Beiträge von janana

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Danke ihr lieben Rabinnen!! Ich versuche, jetzt zu schlafen.... Ich habe der Familie noch einen Brief geschrieben und die Vollmacht gemacht.

    Jetzt fühlt es sich besser an. Ich glaube nicht, dass ich vor der OP ein Beruhigungsmittel brauche.


    An Licht und trockene KH Luft hatte ich nicht gedacht, da packe ich noch etwas ein. Wenn alles OK ist bleibe ich nur 1 bis max. 2 Nächte dort, es s

    ollte also nicht soo viel Ablenkung und Wäsche nötig sein. Freunde sind leider auch alle im Urlaub :wacko: Aber ich habe tolle Nachbarn und meine Schwiegermutter kommt dann, wenn ich entlassen werde, um mich zu versorgen.

    Gute Nacht und #danke

    Danke silecea , nehme ich beides gerne! Ich rede mir ein, nicht aufgeregt zu sein. Bin es aber... Das Formular werde ich mir angucken, besser auf dem Laptop als hier am Handy.

    Aviva ja, haben wir auch vorgehabt, Passwörter Liste haben wir schon angefangen. Vollmacht und Patientenverfügung wollte wir nach dem Urlaub machen. Hatten nicht damit gerechnet, dass OP dazwischen kommt.

    ko_nijntje das ist gut, Schokolade habe ich noch hier

    Hallo, die Frage steht eigentlich schon oben... Ich werde Montag operiert, schwerer Bandscheibenvorfall. Man sagte mir, in Vollnarkose und mit Beatmungsschlauch.

    Was packe ich ein, um das bestmöglich zu "überstehen"? Was hat euch sonst noch geholfen an anderen Dingen?

    Ich habe noch keine Vorsorgevollmacht etc verfasst.

    macht das Sinn noch so kurzfristig? Bin bisschen überfordert, Mann und Kinder sind in Urlaub und ich alleine hier.

    Ich kommentiere beim Ins Bett bringen des Kindes das Chaos im Zimmer: hier sieht es aber aus, als hättest du ganz schön viel rumgewerkelt!

    Kind, 7 Jahre antwortet trocken: ja, aber ich hatte auch viel Spaß dabei!

    Ich empfehle ebenfalls Trageberatung mit Baby. Es ist einfach sehr unterschiedlich... Beim 1. Kind hatte ich ein Tuch und mein Mann und ich den Bondolino. Kind 1 war recht groß und schwer. Der Bondolino war OK fürs Kind und Mann, für mich waren die Träger zu breit und irgendwie fühlte ich mich richtig "verpackt" damit.

    2. Kind war sehr schmal und leicht und hätte 2 Mal in den Bondolino gepasst. Da mein Mann nicht so gut Tuch binden konnte, haben wir eine HopTye geholt. Die war richtig toll und wir haben sie geliebt...

    Nicht akzeptieren! Den Schulelternrat mit ins Boot holen, Gespräch mit Klassenlehrkraft und wenn das nicht hilft, mit der Schulleitung. Jetzt sollte ja überall Präsenzunterricht möglich sein. Dann könnte das Kind ja auch eine Ersatzleistung, Arbeit, Prüfung... leisten, die benotet werden kann.

    Ich würde das mit Kindern machen, Tisch und Stühle brauchten wir noch nie. Nur eine oder 2 Picknickdecken, die danach halt Flecken haben... Plastikkiste mit Deckel, kleines Tablett für Brot, Belag, Obst... Dann kullert weniger über die Decke.

    Viel Spaß!!

    prima! Viel Spaß allen :)

    Und falls es dann doch noch irgenwann abgebrochen wird von Kind, jeden Schritt feiern! Auch daus ist toll, wenn sich das Kind traut zu sagen, dass es doch noch nicht klappt.

    Aber so selbstgewählt ist es schon Mal toll und wird sehr wahrscheinlich auch klappen.

    kein Erwachsenenmund, eher eine Erwachsenentat: Mein Mann fährt ins Dorf, das Kind bei einer Freundin abzuholen. Klingelt, Mutter an der Tür guckt verwundert Mann will nach dem Kind fragen, aus dem Garten kommt aber ein Fremdes angerannt. Das hat wiederum meinen Mann ungläubig angesehen...



    Unser Kind war mit einer anderen Freundin in einem anderen Wohngebiet verabredet :D

    mir fiel Englisch auch nicht ganz so leicht und habe mich aus Aussprache- Gründen gegen französisch und für Latein entschieden. Da hatte ich zwischendurch Mal Nachhilfe, aber immerhin Grammatik verstanden und konnte dadurch auch Englisch besser. Und insgesamt hat MIR Latein geholfen, im Studium später noch weitere Sprachen zu lernen. (Die ich leider wieder verlernt habe wegen mangelnder Anwendung)

    ich finde wichtig, dass das 7 jährige Kind als Hauptperson des Tages auch die Aufgaben selber lesen und verstehen kann. Das also mit einberechnet, sonst könnte es zu Frust führen... bei uns ging's auch durch die Siedlung, mit Brief, Schlüssel für Briefkasten beim Nachbarn, Rätsel in Spiegelschrift... Wir hatten eine Detektivausrüstung zusammengestellt mit dem benötigten Material, wie Stift, Spiegel...

    Thetis ja, so ähnlich war es auch, als ich den 7,5 Tonner für den Umzug gemietet habe... Jedesmal wurde gefragt, ob ich denn den Führerschein meines Mannes dabei hätte, der ja sicher fahren würde.... Dabei darf er gar nicht LKW fahren mit seinem Führerschein :D

    Naja, und die Rechnung aus der Werkstatt war ja auch auf mich ausgestellt, allerdings mit Herrn vor meinem Namen. Das scheint auf der Vorlage voreingestellt

    .... Lachen bis die Tränen kommen?? #stirn


    Bei uns auch genderkacke: obwohl ich das selbst gekaufte und auf meinen Namen angemeldete Auto zur Werkstatt bringe, die Reparatur bespreche und beauftrage, bekomme ich die Rechnung an Herrn janana...

    Mein Mann ist dafür bei Ik*a Family als Frau abgespeichert ...

    Wir hatten auch Mal Flöhe, ohne Tiere und Tierkontakt. Sind durch die Kinder reingebracht worden, die beim Spielen im Gebüsch wohl Tierflöhe eingesammelt haben. Wir hatten das mm ehemals, dass ich die eine Gartenecke als No Go Gebiet deklarieren müsste. Dann ging es.

    Wir haben im Endeffekt auch foggern müssen, bevor Ruhe war.

    Seitdem wir eine Katze haben, hatten wir nie wieder Flöhe am Kind.

    Ich wünsche euch viel Erfolg!