Beiträge von cloudy

    Unser Fratz hat Shin ganz früh im Kindergarten gesagt, dass wir doch das Christkind sind. Das haben wir mal so stehen gelassen und reden trotzdem augenzwinkernd vom Christkind uns so.

    Am 23. wird geschmückt und wenn die Kinder im Bett sind kommen die Geschenke unter den Baum und dann wird abgeschlossen.

    Da meinte er letztes Jahr: also ich weiß, dass ihr das Christkind seid, aber wie kommen die Geschenke unter den Baum, wenn doch den ganzen Tag abgeschlossen ist.

    DAS fand ich dann doch sehr süß!

    Und über Kartoffeln, die "unegal" gekocht waren, hat sie sich immer geärgert.


    Als ich älter war und über den Ursprung dieser Begriffe nachdachte, kam ich auch auf "among" und "unequal". Meine Oma hat in jungen Jahren im amerikanischen Sektor gelebt. Vielleicht kam das daher.

    Ah, ich kenne die Redewendung "nimm deine unigalen Finger da raus" wenn jemand irgendwo zwischengrabbelt. Wahrscheinlich dann anders geschrieben.

    Auch amerikanischer Sektor. Vielleicht aber auch einfach berlinerisch?

    Jaaaa, mir ist schon klar, dass es gesünder ist mehr zu trinken.

    Aber wenn ich richtig verstanden habe, ging es nicht um konkrete Probleme, sondern eher ums Prinzip.


    Da würde ich sagen, dass ICH mit MEINEN Erfahrungen da keinen Stress machen würde, wenn das Kind Müsli mit ordentlich Milch ist.


    Mich gruselt es heute noch, wenn mir jemand ein großes Glas voll irgendwas hinstellt und ich das in bestimmter Zeit trinken SOLL.

    Ich finde zB kleine Gläser viel viel ansprechender. DIe sind nicht so eine große Herausforderung.

    Ich würde auch die Jungs fragen, wie sie es wollen.

    Ob sie sich zutrauen das selbst zu klären, oder ob du da einen kurzen, freundlichen Brief mit Dr bitte um Unterlassung schreibst. Oder ob sie das lieber auf sich beruhen lassen wollen.

    Ihr seid super! So habe ich mir das vorgestellt ;)


    Tauziehen ist die Idee und einen Rest Knallzeug habe ich auch noch, das wird eingebaut.

    Die blinde Kuh Variante ist auch gut.


    jetzt muss ich mal gucken, ob es noch ein Rossmann hier irgendwo gibt *grübel*


    CDs haben wir schon einige, vielen Dank aber für das Angebot, Wegwarte #kuss

    Ihr lieben Raben,

    Ich brauche mal eure Ideen. Durch Urlaub und Ferien kommt der Kindergeburtstag so plötzlich und ich hab zu wenige Ideen.

    Mein Fratz wünscht einen Geburtstag in Anlehnung an "drachenzähmen leicht gemacht" mit schatzsuche.


    Ich werde den Herren also verkünden, dass sie herausfinden müssen welche drachen am besten zu Ihnen passen und sie mit Kreidepfeilen und Bändchen einmal um den Block jagen.

    Unterwegs sollen sie dann Aufgaben/ spiele machen.

    Um ihre Schnelligkeit zu testen eine Art Staffel

    Zu Treffsicherheit schießen mit der Armbrust oder dart Pfeilen

    Um zu testen, wie es mit einem Körper und mehreren Köpfen ist sowas wie dreibeinlauf oder was tun mit zusammengebundenen Händen.


    Habt ihr noch Ideen für ein Spiel wo es um

    - Gewicht/ Kraft geht

    - etwas mit Elektrizität was man unterwegs machen kann (muss ja kein echter Strom sein)

    - etwas mit echoortung


    Sonst noch tolle Ideen?

    Am Schluss gibt es Drachen zum steigen lassen, auf die sie einen eigenen Drachen malen können und Steckbrief, dann haben wir das drachenfeuer auch gleich noch (wenn das Wetter besser ist als heute)


    Ratlose Grüße,

    Cloudy

    Auch wenn ich dank der Umstände nicht so geplagt bin wie viele hier freue ich mich auf den Herbst. Ich liebe den Wechsel der Jahreszeiten! Nebel, durch den einzelne Sonnenstrahlen brechen. Die Luft so frisch.

    Ich hab schon ob denn Winterkatalogen geblättert und lauter wollsachen markiert. ;)