Beiträge von aro

    Vielen lieben Dank für die Glückwünsche - endlich melde ich mich mal selbst ;) Aber melisma hat euch ja gleich berichtet!


    Heute ist unser Baby schon 1 Woche alt - kaum zu fassen, wie schnell das geht. Und ich bin sowas von verliebt, nein wir alle sind hin und weg von dem Kerl #herzen


    Geboren ist er am 10.03. um 01.07 Uhr - daheim in der Badewanne mit 3840gr auf 53cm und 36cm KU. Die Hebamme und ihre Schülerin kamen gerade noch für die letzte viertel Stunde, aber das war für uns genau richtig so. Ich habe mich die ganze Zeit eigentlich sehr wohl gefühlt und brauchte auch bis zum Ende niemanden um mich herum... Die Geburt war auf jeden Fall sehr schön und schmerzarm, die Fruchtblase ist erst nach der Geburt des Köpfchens geplatzt. Unser bis dahin Jüngster wurde 2 MInuten später wach und war erstmal total durch den Wind. Die beiden großen Schwestern haben auch die Geburt verschlafen, wir haben sie dann aber geweckt. Es war eine ganz besondere Stimmung mitten in der NAcht bei uns im Bad, und später mit allen 4 Kids im Bett #love

    Die erste Woche konnte ich mich gut ausruhen, der Kleine wurde etwas gelb, aber es geht jetzt sehr gut wieder zurück. Alles andere ist in bester Ordnung.



    angelina - wow, was für ein Start! Herzlichen Glückwunsch zum Krümel und schön, dass ihr daheim seid und nach vorne blicken könnt! #sonne


    Erdbeerquark , dir auch herzlichen Glückwunsch zur kleinen Maus und schönes Kuscheln! #blume


    Allen anderen noch weiterhin gutes Kugeln #baden

    Juhu, drückt mal die Daumen, dass es heute Nacht was wird. Habe den ganzen Tag schon immer mal wieder leichte Wehen und so eine leise Ahnung, dass es dieses Mal ernster werden könnte #baden

    ET ist erst in 6 Tagen, beim letzen Kind war ich ET+2, jedes Kind war länger drin. Aber ich glaube dieses Mal eher nicht. Oder hoffe...#pfeif

    Erdbeerquark: ET 8.3., Geschlecht keine Ahnung. 3 Kind (* 12/11, der Frosch 12/12, der knallfrosch 07/15), hausgeburt geplant

    angelina: ET 10.03., #male, 1. Kind Sohn 3/2010, Klinik

    cranberry: ET 13.3., #female, 5. Kind, Hausgeburt geplant

    aro: ET 15.3., 4. Kind #male, HG geplant

    Gummibärchen: ET 2.4. Wahrscheinlich junge mädchen ,(möpp *02.15). geplant hausgeburt/ geburtshaus

    Ansadi: ET 22.04, Klinik

    Huihuihui, so langsam aber sicher wird es hier spannend, oder?! Ich versuche es die Tage mal, unsere ET-Liste auf den vorderen Seiten auszugraben ;)


    Hier sind es noch 2,5 Wochen, das heißt die Rufbereitschaft läuft schon. Aber ich bin noch nicht bereit und ich glaube auch nicht, dass der Zwerg die nächsten Tage ans Schlüpfen denkt. Alles ruhig bisher.

    Freitag Abend können wir hoffentlich mal einen von vielen Gutscheinen die hier herum flattern einlösen - meine Mutter würde die Kids nehmen und wir seit Jahren mal wieder gemeinsam ins Kino gehen. Thermalbad gäbs auch noch zur Auswahl, mag Männe aber nicht so...


    Ansadi - du hast mein Mitgefühl. Hoffentlich ist die KRankheitswelle bald mal rum, das ist sooo zehrend. Und dann wechseln die Kids sich auch immer schön ab...

    Daumen sind gedrückt für die HHH! Wann gehts denn los?


