Beiträge von Desdemona

    Meine Fantine hat auch kurze Haare. Nachdem sie die langen nicht kämmen wollte und immer dabei stänkerte, sagte ich ihr, sie kann auch kurze haben, dann braucht sie die gar nicht kämmen ;)
    Und zack,wollte sie kurze haben. Übrigens, ich habe selber auch kurze Haare.
    Allerdings ist sie hier in unserem Umfeld das einzige Mädchen mit kurzen Haaren.
    Anfangs bekam sie sogar oft Komplimente von Bekannten oder sogar vom Kinderarzt wie cool und frech sie mit den kurzen Haaren aussieht. Sie hat so dickes Haar, das ab und an ganz frech wild in die Luft guckt.
    Jungs sehe ich schon eher mit langen Haaren.

    Ein weiterer Placebo was bei meinen Kindern hilft: habe bei alten Wollsocken die Füße abgeschnitten, so dass die Socken bis über die Knie gezogen werden können, bei Knie- oder Fußschmerzen werden die tollen Socken gegen Schmerzen angezogen und es lindert tatsächlich die Schmerzen. Aber die sind hier auch nicht so extrem und wenn dann auch nur eine Nacht dann und wann mal.

    Ach Kali, als ob Du von meinem Sohn schreiben würdest. #ja
    Er hat so tief geschlafen, dass er nicht mal wach wurde als alles nass war. Am nächsten morgen kam er ganz stolz, dass seine Hose trocken ist. Ja, die war trocken, aber die Unterlage nass, das Pipi ist einfach an ihm getrocknet 8I 
    Er wollte so gerne ohne Windel schlafen, ich habe es auch ne Weile mitgemacht, aber das ganze Bettzeug wechseln, waschen und das Nacht für Nacht war mir zu viel. Ich habe ihn wieder zu der Windel überredet. Mit Aussicht auf Schlaf ohne Windel und zwar so: Wir malten ein Hochhaus, auf jeder Etage 7 Fenster für jeden Wochentag eines. Und wenn die Windel trocken war, durfte er einen Aufkleber (Auto oder Spiderman) aufkleben, wenn die Windel nass war, durfte ich einen anderen nicht so coolen Aufkleber aufkleben. Und wenn er sieben mal hintereinander trocken haben wird, dann dürfte er wieder ohne Windel schlafen. Es hat sich über mehrere Monate gezogen. Mal hatte er vier Nächte trocken, dann wieder eine nass, dann zwei trocken, dann mal fünf. Er war dann schon sauer, dass es nicht länger klappte. Aber zufällig hat er sich ein Buch aus der Bücherrei ausgeliehen: Tranquilla Trampeltreu (eine Schildkröte will zu einer Hochzeit von einem Löwen - König der Tiere, und die schleicht und schleicht, und alle sagen sie schafft es nicht, der Löwe verstirbt, sie kriecht weiter, sie will zu der Hochzeit, und was war? Im Endeffet kommt sie zu der Hochzeit des nächsten Königs, also schafft sie es dann doch). Und wenn die Windel mal nass war, sagte ich nur: Tranquilla Trampeltreu, irgendwann kommst Du auch noch zu sieben Aufklebern, wenn nicht die Fenster, dann die nächsten.
    Ok, lange Rede, kurzer Sinn, letzten Monat hat er dann die 7 Aufkleber geschafft, und seitdem ist er trocken. Steht auch mal nachts auf und geht zur Toilette.
    Ich denke, dass er einfach dazu gereift ist, und die Aufkleber haben ihm nur die Windelzeit etwas verschönt :)
    Und was Veggie-Mama schreibt, kenne ich auch, bloß das Spielen nicht unterbrechen, da werden Beine gekreuzt, der Penis gekniffen, und wenn ich frage, ober er Pipi will kriege ich zu hören: es juckt mich nur, ich muss nicht. Allerdings ist er da in letzter Zeit auch einsichtiger geworden ist.

    Yeah, hier hat es gestern Nacht und heute Nacht geschneit, zum Glück habe ich heute Urlaub, ich glaube, ich wäre um einiges zu spät auf der Arbeit aufgetaucht. Hier ist gleicht der Teufel los, wenn etwas Schnee liegt. Tufayl habe ich sogar mit dem Schlitten in den Kiga gezogen :)

    Früher habe ich oft was gewonnen, da ich oft und überall mitgemacht habe. Aber seit die Zeit von Postkarten verschicken eher zum telefonieren oder sms schicken gewechselt hat, seit dem mach ich nicht mehr mit.
    Ich habe so eine Auflistung gemacht mit Kosten für Briefmarken und Preise der Gewinne, und am Ende des Monats war ich im Schnitt im Plus.

