Beiträge von minami

    ich hab noch keinen thread gefunden, also eröffne ich jetzt einen:

    Karel Gott, die goldene Stimme aus Prag ist gestorben. Er hatte Leukämie und ist 80 Jahre geworden.

    Wieder ein Star meiner Kindheit...

    Unvergessene Biene Maja #kerze

    Hallo Ihr lieben Raben,


    ich habe in einer Stellenanzeige diese Bezeichnung gelesen und kann gar nichts damit anfangen....#gruebel


    was soll 40% RAZ bedeuten? AZ meint vermutlich Arbeitszeit? Heißt es dann es ist eine Teilzeitstelle also 40% auf Vollzeit oder wie?


    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Liebe Grüße

    Es dauerte tatsächlich noch drei Tage. Ich bin unsicher, ob ich dann in zwei Wochen wieder dran bin mit der regulären Blutung.#gruebel

    Ich hatte im Internet noch nachgelesen, dass es auch psychisch bedingt sein kann. Das würde sehr auf meine derzeitige Situation passen.

    Hallo, ich bin etwas verunsichert, mir läuft ganz flüssiges dunkelrotes Blut aus der Scheide und das obwohl ich mitten im Zyklus bin und eigentlich meinen Eisprung haben sollte. Meine nächste Menstruation ist erst Anfang August. Und es ist definitiv kein Menstruationsblut!

    Ich hatte keine Schmerzen, nur jetzt ziehts irgendwie weiter oben im Bauch, nicht wie wenn ich meine Tage habe.


    Hat jemand eine Idee was das sein kann?

    Ich bin erst Mitte vierzig, hat das schon mit den Wechseljahren zu tun?

    Danke im Vorraus.

    Wie ich schon weiter oben geschrieben habe, ich hatte die Masern, mein Bruder, meine Schwester, meine Eltern als sie Kind waren, meine damaligen Klassenkameraden, die Klassenkameraden meines Bruders, die Klassenkameraden meiner Schwester und so weiter und so fort. Es war halt ziemlich ansteckend, so dass wir alle einigermaßen zeitgleich mit Masern im Bett lagen. Meine Geschwister und ich waren auch gleich hintereinander, und lagen also alle drei kurz hintereinander flach. Ein ganz gewöhnliches Szenario in einer Großstadt in Westdeutschland in den 80er Jahren. Keine Zeitung hat über uns berichtet, kein Fernsehteam uns gefilmt. Es gab kein Aufschrei in der Schule oder in der Bevölkerung. Es war total normal. Man nannte das eine Kinderkrankheit, die jedes Kind gewöhnlich einmal durchmacht. Windpocken hatten wir auch alle.


    Selbst Benjamin Blümchen kriegt die Masern in der Folge in der er Kinderarzt spielt. Und es ist ganz normal! Wie es eben damals war. Meine Mutter hatte sicher etwas Stress mit drei kranken Kindern, aber sie hat sich nicht eine Sekunde lang darüber Sorgen gemacht, dass ihr jetzt ihre Kinder wegsterben...


    Ich kenne niemanden, der jemanden kennt, der an Masern gestorben wäre.

    Und ich kenne viele Leute und wohnte schon in vielen Orten.

    Die schreiben ja auch, dass man bei Immunität nicht geimpft werden muss.


    "Wie weise ich die Impfung oder Immunität nach?

    Über den Impfausweis, das gelbe Kinderuntersuchungsheft oder ein ärztliches Attest. Wer sich nicht sicher ist, ob er geimpft ist oder nicht, kann auch einen Bluttest machen. Wenn Antikörper nachgewiesen werden, hatte man entweder schon Masern und ist somit immun oder man ist bereits geimpft."



    Vielleicht erwischt es ja mein Kind noch.....

    Also auf der Webseite der Berliner Morgenpost steht, dass das Gesetz quasi durch ist.


    "Ist die Impfpflicht komplett beschlossen?

    Nach dem Kabinett muss jetzt noch der Bundestag zustimmen. Formsache. Im Bundesrat ist laut Gesundheitsministerium keine Zustimmung nötig."



    Stimmt das so?

    Keiner kann das mehr stoppen????#eek

    Das sind ja alles sehr besorgniserregende Informationen!!!!#eek#eek#eek

    Entzug des Sorgerechts? #eek#eek

    Ich hätte nie gedacht, dass sowas hier möglich wird....


    Gibt es denn jetzt noch einen Weg dass dieses Gesetz nicht kommt?

    Kann man noch irgendetwas tun?????

    Und wenn mein Kind jetzt noch schnell die Masern bekommt? Wäre das eine helfende Option?

    Die haben grad im Radio gesagt, dass auch Schulkinder vom Unterricht ausgeschlossen werden sollen, wenn sie nicht geimpft sind. Ich finde dazu nichts im Internet. Das müsste doch eine wichtige Nachricht heute sein. Warum finde ich denn nichts?

    Mir ist so übel.....

    Ja, es verhält sich immer noch so wie am Anfang des Threads beschrieben:

    Meine Vertragsverlängerung ist in der Filiale am 27.05. angekommen, ich hab sie am 28.05. unterschrieben und beide Exemplare zurückgeschickt, da sie beide noch nicht vom Arbeitgeber gegengezeichnet waren. Da ich aber nie ein unterschriebenes Exemplar zurückbekommen habe, hatte ich diesen Thread gestartet mit der Frage, ob denn die Befristung überhaupt rechtens ist, wenn ich meine Arbeit bereits wieder aufgenommen habe, ohne den Vertrag unterschrieben vorliegen zu haben. Eine Befristung ist nur schriftlich gültig. Und darüber wurde bis hierher in diesem Thread diskutiert.

    Das mit dem Vertrag darfst du meiner Meinung nach nicht persönlich nehmen, das ist das Prinzip des AG und dieses wird er so lange beibehalten wie er Leute findet, die das mitmachen. Wenn deine Kollegen dich schätzen sehe ich überhaupt kein Problem, solltest du eine Entfristung notfalls einklagen wollen. -Weißt du denn sicher, dass deine Kollegen alle unbefristet angestellt sind?

    Ich hätte es auch nicht persönlich genommen, wenn nicht plötzlich aus unbekannten Gründen eine Kollegin aus unserem Team auf einmal doppelt so viel Stunden bekommen hat (so viel wie ich) dazu ein viel höheres Gehalt als wir alle, und so ganz unproblematisch ihr Vertrag entfristet wurde. Das war ein starkes Stück für das gesamte Team, wo ohnehin klar ist, dass eine Filiale bald schließen wird, von den zweien auf denen wir verteilt sind. Da war ja dann schon mal sehr klar, wieviel Hoffnung man sich auf eine Weiterbeschäftigung machen darf. #flop

    Ich muss gestehen, das hat mich sehr verletzt. Aus dieser Motivation heraus habe ich in Erwägung gezogen, meine Entfristung zu erklagen.

    Gestern habe ich mit meinem Chef telefoniert, und er hat sich sehr deutlich dafür ausgesprochen, dass ich diesen Weg nicht gehen soll, das würde keinen guten Eindruck machen.

    Ich hatte doch eh schon resigniert und mich dagegen entschieden. Da war er erleichtert.

    Meine Vertragsverlängerung ist auch heute nicht angekommen.....