Beiträge von Nele

    ich hab hier auch eine 3 jaehrige nudistin zu hause,
    wir gehen grundsaetzlich ohne jacke , muetze und pulli raus,
    angezogen wird erst, wenn ihr wirklich kalt ist,
    dann aber freiwillig, da bin ich ja schon froh drum.
    zu hause grundsaetzlich nackig oder sehr wenig,
    heizen tue ich wegen ihr aber nicht , wir haben so um die 19/20 grad.
    aber ihre windel traegt sie zum glueck immer.
    ich versuche ihr da zu vertrauen, dass sie sich meldet,
    wenns ihr kalt wird,
    sie hat immer mal wieder eine schniefnase,
    sobalds kaelteer wird laeuft die nase,
    aber wirklich krank war sie nur sehr wenig, also normal oft, wuerd ich sagen.


    mit dem unbedingt was anziehen muessen,
    oder der schluepper ,die hose anziehen,
    da erreichst du evt genau das gegenteil.
    dann blockt sie vllt gerade aus prinzip,
    obwohl ihr eigentlich kalt ist,
    zieht sie sich extra wegen die nicht an.
    kannst du vllt versuchen loszulassen?
    also sie einfach machen lassen?
    klar draussen ists schwierig,
    wenn andre kinder warm verpackt sind
    und deine laeuft nackig rum...


    wird sie denn haeufig krank?


    ich wueder jedenfalls das anziehen davon abhaengig machen,
    ists nur ein schnupfen oder schon ne lungenentzuendung.


    zum rest:
    schau doch mal , ob du mehr ruhe in euer leben reinbringen kannst,
    wenn du schreibst, bei euch herrscht der normale wahnsinn.


    koennt ihr irgendwo zurueckrudern?


    downshifting nennt man das glaub ich;-))


    lg


    nele

    Nele, musstest du jetzt nicht zahlen und wenn wie ist das abgelaufen?
    Meine Ärztin meinte, ich könne es selbst versuchen bei der Krankenkasse aber normalerweise muss man auch mit ausgeprägtem Mangel selbst zahlen...


    bisher keine rechnung bekommen,
    rechne auch nicht mehr damit...


    das wird von arzt zu arzt verschieden sein,
    meiner hat mich ja zu einer kontrolluntersuchung eingeladen,
    von daher gehe ich davon aus, dass ichs nicht zahlen muss.


    da die 10€ praxisgebuehr wegfaellt,
    kann man ja einfach solange suchen,
    bis man einen entsprechenden arzt gefunden hat, der vitd verschreibt :-))

    da mein grosser viel probleme mit den zaehnen hat,
    gebe ich mal meinen senf dazu.
    er hatte bereits mit einem jahr erkennbare weisse flecken auf den zaehnen, wohl eine remineralisierungsstoerung, die zu karies fuehren kann, weil der zahn an dieser stelle etwas weicher wird.
    diese entsteht unter anderem auch dadurch, dass die zaehne nachts nicht genug zeit haben,
    sich zu regenerieren, also eine art ruhepause, die die zaehne brauchen, um gesund zu bleiben.
    da ich logischer weise auch nachts gestillt habe, wurde dieser genesungsprozess durchs stillen unterbrochen, aber er wird auch durch alle anderen getraenke also auch wasser unterbrochen, es geht dabei darum, dass der speichel weggespuehlt wird, der fuer die remineralisierung wichtig ist.
    also liegt es fuer mich nicht am langzeitstillen, sondern am naechtlichen trinken, welches getraenk auch immer, gestillt oder per flasche oder becher, und ganz ganz viel veranlagung.
    ich hab trotzdem beide kinder zwei jahre gestillt, nur viel auf die zahnhygiene geachtet. mein grosser hat leider trotzdem viel karies bis jetzt :-( .
    ein loch mit drei, eins mit vier und die kroenung vier stueck mit fuenf...
    die letzten alles zwischenraumkaries, weil wir zahnseide nicht benutzt haben....
    also meine eigene schuld.
    also wenn man um die schlechte veranlagung weiss, muss man gegensteuern mit viel hygiene , eine zahnaerztin empfahl mir auch noch zusaetzlich die gabe von schuesslersalzen.

