Beiträge von anely

    Danke, interessante Umfrage! #top


    Meine Tochter war eine Punktlandung.
    Blasensprung an 40 +0


    Bei meinem Sohn wurde an 40+3 von meinem FA morgens bei der Kontrolluntersuchung der Eipol gelöst. - Ohne vorherige Rücksprache :huh:
    Am frühen Nachmittag haben dann Wehen eingesetzt, die aber als wir abends im Krankenhaus waren wie weggeblasen waren. Als in der Nach wieder Wehen kamen, hat die Hebamme ohne zu fragen die Fruchtblase aufgestochen. :evil: Die Geburt war also nicht wirklich ganz spontan. Auch wenn es durch diese Eingriffe nicht zu Komplikationen kam, hab ich an dieser Fremdbestimmung noch zu knabbern. :(
    Mein Sohn wurde bei 40+4 01:22 Uhr am 25.Oktober geboren. Aber ich hatte und habe im Unterbewusstsein irgendwie immer den 28. im Kopf. #confused #weissnicht


    Diesen Wünschen schliesse ich mich gerne an!