Beiträge von Carrie

    Wir haben im Juni auch einen Reboarder gekauft, als Ersatz der Babyschale, und wir waren bei Rasselfisch in Karlsruhe (die gehören zu den Zwergperten, sind also wirklich fit).


    Zum Cybex Sirona haben die uns gesagt, dass die Rückenhöhe des Sitzes (also von der Sitzfläche bis zum höchsten möglichen Punkt der Schultergurte) bei diesem Sitz besonders klein ist. Das heißt, der Sitz wird vielen Kindern von der Länge her frühzeitig zu klein, selbst wenn sie vom Gewicht her noch lange nicht an der Obergrenze sind.


    Wir haben den TwoWayPeal von MaxiCosi genommen, weil der gut in unsere beiden Autos passt und Fröschlein gut drin sitzt. Der Sitz ist bis 18 kg zugelassen und man kann ihn später auch in Fahrtrichtung benutzen, wenn die Beine zu lang werden sollten. Wir mussten einen Sitz nehmen, der ab 0 kg geht, weil Fröschlein immer noch keine 9 kg wiegt. Und die gehen meist nur bis 18 kg, aber ich schätze mal, dass er aus dem Reboarder eher von der Länge her rauswächst, als dass er das Gewicht erreicht.
    Einziger Nachteil: Der Sitz geht nur mit Isofix, nicht mit Gurten.


    Der 2 WAy Pearl muss auch bei langen Beinen nicht gedreht werden. Dass die Beine "zu lang" sind, ist nur ein Argument der Gegner von Reboardern. Alle Reboarder können so lange genutzt werden wie sie a)passen bzw b) zugelassen sind.

    Der izi plus wäre ja schon nutzbar. Ab 0 Kilo und empfohlen ab 4 Monaten. Das ist ja schon sehr bald.


    Noch ne Frage: für den fünfjährigen haben wir jetzt einen Sitz, der mit 3-Punkt- Gurt genutzt wird und auch isofix-befestigungs-Dinge hat. Spricht irgendwas dagegen, die isofix-Haken zusätzlich zum 3 Punkt Gurt benutzen?


    WAs ist es denn für ein Sitz? Ein Gruppe II/III oder III Sitz ist dann mit Isofix gesichert, aber auch nur der Sitz an sich, damit er - wenn kein Kind drin sitzt - nicht durchs Auto fliegt. DAs Kind wird im Gruppe II und III Sitz immer mit fahrzeugeigenem Gurt gesichert.
    Isofix ist da nur nett, kein Sicherheitsrelevantes Teil wie in der Gruppe 0 und I


    Wenn VW es nciht erlaubt, ist das so. Sonst erlischt der Versicherungsschutz.


    Zu den Zusatzgurten: Reboarder haben Zusatzgurte (nicht alle), die bei einem Unfall verhindern, dass der Sitz aufsteigt und gg die Rückbank knallt. Eingie Sitze haben Überrollbügel oder auch Überrollbügel plus Tetherstraps oder Tetherstraps.


    Fahrt wirklich zum Fachhandel, ohne euch auf einen Sitz zu versteifen :) Link hast du ja. Viele Eltern fahren teils 200km+ einfache Strecke (am besten mit enem Tagesausflug verbidnen)

    Danke!
    Ich dachte isofix sei das non plus ultra. Wie gesagt, wir hatten Bisher kein Auto, ich beschäftige mich zum ersten Mal mit dem Thema.
    Im Bus ist nur ein drehsitz, auf dem soll mein 3,5 jähriger mit nem normalen Sitz rückwärts fahren. Wenn's denn erlaubt ist. Wie bekomme ich das raus? Der Bus ist zwei Jahre alt.


    Die Schale die wir haben ist wirklich schon etwas älter und dritte Hand, so lange will ich die eigentlich nicht mehr nutzen.
    Dann wär ich mit dem izi plus ja ganz gut bedient.


    Lies in der Bedienungsanleitung eures Autos nach und in der des Sitzes, den ihr gg FAhrtrichtung einbauen wollt.
    Isoix hat eine GEsamthaltekraft von 33 Kilo, ein Gurt um die 250kilo
    Isofix beugt öfter Einbaufehlern vor, aber wenn man beim FAchhandel war, bekommt man es richtig gezeigt und die Bedienungsanleitung sollte eben auch gelesen werden. Ich baue inkl Zusatzgurten unsere beiden Rebaorder in 5 Minuten ein. Es sind 2 gegurtete von 9-25 Kilo rückwärts (Der Kidzone von Axkid und der Multi Tech II von Römer)

