Beiträge von Kiwi

    Falls ihr den Strang von marzipan meint, da wurde auch einmal der Begriff: Marzipanmännchen von ihr selber genutzt, vielleicht liegt es daran?

    Also die Suchfunktion erzählt mir, dass marzipan konsequent marziPÄNCHEN schreibt, und dass der Begriff marzipanMÄNNCHEN nur von anderen Userinnen benutzt wurde.

    Verflixt....das war ich! Ich habe Marzipanmännchen gelesen und habe dann den Begriff übernommen, dann tut mir das leid marzipan , allerdings hatte das wirklich wirklich nichts mit genderkacke zu tun sondern offenbar mit huddeligem Lesen bei mir, sorry!

    Das abgebrochene Interwiew ist haarsträubend, aber ich habe mich sehr über den Journalisten gefreut, der hat das richtig, richtig gut gemacht....


    Und ob Grönemeyer wie Göbbels klingt...weiß ich gar nicht, ich habe gar keine CD von Göbbels....


    Ironie off...was die von Storch und Konsorten da faseln....äh...wenn’s nicht so schlimm wär töten die mir fast leid mit ihren Wahnvorstellungen...

    Ich musste gestern nachmittag mit dem Joe Moto GP (Motorradrennen) schauen und ich bekromme ja immer Schnappatmung wenn ich die sgn Gridgirls sehe, die da vor dem Start leichtbekleidet den "heroischen" Rennfahrgladiatoren das Schirmchen übers Haupt halten, damit diese sich nicht den letzten marginalen Rest Hirnmasse verbrennen oder gar nass werden...und siehe da, in der Moto GP gibt es nun auch Gridboys....soweit so gut...unnötig zu erwähnen, dass diese weder Schirmhalterdienste machten noch leicht bekleidet waren, sondern helle lange Hose und dunkelblaues oder schwarzes (#gruebel) Herrenhemd trugen.....#haare#weissnicht

    Ich bin ehrlich entsetzt darüber, dass dieser Thread in diesem Umfeld so wenig Anklang findet #hmpf .


    Da wundere ich mich nicht, dass wir im RL so wenige Mitstreiter finden.


    Warum ist so vielen Menschen das Anliegen so egal?

    das dürfte in diesem speziellen Umfeld (Rabenforum) daran liegen, dass die meisten bereits informiert und viele auch engagiert sind.


    Was soll man dann antworten? Weiß ich schon? Ich mach schon länger mit? Kenn ich schon?


    Mich Entsetzen da andere Dinge muss ich gestehen.


    LG Kiwi

    Schau was in der Kunsthalle für einen Ausstellung ist, ansonsten Rita Flora und die Schanze. Ein echt cooles Restaurant (neben der Bullerei , zwinker zu die.lumme ) ist nich das Neni (Osakaallee) das ist richtig,richtig, richtig toll!!


    LG und ganz viel Spaß,


    Kiwi

    Voll gut von deinem Mann!

    Finde ich auch.


    Ich möchte aber auch als Mutter nicht als Mutti angesprochen werden. Von meinen Kindern nicht und von Leuten, die ich nicht geboren habe schon dreimal nicht#haare

    Danke! Ich weiß sehr wohl, dass es da lokale Unterschiede gibt, aber ganz nebenbei ist hier in der Gehend Mutti (hier:Muddi) nah an einer Beleidigung.

    Kaum wird es kühl, kriege ich Halskratzen... dabei habe ich Samstag noch bei 30 Grad mich auf der Terrasse gesonnt...

    Ich will den SOMMER züruck !!!

    Jaaaaaaa...bei mir auch! Am Samsatg war es noch soooo toll und pünktlich zum 01.09....zack...Herbst. Ich will das nicht und boykottiere das noch. Wir hatten auch im August schon so fiese kühle Tage. Es wird noch mal schön...gefälligst!

    Nicht nur das, dies hier ist die Kernaussage:


    Die Autoren, Deirdre Therese Little und Harvey Rodrick Grenville Ward sehen dafür keine andere mögliche Erklärung, außer drei Gardasil-Impfungen.


    Die Autoren sehen keine andere mögliche Erklärung. Tja...das finde ich was die "Faktenlage"angeht mehr als extrem dünn.



    Ich benutze auch ma liebsten meine eigene Toilette, aber dieses Problem hat in meinen Augen nichts mit Unisextoiletten bzw. dem geschlecht der NButzer zu tun, denn so einige Damentoiletten sind derart unterirdisch siffig, dass es kaum zu toppen ist. Daher verstehe ich das Problem mit "öffentlichen Toiletten" denke aber nicht, dass das etwas mit dem Geschlecht der Toilettengänger zu tun hat.

    Ich persönlich werde eh nie verstehen was das Problem an Unisex - Toiletten ist und warum Männer undebingt ein Pissoir brauchen und keine Toilette benutzen können...ist in Schweden irgendwie kein Problem#gruebel...und ich weiß, dass schwedische Penisse sich nicht von deutschen Penissen unterscheiden8o.