Beiträge von Pling

    Der Frosch (6!) war gestern spät im Bett und konnte trotzdem nicht direkt einschlafen. Ich frag ihn: Brauchst du noch was?

    Er im Jammertonfall: Ja... Ich brauche ein Sofa und Chips, zwei Sorten in zwei Schüsseln, und einen Fernseher.

    #blink#gruebel#lol

    Da mag ich ein bisschen widersprechen Orpheo Ich kenne auch Spielplätze, auf denen immer Spielzeug liegen bleibt. Hat wohl mal irgendwer vergessen und nun spielen alle damit und freuen sich aufs nächste Mal.

    Auf wuseligen Spielplätzen passiert das klauen vielleicht manchmal mit Absicht (bei großen Dingen würde ich mal davon ausgehen), manchmal aber auch, weil da in großer Hektik drei riesige Taschen mit äußerst ähnlichem Zeug wieder eingepackt werden.


    Ansonsten, absichtliches klauen ist natürlich extradoof. Verstecken auch. Einfach mitnehmen auch. #hmpf

    Meine Kinder wissen Bescheid - Thema Waldbrand.

    Nudel: Ja, doch, der Regen ist gut. (Erst hatte sie sich beschwert.)

    Ich: Genau, endlich regnet es. Erinnerst du dich an letztes Jahr, wo es so trocken war?

    Nudel: Ja, da mussten wir alles gießen ...

    Frosch: Ja, alles. Außer die Pflanzen, die wir nicht haben wollen.

    Nudel: Da gab es auch Waldbrände. Das passiert, wenn es so trocken ist im Wald. Wenn sich da ein Fuchs am Baum reibt ...

    Frosch: ... mit einem Stock im Fell ...

    Nudel: ... genau, dann gibt das Funken und schon brennt alles.

    Frosch: Hhhhu, hoffentlich passiert das nicht an der Schule.

    Nudel, denkt erschrocken nach, beruhigt sich dann aber: Nein, ich glaub nicht.

    Ich: Soo viele Füchse mit Stock im Fell laufen hier ja auch nicht rum. (Muss mir das Lachen verkneifen)

    Frosch: Ja, der muss sich ja auch nur schütteln...


    Also, damit ihr es wisst: Achtet auf die Füchse mit Stock im Fell. Waldbrandgefahr. ;)

    Oh Mann genau neben dem Planschbecken fliegen sehr sehr viele Wespen..

    Könnt ich da was machen zum „ablenken“?

    Taugen diese anlockflüssigkeiten was?

    Die haben Durst :) Hast du einen größeren Untersetzer, den du mit ein paar Steinchen und Wasser füllen kannst? Ich denke mir, dann wären die sehr zufrieden damit.


    Hier am Teich fliegen die auch den ganzen Tag am Rand herum, landen, trinken und fliegen wieder weg. Keine Ahnung, wo deren Nest ist.

    Ich hab das große Kind absichtlich mir dem Fahrrad zur Schule geschickt. Sind aber auch nur 800m, davon 2/3 unter Bäumen. Wird schon gehen.

    Verdunstungskälte!!!

    Ich frage mich, ob ich überhaupt 30°C-Wäsche anziehen darf ... Oder muss ich auf 60°C-Wäsche ausweichen? (Stelle mir gerade vor, wie ich in ein Bettlaken gehüllt das Kind im Kiga abgebe...) #freu

    Bettlaken? Unterwäsche ist bei mir auch 60 Grad Wäsche...reicht doch bei den Temperaturen :D


    Nachdem ich die letzten zwei Vormittage tatsächlich im Keller verbringen durfte, bin ich heute wieder im Büro. Kuschelig. Und ich sitze auf der Nordseite!

    Bettlaken ist so Beduinenstyle, das passt schon :D (hab ich aber leider heute morgen vergessen).


    Büro: Bin ja gerade krankgeschrieben. Vielleicht hätte ich schon wieder gehen können, aber dieses Tape ist wasserlöslich. Also lieber kein Bürotag mit Dauersonne auf die nicht zu öffnende Vollfensterfront mit überlasteter Klimaanlage. #pfeif

    Da guck ich lieber zu, wie die kleinen plüschigen Bachstelzen im Teich baden, bevor sie gefüttert werden. Wir haben hier nämlich Tier-Schwimmbad #ja besonders alle Vögel und die Wespen kommen gerne.

    Ich: "Möchtest du die Füße in der Dusche oder in der Badewanne waschen?"

    Nudel: "Gar nicht!"

    Ich: "Doch, die stinken, an irgendeinem Ort musst du die waschen!"

    Nudel: "Okay, dann auf der anderen Seite der Welt."

