Beiträge von snoopal

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Achja, Vegetarier sind wir zu allem Überfluss auch noch. ?


    Die Kinder sind 6,9 und 13. Sie sind toll und helfen mir eh schon so viel. Aber immer haben sie auch keine Lust auf kochen (vor allem nicht, wenn sie den Auftrag dazu bekommen.)


    Die TK gibt grad nichts vernünftiges mehr her, nur einzelnes Gemüse und Erdbeeren.

    Ich bin aber auch schwierig grad.

    Was gibts bei euch zu essen, wenn die Mama mal wieder flach liegt und TK-Pizza schon keiner der Kinder mehr sehen kann, weils die wöchentlich schon gibt? ?

    Papa ist hier keiner, sonst auch niemand, den ich behelligen möchte. Lieferdienst ist mir grad zu teuer ?

    Kochen fällt eh nicht unter Lieblingsbeschäftigung, u.a. zwecks wählerischem Mittelkind.


    Und eigentlich ist mir grad nur nach heulen zumute. #crying


    Was will ich nun von euch? Vielleicht ein paar virtuelle Kopftätschler und schnelle, aber gesunde Ideen. Mein Hirn ist Matsch.

    Die hochwertigen Männer hab ich auch grad gelesen und mich gefragt, wo es die gibt. 8o


    Die Igelgeschichte finde ich aber auch nett, vor allem, da bei uns jetzt einer wohnt ? aber der schläft und frisst nur, der schreibt nicht ?

    Ich hab mich vor Kurzem dem Flohmarkt angenähert, nachdem ich früher ein paar Sachen bei den Kreativraben gekauft hatte. Da ich weder FB noch EBK bisher nutze, habe ich keinen Vergleich, aber soooo aufwändig fand ich das mit den Fotos ehrlichgesagt nicht. Wobei ich mich lange davor gedrückt hatte, weil ich den Aufwand gescheut hatte. #angst

    Habe meine Fotos jetzt bei Flickr und denke, das hat ganz gut funktioniert. Habe zwar immer etwas Bedenken, wenn irgendeine Software aus dem Internet auf meine Fotos zugreifen kann, aber hoffe einfach, dass sie nur die Sachen hochzieht, die ich erlaube. #schäm


    Jedenfalls fände ich es sehr schön, wenn diese Plattform wieder mehr genutzt würde, da ich es als eine sehr sympathische Gemeinschaft hier empfinde und auch lieber in diesem Rahmen verkaufe/kaufe als anderswo.

    Hallo, hoffentlich keine da und ihr schlaft alle gut!


    Ich lieg seit drei Stunden im Bett und grüble vor mich hin, die Zehen sind aus Eis und tauen allmählich auf, nachdem ich zwei Schlafanzüge und Angorasocken angezogen hab. Vielleicht hilft auch noch der Alkohol von innen.


    Jetzt nur noch den Hirn-aus-Knopf finden. Oder gibts sowas nur bei Männern?

    Ohmann, in 5 Stunden ist die Nacht vorbei und damit auch die Ferien. Ich hab noch bis Mitternacht die Küche soweit hergestellt, dass Frühstück möglich ist und die Schultüte repariert.

    Seidem kann ich nicht einschlafen, der zukünftige Erstklässler hustet und schluckt und macht furchtbare Geräusche im Familienbett, (so dass ich schon den Eimer geholt habe) der große Bruder quetscht mich ein und schnarcht.

    Bin jetzt auf die Couch gezogen und hoffe, es hilft, hier zu jammern. Der Tag wird übel.

    Ohje, Sturm, Fieberkind, Mücken...

    ich wünsche euch baldigen Schlaf, das alles braucht doch niemand.


    Hier ist es die Hitze, die mich fertig macht. Hab zwar kurz geschlafen, war aber grad ganz entsetzt, dass es erst 0:30 ist. Ich liege neben dem offenen Fenster, doch es kommt keine kühle Luft rein. #crying

    Ich hätte in dem Alter noch kein Übernachtungskind hier haben wollen. #pfeif

    Egal ob die Kinder wollten, ich wollte nicht.

    Wir fingen dann in der Schule damit an, der kleine noch gar nicht. Es kommt sehr stark aufs Kind, aufs Übernachtungskind und auf die zugehörigen Eltern an!


    Bei Oma übernachten ging hier je nach Kind zwischen 2 und eher 3.

