Beiträge von Erised

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Gute Besserung, blubbsinchen

    Ich drück dir die Daumen das sich alles als harmlos heraus stellt.


    Und wegwarte wie wurde es dann bei dir festgestellt?

    Ich habe auch eine ständige, unterschwellige Angst vor Thrombose, war auch schon zwei oder drei mal beim Arzt, wenn mir was komisch vorkam. Die haben sich aber immer nur das Bein angeschaut und abgewunken wenn da nichts zu sehen war. Deshalb frage ich...


    Lg Erised

    Ich würde auch Trageberatung empfehlen.

    Eine Freundin von mir macht das und da kann man oft auch vor der Geburt schon mal gucken, testen und anfassen. Sie hat zum Beispiel eine Tragepuppe. Damit bekommt man schon einen Eindruck.

    Sie hat bestimmt über 50 verschiedene Modelle da und die Unterschiede sind riesig. Die muss ja auch zu deiner Figur und deinem Rücken und Schulterbereich passen.

    Neulich hab ich noch welche mit meinem vierjährigen ausprobiert. Bei einer sofort Schulterschmerzen, bei der anderen wirkte er federleicht.

    Kann bei jedem anders sein. Sie und ihr Mann brauchen zum Beispiel zwei unterschiedliche.

    Ich habe seit der kleine sechs Monate alt ist die Fidella Fusion (Buzzidil) und ich liebe sie und trage ihn damit noch heute problemlos längere Strecken.


    Lg Erised

    Ich würde es auch abklären lassen, mir aber erstmal keine großen Sorgen machen.

    Es kann vielfältige Ursachen haben.

    Kopfhautpilz ist wohl relativ häufig, Eisenwert zu niedrig, Vitamin D, B Vitamine... Kann alles ursächlich sein.

    Das Problem ist, wenn man es bemerkt, muss die Ursache behoben werden und dann dauert es ja noch, bis die Haare nachwachsen.

    Ist ein bisschen blöd, aber geht vorbei.


    Alles Gute für deine Tochter.


    Lg Erised

    Ich habe das vitamin d und auch k einfach online als Tropfen bestellt.

    Als frei verkäufliche Tabletten wäre mir das auch zu viel "Masse" gewesen.

    Ist halt ölig, aber man braucht ja nur ein paar Tropfen (meins hat 5000iE pro Tropfen)

    Ich habe da kein Problem mit der Einnahme.


    Lg Erised

    Ich lasse jetzt ca zwei mal im Jahr bestimmen, Plan ist im Frühjahr und Herbst.

    Irgendwann stellt sich vermutlich auch eine Routine ein und ich weiß / spüre es ganz gut selber, wie viel ich zum Erhalt brauche. Im Moment sinkt der Spiegel aber leider immer noch ab.

    Wenn ich den aktuellen Wert habe, gebe ich den in den Rechner ein


    https://www.vitamind.net/vitamin-d-rechner/


    und substituiere nach dem vorgeschlagenen Verfahren

    Erstdosis ca 50 000 1x

    dann x Tage 10 000 (bei mir sind das meist 30-40 Tage) danach sollte ich mit der Erhaltungsdosis weiter machen (ca 4500...) das vergesse ich aber gerne #schäm



    Lg Erised

    Hallo mamimo


    Auf jeden Fall kannst du was machen. Mit ähnlichen Werten fühle ich mich direkt furchtbar. Das wird durch die Substitution ziemlich sofort besser, auch wenn der Wert noch nicht nennenswert Zeit hatte zum steigen.


    Also, ich merke den Unterschied sofort.


    Lg Erised

    Ich kenne das von hier von meinen Kindern auch.


    Und auch von mir. Und zwar kurz vor dem einschlafen oder wenn ich kurz einnicke beim ins Bett bringen und wieder wach werde. Dann habe ich auch wahnsinnig Hunger. Wenn ich aufstehe und der Kreislauf wieder in Schwung kommt, legt sich das schnell wieder.

    Ich schätze es hängt damit zusammen (Blutzuckerspiegel, Kreislauf)

    Könnte also auch sein, daß er kurz bevor er einschlafen würde meint er hätte Hunger.

    Dadurch verzögert sich das einschlafen natürlich.

    Nichts desto trotz habe ich bei meinen dann trotzdem essen erlaubt bzw erstmal trinken angeboten...


