Beiträge von Neschka

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Bei mir war es sehr vom Kind abhängig. Meine Große, die sehr vernünftig, eher schüchtern und ruhig ist, hat romantische, sanfte Babybewegungen bis zum Schluß gemacht.


    Meine Kleine, die ein richtiger Clown ist, sehr lustig und auch stark ist, ihre Kräfte nicht gut einschätzen kann und bei der jeder Kuschelversuch mehr ein Angriff ist, hat mir schon sehr früh im Bauch regelrecht weh getan.


    Ich fand es echt anstrengend, aber irgendwie auch schön, wie verschieden die Kinder von Anfang an eben sind.

    Ich finde Scholz wirkt so, als ob er es nicht so wirklich will. Blass und farblos trifft es ganz gut.


    Und Laschet finde ich auch anstrengend, er wirkt, als ob er unbedingt Kanzler werden möchte, aber die Inhalte scheinen gar nicht so wichtig. Er redet so inhaltslose, hm, ich weiß nicht genau, ob ich mich gut ausdrücken.


    Und Baerbock finde ich am normalsten, ich finde sie macht das echt gut.

    Eure Kinder erfreuen mich ja sehr #super Ich muss manchmal richtig laut Lachen #freu


    Heute hatten wir auch ein denkwürdiges Gespräch, während wir Kaffe/Milch und Kekse im Vorgarten genossen:

    Meine Kleine: "wenn ich da hinten hingucke, dann spüre ich richtig, wie die Erde sich bewegt."

    Ich nicke bewundernd und murmele Zustimmung.

    "Guck doch auch mal da hin, dann spürst Du es vielleicht auch."

    Ich gucke also intensiv, sage dann aber "Ich spüre das leider nicht."

    Da guckt mich meine 5jährige ganz mitleidig an und sagt "Deine Gefühle sind ja auch schon alt."

    Mein Gesichtsausdruck muss wohl Bände gesprochen haben, denn sie korrigierte sich schnell und sagte "Naja, so mittelalt, noch nicht ganz alt."


    Ach, sie sind so süß, wenn sie einem die Welt erklären :D

    Ich mache auch 2-3 Mal in der Woche Fitness/Krafttraining, mal nach Anleitung per YouTube, mal einfach so Kraftübungen, ca. 30-40min. Und das mache ich auch gerne Nachmittags, wenn die Kinder eh da sind, dann machen sie vielleicht mit. (Das habe ich im Lockdown angefangen, weil da hätte ich keine Zeit alleine gehabt, also musste ich es neben oder mit den Kindern machen)


    Und dann mache ich noch meist 1mal in der Woche Ausdauertraining, so 60/80min, je nachdem ob Radfahren oder schnelles Gehen. Ganz manchmal auch Joggen, aber das tut meinen Knien nicht so gut.


    Meine persönliche Sportregel: Ich Dusche alle 2-3 Tage und das soll sich lohnen, also, ich muss davor so richtig schwitzen #nägel#baden

    Das klappt für mich erstaunlich gut :D

    Stockbrot machen?

    Zuerst den Teig, Pizzateig geht gut, vorbereiten, dann Feuerholz und Stöcke suchen. Bis alles vorbereitet ist, ist der Teig gegangen und man kann grillen/backen. Zum Nachtisch Marshmellows?


    Schokofondue machen. Rezept suchen, Obst kaufen, klein schneiden etc. Wir machen das immer in einem normalen Topf und einem Teestövchen.


    Süßigkeiten selber machen? Sowas wie Schokocrossies können sie bestimmt schon ganz alleine, wir haben auch schon mal Bounty selber gemacht. Oder einen Kuchen backen?


    Baumhaus oder Waldhütte bauen?


    Ganz schön viel mit Essen #schäm

    Wir haben hier eine Massage-Pistole (seit dem mein Mann das letzte Mal Rücken hatte) und die hilft sehr gut gegen Verspannungen. Ich benutze sie öfter am Nacken.

    Aber es tut schon etwas weh, man wird ganz schön durchgerüttelt. Bei größeren Muskeln, an den Beinen zB ist es ganz angenehm, aber ein Kind könnte das schon doof finden, vor allem an der Schulter.


    Es gibt doch auch Übungen zur Dehnung/Lockerung Von Schultern/Brust? Ich kenne mich aber leider nicht so aus.

    Wir waren am Sportplatz und da waren auch ein paar junge Menschen, die auch trainierten. Ich erzähle davon meinem Mann beim Abendessen und kann das Alter schlecht schätzen, vielleicht so Anfang 20.


    Meine 4jährige ganz fachmännisch: "Also die waren schon auch älter. Der Eine hat zum Anderen 'hey Alter' gesagt!"


    #super ich musste sooo Lachen!

    Meine 4jährige jammert unerträglich nach einem längeren Spaziergang, ich möchte sie ablenken und/oder aufmuntern und singe: "Froh zu sein bedarf es wenig und wer froh ist, ist ein König!"


    Sie nur:"Oder Königin!"


    Schön, wenn das so selbstverständlich für die Kleinen ist #applaus

    Bina :D gute Antwort #super


    Meine 4jährige nervt mich gerade etwas (und ich bin dazu noch pms-genervt), es lief nicht so wie sie wollte (und auch nicht wie ich wollte #rolleyes )... Jedenfalls haben wir gerade eine kleine Kuchenpause gemacht und auf meinem Handy lief Musik, Madame wollte aber natürlich ein Hörbuch hören, ich sagte, dass wir ihr Hörbuch nach dem Lied anmachen können.

    " Ist das etwa Dein Lieblingslied, Mama?"

    " Ja"

    " Ich hab auch ein Lieblingslied."

    " Welches denn?"

    " Das Lied heißt : Meine Mama nervt mich und das geht so *singt* Meine Mama nervt mich so und dann muss ich in mein Zimmer gehen, lalala"

    Ich müsste doch sehr lachen und meine Laune ist jetzt auch schon etwas besser #dance

    Danke nochmal!


    Mir kribbelt es auch schon überall und im Wechsel wird mir leicht übel... #stumm


    Die Bettwäsche wäscht fröhlich vor sich hin, wobei ich vielleicht als erstes die wichtigsten Kuscheltiere hätte waschen sollen, die sind ja nicht ersetzbar und werden heute Abend wieder gebraucht. Naja, beim nächsten Mal bin ich schlauer #nägel

    Uns hat es auch erwischt, juhu #haare


    Ich hab hier alles gelesen, aber wohl schon wieder vergessen#rolleyes Was ist jetzt mit den Kuscheltieren? Bei meiner 4jährigen könnte ich einen Zoo aufmachen, so viele sind es... Muss ich alle bei 60C waschen? Überleben die das überhaupt?


    Ich bin noch ganz unerfahren (zum Glück), das ändert sich ja gerade #nägel