Beiträge von greeneyed

    Die Gesellschaft ist sich doch eh schon so fern. So Eine Maske macht's für die Kommende Generation da nicht einfacher, das zu verändern.

    Und eher eine Kindertat: Das Zweijährige will mit dem Kaufladen spielen. Kurz davor stoppt es, holt sich schnell an unserer Tür eine Maske und zieht sie auf. Dann spielt es, mit Maske auf, zufrieden Einkaufen.

    ja, wenn man mal rechnet, dann erlebt ein zweijähriges Kind nun schon 1/4 seines Lebens, dass man mit Maske einkaufen muss - ganz abgesehen davon, dass es in mind. dem ersten 1/4 seines Lebens vermutlich selten mit einkaufen war, bzw. da noch wenig bewusst erlebt hat.

    Übel :(#stumm

    wow, Polarlicht :)

    Das klingt sehr Kraftvoll....


    Und so überraschend für mich #ja

    Herzlichen Glückwunsch.


    Die Liste habe ich gar nicht weiter geführt, so das ich eure Termine gar nicht präsent hatte.




    Kükenmama, dir auf den letzten Metern ganz viel Geduld #kuss

    Ich höre schon an der Schale kratzen ^^

    Ah jetzt ja ;)



    Na der Hammer kam bei mir IN der Schwangerschaft

    HB wert bei 5,6 #ja


    In vier Wochen etwa will ich den nochmal checken lassen.

    Und achte darauf, fleißig weiter kräuterblut zu trinken.


    Auf welche Werte habt ihr denn in der Stillzeit noch so geachtet?

    In welchem Bereich könnte der Hammer denn noch lauern? #hammer

    Hallo ihr Lieben


    Vielen Dank schon einmal, für eure Erfahrungen #blume


    Wir haben keine Nachsorgehebamme, daher wiegt sie keiner so richtig und regelmäßig.

    Sie haben seit etwa einer Woche ihr Geburtsgewicht und innerhalb einer Woche 100g zugenommen. Sind aber fit, sehen gut aus... sind auch schon mal ne halbe Stunde wach... evtl länger, ich schau nicht auf die Uhr.

    Sie sind aber beide noch etwas gelb und hatten auch schon ihr erstes Fieber und Schnupfen. Dahinein ging bestimmt auch einiges an Energie.


    Ich hätte die Ersten beiden Wochen das erste Wochenbett meines Lebens :D war fast nur im Bett, mein Mann hat den 2jährigen betreut, die drei Großen waren außer Haus.

    Mir geht es Gut, ich supplementiere Eisen, da der HB wert zum Ende der Schwangerschaft unterirdisch war, da haben aber Infusionen ordentlich geholfen.

    Mein Mann unterstützt mich auch weiterhin wo er nur kann, die Großen sind leider immer noch außer Haus... da hat der (ein anderer) Papa gerade Nägel mit Köpfen gemacht und selbstständig entschieden, dass er sie nicht mehr zurückbringt, sie bei ihm leben sollen.


    Daher waren meine zwei Kleinen auch schon beim Anwalt mit.... das ist gerade eher nichts, womit ich mich beschäftigen will.

    Er indoktriniert die Kinder auch ganz böse.


    Körperlich fühle ich mich wohl...

    So Eine (bzw. 2) Beckenendlagengeburten sind sehr entspannt hinsichtlich des Beckenbodens #cool bisschen mehr schlafen müsst ich noch ;)

    Viel körperliche arbeiten mach ich nicht, am schwersten wiegt da "Arm nehm" vom 2 jährigen :)


    Ich achte sehr auf meine Flüssigkwitszufuhr und Esse viele Nüsse und Trockenobst (-> Eisen und Energie)

    Grundsätzlich essen wir von Haus aus sehr gesund... ein Eis oder eine Pizza war aber auch schon dabei.

