Beiträge von Ludo

    eine süße kintertat von heute morgen, aber mit dem Mund:


    Unser kleinster malt großflächig auf einem Blatt ( und der Tischdecke) mit Bleistift...ich richte den großen die Schulbrote. Dreh mich um und schau....steckt der Bleistift im Wasserglas und der kleine saugt wie verrückt. Ok, er kennt seit kurzem Strohhalme #super

    hier auch bis 2 Uhr wach wegen Krankenwagen für meine oma rufen und danach 2 Kinder, die nicht einschliefen....und nun alle 3 Kinder wach...wind oder Adventskalenderaufregung wohl....zwischendrin 2x stillen...ich bin müde.

    ja, das wäre schön mit dem Zeit zurück drehen. Aber Schlafmangel ist ja nicht umsonst Folterinstrument. Habe Nachsicht mit dir.



    Ohja übergeben und jucken ist gemein, hoffe auf baldige Besserung bei euch

    ja, Albträume sind blöd. Da mag man fast lieber nicht schlafen. Schade, dass du das scheinbar öfter hast.


    Blöde schiene Sandra...und wachstumsschmerzen auch echt fies

    was macht man nur, wenn man nicht einschlafen kann, aber weiß, dass bald wieder der Tag losgeht und alles funktionieren muss... nichtmal neue Beiträge hier, die ich lesen kann #hammer

    ja, ich glaube auch, dass du so ca. 3 Optionen hast.


    Vermutlich beste Option: so weiter machen und selbst in Geduld üben. Er ist noch klein und jeder hat sein Tempo, es geht vorbei.


    Optional Nervenschonung: wieder Windel dran, damit es im Notfall ok ist.


    Oder Belohnungssystem ( strittige Thema, kann halt passen)...unsere Tochter ist völlig Belohnungsfrei trocken geworden, weil sie es so wollte. Unser Sohn war wie eurer, er wollte oft nicht, hat sich verspielt und sich auch wenig an Unfällen gestört. Wir haben irgendwann ein Anreiz geschafft. Es gab Sonnen für Geschäfte Tag oder Nächte. Bei soundso vielen eine Belohnung. Und dann haben wir irgendwann gesagt bei zahlreichen x bist du fertig mit Windeln, dann hatte er die Idee irgendwann, dass wenn er ganz trocken ist, bekommt er ein ferngesteuertes Auto. Da wir das eh gekauft hätten, haben wir zugestimmt. Er bekam durch diesen Deal das Auto später als er es so von uns hätte, aber es war sein Anreiz...muss nicht klappen, ich weiß, kann aber

    es ist 6 Uhr morgens am Wochenende und wir stillen schon weit über eine Stunde immer wieder. Ich bekomme kaum die Augen auf, aber der Kleine krabbelt hier die ganze Zeit schon über mich und spielt oder dockt an....grade hlr ich das Steckenpferd (ihn schnalzen), spüre etwas unsanft den Holzstab über mich gehieft. Und schaue, um nicht den Stab im Gesicht zu haben, da sehe ich vor mir an der Brust den großen Pferdekopf und vom kleinen Schmatzgeräusche.... wie nett, dass er die Milch nun auch noch mit den Spielzeugtieren teilt....

    Ich bin nicht ganz sicher, ich glaube ich habe heute im Prospekt sowas bei Al *di Süd gesehen für nächste Woche. Ich habe es mir aber nicht genauer angeschaut. Sonst hätte ich auch Kleinanzeigen angeschaut....


    Alternativ gehen für einige Kinder auch Beschwerungen sehr gut (schwere Kissen/Decken)

    du hattest den Flitterwochenskiunfall, oder? Irgendwas hatte ich gelesen...


    Ja, op wäre auch mein Schrecken. Ich wünsch dir dafür gute Nerven