Beiträge von greeneyed

    Noch Kuschel ich hier "nur" die Großen.


    Die ein oder andere Wehe ist schon zu spüren... aber, es ist alles noch ruhig.

    Mein Mann hat den Pool temperiert....

    Und die Großen malen gerade mit Farbe... es ist angenehm kühl draußen.

    Und ich bin gespannt.


    Ich habe mir vor ein paar Monaten EIN Tuch mit wolle gekauft... ganz schöner Teppich...

    Ein yaro chrys puffy Black white


    Für ein Neugeborenes nehme ich ein Didymos, was schon 5 Kinder getragen hat... hab ich mal hier im Rabenflohmarkt erstanden #love das ist hauchdünn.

    Ich hab noch ein Girasol und ein storchenwiege... ach und ein natibaby dandelions ... immer gebraucht gekauft und nie Ben Kinderwagen benutzt #heilig

    Na, schauen wir mal... noch sind keine Wehen in Sicht.


    Muttermund:


    Man sagt, das er bei Mehrgebärenden erst kurz vor der Geburt spürbar ist. Wie ne feste litschi... von der Konsistenz vielleicht eher wie so'n Tintenfischring. Im Normalfall....

    Beobachten und Tasten zu ich ihn schon ein paar Jahre... für dich ist es jetzt daher schwierig, weil du nicht weißt, wie er sich sonst so anfühlt.

    Kann also sein, du fühlst ihn noch gar nicht, da er noch oben ist.... weil... in der Schwangerschaft er sich ziemlich weit nach oben hin verkrümelt.

    Ich weiß allerdings nicht mehr, wie es bei der Geburt von Ronja war... da hatte ich abends mensartige Schmerzen... nachts ging der Schleimpfropf ab und gegen drei am Nachmittag war sie da...


    Ich könnte in der letzten Woche auch spüren, wie täglich die Brüste größer wurden... hast du danach mal geschaut? enfj-a

    hier ist vor 2 Stunden der Schleimpfropf abgegangen.... das bedeutete für die letzten drei Geburten, dass ich noch 12 Stunden hab .... mal schauen, ob es diesmal wieder so ist.

    Der Pool ist schon voll #cool


    Ich hab ja schon bedenken, dass es umsonst war... wegen dem verschwendungsthema....

    Mal sehen, ob das Kleine bereit ist.


    Eine Freundin meinte ja, meine Besorgnis sei ein Zeichen, dass es bald los geht

    Hey Kuekenmama

    Ich bin gerade auch sehr ehrfürchtig vor der Geburt.... zwar schon sehr ungeduldig, aber doch auch besorgtdarüber, ob ich mich den Wehen wieder so gut hingeben kann, wie bei der letzten Geburt... Meine zweite hat mich doch sehr gefordert, weil's schnell ging... und ich kein Wasser hatte (aus der Wanne bin ich raus, da ich mir das Wasser zu heiß eingelassen habe und mein Kreislauf nicht kippen sollte).

    Wir kriegen die Babies schon auf die Welt #love

    Aber ich habe hier gerade niemanden, der mich hier etwas auffängt.... mein Mann hört mir zu, findet aber keine für mich aufmunternden Worte....


    Ich weiß leider nicht genau, wo deine Sorgen liegen (im Merken bin ich in den letzten Wochen keine Große mehr)

    Ich hab argen Respekt, dass mich die Schmerzen überwältigen.

    Mein Mann tut alles, um mir den Geburtsort so gemütlich wie möglich zu machen... hat hier sogar noch ein Klo in die obere Etage installiert, damit ich in meinem Zimmer gebären kann und nicht in seinem Büro :D

    Hihi, ich denk an dich enfj-a

    Ich hab mir auch Montag ausgesucht... weil die drei so ne schöne Zahl ist. Mal schauen, wie lang sich das Kleine hier Zeit nimmt.


    Sitzt immer noch aufrecht und schiebt mir das Köpfchen in den Solar plexus....

    Mein Mann hat sich schon fortgebildet in Sachen BEL Geburtshilfe.... bin gespannt, ob's sich doch nochmal dreht.


    Ich hab gestern mal dicke Beine gehabt, war in der letzten Ssw viel früher ganz oft... obwohl ich da noch Heu gemacht hab bis kurz vor Schluss.... also viel mehr Bewegung hatte...


    Ich bin ganz soll gespannt... hab heute Fenster geputzt

    (Was ich sonst nie mache...) Ich wäre soweit #warte

    Ich wünschte natürlich, ich wäre schon im Ziel.... Grad nervt mich der Riesen Bauch wieder nur noch....


    Die anderen waren alle ziemlich Pünktlich....


