Beiträge von Akinra

    Danke euch :)


    Durch das tägliche Testen konnte ich innerlich schon mit diesem Versuch abschließen. Das war sehr hilfreich. Außerdem war die Entscheidung für Spanien ja schon nach dem 3. Versuch gefallen, der 4. war ja wirklich nur Kür, mit der ich persönlich gar nicht gerechnet hatte.

    Direkt zusammen arbeiten tun sie nicht, das darf unser Prof offiziell gar nicht. Er kann aber Vor- und Zwischenuntersuchungen hier vornehmen, Blut testen etc und mir dann die Ergebnisse mitgeben. Ansonsten kennt er den Klinikkonzern (und speziell auch die Ärzte der mallorquinischen Klinik) von internationalen Tagungen und Konferenzen, er hat dort selbst auch schon Vorträge gehalten und uns direkt diese kleine Filiale empfohlen.

    Huhu, im Schuljahresendtrubel bin ich gar nicht zum Antworten gekommen.


    Wie erwartet, fiel der Bluttest negativ aus. Schadepopade :( Zum Buchen sind wir dank verstopftem Badezimmerabfluss die letzten beiden Abende noch nicht gekommen, am Wochenende sollten wir aber Zeit dafür finden.

    Montagfrüh geht's direkt nochmal zur Klinik, etliche Röhrchen Blut abnehmen lassen, damit für Spanien alles Benötigte vorliegt.

    Ich starte nun mein "weg mit den Icsi-Pfunden" Programm und freue mich direkt ein wenig darauf :)


    Kaylee , uff, was für ein Schreck nochmal! Hoffentlich hört das Hämatom jetzt auf, euch immer wieder einen Schrecken einzujagen!

    Tobin nach dem heutigen blütenweißen Test stelle ich mich schon mal darauf ein, morgen Abend die Flüge zu buchen.

    Für den ersten Termin wird das wohl nur ein Tagestrip, da wir in der Zeit gerade selbst Besuch aus den USA haben und natürlich möglichst viel Zeit mit unseren Freunden verbringen wollen.

    Wie wir das dann für den Transfer machen- noch keine Ahnung. Wir haben leider keine optimale Hundebetreuung, so dass wir lieber schnellstmöglich wieder heim wollen.

    Ich hoffe mit dir auf Hämatom-Abbau, Kaylee !


    Danke, Tobin  :)


    In meiner Heimtestserie tut sich außer einem minimal zu erahnendem 2. Strichlein nichts. Der wird allerdings auch nicht stärker und ist wirklich nur zu erahnen, wenn man weiß, wo man danach suchen muss. Also mache ich mir keine großen Hoffnungen.

    Der Termin in der spanischen Klinik ist bestätigt, da geht es dann ggfs. in knapp 3 Wochen hin. Einen Plan B zu haben tut mir wirklich gut und lässt mich das Ganze erstaunlich entspannt beobachten :)

    Oh man, das kommt davon, wenn man nicht direkt im Anschluss ans Lesen schreibt...


    Tobin , ich freue mich zu lesen, dass ihr einen weiteren Versuch nicht ablehnt. Nehmt euch die Zeit!


    Kaylee , uff, was für ein Riesenschreck!!!! Wie gut, dass mit dem Gummibärchen alles ok ist! Dann hast du ja schon fast die nächste Woche Sofaschonung geschafft!

    In zwei Wochen ist Bluttest. #applaus


    Direkt im Anschluss war ich noch zur Akupunktur, Freitag dann nochmal, um die Einnistung zu unterstützen. Eigentlich hätte sie mich lieber Sonntag dafür gesehen, allerdings ist sie just dieses Wochenende nicht da. Egal, die Akupunturwirkung hält ja angeblich 3-4 Tage :)


    Kaylee wie geht es dir denn? Was macht das Zwergi?


    Tobin , wie sieht es bei dir aus?