    WArum willst du denn unbedingt einen Isofix Sitz haben?
    Isofix hat nicht wirklich Vorteile, sicherer ist es auch nicht.
    Der Izi Plus ist ein toller Sitz, wenn deine Kinder eher größer sind, dann wäre dieser eine gute Wahl. der Sirona wird dann schnell zu klein sein, oftmals wollen Kidner so ab 18 Monatne nicht mehr drin sitzen, da er eine arg gekrümmte Haltung hat.
    Der Reverso muss gut ins Auto passen, er steht oftmals recht steil.
    Es gäbe noch dne Klippen Kiss II oder den Two Way Pearl von Maxi Cosi.
    Oder, da euer Kind schon so groß ist, ihr reizt die Babyschale aus und nehmt dann - wenns beim probeeinbauen passt - einen Sitz von 9-25 Kilo. Es gibt Rebaorder die bis Oberteilgröße 122/128 passen - also gut bis 5-6 Jahre :)
    Fahrt doch zum fAchhandel grün sind die Fachhändler :)

    Für mich persönlich ist die Grenze die, die ich laut GEsetz uach beim Auto fahren habe. Mein Mann trinkt seit 12 Jahren keinen Alkohol mehr, ich trinke dafür. Ich trinke mal ein Radler oder einen Hugo oder einen Cocktail, eben so viel, wie ich früher getrunken habe, wenn ich noch fahren musste. Mehr würde ich nicht akzeptabel finden, um noch auf Kinder gut achten zu können


    Edit sagt: Ich trinke dafür, das hört sich an :D Ich trinke ca 1 mal die Woche ein Radler, mehr nicht #schäm

    Der Große kam per sekundärer SEctio zur Welt. Bis die Hebamme die Assistenzärztin benachrichtigte, die kam, sah sich alles an, dann wurde der Chefarzt benachrichtigt und per Telefon gebrieft, dann wurde entschieden, wir machen jetzt nicht mehr lang weiter, es wäre besser wenn blablabla und dann wurde ich in den OP gefahren, Mann durfte sich fertig machen etcpp
    Der Kleine war eine verlegte Hausgeburt wg grünem FW, dort vaginaler Versuch, dann nach 3 Tokolysen und Chefarzt mit hinzuziehen waren es 14 Minuten von "Wir holen ihr Baby per SEctio - CTG ab" bis zum ersten Schrei.
    Mein Mann durfte nicht mit rein, der Chefarzt ist ihm im OP Bereich in Unterhosen über den Flur entgegengekommen weil er es eben eilig hatte


    Es gibt die Kliniken, bei denen die Frauen immer dieselben GEburtsverläufe schildern. Da dann herauszufinden, welche notwendig waren (path. CTG ist eines der am häufigsten genommenen Gründe) und welche einfach GEld gebracht haben ist shwierig...
    Wichtig ist: Wir Frauen dürfen nie bei uns die Schuld suchen, denn das tun ja viele (Stichwort PPD)

    Das beschreibt doch ein völlig normales, gesundes Menschenbaby #freu
    Auf dem Bauch schlafen ist dann sowieso ok, wenn sie sich selsbt drehen können. dAnn kann man sowieso nichts dagegen tun, außer man verzichtet freiwillig auf Schlaf uns steht die Nacht neben dem schlafendem Kidn und drehts wieder rum


    Angezogen wird nur das nötigste, wenn der Kleine Sohn sich wehrt. Im Sommer genial, dann rennt er halt auch mal nur in Windel rum, auch im Bus und Bahn.


    GEwickelt wird auf dem Boden, Sofa, Bett


    GEgessen wird seit Beikostreife allein, Matschen gehört dazu, eben das Essen BEGREIFEN


    stillen tu ich seit ca dem 9 Monat auch mal nach meinem Gusto. Sol heißen: Brust einpacken, wenns mir zu viel Stillyoga wird. Ansosnten mach ich so allerlei Sachen beim stillen sowieso seit er mobil ist

    Huhu Carrie,
    welche Rettungsweste hast Du denn Für Deine Jungs?


    Und, ist es dann so, dass für normale erste Planschversuche von Unter-2-jährigen Schwimmflügel am besten taugen?
    Ich merke gerade, dass die Schloris, obwohl so schön, nix für unseren Zwerg sind. Meint Ihr, einem Fast-2-Jährigem kann man auch schon dieses Swim-Kid von Grabner anziehen?