    Ich schau jeden Tag gespannt auf mein Klopapier, ob's schön zeichnet... so hat's bei den Anderen angefangen... mich würde aber nicht wundern, wenn's diesmal ein Bilderbuchblasensprung wird.

    Pool steht schon, wartet nur noch aufs befüllen. Wir ordnen gerade die Schlafplätze neu..

    Die großen Kinder bekommen einen eigenen Schlafraum neben meinem Zimmer.

    Bisher haben wir alle zusammen IM Kinderzimmer geschlafen, das ist aber aus Kompfortgründen nicht mehr möglich mit Baby (oder doch )

    Ich bin schon ziemlich ungeduldig.


    Grad dreht es sich auch wieder munter, gestern und heute könnt ich das Köpfchen streicheln #love, was die letzten Wochen ja schon fleißig im Becken tauchte.

    Hi Mädels,



    Wir sind recht glimpflich davon gekommen.

    Ich hab meinem Mann noch die Haare gehalten #ja und vor 12 hatten es alle hinter sich.

    Ich hatte unserem Baby gesagt, dass es diese Nacht ungünstig ist.



    Aber seit zwei Tagen meint Michel, der 2 jährige "Heidi, tomm raus!" ... sehr energisch immer beim Frühstück 😁

    Ich hab's auch schon wieder zu uns eingeladen.

    Bisher ist aber alles still. Kein Zeichnen, Mumu noch ziemlich weit oben...


    Ich freu mich, dass dir die Bücher gefallen haben Schlüsselblume... und du bald die Jacke nutzen kannst zu zweit #love

    Ich hab mir ne Mamalila Softshell gegönnt und für den Winter nen Walkmantel... und freu mich schon riesig aufs tragen, ob nun mit oder ohne Jacke.

    Die Poolfrage ist auch gelöst :D

    Eine Kundin hat früher geboren, als sie es ausgerechnet hat.... daher kann ich jetzt gemütlich abtauchen, wenn's los geht.... Ohne auf die Luft achten zu müssen.


    enfj-a habt ihr schon Post bekommen?



    Ich hab heute die 4. Infusion bekommen... und der Doc hat mir noch Eisentropfen verschrieben.

    Er hat heute auch den Antrag für Die HaushaltShilfe ausgefüllt und ich hab Ben Pflegedienst gefunden, der das übernehmen würde.

    Durch eine Liebe Familienpflegerin die ich kürzlich übers Familienzentrum kennen gelernt habe.... weit weg von Kindeswohlanzeigen etc. wie es meine Freundin erlebte...

    Sie ist selber sehr rabig.... #love

    Und kommt sogar auf meine Anfrage zur Geburt, um meinen Kindern Rede und Antwort zu stehen... Da meine Freundin durch ihre 5 Kinder auch nicht ganz frei agieren kann

    Na, wer braucht ein bischen Action? :D


    Vier von vier Kindern haben Brechdurchfall #applaus meinem Mann geht's auch beschissen


    Genauso hab ich's mir vorgestellt #cool


    Achso.... auf Dielenböden ko*** wegmachen ist kein Geschenk.



    Ne Haushaltshilfe hab ich auch noch nicht.... das will irgendwie auch keiner machen....



    Noch dazu ist's beziehungstechnisch Grad sehr unrund..... es kocht eigentlich schon lange, aber ich hab den Eindruck, dass wenn ich jetzt nichts verändere..... es wohl nie anders wird....

    Mojo Midi würd ich auch hergeben...

    Einfach fragen @all


    Ich hab wie gesagt, ne ganze Menge hier, was ich gar nicht nutze




    Zum Geburtsortthema hab ich leider nichts hilfreiches beizutragen.... Ich dacht mir auch "doof, dass sie nochmal gucken lassen war" #heilig

    Ich Fieber mit, auf das Postergebnis und wünsch dir jede Menge #yoga#yoga

    Dass du deinen Wunschgeburtsort auch in Anspruch nehmen wirst

    im Bett oder da wo wir lagen habe ich auch immer ein extra Bbylager aus einem Handtuch, nee Fleecedecke oben drüber und unten drunter ner Gummiunterlage.... und das bei Ronja uch noch dreifach vo4bereitet, das ich nur, wenn's mal nass wurde, das eine Runter und das ander rauf legen musste.... aber, meine Erfahrung bei drei Windelfreikindern.... die ersten Monate klappte es am Zuverlässigsten...



    Klamotten, Windeln, Tragetücher, meine Klamotten... was man sich so vorstellen kann, kaufe ich gebraucht.....