    ja, das mit der beratung bezahlen die nicht,
    es muss halt schon ein schriftliches angebot einer abfindung vorliegen.
    da es bei dir ja so aussieht, dass du hundertprozentig eines bekommst,
    wuerde ich schonmal beim anwalt anfragen.
    meine anwaeltin meinte, sie wuerde das dann verrechnen,
    heisst, sie stellt errstmal keine rechnung bis mein abfindungsangebot da ist,
    und wickelt dann nachtraeglich die beratung als erstgesprach ueber die versicherung ab.


    einen anwalt anrufen und fragen, kannst du ja mal .


    und der betriebsrat, ja der ist natuerlich im thema und kann dir zusaetzlich helfen nach seinen moeglichkeiten.


    wieso kommst du dir dumm vor???
    es gibt doch keinen grund?


    dein ziel ist es doch jetzt eine gute abfindung rauszuschlagen,
    weil ein vollzeitangebot kannst du nicht annehmen,
    teilzeit wollen die dir nicht anbieten, obwohl du ein recht darauf hast!


    deinen letzten satz verstehe ich nicht so recht...

    nicht nur realistisch, sondern genau das richtige!


    sobald ein anwalt dabei ist, ziehen die dich wenigstens nicht uebern tisch!


    und nein die steuerklasse ist glaub ich dabei total egal,
    weil es ist kein einkommen sondern eine abfindung.


    viel glueck!

    bei mir ist es zur zeit so:


    abfindung nach der elternzeit noch nicht spruchreif,
    hab dennoch schon einen anwalt eingeschaltet.


    meine versicherung zahlt den anwalt erst, wenn es zu verhandlungen kommen sollte,
    also wenn du das schreiben des abfindungsangebotes in den haenden haelst.


    meine anwaeltin meinte, am besten waere es, wenn man mit dem arbeitgeber sich einigt,
    dass man vor gericht geht.
    also man laesst sich kuendigen und legt dann innerhalb von zwei wochen wiederspruch ein,
    dann geht man vor gericht und einigt sich gleich am anfang auf eine vorher abgesprochene summe.
    so wirst du nicht gesperrt fuer die drei monate.
    hinzu kommt hja nicht nur die sperre, sondern auch,
    dass du in der zeit nicht krankenversichert bist.
    bei mir waere das recht viel geld, da auch meine kinder bei mir versichert sind.


    die hoehe der abfindung wird vor gericht ungefaehr so berechnet:
    anzahl jahre der betriebszugehoerigkeit x bruttoeinkommen x einen faktor, der verhandelbar ist.


    deer liegt zwischen 0,25 und 0,7 also durchschnittlich 0,5 .
    das ergibt dann deine abfindungshoehe, die bei gericht erstritten werden kann.


    das mit der steuer wird eigentlich automatisch vom arbeitgeber erledigt,
    nach einer fuenftel regelung, die kann ich jetzt nicht erklaeren,
    man kommt aber steuerlich ganz gut bei weg.


    aber ein guter anwalt ist bei solchen verhandlungen goldwert,
    und du bist versichert, was willst du mehr?!;-))


    auf den lebenslauf wuerde ich uebrigens nicht viel geben.
    wenn du dich irgendwo vorstellst, dann ist das gut zu erklaeren,
    das arbeitszeugnis sollte allerdings ok sein.

    luna ich bin da ganz auf der seite deines mannes :-))
    ignorieren und vllt bei dir schauen, was dich daran so stoert?
    ehrlichgesagt find ich pipi, kacka und scheisse durchaus akzeptable ausdruecke,
    wenn man mal dampf ablassen will.
    und wenn ich mal was mache, was meine kinder voll aufregt,
    dann kommt auch ein" du bist bloed!", kurz und knapp.
    phasenweise war ich auch scheisse, weil das zu dem zeitpunkt halt das schlimmste wort war,
    was mein sohn kannte.
    das ist halt ihre art, mir zu zeigen, dass sie sich grade voll ueber mich aufregen.
    ich sage dann " ich bin nicht bloed oder scheisse, weil bla bla bla" ...
    wenn die beschimpfungen irgendwann in richtung fotze oder aehnlich gehen sollten,
    da waere bei mir auch eine grenze erreicht.


    ich wuerde es versuchen auszusitzen, irgendwann wirds ihnen langweilig...