    Meine Freundin kommt etwa einmal/ zweimal die Woche und hilft, wo sie kann neben ihren fünf Kindern #applaus und die Tante meines Mannes ist am hin und wieder für unseren Sohn da. HaushaltShilfe hab ich leider noch nicht, da der Arzt mit dem Attest ein wenig trödelt.


    ich genieße die Beiden sehr, .... Sie helfen mir so unglaublich, zu entschleunigen und den Focus auf die zu legen, die ich gerade vor mir habe .

    Mal sehen, wie das noch wird :D

    Ihr Lieben,


    Meine beiden Mädchen sind jetzt 18 Tage alt #love mein Sohn im Juni 2 geworden.

    Er stillte die Schwangerschaft durch und auch jetzt möchte ich es ihm noch nicht nehmen. Allerdings so d seine "gewohnten Zeiten" morgens, vor und nach dem Mittagschlaf und Abends nicht mehr möglich, da die Zeiten der Beiden Kleinen sich mit seinen manchmal überschneiden.

    Er "darf" dann immer, wenn die Babies gerade schlafen....

    Nun befürchte ich aber, dass er ihnen so ihren Vorrat wegtrinkt und sie sich diesen wieder mühsam anclustern müssen....


    Habt ihr Ideen, wie ich es gestalten kann, dass sie nicht "seine Arbeit" erledigen müssen?


    Es ist schwierig, ihn nach der Mahlzeit der kleinen anzulegen, da ich fast immer beide gleichzeitig stille auf einem Kissen, es um meinen Bauch gebunden ist. Dort schlafen sie dann auch gern... wenn ich si2 ablegen würde, wachen sie meist auf und brauchen meine Nähe und somit kann ich den Großen nicht stillen.... manchmal hab ich aber auch nur ein Baby an mir :)

    Der Papa geht tagsüber arbeiten und sonst kann mir keiner die Kurzen mal abnehmen.

    Hallo.


    Klar ist ne Hebamme in der Lage, das zu Tasten.... aber eins der Mädchen lag ja immer hinten... also versteckt. Eine Seite vom Bauch war also immer leer, wenn man vorn getastet hat. Es gibt ja auch Zwillinge, die in den Ultraschalls übersehen wurden....


    Das Bauchgewicht war allerdings enorm, wenn ich auf dem Rücken lag....

    Und, weil wir so neugierig waren... beide Wogen 3,2 Kg. Ich hätte mir viel früher sicher sein sollen.


    Als die Wehen nach Heidi nicht aufhörten, war's mir wohl erst richtig klar, obwohl ich ja ne Stunde vorher endlich Ben zweiten Kopf tastete.


    Als die zweite geboren war, fragte meine Freundin aufgeregt, ob's ein Junge sei, da ja dann auch mein Mann seinen Namen geben könne... aber es war ja ein Mädchen.... und sofort schoss mir Clara in den Kopf....

    Mein Mann wollte ziemlich bald auch das Kind beim Namen nennen und somit würde es auch der spontane Einfall.... den hätt ich nie vorher auch nur in Erwägung gezogen ^^



    Klamotten hab ich ja immer aufgehoben. Also davon gibt's reichlich... aber leider, vor 8 1/2 Jahren... alles in rosa hello Kitty... die hab ich alle Geschenkt bekommen von einer Lieben Nachbarin.... von Gr. 50 bis 110. Daher nie was kaufen dürfen.... damals fänd ich den ökogedanken gut... aber ich präge mein Kind dann auf diese Genderfarbenzuordnung und das stört mich. Aber sie müssen grundsätzlich nicht nackt rumlaufen:D


    In meinen T4 hab ich kürzlich einen 7. Sitz einbauen lassen.

    Für einen 8. (und9. :P) ist aber auch noch Platz ^^

    2. Babyschale vor Jahren im Sperrmüll gefunden... also Anschaffungen müssen wir keine tätigen#top

    Ich danke euch :)


    Julchen86

    Ich habe keinen Ultraschall oder ärztliche Vorsorge gehabt.

    Ich hatte vor etwa drei Monaten eine Hebamme da, die mal Tasten sollte, weil ich immer wieder den Verdacht hegte, die meinte aber zu 98% ist da nur eins. #ja

    Vor zwei Wochen dann Schluckauf an einer Stelle, wo er laut Kopf, den ich fühlen konnte, nicht sein darf...


