Beiträge von mel_kane

    oh ja, die Hauptpost ist krass.

    Der Zoo ist ziemlich super. Wir waren im Frühjahr recht spontan da (wir fahren nur knappe zwei Stunden mitm Zug hin, das nimmt sich nix zu Leipzig, den wir auswendig kennen..) Aaer da geht halt schon fast ein Tag drauf (ohne Kinder vielleicht weniger).

    Hoch zum Schloss würde ich schon und dann runter treiben lassen.

    was ist denn "wirklich wirklich sicher schwimmen"?

    Großes Kind hat vor den Ferien Bronze gemacht. Er hatte jetzt in der zweiten Klasse ein Jahr obligatorisches Schulschwimmen ist aber schon seit dem Vorschuljahr im Schwimmverein. Hier geht es eher um Wassergewöhnung, wie bewege ich mich im Wasser etc. Am Ende des ersten Jahres geht es nicht ums Seepferdchen. Denn das ist, wie vielfach hier schon geschrieben, absolut kein Garant dafür, dass das Kind schwimmen kann. Das Schulschwimmen war für ihn eher langweilig.


    Ich selber bin ein unglaublicher Wasserschisser (also wegen der "still ertrinken Sache"). Ich kann ganz gut schwimmen, beigebracht hat's mir meine Mama, die selbst nicht schwimmen kann. Sie wurde als Kind mal in einen Löschteich geschubst und konnte nicht schwimmen..#hmpf


    Die Kinder wachsen hier mit einem Fluß auf und sind sich durchaus bewusst, dass das kein großes Planschbecken ist. Wenn man da auf der einen Seite los schwimmt, kommt man locker 100m weiter flußabwärts auf der anderen Seite an. Wir haben das schon mehrfach live gesehen, das ist "beeindruckend". Eigentlich ist es strunzdämlich und es haben schon viele Menschen mit dem Leben bezahlt.

    Jungs glitzern nicht! Ist doch klar. Sonst fällt ihnen der Penis ab.

    oh nein! Ich muss dem Kind umgehend das schwarze T-Shirt mit Silber/blauem-Wendepailletten Roboter ausziehen. Dachte sicher auch die Globe*trotter-Verkäuferin vorhin, wo mal wieder ein "ja, den kann sie gut tragen" kam.

    Wahrscheinlich hätte er sich den Rucksack in blau/grau und nicht in grün/grau aussuchen müssen. Man weiß es nicht. Die Haare werden jedenfalls immer länger #love

    ob diese Kallax Dinger auch ins alte Expedit passen? Ich hab da ja ewig drauf gewartet und immer nur so semi gute Lösungen gefunden.

    oh ja, Wasser übern Kopf macht das kleine Kind sehr gerne. Trinkflasche ist selbstverständlich dabei. Und im Schatten halten ist eh Regel. Zum Glück geht ein gutes Stück bergab und nur einmal eine kleine Steigung auf eine Brücke in praller Sonne.. wir schaffen das.. und danach wird geduscht.

    genau. ein einzeltäter...

    nichts anderes war zu erwarten, leider. Ihn kennt ja auch keiner aus der Szene.. 8o

    Immerhin schreibt der Spiegel, dass weiter nach Mitwissern und Komplizen gesucht wird. Eine kleine Hoffnung habe ich noch.. denn insgesamt ist von deutlich mehr Leuten Bereitschaft gezeigt worden, Spuren zu suchen, als es noch beim NSU der Fall war.


    Bissl befremdlich find ich die aktuellen Aussagen, dass sich die rechtsextremen Kräfte in JÜNGSTER Zeit mehr und mehr radikalisiert haben.. da frag ich mich, wo die alle die letzten Jahrzehnte hingeschaut haben?!

    ich hab das Kind mit Fahrrad in den Kindergarten gebracht. Die Vorstellung, heute nachmittag mit der Straßenbahn da hoch zu gurken, löste ganzganz schlimme Ekelgefühle aus. Misfit meinst du echt, das ist bedenklich?! hmz.


    Ich kam dann Punkt 8 Uhr völlig schweißgebadet wieder hier an und hab erst mal geduscht. In der Sonne waren's da schon 29grad. Die Wohnung ist nicht unter 26grad abgekühlt heute nacht.

    Mein Arbeitsrechner hat auch Hitzestau und geht nicht. Muss ich leider nähen. Ärgerlich.

    Raus geh ich heut echt nur nochmal um das kleine Kind abzuholen. Halb4. Puh.

    deswegen gibts doch in südlichen Gefilden diese phänomenale Idee der Fensterläden. Wir hatten immer Fenster auf und die Läden zu, idealerweise lässt sich da die Durchzugsstärke regulieren, ähnlich wie bei der Lüftung im Auto.


    Ich fahr jetzt ins klimatisierte Einkaufszentrum. :D

    ich mache Home Office vorm Ventilator. Zum Glück hab ich einen verständnisvollen Chef.

    Nachts sind hier alle Fenster und Türen auf. So sind es morgens ca. 22 grad in der Wohnung. Spätestens 8Uhr machen wir alles dicht.. wir haben Nord-Ost Ausrichtung, d.h. die Morgensonne bretzelt schön aufs Haus.


    Wir freuen uns aktuell sehr aufs schwimmen in der Schwimmhalle :D da ist es endlich mal nicht eklig warm sondern sehr angenehm.