    Diese Erfahrung durfte sicher die eine oder andere auch schon gemacht haben:
    Wenn das Kind mitten in der Nacht zu einem ins Schlafzimmer kommt und irgendwas von wegen ihm ist schlecht murmelt, dann sollte man besser nicht sagen, ach Kind, komm her, schlaf noch ein bißchen. Sondern schon recht schnell die Toilette aufsuchen, ansonsten darf man die Bettwäsche mitten in der Nacht wecheln (Kotzsmiley dürfte hier jetzt passen)

    Neben so total unmöglichen Wünschen wie ein Pferd und Meerjungfrau sein #augen ist ein weiterer unerfüllbarer Wunsch:


    ein großes Barbiehaus, irgendso ein Originales, welches meine Fantine bei einer Freundin gesehen hat, mit Wirlpool oben und Geräuschen und was
    weiß ich. Das wäre ansich ja machbar, wenn sie nicht denn schon ein riesiges Barbiehaus hätte. Ist aber eines was einer mal selbst gebaut hat und ich bei ebay ersteigert habe. Ist wirklich super, wie ich finde, aber hat wohl nicht ins schwarze getroffen. Und noch ein Barbiehaus schleppe ich hier sicher nicht an.


    Hm, ich könnte aber Fantine dazu animieren es sich selbst zu kaufen, sie kann ja das große verkaufen, Geld dazu sparen und sich ihren Wunsch erfüllen. #gruebel

    nein, ich glaube, ich mache mal eine zeichnung *g*


    vertikale wellen, kann man das verstehen? #gruebel


    Habe bei google vertikale wellen gebäude eingegeben, da habe ich soetwas nettes gefunden:



    Wellen im Weinberg Santiago Calatrava - Ysios Winery - Laguardia
    Quelle: http://architektur.mapolismaga…va-ysios-winery-laguardia


    Was es nicht alles für tolle Gebäude gibt. Ich hätte doch Architektin werden sollen #applaus


    Jetzt bin ich mal auf Deine Zeichnung gespannt.

    Als wir mal ein Bett verkauften, hat sich dann auch so ein Typ gemeldet (per mail), dass er in England wohnt und jemanden schickt, der das abholen würde blabla. Ich bestand aber auf Barzahlung, zwar sagte der Typ, das wäre ok, hat sich aber dann tatsächlich niemals mehr gemeldet.
    Zusätzlich habe ich mir noch so einen Teststift für Geldscheine gekauft, weil ich Schiss bekam, da kommt einer mit einer Menge gefälschter Scheine und ich steh dann da. In einem günstigen Moment habe ich dann heimlich die Scheine getestet :)

    Ich habe mal gelernt, dass wenn ein Brötchenkrümel in den Toaster fällt, kann das den Rauchmelder aktivieren, auch wenn man keinen Rauch sieht, und wenn man sich zufällig in einem Hotel befindet, dessen Rauchmelder an die Feuerwehr geschaltet sind, dann kommt die auch.
    (So geschehen vor Ewigkeiten auf einem Sprachkurs in England #schäm )
    Daraus habe ich auch gelernt, dass wenn die Hotelangestellten sagen, man darf keine Toaster oder andere Geräte nutzen, dass auch einen Grund haben wird.

    Als ich mit Fantine schwanger wurde, habe ich mich direkt nach der Einnistung (?) total dick und rund gefühlt, ich konnte die Hosen nicht so eng tragen, es drückte einfach. Obwohl ich natürlich immer noch rank und schlank war und die Hosen im Grunde nicht zu eng waren, aber ich fühlte einen kugelrunden Bauch.

    Meine Fantine ist auch so schlimm gewesen. So dass ich dann aufgehört habe Gesellschaftsspiele zu spielen. Vielleicht habe ich sie zu oft gewinnen lassen, ich weiß nicht wieso sie sich so entwickelt hat.
    Mit Tufayl habe ich direkt von Anfang an angesagt: wir spielen nach Spielregeln, dass heißt ich darf auch gewinnen. Und bei ihm gibt es kein Problem, wir spielen recht gerne zusammen. Fantine spielt aber immernoch nicht gerne mit uns, weil sie eben nicht verlieren mag.

    Als ich Anfang 20 war, wurde bei mir auch ein Knoten an der Schilddrüse festgestellt. Dazu eine versteckte Überfunktion. Die OP sollte eigentlich nur den Knoten entfernen, allerdings war er wohl so fest mit der Schilddrüse verwachsen (muss ich mal so glauben), dass mir die ganze rechte Schilddrüsenseite entfernt werden musste. Seit dem nehme ich Tabletten, vergesse die mal ab und zu, aber alles bestens. Früher, ohne Kinder und mit meinem jetztigen Mann in einer frischen Beziehung, habe ich mir gar keine Sorgen vor der OP gemacht, ist ja auch dann alles gut gegangen, Sprechen konnte ich auch direkt danach. Was übrig blieb ist die Narbe. :|
    Ach ja, der Knoten war gutartig, was die meisten Knoten sind!