    Außer Barfußschuhe.... die kaufe ich mittlerweile nur noch neu... ist echt unverschämt, was manche da noch für Geld haben wollen #eek


    Wenn einer in deiner Familie stricken kann, ist das super... dann könntest du dir ja nicht diese schlupfhosen stricken lassen sondern solche, die vom Schnitt her wie pampers sind... etwas größer, dann in der Wamaschi verfilzen lassen und etwas Lanolin rauf... dann hat die die perfekten überhosen.

    Ich habe auch mal splitpants ausprobiert, die sind aber grundsätzlich vollgepullert worden. Oder so Ben Moko-midi- Gürtel... ist vielleicht auch was für dich.

    Hi enf-ja


    #hmpf also ihr wartet auf den Befund, um entscheiden zu können? Was gibt's denn da geheimnisvoll in Briefform zu verfassen, was man nicht direkt ins Gesicht sogen könnt #blink

    Versteh ich auch nicht.



    Zum Thema Windelfrei #super

    Gute Entscheidung.

    Ich hab's auch von Anfang an gemacht, ziemlich "erfolgreich", da ich wenig Windeln waschen musste. Ronja hat so gut wie immer beim Stillen geackert, ihr hab ich eine Schlagsahnerührscjüssel unter den Po gehalten... bei meinem ersten Sohn ging das auch noch gut, bei Sohn Nummer 2 hab ich dann aber zu einem Rechteckigen Matjeseimer gegriffen.... da Penis und Popo doch ne andere Reichweite haben als, das bei einem Mädchen der Fall ist :D

    Ich bin allerdings von Kind zu Kind entspannter geworden in dieser Hinsicht. Bei Ronja hat es mich doch arg gestresst, ja alles uffngen zu müss3n.... bei Michel ist das schön nicht mehr der Fall gewesen.... es war eine ganz andere Komunikation.


    Bei Ronja fing ich mit Strickbindewindeln an, die ich sogar im Dunkeln perfekt anlegen könnte. Für Windelfrei allerdings einfach zu viel gefummelt, wenn sich das Kind zum pinkeln meldet.


    Ich hätte Mullwindeln oder, gerade bei den Neugeborenen, ikeawaschlappen gefaltet und die in irgendwelche (plastik-) Überhosn gelegt. Immer secondhand, hier von den Raben.... denn die wollüberhosen find ich auch unpraktisch zum abhalten... und wenn etwas kacki in die Windel geht.... schmiert man doch das ganze Kind voll, beim Runterziehen.

    Zumindest, wenn man Mullwindeleinlagen benutzt.

    Allerdings muss 7ch sagen, sind sie die ersten vier fünf Monate besonders nachts und im Tragetuch eh immer ohne irgendwas, weil wir da noch (nicht Mobil) am zuverlässigsten miteinander kommunizieren....


    Ich hab aber auch noch itti bittis. Snap in.... die find ich super, da die so ein schmales windelpket machen. Mullwindeln zaubern nen kleinen entenpopo ans Kind....


    Und ab einem Jahr ca. Wenn sie laufen.... gehen sie in der Regel selbstständig aufs Töpfchen... da zieh ich nur noch Hosen an.

    Oder Babylegs.



    Mit deinen Mitteln kommst du erstmal die ersten vier Wochen. Ich hab noch paar wollüberhosen abzugeben, wenn du magst.

    Tahina


    Was ich an Lektüre empfehlen kann


    • Alleingeburt von Sarah Schmidt

    • Die selbstbestimmte Geburt von Ina May Gaskin (sowie all ihre anderen Bücher)

    • Es ist nicht egal, wie wir geboren werden undDie sanfte Geburt von Michael Odent



    Es gibt noch ein paar andere Empfehlenswerte....

    Aber besonders die haben meine "Vorgehensweise " in Sachen Schwangerschaft und Geburt noch untermauert.... Ich bin nicht Unnormal, weil ich es auf diese Weise handhabe. :D

    Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Bub, Mandelbaum

    Zitat
    Zitat

    #rabe Sommerrabenkükenliste

    • 21.07. - Schluesselblume - 2. Kind - Krankenhaus #herzen #female
    • 30.07. - Mandlbaum - 4. Kind - Krankenhaus #herzen #male
    • 31.07. - enfj-a - 1. Kind - Hausgeburt
    • 09.08. - Zephyr - 2. Kind - Hausgeburt
    • 5.8. - Greeneyed - 4. (5.) Kind - Hausgeburt
    • 31.08. - Sonnenblume84 - 1. Kind - KH #herzen #female
    • 10.09. - Polarlicht - 2. (3.) Kind - KH

    Ich bewundere die Worte die du findest und deine klaren Gedanken dazu, und das so frisch nach diesen aufregenden Entwicklungen! Du klingst unfassbar besonnen und sicher, und das ist das Wichtigste!

    ja, das seh ich auch so #respekt



    Auch hier nochmal alles Gute zum kleinen Blümchen. Ich freu mich so zu lesen, dass es mit dem stillen so gut klappt #love

    Denn meine 30 Minütige Recherche ging dann noch weiter ;)

    Michel Ident schreibt z.b. was Stillprobleme nach dem Kaiserschnitt auslöst usw. Und durch deine Geschichte seh ich ja, das eben nichts zu pauschalisieren ist.