    lesli,
    deine tochter ist schon fuenf oder?
    mein sohn ist auch fuenf und ich hab ihm erklaert,
    dass das nur eine dumme erfindung von erwachsenen ist,
    damit die kinder "lieb"sind.
    ich hab ihm schon frueh erklaert, was erpressung ist,
    weil er mich gerne mal erpresst,
    und dass das mit dem lieb sein, um geschenke zu bekommen,
    auch erpressung ist, und dass der nikolaus oder der osterhase das nie tun wuerden
    weil das gemein ist!
    und dass die erzieher garkeine ahnung haben!!

    hallo zusammen!


    wir ziehen aus, ich kanns noch garnicht glauben:-))
    und das schon naechsten samstag... is das aufregend...


    suche daher einen nachmieter ab mai.


    altbau, 4. og mit fahrstuhl, 2,5 Zimmer, grosses wohnzimmer 40qm, wannenbad , grosse kueche ohne einrichtung, kleiner balkon zum hof, ruhiges kinderfreundliches haus, kiwa parkplaetze im flur, schoene ruhige gegend gleich am volkspark schoeneberg.
    jetzt kommt die miete:-( : 650€ netto kalt, 250€ nebenkosten also summe ca 900€ warm.
    und auch noch... provision...:-(
    und, wie soll ichs sagen, die hausverwaltung .... nunja... naeheres bei interesse...


    aber trotzdem tolle wohnung:-))


    bitte pn an mich, falls interesse besteht.


    lg


    nele

    ganz ehrlich?
    eine liebe freundin von mir ist grad in der 7. woche schwanger,
    ich freu mich ganz riesig fuer sie,
    muss mich aber arg zurueckhalten,
    um nicht genauso zu sein, wie die leute, die du beschreibst...
    letztens erzaehlte sie mir, dass sich das kind gleich zu anfang daran gewoehnen soll,
    dass es alleine schlaeft, also sie wird noch die ersten wochen mit im kinderzimmer schlafen,
    dann soll es alleine klappen, von wegen verwoehnen und so...
    ich musste mir so auf die zunge beissen...
    wenn man so von seiner einstellung ueberzeugt ist,
    kommt man ganz schnell kritisierend und besserwisserisch rueber,
    ich versuche es nicht zu sein, muss mich aber zusammenreissen...


    ich hab ihr schon den link zum schwangerenbereich hier geschickt,
    glaub aber auch nicht, dass sie sich hier anmeldet und liesst...


    sie muss halt ihre eigenen entscheidungen treffen,
    und ich mich zurueckhalten...


    lg


    nele

    sohn 5 und tochter fast 3 spielen verstecken,
    erst soll der grosse suchen, zaehlt bis 10 und sucht, dann soll die kleine suchen.
    ich erklaer ihr, dass sie die augen zu machen und bis 10 zaehlen soll,
    und der grosse sich dann versteckt.


    sie faengt an: acht, neun, zehn... ich komme!


    ich hatte vergessen zu sagen, dass sie bei eins anfangen soll...
    echt schlau die kleine ;-))

    ich habs gard auch alles mit grossen interesse gelesen,
    grad so interessant, wie verschieden die einzelnen ansprueche sind.


    @ stille,
    verrat mir mal, wie man mit 200€ zwei wochen campen kann,
    und vor allem wo?
    haben lange in kroatien gecampt,
    bis unser toller campingplatz so teuer war, wie die wohnungen dort.


    gibs da geheimtips, oder bist du etwa wildcamperer?? :-))

    die.lumme,


    einheit kann ich dir nicht sagen,
    hab aber die auswertung gesehen,
    vitamin d war rot gemarkert, heisst zu wenig,
    und der minimale wert lag bei 20, der maximale bei 250(?),


    ich hab noch viganolettenreste mit 500IE,
    sollte doch auch gehen, wenn man dementsprechen viel nimmt, oder?
    also zielwert 40, meiner ist 16, also 24x100IE, macht 2400 pro tag,
    also nehm ich 5x500IE viganoletten.


    dass die magnesiumwerte nicht aussagekraeftig sind,
    hab ich auch gelesen.
    werde jetzt das mit dem citrat probieren,
    will wenigstens versuchen , meine wadenkraempfe loszuwerden.