    Naja und eine Stunde vor der Geburt könnt ich zwei Köpfe tasten.


    Hab's aber erst realisiert, als ich Heidi geboren hatte... und die Wehen nicht aufhörten....


    Einer hat sich immer schön hinter dem anderen gehalten.

    Man hat von hinten auch nicht gesehen, dass ich schwanger bin. Ging enorm nach vorn Meine 1,20er Wampe #rolleyes


    Ach ja... Geschwisterbetreuung... war meine anwesende Freundin... die Anderen waren ja auswärts.. Zweite Hebamme wäre eine Idee..?

    Doula? Frühe Hilfe- Angestellte?

    Ihr Lieben, wir kuscheln nun auch. #love

    Mit meiner Freundin verabredet zum Einkaufen und Eis essen war ich gestern.

    Ala ich auf sie wartete, denke ich, Mensch, wenn mich mein Baby in DIW Blase tritt, tut das sch8n arg weh. Im Bioladen dann in Bewegung merkte ich, das sind doch Wehen.

    Das war so gegen drei/ halb vier.

    Auf dem Weg zur Eisdiele meinte Alex, dass wir doch lieber nach Hause sollten.

    Ich wollte aber noch MEIN Eis :D

    Halb fünf auf den Heimweg gemacht mit ihr.... meinen Mann könnte ich leider unterwegs telefonisch nicht erreichen. Irgendetwas stimmte nicht mit seinem Handy #confused

    Denn, Warmes Wasser für den pool muss auf dem Herd gemacht werden... und dauert, meine Angst war, dass es nicht rechtzeitig heiß ist... ca, Viertel vor sechs könnte ich schon ein Füßchen im Geburtskanal tasten.... ich ging noch ein paar mal zur Toilette, bis ich etwa Viertel nach sechs (mein Mann hat alles zeitlich notiert, hab's mir noch nicht angesehen)

    In den Pool stieg, mein Bauch berührte kaum die Wasseroberfläche, schön ging's scharf..... ich hatte mir zwei Geburtsaffirmationen aufgeschrieben,an die ich stetig dachte, immerhin wäre ich heute 41+0 🤔 hatte zwischendurch ein kleines Tief.

    Naja, Heidi erblickte in Fußlage um 19.05 das Licht des pools.... ich meinte noch zu meinen Beiden Geburtshelfern "So winzig ist sie und ich hatte so einen großen Bauch"

    Dicht mit Käseschmiere bedeckt.... doch die Wehen hörten nicht auf.... mein Bauch fühlte sich auch noch voll an... kurz dachte ich an die Plazenta, aber nein.... da kamen schon die nächsten Füßchen zum Vorschein :D wenige Minuten später kam Clara hinterher geschwommen #love

    Eine Ahnung hatte ich immer wieder mal, aber die Hebamme war sich ja beim Tasten vor drei Monaten (fast) sicher.


    Ich sag euch, ich bin so überwältigt.

    Die Beiden schlafen seelig seit 22.00 Uhr... nur ich komm noch nicht runter ^^

    mit den Temperaturen würd ich klar kommen, denk ich....

    Schade find ich, dass Sontag die drei Großen bei Mama oder Papa sind und somit nicht drann teilnehmen können... was deren Wunsch war... und sie dann eben erst nach drei Wochen das Kleine kennen lernen...

    Hallo...


    Nein, hier wird noch nicht gekuschelt.

    Das Kleine macht's spannend. Der Schleimpfropf war unblutig, von daher hab ich gedacht, war das diesmal auch nicht der Startschuss.

    Mumu nich nicht tastbar, aber übungswehen und heute Nacht ordentlich Rabatt, wo ich schon ne Drehung vermutete... hab auch paar mal den Popo oben gespürt... blieb aber nicht so.


    Noch ist's hier ruhig.... Ich rechne auch in den nächsten zwei Tagen irgendwie nicht damit....