Beiträge von Teviona

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ach ist das doof!!! Ich habe sooo gehofft, dass dein Einzelkämpfer sich fest beißt.
    Jetzt tue die erstmal was Gutes! Saunatag, Massage, länger Spaziergang, lecker essen gehen oder was die sonst gut tut!
    *knuddel*

    Ach Fortuna... ich drücke dir fest die Daumen für ein positives Testergebnis! #super
    Ein Ziehen kann auch positives beseuten, deshalb war ich auch immer zwischen himmehochjauchzend und zutodebetrübt unterwegs (und hab vorher immer schon nen Pipitest gemacht #pfeif, bei meinem großen war der dann auch noch negativ 8I) Ich kann so gut nachvollziehen, wie es dir gerade geht..


    Mir ist dank Tabletten meist "nur" kotzübel, erbrechenmuss ich zum Glück nicht mehr so oft, aber doch noch alle ein bis drei Tage, gestern mal zweimal...
    Meinen großen Kindern gehts zum Glück gut, den Bauchzwergen denke ich auch, da es mir weiter so schlecht ist #augen


    *daumendrück*!!!!

    Wie geht's dir Fortuna? Was machen die "grünen Punkte"?


    Ich fand die letzten Tage vorm Test immer schrecklich... Bei den letzten beiden versuchen war mir allerdings schon kotzübel vorm Bluttest *grins*, aber mir ist ja eh dauernd schlecht, das haben so ja nicht viele..

    Herzlichen Glückwunsch zum Einzug deines Einzelkämpfers!! Jetzt darfst du dich erstmal schwanger fühlen!!
    Ich drücke ganz fest die Daumen, dass das kleine Menschlein sich ganz wohl bei dir fühlt und erst wieder im Oktober/November raus will.
    Gute Nerven für die nächsten zwei Wochen!!

    Ich kann dein Gefühlschaos gut nachvollziehen!
    Ich fand aber die schlimmste Zeit die letzte Woche vorm Schwangerschaftstest... Da sieht man lauter "grüne Punkte", wie es bei wunschkinder so schön heißt, alles deutet man auf schwanger bzw. Nicht schwanger...


    Ich bin 39 und bin jetzt nach einer Kryo mit 2 Blastos (also nach 5 Tagen retransfer) mit Zwillingen schwanger.. Drei hätte ich nicht zurück genommen, mir war das Drillingsrisiko zu groß.. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden!

    Ohhhh... Ich drücke auch noch fest die Daumen für die Nachzügler!!
    Ich habe aber auch schon von Frauen gehört, die mit einem Embryo, den sie zurück bekommen haben, schwanger wurden!!! Kopf hoch und weiter hoffen!!
    *drück*

    Schön, dass du die PU gut überstanden hast!!
    6 Eizellen ist doch schonmal was! Ich drücke nun fest die Daumen, dass sich alle haben befruchten lassen! Bis morgen früh ist es sehr hibbelig... Ich konnte kaum abwarten zu wissen wie es gelaufen ist. Ich wünsche euch viiiieeeel Glück!!

    Fortuna, ich Drücke dir für morgen ganz fest alle verfügbaren Daumen und großen Zehen!! Du packst das!! Ich hoffe, dass sie viele reife Eichen finden, die sich prima befruchten lassen und tüchtig teilen!


    Watweisich, für euren letzten Versuch Drücke ich euch auch jetzt schon die Daumen.. Ihr habt ja schon so einige Transfers hinter euch gebracht... Solche traumquoten wie bei uns sind selten und ich weiß das auch zu schätzen..


    Mir geht es etwas besser. Ich kotze im Schnitt noch einmal am Tag, damit kann ich prima leben, ich weiß aber auch, dass sich das jederzeit wieder ändern kann. Ich nehme jetzt meclozin und habe das Gefühl, dass es ganz gut hilft.


    So... Jetzt muss ich dringend schlafen!! Gute Nacht! :-)

    Ich melde mich auch von der Kotzfront..
    Ich bin jetzt in der neunten Woche und es begann mit der Übelkeit schon wieder vorm positiven Test. Ich kotze auch mehrmals täglich und bin unendlich schlapp. Mit zwei Kleinkindern ist das garnicht leicht...
    Ich bekomme, wie in den anderen Schwangerschaften auch, Infusionen gegen den Flüssigkeitsmangel. Zum Glück können wir das abends zu Hause machen.
    Ich habe mir jetzt Agyrax aus Belgien besorgt. Das ist laut embryotox das Mittel der Wahl, nur leider bekommt man es aus wirtschaftlichen Gründen in Deutschland nicht mehr. Es dämpft bei mir die Übelkeit und ich erbreche deutlich weniger. Müde macht es nur wenig. Bisher sind meine Erfahrungen ganz gut...
    Ich wünsche dir alles Gute und dass sich das Würgen in Grenzen hält..!!