    An alle anderen - bleibt gesund oder werdet möglichst bald wieder fit! Jetzt ist es nochmal richtig schattig draußen, brrrr, aber der Frühling kommt in großen Schritten, jawoll!!! #sonne#blume#pro

    Oh schön, hier ist es ja wieder wieder richtig lebendig #super



    Ich bin mit den Baby-Vorbereitungen im Verzug :( EInen wirklichen Plan habe ich zwar nicht, aber ich wollte letze Woche mal alle Klamotten nach Größen sortieren und gucken, was noch fehlt. Da wir alles weggegeben haben, habe ich da keinen Überblick mehr. Denn die jetztigen Sachen habe ich mir aus verschiedenen "Ecken" zusammen gesammelt ;)

    Vor gut einer Woche fing es mit den beiden jüngesten an, mitte der Woche kamen mein Mann und ich dazu - seitdem ist hier ein Grippen-Seuche-Lager und langsam aber sicher gehe ich auf dem Zahnfleisch. Das Schlimmste ist glaube ich überstanden, trtzdem ist alles noch seeehr anstrengend. Zumal die Kids ja Vorsprung haben und schon wieder fitter sind als wir Eltern :saint: Nachher setze ich mein Suppenhuhn über, da freue ich mich schon aufs Abendessen.


    Vor 3 Wochen sollte unsere neue Familienkutsche bei uns einziehen (VW T6 Multivan), nachdem ich hier seit 3,5 Monaten ohne KFZ auf dem Dorf "überlebe". Tja, der Kauf ging trotz mehrer Absicherungen in die Hose - 3 Tage später stand nämlich die Krip da und hat den Bus beschlagnahmt . er stammt aus einer Straftat. Nu stehen wir hier, Geld weg, Bus weg, alle durch den WInd. Das ist sehr bitter, vor allem für meinen Mann, den hat es sehr mitgenommen. Trotz alledem muss demnächst mal ein Auto her. Ein ganz einfaches mit 4 Rädern und 6 Sitzen. Den Traum vom schönen Bus und tollen Camping Urlauben damit können wir uns wahrscheinlich abschminken. So ein Mist.



    Alles Gute euch füür die letzte Zeit, ich hoffe ihr könnt die wachsenden Bäuche noch genießen #cool lt. Hebamme strampelt hier ein ziemlich langes Baby meine Rippen an, hoffe es macht die ltzten 6 Wochen bissl langsamer ;)

    Erdbeerquark, ET 8.3., Geschlecht keine Ahnung. 3 Kind (* 12/11, der Frosch 12/12, der knallfrosch 07/15), hausgeburt geplant

    angelina, ET 10.03., #male, 1. Kind Sohn 3/2010, Klinik
    cranberry, ET 13.3., gefühlt #female, Hausgeburt geplant

    aro, ET 15.3., 4. Kind, evtl. HG

    Gummibärchen, et 2.4. Wahrscheinlich #male , geplant hausgeburt/ geburtshaus

    Ansadi, ET 22.04, Klinik

    Endlich komme ich mal wieder zum Schmökern hier ;) es hat sich ja viel getan inzwischen (keine Ahnung ob ich seit der Thread-Eröffnung übderhaupt was geschrieben habe?!? au weia...)


    Meine Kugel ist sehr gut zu sehen (17.SSW), außer ich habe ganz weite Sachen an. Seit gestern habe ich eine Umstandshose an - soooo bequem (so eine Unterbauch-Hose. Die anderen sind auch noch alle zu groß ;)

    Babyklamotten war ich noch gar nicht schoppen, auf den Flohmärkten gucke ich gerade eher nach Kleidung für die Großen... Total komisch, aber irgendwie ist es doch noch so unwirklich und weit weg. Und im Alltag habe ich auch gar keine Zeit mich wirklich um das Baby und mich zu kümmern, da reichen im Moment die 3 Großen... Ich hoffe da kommt mal noch was von wegen Verbundenheits-Gefühl mit dem Baby und Nestbautrieb etc. Vielleicht wenn die Bewegungen kräftiger werden, im Moment ist noch eher ein Flattern, das ich ab und zu wahrnehme.


    Jup, ansonsten versuche ich die Sturmfrei-Woche zu genießen, Männe ist segeln. Und das macht enorm viel aus, wenn ich hier nach meinem Rythmus und Plan-im-Kopf alles regeln kann, hätte ich nicht gedacht. Aber die WOche ist ja auch noch nicht rum!