    Da war ich kurz sprachlos :D

    Ich fürchte, dass alleine dadurch, dass so oft darauf hingewiesen wird, dass es auch ...*innen gibt (oder ...*iche) - völlig zurecht natürlich -, der Kopf da einen Unterschied macht und bei der Frage nach Schriftstellern ganz automatisch die Schriftstellerinnen aussortiert, denn sonst wären sie ja ebenfalls erwähnt. #weissnicht Es gibt ja auch oft so Knobelfragen, wo es genau auf solche Feinheiten ankommt.


    Leider kann man da ja keine Umfragen in der Vergangenheit machen, das wäre schon interessant, da Ost und West zu vergleichen. Mittlerweile, glaube ich, wird da kein signifikanter Unterschied zu finden sein.

    Aber stand denn nicht auch dabei, dass ein richtiger Test besser ist als dieser? Ich hatte es so verstanden, dass sie sich da auch nicht so maximal Mühe gegeben haben.

    Aber das mit den verschiedenen Lösungen hatte ich früher schon immer bei solchen Tests. Da stand dann als Erklärung der Lösung irgendwas total aufwändiges (quadrieren, plus 5 und dann minus 23 und durch 3 geteilt oder so :P) und ich hatte im Kopf zwei Reihen gemischt, bei der einen immer einer mehr, bei der anderen einer weniger oder so.

    Ich könnte mir vorstellen, dass bei 11- Bild 1 zwei Striche zu sehen sind (hintereinander) und dann wäre die Reihe quasi 2-3-5-8. Also jeweils die Anzahl der beiden vorherigen Bilder addiert, Lösung d. Wenn da nur ein Strich ist, dann würde die 7, also c, besser passen - jeweils zwei Striche dazu.

    Das kann ganz einfach Charaktersache sein. Meine Tochter war auch so - anstrengend, Körperkontakt-Junkie, schlecht schlafend, weinerlich, immer aufmerksam, neugierig und konnte ganz schlecht abschalten. Meinen Sohn hab ich genauso bekuschelt und der hat die ersten Monate seines Lebens gefühlt nur gestillt und geschlafen und hat nie geweint (ist nur leider nicht so geblieben...). Den konnte ich auch mal auf eine Decke legen und einen Moment ins andere Zimmer gehen und wenn ich wiederkam war er eingeschlafen. Das fand ich nach der Erfahrung mit meiner Tochter fast unheimlich ^^

    Wir sitzen mit dem Nachbarsjungen auf der Terrasse und warten auf den Eismann, der das Wohngebiet abkurvt.

    Der Frosch: "Ich wäre gerne Pipi Langstrumpf..."

    Nachbarsjunge: "Er wäre gerne ein Mädchen!"

    Frosch bleibt dabei: "Ich wäre gerne Pipi Langstrumpf, dann könnte ich den Eiswagen hier rüberwerfen. Und dann ..." Die Stimme wird ganz verträumt... "Dann könnte ich das ganze Eis essen."

    Naja, Nele hat ja die Pressemeldung hier reinkopiert. Die haben dann ja vielleicht doch ein paar Menschen gelesen. #weissnicht

    Natürlich nicht nur Raben.


    Man könnte auch einfach den ÖPNV wieder ausbauen, statt ihn immer weiter einzukürzen. Hier bei uns soll der Zug nur noch jedes zweite mal kommen, wegen Lokführermangel. In Duisburg gibt es eine Strecke, da läuft seit Jahren (!) Schienenersatzverkehr, weil sie keine Fahrer für die Straßenbahn haben. Das ließe sich ändern, wenn es gewollt wäre.

    Der Frosch gerade beim Essen: "Mama ist die beste... denn Mama hat das beste im Kopf!"


    :D Ich hab nicht genauer nachgefragt, hinterher wär ich noch desillusioniert worden. #freu


    Zur Kleidung: Meine Tochter hat im Kiga auch maximal ne Leggins unter das Kleid gezogen. Die Farbe des Kleids war nicht so entscheidend, Hauptsache es war ein schönes Drehkleid :) Sie war allerdings bei jeglicher Art Kleidung auch immer sehr empfindlich, nichts durfte minimal zu weit oder zu eng sein...

    Dann ist sie in die Schule gekommen und spätestens zu den Herbstferien wollte sie nur noch Jeans tragen, wie alle anderen auch. Da sind wir nun immer noch. Kleider oder Röcke selten und eigentlich nur zuhause.

    Im übrigen ziehe ich sehr häufig Röcke an, finde ich einfach gemütlicher. Ich weiß nicht, das sind doch Äußerlichkeiten... Ingenieurin bin ich trotzdem.


    Zu den Farben: Das ist leider immer noch so. Also nicht, dass meine Kinder nicht mit allen Farben malen würden, aber meine Tochter erzählte mir letztens, dass sie einem Jungen den rosa-roten Stift geliehen hat und der den nicht wollte. Sie fand's witzig #weissnicht

    Ich erinner mich noch an Diskussionen mit anderen Kindern in meinem Kindergarten damals. Da war das schon genauso. Doof.