    und ja, mein arzt is in der hinsicht ne pappnase,
    aber ansich sehr nett und kein freund von tabletten :-)
    schreibt schnell mal krank, damit man sich in ruhe auskurieren kann,
    anstatt tabletten zu schlucken,
    aber in der hinsicht und einigen andren kommen wir einfach nicht zusammen...
    hab noch eine andre aerztin, die werd ich nochmal besuchen,
    geht ja zum glueck jetzt wieder ohne ueberweisung.


    lg


    nele

    so, gestern beim arzt gewesen,
    vitamin d bei 16,4 , magnesium bei 0,83 ,
    kalium , natrium wurde vergessen ... grmpff....


    nun gut, wollte nun eine kompetente aussage,
    was denn nun zu tun sei, wovon ich wieviel nehmen soll.
    magnesium sei fuer ihn ok, weil ueber 0,7,
    und vitamin d , naja, kaufen sie sich halt im supermarkt tabletten,
    und nehmen jede woche eine davon,
    bloss micht jeden tag, gehen sie in die sonne und trinken viel milch... hae??
    nochmal nachgefragt, wieviel vitamin d denn nun,
    wollte wissen wieviel IEs es denn sein sollen,
    er meinte wieder , na nehmen sie eine tablette die woche...boahh...
    er haelt halt nichts von vitamind mangel, das wurde mir dann klar.


    egal,
    ich hab ja jetzt die berechnung,
    und geh dann in 2 monaten nochmal hin zur kontrolle.


    hab mir dann noch magnesiumcitrat gekauft,
    gestern genommen und prompt durchfall bekommen.
    werds heute mit nuessen probieren:-))


    ich freu mich ,dass es das internet gibt und dieses forum,
    und liebe leute , die ahnung haben und ihr wissen teilen,
    sonst ist man echt aufgeschmissen.


    lg


    nele

    @ die.lumme


    danke für deine erklaerungen,
    und ja den kaliumspiegel habe ich noch im hinterkopf,
    werde morgen meinen arzt nochmal genauer dazu befragen,
    und ggf nochmal zum cardiologen gehen,
    es stehen eh noch 24h ekg und blutdruck an.


    ich bin ja zur zeit recht zufrieden mit meinem herzen :-))
    aber optimal ist anders, also such ich weiter noch meinem optimum:-)


    echt gut zu wissen, dass man nicht ahnungslos zum arzt geht,
    ich bin jetzt gut vorbereitet:-)


    dank euch beiden nochmal!


    @ pfeifhase,
    ich drueck die daumen, dass das vit d dir hilft!!

    ah pfeifhase, vielen dank!
    das erklaert natuerlich einiges!


    danke fuer das angebot von links,
    aber wenns zu medizinisch wird, versteh ich eh nur dir haelfte :-))
    hab noch nie von einem parathormon gehoert...
    deine erklaerung reicht mir vollends!


    dass normbereiche meist nicht zu verallgemeinern sind, hab ich auch schon gehoert,
    daher nehme ich ja so viel magnesium, weil menschen mit herzproblemen wohl hoehere spiegel brauchen als andere.
    wenn ich im kh war wegen herzproblemen, dann waren meine werte alle im normbereich,
    spaeter meinte aber eine aerztin zu mir, die lange in der cardiologie gearbeitet hat,
    dass sie gute erfahrungen damit gemacht hat, wenn die patienten magnesium zu sich nahmen,
    weil der normale spiegel nicht ausreichte.
    und solange ich nur magnesium und keine betablocker nehmen muss,
    mach ich das natuerlich gerne, man probiert ja alles gerne aus, damits besser wird.


    magnesiumcitrat werd ich mal ausprobieren.


    danke dir!


    nele

    hahaha,
    hab grad beim arzt angerufen,mein vitamin d ist zu niedrig:-)))


    nich dass ich mich jetzt darueber freue,
    freu mich nur, weil mein arzt mich deswegen ausgelacht hat,
    und ich es jetzt vllt nicht mehr selber zahlen muss:-))
    hab morgen termin zum besprechen, dann erfahr ich den genauen wert,
    mal schaun, was der arzt mir dann sagt...


    die.lumme,
    brauch nochmal deinen rat,
    mein magnesiumwert ist im unteren bereich, aber noch ok,
    ich nehm aber nun schon 700 mg tgl,
    heisst doch, dass mein koerper das garnicht mehr aufnimmt, oder?
    sollte ich das praeparat wechseln? nehme t.a.x.o.f.i.t 350 mg dragees mit vit b12 dabei.
    oder schuessler magnesium dazu nehmen zur besseren aufnahme?


