Beiträge von husky

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Du kannst in Schwedenüberall mit Karte zahlen, allerdings würde ich zur Sicherheit wie du schreibst auch die Kreditkarte mitnehmen. Manchmal wird meine Mastercard nicht akzeptiert.

    Ich verstehe grad nicht, welche Art von Karte du im ersten Satz meinst? Und eine MasterCard ist doch eine Kreditkarte?

    Kurz, ich verstehe nur Bahnhof. 😃

    Mobilhome auf Campingplatz klingt nach einem guten Plan. (Das hier eher nicht, wenn Du mich fragst. Und ja, ich finde es auch empörend, daß es immer Leute gibt, die es schlau finden, Schlupflöcher zu nutzen. Nur, weil etwas nicht verboten ist, heißt das nicht, daß es auch eine gute Idee ist.)

    Das mit der prescription d'urbanisme, die von 3 auf 6 Jahre geändert wurde, verstehe ich auch nicht. Den Rest hast du glaube ich schon richtig verstanden. Wobei sie ja einen eeelendig langen Weg beschreiben, wie man Stück für Stück die Nutzung der Fläche erweitern können soll.


    (Bist du sicher, dass das legal ist?)

    Ach und übrigens stand mein Kind gerade vor der Tür. Die Lehrerin habe gesagt, da ich zu Hause sei (ich habe heute als Lehrerin meinen unterrichtsfreien Tag, an dem ich vorbereite oder auch mal einen Termin habe), solle es ruhig auch nach Hause gehen :stupid:

    Das gibt Ärger!

    Das gibt's ja nicht. Hat die Zugriff auf Deinen digitalen Kalender oder wieso ist sie der Meinung zu wissen, daß Du ja ganz bestimmt Zuhause sein wirst?? #sauer

    Ich kann Dich verstehen, aber ich persönlich könnte dem Druck nicht widerstehen. Notfalls würde _ich_ halt was kaufen. Oder können Deine Jungs Kekse backen?


    Aber wieso siehst du dich für alle Spieltage zuständig und nicht nur für die zwei bei Euch im Ort? Ich kenne es so, dass immer der Verein, bei dem Heimspiel ist, den Kuchen macht.

    Am schlimmsten fand ich allerdings den Kommentar, ob wir denn jetzt nochmal versuchen wollen, ein gesundes Kind zu bekommen

    WAS genau tragen manche Leute eigentlich mit sich herum, an der Stelle, wo normalerweise das Gehirn sitzen sollte??? #sauer


    Wie kann man nur SO wenig Empathie haben??

    husky wir haben uns überschnitten, das mit dem abraten vom ungültig machen der Stimme habe ich gar nicht gelesen... Ist ja eine sehr verbreitete Technik bei den Linken ...

    Hier das Zitat aus Le Monde, das ich hoffentlich richtig verstanden habe:


    "Pour ce qui est du second tour, Jean-Luc Mélenchon n’a pas dévié de son discours du 10 avril : voter pour Marine Le Pen serait une « erreur colossale », a-t-il dit. « Ne vous abstenez pas, restez acteurs de votre histoire », a-t-il ajouté, ce qui réduit encore le champ des votes possibles, dimanche. « Mme Le Pen porte une vision de la France qui fait que c’est une autre France. Ce n’est pas la France dans laquelle nous sommes. Ce n’est pas la France républicaine. »


    (Hervorhebung von mir)

    Viele der Gegenkandidaten aus der ersten Runde haben ihre Anhänger dazu aufgerufen, Macron zu wählen, um LePen zu verhindern.

    Hat sich da Mélenchon mittlerweile eingereiht?

    Not in so many words. Er rät davon ab, Le Pen zu wählen und auch davon, gar nicht oder ungültig zu wählen. Klar, dann bleibt ja nur noch Macron, aber es kommt halt nicht über Melenchons Lippen.

    Wenn ich der zuhöre wird mir Angst um Europa.


    Ich versteh so gar nicht was an dieser Frau wählbar wäre- Aber scheinbar sieht das ja ein Teil Franzosen anders ( hoffentlich wenig genug!!!)

    Ich bin kein religiöser Mensch und ich bitte um Entschuldigung, wenn ich einen gläubigen Menschen mit dem folgenden Satz verletze, aber ich werde am kommenden Sonntag tatsächlich so etwas wie "beten".


    Ich glaube aber insgeheim, daß Macron es schaffen wird. Viele der Gegenkandidaten aus der ersten Runde haben ihre Anhänger dazu aufgerufen, Macron zu wählen, um LePen zu verhindern.


    Fragt sich nur, was in 5 Jahren passiert.


    (Meine 15jährige ist überzeugt davon, daß wir unsere Zelte hier abbrechen müssen, falls LePen gewählt wird. Ich bin im selben Boot. Mein Mann hat sich allerdings noch nicht dazu geäußert. Er schätzt die Gefahr wohl nicht groß ein.)

    Gibt’s Dinge die ich nicht sehe die Le Pen wählbarer machen als Macron?

    Aus meiner Sicht: nein, nein und nein. Niemals. 👿


    Leider sehen das bekannterweise nicht alle Wahlberechtigten in diesem Land so. Was ich absolut gruselig finde.

    (Kommentare bei fb kann ich mir nicht mehr angucken, da kommt's mir hoch. 😭)