    Die Übelkeit hatte ich bei allen Schwangerschaften. Die Intensität hat sich aber leider von Mal zu Mal gesteigert. Dazu ist es immer so gewesen, dass die Übelkeit erst so um die 20. Woche verschwunden ist.

    Oh wie fies, das ist dann wirklich lang... ich muss die Tage mal hier im Forum suchen, wie lange es bei der letzten Schwangerschaft ging, ich weiß nur, dass es relativ spät begann... Sowas verdränge ich gerne ;)


    Wissen eigentlich eure Kinder schon vom neuen Glück?

    Wir dachten wir sagen es ihm, sobald Ferien sind. Jetzt sind Ferien und irgendwie finden wir keinen passenden Zeitpunkt. So Komma Nebensatz ist irgendwie unangebracht. Eigentlich kann ich jetzt gleich noch bis zur 12. Woche warten und es ihm evtl. im Urlaub sagen. Keine Ahnung. Wie handhabt Ihr das so?

    Wir haben es gestern gesagt! Morgens hatte ich einen kurzen Termin bei der FA, einfach weil ich kurz per US sehen wollte, ob alles okay ist. Das ist es auch, und es ist GsD "nur" eins, denn mehr als Überraschung wären mir echt zu heftig gewesen ;)
    Wir haben das US-Foto gezeigt und dann einfach die raussprudelnden Fragen beantwortet. Meine Große konnte danach gar nicht mehr aufhören, meinen Bauch abzuknutschen! Obwohl sie neulich sagte, sie wollte kein weiteres Geschwister mehr. Wir sind froh, dass die beiden Großen so toll reagiert haben.

    Halloooo angelina , Erdbeerquark und cranberry ! Herzlichen Glückwunsch euch!

    Wie schön, dass sich die Gruppe so schnell füllt hier :)


    Ich habe heute einen Termin für den US nächste Woche bekommen, denn die FA geht dann in den Sommerurlaub. Uff! Begeistert war sie nicht so kurzfristig ;) Ich selber brauchte aber gerade die Zeit zum klar werden... Ein Gespräch zum "Gedanken-Sortieren" hatte ich aber schon mit meiner Hebamme.


    Übelkeit geht hier GsD (noch) - mir ist quasi fast den ganzen Tag flau, aber das geht gerade noch. Der Rest kommt wahrscheinlich noch.
    War das in allen Schwangerschaften bei dir so, cranberry? Oder gab es Unterschiede?

    Hmmm.... seit Tagen warte ich auf einen Titel mit "März 2018" - nun halte ich es nicht mehr aus, und frage mal vorsichtig in die Runde...

    Noch jemand hier??? Mach doch mal piep!



    Seit 2 Wochen fühle ich mich wie ein Zombie, der positive Test hat uns sehr überrumpelt und ich kann immer noch nicht so klar denken. Wir hatten komplett abgeschlossen, 3 Kinder, alle gesund und munter, und ich teilweise am Limit usw. Tja, stillbedingt gab es noch keine endgültige Verhütungsmethode, rund um den Eisprung herum waren wir immer sehr vorsichtig... aber nicht vorsichtig genug, scheinbar. Immer noch unerklärlich für mich.

    Jetzt sitze ich hier und hoffe, dass jemand zum "quatschen" oder mithibbeln vorbei kommt #yoga (oh man wie mein Puls gerade hochgeht, bevor ich hier auf "absenden" drücke #schäm)

    JA :)
    Und eine gute Idee, dass du es hier teilst!

    Ich habe mich eingetragen, aber leider fahren wir in der Zeit in den Urlaub (Quatsch, nicht leider in den Urlaub! Leider kann ich dadurch nicht alles verfolgen). Die ersten Abende werde ich mitnehmen wenn es hier geht...

    Hm, Hm. Wir hatten uns tatsächlich was in direkter Meernähe vorgestellt. So "Tür auf, Kinder raus, alle glücklich". Ich mache mir da vielleicht unberechtigte Hoffnungen, aber was wir eher nicht wollen, ist was, wo wir mit den Kindern ganz alleine sind. Andere Kinder wären schon super. Wie ist das bei der FeWo?

    Nein, dann ist die FeWo nicht das optimale für euch #schäm Kinder sind da im Dorf eher rar...
    Ich drück euch die Daumen, dass ihr was tolles findet!