    Trennungshilfeportal für Väter: https://*** http://www. *** trennungsfaq.com /umgang.html#vorschriften Edit durch Admin


    Wer es sich leisten kann: Den Umgang kaufen. Viele Frauen sind käuflich. Durch handfeste finanzielle Vorteile (z.B. 1x jährlich einen Bonus für die "liebe Mutter", zusätzlich zum Unterhalt) wird Kooperationsbereitschaft angeregt. Wer mehr zahlt als er müsste, sollte das aber vorab an ganz konkrete Zugeständnisse knüpfen wie zum Beispiel eine schriftliche Elternvereinbarung. Pauschale Grosszügigkeiten in der Hoffnung auf "gute Stimmung" bei der Gegenseite wecken nur weitergehende Begehrlichkeiten ohne erhöhte Kompromissbereitschaft und sind deswegen grundfalsch. Trennungen in guten wirtschaftlichen Verhältnissen sind nachweislich weniger strittig, Umgangsprobleme seltener. Wer Geld hat, sieht seine Kinder häufiger, wie der einzige Väterforscher Deutschlands nachgewiesen hat.

    3. Abstand:Wer ruhig bleibt, sich nicht ärgern lässt, die Helferindustrie soweit möglich ablehnt, keine Kontakte erzwingt, keine Spielchen mitmacht, erreicht damit langfristig noch am meisten. Gar nicht selten fordert dann die Mutter irgendwann ein, was sie vorher verboten hat. Wenn das Kind Stress macht, dann kann die Mutter kein kinderfreies Wochenende geniessen und es erwacht in ihr der Neid auf den unbeeindruckten Vater, an dem ihre Machenschaften abprallen. Dann erinnern sich Mütter gelegentlich wieder an die Leistungen der Väter. Bei einfachen Frauen oder denen, den es um die Installation eines Ersatzvaters geht, nutzt diese Strategie allerdings nichts.

    Das war ja mal ne beknackte Nacht, auch bei euch beiden!


    Ich konnte dann doch noch irgendwann einschlafen, hab aber dann so irre geträumt, dass ich froh war zwischendrin ein paar mal von den Kindern geweckt zu werden. Ging dann zwar anders irre weiter, hab sogar zwei Menschen sterben lassen, (Also es wurde darüber geredet) aber auch diese Nacht ist vorbei.

    Auf den Tag hab ich jetzt gar keine Lust ?

    Ohja, wie erleichternd zu wissen, dass das ekg unauffällig war. Gute Nacht!


    Ebura scheint es auch geschafft zu haben...


    Was machen die Mücken?

    Es gibt immer was, das eine Stufe schlimmer ist, als das eigene aktuelle Leiden #freu


    Wenigstens ist das Kind auch schon so groß, dass es lieber alleine kotzt und erst hinterher ein bisschen Trost und Wasser braucht. Ja, das schätze ich auch sehr!

    Momentan ist es drüben ruhig. Mit Glück saß nur das Abendessen quer. #yoga

    Ohje, dagegen ist mein Nichtschlafgrund ja gar nicht erwähnenswert. #hmpf


    Ich wünsche euch alles Gute und vor allem kurzfristig endlich wohlverdienten Schlaf!


    Hier kommt zu der schon vier Wochen dauernden, eigentlich besser werdenden Erkältung wieder Halsweh und mehr Husten. Nachdem nun noch ein Kind kotzend ins Bad ausgewandert ist (neben dem Schlafzimmer, schön hellhörig) ist es ganz aus, obwohl ich auch soooooo müde bin.

    Jetzt überlege ich stattdessen

    Und grüble

    Und bemitleide mich selbst

    Und alle um mich herum

    Und lese schlimme Schicksale bei den Raben

    Und finde die Welt zum kotzen ungerecht

    Und weiß nicht, wie ich morgen überstehen soll

    Dabei gehts mir doch gut

    Zumindest von außen betrachtet

    Und innerhalb Bayerns gibt es sehr, sehr deutliche Unterschiede im Dialekt, so dass man die anderen nicht unbedingt versteht. Und Wörter manchmal von Dorf zu Dorf unterschiedlich waren bzw. zum Teil noch sind.


    Wir haben mal aus Spaß diskutiert, ob es Naacherla oder Neicherla heißt und einen Freund gefragt, der auch am Tisch saß. Der meinte nur: Oh ihr Deppen! Das heißt Noicherla!


    Na dann ... #lol

    Genauso kenn ich das auch! #super

    Hier kennt man auch sehr deutlich, aus welcher Richtung jemand kommt, 3 km weg und schon anders ?


    Allerdings mit anderen Begriffen. Was sind denn diese N-Dinger? :P