    Teviona , ich bin da auch sehr dafür! :D

    Kaylee  #freu#freu Und, was machen die Diamanten?


    Danke euch für eure Daumen!

    Tobin , ja ich bin meinem Mann auch wirklich dankbar, dass er mich mit seinem Sinn für Statistik für den Wiederholungsversuch gewinnen konnte.


    Und zack, habe ich heute einen Fünfzeller (Ziel im Verlauf des Tages: Achtzeller) in A-Qualität transferiert bekommen. Gyn und Biologin freuten sich sehr mit uns, gerade aufgrund unseres bereits vereinbarten Termins in Spanien. Nun schauen wir mal, wie sich das Gewusel in mir weiterentwickelt.

    Beim Transfer im Oktober hatten die Embryonen übrigens nur C-Qualität, wie mir vorhin auffiel.

    Danke euch!


    Ha, wir sind doch tatsächlich eine Runde weitergekommen! #applaus 4 Follikel hat er punktiert, wobei 2 davon ja eigentlich eh zu klein waren. Egal, in den anderen beiden war tatsächlich je eine Eizelle! #laola#laoladie tummeln sich nun im Labor, und wir warten gespannt, was die Biologin uns morgen berichten kann. Ganz ehrlich, damit habe ich nicht gerechnet. Wir saßen echt fassunglos da (na gut, und ich heulend :D), als er uns die Botschaft 5 Minuten nach dem Eingriff überbrachte. Unser Prof ist echt ein Schatz, er hat während der Prozedur alles genau erklärt, zwischendurch noch Scherzchen gemacht, mich während jedes Pieksers husten lassen, so dass ich nichts mitbekam, und dann beim Ergebnisüberbringen gestrahlt wie ein Honigkuchenpferd.

    Jetzt freuen wir uns erstmal über diesen unverhofften Teilerfolg und sind gespannt.

    Morgen geht's zur Punktion :) Gestern ergab der US 2x 19mm, 1x 13mm, 1x7mm. Die beiden kleineren sind seit Donnerstag nicht großartig gewachsen, damit wir die beiden großen nicht riskieren, wird morgen punktiert.

    Aufgrund der geringen Anzahl verzichte ich auf die Narkose und bin schon ganz gespannt auf den Eingriff bei Bewusstsein. Pro Seite wird nur einmal gestochen, diesen Einstich verglich meine Ärztin mit einer Blutentnahme. Klingt absolut machbar :)

    Kaylee : Danke für's Nachfragen :) Ich war gestern beim US, man sah auf jeder Seite 1 schön entwickelten Follikel.

    Das ist natürlich eine magere Ausbeute (gerade auch verglichen mit den Kosten), aber wer weiß- vielleicht stimmt dafür ja dieses Mal die Qualität :)


    Morgen geht's erneut zum US, je nach Wachstumsentwicklung wird dann Montag oder Mittwoch die Punktion stattfinden.

    Kaylee Ooooooh! #applaus#applaus#applaus#applaus#applaus#applaus#applaus#applaus#applaus wie schön!!!!! Ich habe zwischendurch immer wieder an euch gedacht :) Herzlichen Glückwunsch zum Böhnchen! #laola#laola#laola#laola#laola#laola#laola#laola#laola


    Ich fahre morgen zur Blutentnahme, mal sehen, ob die Downregulierung erfolgreich war und ich dann wieder mit der Stimulierung beginnen kann. Dieses (letzte) Mal gehe ich ziemlich entspannt und abgeklärt an den Versuch heran. Entweder es klappt, oder wir greifen auf Plan B zurück, der bereits angestupst ist. Das entlastet vor allem mich sehr.

    Vielen Dank euch allen! #herz


    Leider hat alles nichts geholfen, kein "Ferrari", keine guten Wünsche oder Daumen. :( Es konnten 9 Follikel punktiert werden (yay!), allerdings waren 6 davon komplett leer, also Zysten. 2 weitere waren sogenannte ghosts (nur mit Hilfshülle, ohne Zellmasse drinnen) und die letzte (vermutlich eine der beiden kleinsten) war unreif.