    Ich bin auf jeden Fall gespannt, wer hier die nächste ist #taetschel

    Ich hab mein Baby für den 20. Juli bestellt #yoga

    Kuekenmama

    Mich lässt das Thema gerade auch nicht los, wühlt mich total auf... soweit, dass ich drüber nachd3nke, mich hier auszuklinken.


    Ich merke, wie hier die Samthandschuhe nicht ausgezogen werden. Ich möchte aber deshalb mit meiner konträren Meinung nicht hinterm Berg halten müssen.

    Denn die Gefühle, die meine Meinung beispielsweise bei dir auslösen, habe nicht ich zu verantworten.


    Ich wollte mitteilen, dass in nur 30 Minuten ganz einfach etwas gefunden werden kann, was belegt, das ein Kaiserschnitt in Schlüsselblumes Situation nicht notwendig ist.

    Was die Folgen davon sind, davon wird im KKH nicht gesprochen!


    Sensibler Umgang in so einer Situation ist mir wichtig. Aber nicht nur in Richtung der befürwortenden Seite.

    Es ist hier jetzt der Zweite Kaiserschnitt...

    Wer geht sensibel mit mir und meinem Befinden in der Situation um?

    Ich habe auch nicht nur die Traumschwangerschaft erlebt, ich musste ein Kind gehen lassen. Kann da aber nicht andere verantwortlich für machen, hab es auch nicht.....


    Und mein Ratschlag ist achtsam gewählt worden. Wie viele beschäftigen sich denn mit den Folgen eines Kaiserschnitts eingehend? Mit der Notwendigkeit von ebendiesem.....

    https://geburtshilfe-halle.de/…schaft/diabetes-mellitus/



    https://www.cochrane.org/de/CD…-schwangerschaftsdiabetes



    Ich hab mich mit dieser Thematik Gestationsdiabetis und natürliche Geburt jetzt mal 30 Minuten per Google auseinander gesetzt und das gefunden ⬆️

    Ich war mir unsicher, ob ich was schreiben soll, aus Angst eine Gefühlslavine bei Schlüsselblume loszutreten.

    Ich sehe den Grund allerdings nicht, der für einen Kaiserschnitt spricht. Und es einfach ansprechen....Denn, um Michael Odent zu zitieren " Es ist nicht! egal, wie wir geboren werden"

    Ich befürchte aber, dass es keine entspannte Diskussion hier darüber gibt.....





    #rabe Sommerrabenkükenliste

    • 21.07. - Schluesselblume - 2. Kind - Krankenhaus
    • 30.07. - Mandlbaum - 4. Kind - Krankenhaus
    • 31.07. - enfj-a - 1. Kind - Hausgeburt
    • 09.08. - Zephyr - 2. Kind - Hausgeburt
    • 19.08. (5.8. :D)- Greeneyed - 4. (5.) Kind - Hausgeburt
    • 31.08. - Sonnenblume84 - 1. Kind - KH
    • 10.09. - Polarlicht - 2. (3.) Kind - KH

    die wollt ich noch einmal hervorkramen 😊

    Puh.... das haut mich jetzt aus den Latschen #nein

    Vielleicht kannst du das Essen nutzen und noch einmal in dich kehren?

    Um evtl ne zweite Meinung einzuholen?


    Ich kann gar nicht glauben, dass dein Baby "auf einmal" so groß sein soll....

    Und erst recht nicht, DSS du nicht in der Lage sein sollst, es zu gebären.... es sind schon ganz andere Kaliber auf natürlichem Wege zur Welt gekommen.


    Oder fühlst du dich wohl mit der Entscheidung?

    Hi,


    Die Frau mit den Babies auf Brettern heiß Sarah Schmid. Die hat ihre Zwillinge gestapelt

    Gib bei YouTube in die Suche "Sarah Schmid - unsere erste Woche mit Zwillingen" ein. Da kannst du es dir ansehen. Du kannst sie auch persönlich über e Mail oder Facebook kontaktieren. Sie ist sehr hilfsbereit. Sie hat auch eine Gruppe bei Facebook zum Thema Zwillinge. Da kann dir sicher auch noch geholfen werden.