    Lg Erised

    Wir hatten das im Freundeskreis während meiner Schulzeit. Ich war Gott sei Dank nicht betroffen, aber einige gute Freunde. Alle haben es mit Cremes oder Tabletten in den Griff bekommen, bis auf einen. Der musste dann stationär, in eine Art Vakuumanzug. Danach war es gut. Die Narben und "Straßen" hat man aber noch Monate gesehen.


    Lg und gute Besserung

    Hallo.

    Wir fahren immer wieder gerne zum Ludwigsee. Grönegaupark heißt das glaube ich offiziell.

    Auf der Zeltwiese, die sie Golfplatz nennen ist man etwas abseits, da parken aber wenn es voll ist auch Womos. Die andere Zeltwiese ist direkt vorne am See und eher kleiner, nur für Zelte. Da ist der Vorteil, das die Kinder morgens schon rüber auf die andere Seite zum "Strand" können und man sie sehen kann.

    Der See ist relativ flach und in fast allen Bereichen so bei Knie --bis maximal Hüfthöhe.

    Es gibt einen kleinen Spielplatz, Tretbootverlieh und ein kleines Restaurant mit Miniladen.

    In der weiteren Umgebung gibt es einen tollen Wildschweinpark. Ebenfalls eine Bifurkation und verschiedene andere Ausflugsziele.


    Wir mögen den Campingplatz sehr und sind auch bald wieder da.

    Danke schon mal, aber die sind es beide nicht #hmpf

    Aber die könnte ich versuchen.

    Sind die besser verträglich als Dragees?

    Edit : in einer ähnlichen Packung hatte er Calcium, das ist von MEDA... Ist mir grad eingefallen das ich davon noch eine Packung habe.

    Ich suche mal...



    #stirn Ich habe sie gefunden, manchmal ist man einfach zu blöd... Über die Bildersuche von dem Calcium Präparat.

    Es ist Magnesium von Drossapharm


    Lg Erised

    Hallo. Ich habe noch mal eine Frage zum Magnesium.

    Mir fällt da grad die.lumme ein #schäm aber gerne her mit all euren Tipps...

    Ich substituiere vit d jetzt seit vier Wochen in hoher Dosierung. Ich wollte eigentlich schon eher anfangen, hatte aber fieses Augenzucken richtig durchs Gesicht bis in die Wange hinein.

    Also hab ich erstmal Magnesium vorgelegt. Ich hatte eine Packung Kautabletten von meinem Papa bekommen. Blöderweise hab ich die Schachtel weg geschmissen als sie leer war. Die dosis pro Tabletten war nicht so hoch, aber das hat einfach super super gut geholfen. Schon nach dem ersten Tag war das zucken weg. Er hatte die von seinem Arzt verschrieben bekommen. Große, weiße, schlichte Verpackung. Bei ihm gab's die auf Rezept wegen Krebserkrankung. Manno, und die waren super. Keine Nebenwirkungen.

    Ich hatte dann ne Weile Ruhe und nun zuckt das Augenlied wieder. Seit mindestens zwei Wochen. Es nervt. Ich doktor jetzt mit Magnesium Verla Dragees rum. Nehme neun Stück am Tag, schlägt mir auf dem Magen und das zucken wird und wird nicht besser.


    Könnt ihr was empfehlen?


    Lg Erised

    Ich schreibe hier noch mal...

    Ich hatte grad wieder Blutbild (mMn großes Blutbild HeikeNorge )

    Erster Thrombozyten Wert

    22000,

    Die Ärztin meinte es wäre wohl ein Messfehler. Noch mal Blut abgenommen (bitte grünes Röhrchen, hat sie drauf geschrieben) ... 48000#hmpf


    Den Wert habe ich von der Arzthelferin bekommen, die Ärztin erreiche ich erst Montag.


    Was kann ich da noch fragen? Welche Röhrchen genommen wurden? Nach den Thromboexact werde ich fragen...

    Aufgefallen ist mir an mir nichts, kein Nasenbluten, keine Einblutungen oder sowas. Größere Verletzungen hatte ich jetzt aber auch lange nicht.


    Lg Erised

    So, ich habe jetzt mal versucht den thread von vorne zu lesen und habe doch noch ein paar Fragen.

    Hier habe ich gelesen das man rezeptfrei nur 1000iE bekommt.

    Ich habe im rossmann geschaut und da gibt es bis 7000 iE... Hat sich da was geändert?

    Wenn ich ein Magnesium Präparat aus der Drogerie nehme (500 mg) für ein paar Tage und dann mit dem vit d starte, reicht das aus?

    Vit d Öl fände ich für mich auch interessant. Hat da jemand eine Bezugsquelle?


    Lg Erised