    Fortuna, 13 größere hören sich doch super an!!!! Ich war nach der Punktion auch beide Male überrascht wie viele es dann doch waren.. So viele hatten sie vorher garnicht gezählt. Reif waren dann jeweils 12, 10 haben sich befruchten lassen. Ich drücke dir weiter fest die Daumen!
    In welcher Praxis/Klinik bist du?


    Flitzpiepe, ja leider, das wusste ich schon, aber die Beihilfe soll es übernehmen. Dann sind es immerhin 70% der Kosten. Wir fragen aber erstmal nach...

    Ich habe für die ICSIs mit 225 Gonal F tgl. stimuliert. Erst merkt man nicht viel, aber dann.. der Bauch fühlte sich bei mir an, als ob ich viele Tennisbälle in den Eierstöcken hätte :D Aber ich habe auch sehr stark auf die Hormone reagiert. Bei der ersten hatte ich 17, bei der zweiten 21 Eizellen, die punktiert wurden. Stell dich rund um die Punktion drauf ein, dass du mit deinem Kind ein wenig Hilfe brauchst...
    Die Punktion hab ich recht gut jeweils überstanden und war schnell wieder fit. Der Transfer ist ja nur wie eine gyn. Untersuchung.
    Ich drücke dir fest die Daumen, dass du auch gut auf die Hormone ansprichst und viel reife Eichen bei dir wachsen! #super

    Danke für eure Mit-Freude!
    Ich kann es noch nicht ganz fassen, dass da zwei Leben in mir wachsen.. irgendwie braucht mein Kopf noch Zeit... #schäm


    Mein Kreislauf spielt heut früh nicht mit und zweimal kam schon alles wieder raus. Mal sehen, was der Tag noch so bringt. Ich sitze jetzt mit hochgelegten Beinen auf der Couch und warte der Dinge, die da kommen.. Meine Mutter kocht im Hintergrund. Ich bin so froh, dass ich sie habe, aber auf Dauer geht das natürlich nicht. Eine Haushaltshilfe wäre schon gut.. Wo findet man denn eine? Was muss auf dem Rezept vom Doc stehen? Eine Putzhilfe habe ich zum Glück schon.


    Fortuna: Herzlich Willkommen hier! Ich drücke dir ganz fest die Daumen!!! Stimulierst du für eine IVF? Was, wieviel? Erzähl mal..

    Ach Juni und Sani... Jaaaaa! Alles ist in Ordnung mit unseren zwei Krümeln!
    Zwei Herzchen schlugen und sie sind beide zeitgerecht entwickelt. #herzen #herzen
    Ich habe im Innern ja schon mit Zwillingen gerechnet, aber sie dann beide im US zu sehen.. es ist doch nochmal ein kleiner Schock und ich muss es erstmal sacken lassen.
    Unglaublich oder? 2 ICSIs - 4 Kinder.. Ich kanns noch nicht ganz fassen. Dafür, dass lange nicht klar war, ob wir überhaupt Kinder bekommen können.. Jetzt werden es vier..


    Mir ist auch für zwei schlecht. Gerade machen wir tägliche Infusionen zu Hause, sonst wäre ich schon im Krankenhaus wegen Flüssigkeitsmangel. Zum Glück klappt das hier daheim ganz gut. Meine Mutter ist zu Besuch gekommen, ich konnte die Kids nicht mehr optimal versorgen... Jetzt kehrt hier etwas mehr Ruhe ein.


    :D

    Sani, ich habe vor lauter Übelkeit & Co. es noicht geschafft mir die Werte zu holen bis heute früh..
    HCG ist bei 4+6 abgenommen worden und lag bei unglaublichen 12131.. langsam bekomme ich Angst.. nein, viel Respekt vor einer Zwillingsschwangerschaft und dem ersten Jahr mit Zwillingen und zwei Kleinkindern. #schäm #herzen #herzen


    Erstmal jetzt den 6.2. abwarten, dann ist der nächste Ultraschall.


