Beiträge von Räubermutter

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Aus der Reihe Genetik von 10-jährigen erklärt...


    Räuberkind: Also Mama am besten ist es ja für ein Kind, wenn die Eltern total gegensätzlich sind.


    Ich: ???? Naja, kommt drauf an oder?


    Räuberkind: Nee. Stell dir mal zwei Werkzeugkisten vor: in der einen fehlen Hammer und Säge und in der Zweiten zum Beispiel die Feile und irgendwas anderes. Wenn die dann eine dritte Werkzeugkiste bekommen, dann hat die alles!


    Ich: Hm...


    Räuberkind: Okay, oder so: du wärst z.B. eine Sängerin und Tänzerin und Papa ein Bier-trinkender DJ. Dann bin ich ein DJ der singen und tanzen kann und Bier trinkt...

    I feel you. Hier auch so, auch Minecraft. Er hat jetzt Freunde mit denen er live oder über Skype solche Sachen schaut/bespricht/whatever. Seitdem ich einmal mit Minecraft gespielt habe, hat er nicht mehr gefragt, ich bin da wirklich die totale Niete :D

    Klar ist es immer wieder Thema in Gesprächen, da lass ich mir auch Sachen erklären. Ich hab aber auch ehrlich gesagt, dass das so gar nicht meins ist und diese Minecraft-Youtuber kann ich echt nicht ertragen. Ist für ihn völlig okay, er mag ja auch viele Dinge nicht, die ich mag...

    Liverpool. Die Stadt hat mir so sehr gefallen - englisch und irisch und maritim und queer und nicht zu schick und nicht zu runtergekommen und überhaupt. Da muss ich unbedingt wieder hin!

    Oh ja, Liverpool fand ich auch toll, obwohl ich da nur völlig ungeplant einen halben Tag vor einer Fährüberfahrt hatte.


    Galway (Irland) fällt mir noch ein.


    Und in Deutschland: Lübeck und Dießen am Ammersee...

    Gerade in der Straßenbahn:

    Mein Kind zieht sich plötzlich die Kapuze tief ins Gesicht, fängt laut röchelnd an zu atmen und sagt mit verstellter Stimme dröhnend in die Runde mitreisender älterer Damen:

    "Ich bin der Imperator. Ich werde diese Republik sprengen und vernichten..."


    Drei Minuten später (es haben sich gerade alle Gesichter wieder entspannt). Kind schüttelt seinen Rucksack.


    Kind: "Mama, was habe ich da für eine Flüssigkeit im Rucksack?"

    Ich: "Na, deine Wasserflasche."

    Kind: "Ah gut, ich dachte schon, du hast mir wieder eine explosive chemische Flüssigkeit eingepackt..."

    Der 9-jährige in väterlich-erklärendem Ton (nachdem ich ungefähr 5 Minuten bei einer einfachen Nachfrage das Gefühl hatte gegen eine Wand zu reden und mich darüber beschwert habe):


    " Mama, manchmal höre ich dir auch zu. Und dann gibt es eine 50 prozentige Chance, dass es bei mir ankommt."

    Sorry, aber: ??

    Vom Bahnhof nur ein kleines Stück die Nikolaistraße hoch sind zwei sehr gute indische Restaurants (Curry House ist das günstigere). Die l´Osteria ist eine gute Pizzeria, sind aber ein paar Schritte mehr. Hans im Glück für Burger oder, wenn ihr es mit Leipziger Studentenflair und Sehenswürdigkeit kombinieren mögt: die Moritzbastei (MB)...

    Mein Magen macht sowas sehr gerne bei (psychischem) Stress: dauerndes Magendrücken, Übelkeit, Völlegefühl. Mir hilft viel Tee/oder einfach möglichst warmes Wasser (Teetemperatur), Entspannung, säure- und fettarm essen und den Magen nicht ganz leer werden lassen. Wenns ganz arg ist, nehme ich unterstützend auch pflanzlich was. Gute Besserung!