    und eine freundin meinte, zuviel magnesium erzeugt wiederum kraempfe,
    die ich grad seit wochen auch in den waden habe, abends im bett, immer bei laengerer ruhe,
    kann das durch das zuviel an magnesium kommen?


    nehme auch gerne tips von andren:-))


    lg


    nele

    dielumme,
    hab jetzt nochmal gegooglt nach der gleichzeitigen einnahme von calcium und magnesium,
    da sind die leute sich wirklich nicht einig,
    schlimm ist es aber wohl nicht :-)


    danke fuer den hinweis mit dem kalium!
    ich glaub, der wurde bei mir mitbestimmt,
    werd ich mittwoch sehen.
    bin gespannt!!

    danke stille fuer den thread,
    habe mir am donnerstag blut abnehmen lassen fuer den vit d spiegel,
    einfach weils mich interessiert, wie hoch meiner ist.
    mein arzt meinte, er haelt garnichts davon,
    das wuerde nur durch die presse hochgepuscht, ist eine modeerscheinung,
    immunabwehr staerken waere quatsch...
    letztens wieder eine reportage gesehen, wo genau das gegenteil behauptet wurde.
    egal, ich wollte es nunmal,
    und man kanns ja ausprobieren, ob es einem hilft.


    danke dilumme!
    deine antwort erspart mir die suche hier,
    wieviel ich denn dann einnehmen muesste, wenn mein wert zu niedrig ist:-))


    kannst du mir das mit den zappelbeinen nochmal erklaeren?
    man braucht mehr magnesium bei vitamin d einnahme?


    stille, zum magnesium kann ich dir nochwas sagen :-)
    ich habe lange eine tablette magnesium 350mg morgens eingenommen
    wegen herzrythmusstoerungen.
    hab mich dann mal durch zufall mit einem yogalehrer darueber unterhalten,
    der meinte, dass ich bei sowas auf 700 mg am tag erhoehen soll.
    das ist aber eine typfrage, weil manche mit durchfall reagieren, wenns zuviel wird,
    also sollte man selber seine vertraeglichkeit ausprobieren.
    dann meinte er noch ,dass man nie magnesium und calcium gleichzeitig einnehmen sollte.
    also wenn man morgens eine tablette magnesium nimmt und dann sein muesli oder milchkaffee trinkt,
    dann nimmt der koerper zuerst das calcium auf und das magnesium bleibt auf der strecke
    und wird wieder ausgeschieden.
    also nehm ich jetzt noch kurz vorm schlafengehen eine tablette
    und trink morgens moeglichst lange keine milch nach der einnahme.


    lg


    nele

    ich bin auch sehr gerne inkonsequent,
    habe die erfahrung gemacht, je konsequenter ich bin,
    desto konsequenter auch das kind, nur wird das kind dann nicht als konsequent sondern als bockig betitelt, warum eigentlich?


    es ist doch auch ein zeichen von staerke, von seinem anfaenglichem nein abzuweichen,
    einzuknicken, nachzugeben.
    wie saehe die welt aus, wenn alle menschen kompromisslos konsequent sein wuerden?
    wo bleiben die diskussionen, die kompromisse, die einigungen?


    wenn ich zu meinem sohn zunaechst nein sage, wenn er was will,
    dann akzeptiert er es, wenns ihm nicht so wichtig war,
    oder faengt an zu diskutieren, wenns ihm wirklich wichtig erscheint,
    und dann lasse ich mich gerne ueberzeugen,
    genau wie ich es bei jedem anderen menschen auch tun wuerde.


    aber nun sind wir auch noch im lodderigen kitaalter, dieses jahr geht die schule los,
    was dann mit meiner inkonsequenz wird...ich weiss es ehrlichgesagt nicht.


    meine mutter prophezeit mir schlimmes bei meinen erziehungsmethoden,
    oder besser meinen fehlenden erziehungsmethoden ;-)


    und einig sind mein freund uns ich uns auch nicht, wir sind halt verschieden...
    nur um einigkeit zu heucheln, wuerde ich mich nicht verbiegen,
    und wenn, wuerdens die feinen antennen der kinder sowieso spueren,
    ich bin authentisch, mein freund auch, alles andere waere unehrlich.


    lg


    nele