Beiträge von mel_kane

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Hier in der Nachbarschaft gibt es einen öffentlichen Fußweg durch ein Wohngebiet. Die Beleuchtung waren so 80cm hohe Lampen, mit Bewegungsmelder. Die wurden immer wieder zerstört (umgetreten etc) und fast ein halbes Jahr war gar kein Licht. Vor zwei Wochen wurden nun endlich neue Lampen installiert. Ca 25cm hoch.

    Das große Kind freut sich „schau Mama, Babylampen #love “ .. das kleine Kind überlegt, wie die wohl wachsen und ganz klar, durch dagegen pullernde Hunde 8o #wisch

    Danke fürs beruhigen!

    Wie sie auf die Idee kam, ist mir ein Rätsel, das Kind ist 6, nicht 2....

    Hier wurde vor einem halben Jahr, also mit sieben Jahren ein Lego-Teil verschluckt. Kind war ganz erschrocken. Als ich es gefragt habe, wie das passieren konnte, wusste es auch nicht so richtig. Ich glaube die träumen dann und drehen es in den Händen, dann in den Mund und schupps ist es weg.

    Das Kind weiß natürlich auch, dass es das nicht machen soll.

    mit 5: "ich wollte wissen wie der schmeckt" (er hat zum Glück nicht probiert ob ein weißer Legostein anders schmeckt als ein blauer.)

    genauso wie Kläre Grube. Bei beidem bin ich skeptisch

    Ein Bekannter heißt Grube mit Nachnamen und DESWEGEN hat sich den Spitzname ‚Claire‘ entwickelt. Eigentlich heißt er Markus #freu


    Das Kind hatte mal einen Wettkampf, ich frage ihn nach seinem nächsten Gegner „Paul hinter dir“ ich verstehe „Paul Hinterdir“ und wundere mich über den komischen Namen. Paul saß in meinen Rücken. #freu Aber seitdem ist er Paul Hinterdir und alle wissen, wer gemeint ist.

    Hier wurde die allererste Demo vor gut drei Wochen von FFF organisiert. Die vor zwei Wochen auch, und da hat man deutlich gemerkt, das das eigentlich gar nicht „ihr Thema“ ist. Trotzdem fand ich es supermutig von ihnen. Auch jetzt am Samstag waren sehr viele sehr junge Leute in der Orga dabei. Und das Publikum war absolut heterogen

    Meine Tochter hat mir grad gezeigt, dass ich quasi TikTok-Star bin. Das Video aus der Lokalpresse, auf dem wir mit unserem Plakat sind, wurde 2.000x geliked. Also wenn das nichts ist. #freu

    Ich hab euch nur in der Lokalpresse gesehen :) mich haben sie auch erwischt #ja

    Externer Inhalt m.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ist es wirklich eine Frage des Verstandes mel_kane ? Ich hab mehr den Eindruck es sei mehr eine Frage der Herzensbildung als der Kopfbildung.

    Du hast schon recht. Eine grundsätzlich menschenfreundliche Herzensbildung hilft sehr beim Nutzen des Verstandes. Aber für die ist mMn das Elternhaus / Umfeld grundlegend. Und daran hapert‘s bei vielen.

    Oh das hatten wir gestern auch dabei. Ich bin im Ticker von MDR online gelandet! 8o


    ich bin sehr hoffnungsvoll aktuell und bewundere die Menschen in diesen ganzen kleinen Städten va in Sachsen, wo einfach eine absolut reale Chance besteht, von Faschos aufs Maul (excuse my french) zu bekommen, wenn man sich positioniert.


    Ich arbeite in der (historisch-) politischen Bildung (in Pirna..) und mach jeden Tag was dafür, dass die Heranwachsenden ermächtigt werden, ihren eigenen Verstand zu benutzen. Aber es ist schwer.

    Was mir gerade sehr viel Hoffnung macht ist dass sich Organisationen (in meinem Fall zb Alpenverein und Turnverein) per Mail melden und zur Kundgebung aufrufen, außerdem viele lokale Gruppen und sogar ein Café, was am Dienstag später aufmacht damit die Betreiberin dort hingehen kann. Das Gymnasium meiner mittleren Kinder geht geschlossen in der fünften Stunde hin, in der sechsten wird nachgesprochen. Das hab ich so noch nie erlebt.


    Edit: was mich sehr nervt: ich bin total erkältet daheim (ich häng was ins Fenster oder so?)

    Gute Besserung!


    Mein Mann ist Vorstand in einem Sportverein und hat letzte Woche eine Mail an die Mitglieder verfasst. Das ist so wichtig, dass alle verstehen, was das im einzelnen tatsächlich bedeuten würde (Trainer, Kinder/Eltern mit Migrationshintergrund - weg)

    Und damit erreicht man anscheinend endlich die schweigende Masse, die häufig sehr in ihrer „was hat das denn mit mir zu tun“-Blase sind.

    Auch was der Fußballtrainer Christian Streich sagt hat mir sehr gefallen


    Instagram