    Danke noch für eure Glückwünsche!!!

    Ich war heute beim FA. Es ist natürlich noch sehr früh, aber er hat schonmal geschallt. Zu sehen waren heute bei 4+6 zwei Fruchthöhlen 8I :D
    Das hat noch nicht wirklich was zu sagen, meinte er... In zwei Wochen habe ich den nächsten US Termin. HCG und Progesteron hat er abgenommen. Die Werte sind wahrscheinlich Donnerstag da.
    Jetzt dreht sich natürlich vieles in meinem Kopf.... grrrr.. ein früher Ultraschall ist nicht das Beste.. :S
    Aber auf jeden Fall ist was zu sehen, die Schleimhaut sehr hoch aufgebaut und jetzt heißt es abwarten und Tee trinken! #yoga

    :)


    Ihr lieben.. mir gehts ganz gut. Ein wenig flau im Magen ist mir eigentlich ständig, aber so richtig übel eher (noch) selten. Ich wage aber kaum zu hoffen, dass es dieses Mal mit weniger Übelkeit klappt.. :S
    Ich hätte heute eigentlich die Blutabnahme im KiwuZentrum gehabt, aber mit zwei Kindern und 45Min. Fahrt pro Strecke ist das gar nicht so einfach... Ich habe angerufen und abgeklärt, dass auch mein Frauenarzt Blut abnehmen kann und ich dem KiWuZentrum die Werte mitteile. Morgen Mittag gehe ich zu meinem neuen Frauenarzt, den ich schon privat ein wenig kenne. Mein "alter" ist in Rente gegangen und die Nachfolgerin gefällt mir nicht... Der erste Ultraschall wird dann auch bei ihm sein.
    Ich bin mal wieder sehr gespannt, ob ein oder vielleicht doch zwei Herzchen schlagen... #herzen Ersteres wäre mir ja lieber... :D


    Dass Ella auch Termin am 24.9. ET hatte ist ja süß... Mein Mann hat am 20. Geburtstag.


    timea: Schön dich zu lesen! Wie gehts dir????

    Wie schön, dass ihr euch so mit uns freut!
    Hach, ich freue mich auch so! Aber es ist noch nicht ganz im Hirn angekommen, hab ich das Gefühl... :D
    Auf wenig Übelkeit, wage ich ja nach meinen beiden Jungs kaum zu hoffen... Aber toll wäre das schon.


    Sani: mir hat eine Frauenärztin vor vielen vielen Jahren mal gesagt, die Schleimhaut, die wie bei mir ein wenig über den Muttermund hinausgeht, wäre ein Zeichen für große Fruchtbarkeit.. Vielleicht hatte sie ja recht! :)


    Der ET müsste am 24.9. sein nach meiner Berechnung. Vier Tage nach dem Geburtstag meines Mannes...


    #herzen
    :D :D :D


    Ich wusste es schon gestern morgen, als mir beim Metzger kotzübel wurde 8I :D


    Ich freu mich, ich freu mich, ich freu mich.... #huepf


    Dass es direkt wieder beim ersten Versuch klappt, ist wieder ein großes Glück und Wunder.. ich kann es noch garnicht richtig fassen...


    Hoffentlich geht alles gut, aber ich bin einfach guter Hoffnung und freue mich sehr auf unser drittes Wunder!!

    #herz lichen Dank für eure gedrückten Daumen!


    Übel ist mir noch nicht und auch getestet hab ich noch nicht... Die rote Flut ist auch noch nicht da.. ich teste denke ich morgen. Zum Bluttest muss ich erst am Montag.
    Es zieht immer mal wieder, eher ungewöhnlich.. Aber das kann ja vielleicht auch an den Hormonen liegen. Am Dienstag letzte Woche habe ich noch HCG nachgespritzt. Das braucht ja bis zu 10 Tage, bis es abgebaut ist. Morgen wäre dann Tag 10... #yoga und TF+13. Da die Embryonen schon 6Tage alt waren, müsste es eigentlich morgen richtig anzeigen. *Spannung* ..ein bisschen flau im Magen ist mir ja schon.. aber das sind bestimmt alles die berühmten "grünen Punkte", die man sieht in der Warteschleife!


    hopely: Dein Post mit dem Heben hat mich sehr beruhigt, danke noch dafür!


    Sani: Du bist ja schon in der 33. Woche!! *hibbel*