Beiträge von Erised

    Wir haben einen offenen Brunnen in einem Brunnenhaus, den wir zwar der Einfachheit halber mit Hauswasserwerk nutzen, in den man aber auch einen Eimer runter lassen könnte.
    Wir nutzen den nur für Gartenwasser, früher war der an die Hauswasserversorgung angeschlossen, hat sich dann aber wegen strengerer Auflagen nicht mehr gelohnt.


    Im Zweifelsfall würde ich das Wasser aber durchaus zum kochen oder abgekocht verwenden.


    LG Erised

    Krankenhaus und Infusion.
    Da würde ich wirklich nicht weiter rum experimentieren.
    Es ist bereits abends und ein weiterer Tag vergangen an dem dein Kind so gut wie nichts zu sich nimmt....


    Ganz ehrlich.... Was willst du denn noch versuchen. #weissnicht


    Je später du hin fährst um so länger zieht sich doch heute alles....

    die.lumme: du hast nicht richtig gelesen: die Straße, bzw. eher der Weg ist mehr oder weniger einspurig. Und Verkehr ist da nicht. Nur die Schulkind Eltern.
    Es gibt keine andere Möglichkeit.
    Ich denke das wurde einfach so eingeplant das das für die fünf Minuten Abholzeit geht, als die Gemeinde die Parkplätze weg gemacht hat #weissnicht

    Ebura: natürlich hast du recht. Ich würde es auch sonst nicht machen. Aber es gibt einfach keine Parkplätze.... Ich muss vllt noch dazu sagen, das es seeehr ländlich ist und die Straße nirgendwo mehr hinführt, ein paar hundert Meter weiter endet die im Wald. Und der Bürgersteig wird nicht durch Häuser begrenzt sondern durch Grasfläche.
    Irgendwie muss man seine Kinder ja abholen.
    Prinzipiell ist der Fußweg natürlich für Fußgänger, aber freundlich drauf hinweisen hätte es auch getan.
    Ändern wird das aber nichts, weil es die einzige Möglichkeit ist.
    Betrifft ja auch nur fünf Minuten am Tag.
    Gott sei dank geht da vllt höchsten zwei mal im Monat jemand lang.



    Noch eine Idioten Geschichte, gleiche Frau mit Hund: wenn sie anderen Hundehaltern begegnet deren Hund an der Leine Theater macht richtet sie immer Tränengas auf die Hunde und ruft: kommen sie nicht näher oder ich drücke ab #hammer
    Wohlgemerkt.... Die Hunde sind an der Leine

    Bei uns an der Bushaltestelle für den Schulbus ( beim nach hause kommen) sind seit einiger Zeit keine Parkplätze mehr, da wurde Rasen gesäht.... Alle parken halb auf dem Bürgersteig - schmale Straße - ich auch.
    Kommt eine ältere Dame mit ihrem Hund von hinten, ich habe die gar nicht gesehen, schubst ein Mädchen das an meinem Auto steht mit krawumm gegen mein Auto und schimpft: der Bürgersteig muss frei bleiben. Hier gehe ich.
    Die kleine natürlich in Tränen aufgelöst.
    Ätzend sowas. Ich weiß gar nicht mehr was ich gesagt habe aber ich hab mich fürchterlich aufgeregt.