Beiträge von cloudy

    Wir sind hier im ecke ja noch begünstigt, mit alle paar Wochen regen und nur knapp 25 grad im Haus, aber "tun" kann man draußen nichts mehr.


    Heute Nachmittag war Grillen im Kiga! Das war trotz Bäumen zu heiß.


    Die geburtstagsmufffins für die Schule haben Zuckerguss bekommen statt Schokolade und eigentlich habe ich morgen eine Veranstaltung zu der Dirndl erwünscht ist, ich glaube das ist mir etliche Meter zu viel Stoff. Geht auch ohne.

    Och, das könnte meinem auxh passieren. Also wenn er nach dem Sport duschen würde zB.

    Danach nicht wiedergefunden und halt ohne gegangen.

    Und da ich den nicht mehr immer ins Bad begleite würde mir das nicht auffallen.

    (Meist haben wir allerdings eher den anderen Fall, dass ich abends feststelle, dass er unter der Jeans noch die schlafanzughose anhat.)


    Hier gehen allerdings eher Sachen verloren, die nicht wieder auftauchen. Dass Eltern nicht mehr in die Schule dürfen macht die Sache nicht einfacher.

    Hier sind die liebevoll ausgesäeten immer total mickrig und werden, selbst wenn man sie liebevoll vorzieht ein Raub der Schnecken. WENN aber eine überlebt und man sie stehen lässt und die sich selbst aussäet werden es armdicke Bäume.

    Ich hab einen ganzen Wald im gemüsebeet.

    Ich denke der notenschluss liegt dann schon vorher und danach ist nichts mehr zu rütteln.

    Bei den kleinen gibt es zwar keine Noten, aber doch verbale Beurteilungen. Die müssen ja auch irgendwann gesammelt werden, damit die Klassenleiter die in die Zeugnisse tippen können.

    Sowas wie "cloudy beteiligte sich gerne am Sportunterricht, kann 25m frei schwimmen, aber hatte noch Probleme, Niederlagen ihrer Mannschaft zu akzeptieren" ?

    Och, man kann den Absperrhahn der Hauptleitung eins Gartens in einer wassergrube zur Not auch wechseln ohne das wasser zentral in der ganzen Kleingartenanlage abzusperren.

    Man muss nur ziemlich schnell arbeiten, sollte einen zweiten Mann (oder frau) mit großem Eimer in der Nähe haben....und ziemlich starke Nerven (oder einen tauchschein).

    Frisby, das Problem habe ich auch, also das des querstehenden Muttermunds während der ersten Tage der Tage.

    Bei mir hat eine Femmycycle Abhilfe geschaffen, die sieht ja aus wie ein Donut mit Rückschlagventil ;) und sitzt bei mir auch wirklich schräg. Durch die komische Form läuft dann trotzdem nichts raus.


    Das ist aber nur eine persönliche Erfahrung, vielleicht haben die bei Ladyways und co noch bessere Ideen.

    Hier war es lange eine halbe Stunde Fernsehen von der Festplatte (Maus sachgeschichten, okonauten, kleiner roter Traktor...)

    Aktuell sind es eher 45min, weil sich die gewünschten Serien geändert haben (gerade sind ninjago und Pawpatrol aktuell), da sind die einzelnen Folgen länger.

    Phasenweise spielen sie außerdem am Tablet.

    Joa, aber es bedeutet auch, dass sich die Männer einen schönen Vormittag mit den Kumpels und einem guten Schluck machen und die Frauen putzen und Geschenke einpacken und essen kochen usw.

    Ich weiß schon, meist ist das eh so und so wuseln zumindest nicht die Kinder dazwischen, aber eigentlich fände ich es schöner, wenn sich die Familien die Vorbereitungen teilen und Mann und Kinder nicht nur im Weg rumstehen.

    Hm, doch bei uns sind es oft genug wirklich die sechs Tage die Woche beim Fratz und seinem Freund von gegenüber.

    Ich finde das sehr schön und möchte ihm das sicher nicht nehmen. Aber für MICH ist es wichtig, dass der Fratz nicht ständig auf der Flucht ist, sondern auch mal Ruhe hat mit uns etwas zu machen, mit seiner Schwester zu spielen, offen für andere Unternehmungen zu sein.

    Wenn die Möglichkeit besteht, dass R. noch irgendwann für ihn Zeit hat ist er für nichts anderes zu begeistern.

    Wir haben mit dem Nachbarseltern ausgemacht, dass nicht vor 10 und nicht am Sonntag / Feiertag geklingelt wird.

    Irgendwie reicht es, wenn sich die Kinder 6 Tage die Woche sehen und es sich nicht jeden Tag darum dreht "Ist es schon 10? Darf ich zu R.? Er ist nicht da/muss erst einkaufen *heul* warum bekomme ICH nie Besuch, ich will auch mit jemandem spielen..."


    Ausnahmen bestätigen die Regel.