    Zack, Bodenladung. Ich hasse diese emotionalen Achterbahnfahrten.... Die Ärztin kam nach dem Gespräch mit der Biologin auch nochmal zu uns, nahm sich Zeit für uns, beantwortete alle unsere Fragen, hörte sich unser Gestammel an und bot uns einen weiteren zeitnahen Gesprächstermin an. Bis dahin werten sie nochmals alle bisherigen Protokolle und Blutwerte aus, damit wir schauen können, was uns für Möglichkeiten bleiben.

    Eventuell lassen wir die hohen Stimulierungen und versuchen es per ICSI naturelle. Das wäre hormonell so wenig belastend, dass man das Monat für Monat hintereinander probieren und die gewonnenen Eizellen sammeln könnte. Wenn das auch nichts wird, bleibt uns realistisch gesehen nur noch die Eizellspende.

    Da meinte sie, hätte ich sehr gute Chancen auf eine Schwangerschaft, da alles andere (GMS, Einnistung etc) ja prima bei mir ist. Problem ist bei mir die sehr niedrige Eizellreserve und die schlechte Eizellqualität. Und genau an diesen beiden Schräubchen kann nicht wirklich gedreht werden...


    Nun gab es schon eine Ladung Schokoeis, viele Tränen, ganz liebe Nachrichten von Freunden und Familie und Geschmuse mit dem Hund.

    Diese Woche bleibe ich komplett zu Hause, ein wenig Wunden lecken, Sonne genießen und Pläne schmieden.

    futurama , du Liebe, es tut mir sehr Leid! :( Ich kann dich gut verstehen, dass du hier nicht lesen magst, das ist einfach eine schmerzhafte Entscheidung... Ich denke an dich!


    Kaylee , ja, alles prima, danke :) Wir sind gestern erst aus dem Urlaub zurückgekommen.

    Mittwoch bin ich ja nochmal zum US gefahren, zusätzlich zu den bisherigen Follikeln sah sie links noch 1-2 weitere kleine. Ob die bis morgen zur Punktion groß genug sind, ist fraglich. Aber: der Ferrari hat zumindest mengenmäßig schonmal alles gegeben! :D Nun bin ich auf die Qualität gespannt.


    Gestern Abend gab es das letzte Mal Nasenspray und eine Stunde später dann die Ovitrelle zum Auslösen. Heute Abend fahre ich noch zur Akupunktur und morgen früh um 8 sollen wir zur Punktion da sein. Ich bin gespannt :)


    Kaylee : uiui, bei euch bleibt's also auch spannend :)

    Gut, dass du Hilfe hast und sie auch annehmen kannst Tobin . So etwas braucht einfach Zeit...



    Folli-TV war super, die gesichtete Zahl stimmt mit der Anzahl der Antralfollikel überein, sprich: alle haben auf den Ferrari angesprochen :D :D :D

    Mittwoch geht es erneut zum US, und dann wird entschieden, ob Freitag oder Montag Punktion ist. Die Ärztin war hellauf begeistert vom Ergebnis, meinte, die Follikel sähen toll aus, eine eindeutige Veränderung zu den letzten Malen.


    Hach, jetzt kann ich ganz beruhigt in den Urlaub starten :)

    Kaylee , dieses Mal ist Pergoveris am Start. Das Nasenspray (Synarela) nehme ich begleitend weiter, damit spare ich mir die Orgalutran ab Tag 5. Ausgelöst wird dann wie gehabt mit Ovitrelle.


    Danke für deine Daumen :)


    futurama oha, das ist ja spannend bei dir! Ich sende dir starke Nerven für die kommenden Tage/Wochen und wünsche dir einfach ganz feste, dass es sich da ein kleines Etwas ganz gemütlich bei dir macht :)