    zazamo, ET 12.9.2019, GH geplant, 3. Kind

    LeLeRa, ET 18.09.2019, KKH geplant

    mia, ET 20.9.2019

    Safina, ET 24.09.2019, HG geplant, 3. Kind

    Jaennchen, ET 15.10.19 HG geplant, 2. Kind
    Scheckpony, ET 27.10.19, HG geplant, 3. Kind


    #kerze

    JEV, ET 15.10.19 HG geplant, 2. Kind