    Ich habe eine von Aquarius ersteigert. eine Aqua Sport in XS. Es ist eine echte REttungsweste, die auch bei Ohnmacht den Kopf über Wasser hält. Diese Weste nehmen wir aber nicht mit ins Schwimmbad. Sie ist ausschließlich fürs Sein an offenen Gewässern, wenn auch das kleine Kind frei herumläuft. und ich nicht dauernd 24/7 hinter ihm her bin. Im SChwimmbad reichen uns die Schwimmflügel oder Schloris. Mal sehn, was sich da noch tut, was wir am praktikabelsten finden

    Fürs SChwimmbad haeben wir normale Schwimmflügel und Schloris. Äffchen kommt mit den Schloris besser zurecht. Fürs Camping am Wasser hab ich eine Rettungsweste gekauft, damit ich ihn da auch laufen lassen kann.

    Ich hab auch lange gedacht, Gutscheine sind so die Notgeschenke, wenn man den Anlass vergessen hat. dAnn hab ich mich mal zurück erinnert, und die Momente, in denen ich Klamotten etc bekommen habe, und es war nicht das was ich wollte, war ich trotzdem immer nett und freundlich und hab mich bedankt, hasste aber eben das Shirt, das wie ein Omateil aussah. Die Aussage der Schenker, dass sie ja fast einen Gutschein von h*m genommen hätten, aber dann DAS Teil gefunden hätten, hat mich nochmal traurig gemacht. Aber ich hätte da nie was sagen können als Teenager, das hätte ich schlimm gefunden, jemandem, der mir freiwillig was schenkt, das mies zu machen.
    Seitdem kaufe ich meinem Patenkind und GEschwistern (Geschwister sind 9 und 12 Jahre jünger, Patenkind wurde grad 13) entweder ein genau aufgetragenes Geschenk oder eben Geld bzw einen Gutschein.
    Was kleines selbstgemachtes gibts noch dazu, aber da bin ich dann auch niemals nicht böse, wenns nicht benutzt wird

    Hier war Sohn 2 auch ein krasser Autofahrbrüllkind inkl 40 von 50km (nicht fahren wg Umzug von 250km keine Option). Besser wurde es mit ungefähr 9 Monaten, im Reboarder war es minimal besser. So seit er ca 18 Monate alt ist, brüllt er gar nicht mehr
    geholfen hat nichts. Das hat mich nach dem ersten Sohn, der absolutes Autofahrkind war, echt aus der Bahn geworfen

    Kindermund aus dem Kinderladen
    S: Und dann ist da jemand der schummelt, den erwischen wir dann und der darf dann nicht mehr schwimmen
    L: Ja, genau, der schimmelt und wenn er geschimmelt hat, dann ist er raus aus dem Rennen

    Wir wecken keine schlafenden Kinder.
    Vorhin ist der 2 Jährige nochmal aufgewacht, ich musste ihm wenigstens die gröbste Asche und Dreck im Bett mit dem Waschlappen abwaschen :wacko: . Jetzt ist 21:13 und er ist wach, scheint das Powernap genutzt zu haben....

    Da dir Firma meines Mannes in Prag ist, waren wir seit Beginn des Jahres 4 mal dort.
    Wir haben eigentlich nie feste Ziele, waren aber mit den Kindern (auch schon vor den Kindern) auf der Burg, Karlsbrücke, jüdisches Viertel, Nationalmuseum, Fernehturm.
    Essen tun wir eigentlich nie zentral. Wir sind meist in Zizkov zum essen, Butchs Burger ist da im Moment unser liebster Burger Place und die Pizzeria deren Namen mir gerade nciht einfällt ;) Ich frag mal meinen Mann
    Ansosnten sind wir immer ohne Ziel unterwegs. Im Winter waren wir auch schon 2 mal dort, da ist halt der Nachteil, dass du dich nicht überall in die Kälte setzen kannst mit Essen von irgendwoher. Wenn ihr mal zwischendurch ein leckeres "Hot Dog" essen wollt, an der Metrohaltestelle Andel gibts die besten, aber nur am Stand von Euro Hot Dogs.


    Metro fahren finde ich essentiell, am besten ein 24h oder 3 Tagesticket nehmen.
    Ein paar Eindrücke von der vergangenen Woche findest du auch mal hier auf unserem Instagramaccounts Mann und Meins beim runterscrollen sind ncoh mehr Bilder ;)


    Je nach Musikgeschmack gibts vieles zentral zum Tanzen und Cocktails trinken, für House und Techno ist wohl das James Dean berühmt, ansosnten diverse Kellerkneipen, wenn man gern leckeres, tschechisches Bier trinkt

    Aus Erziehersicht sagen wir in unserer Einrichtung: Die Klamotten sollen wettergerecht sein und dreckig werden dürfen. Ob das bei einem Kind das Prinzessinenkleid mit Thermostrumpfhose ist oder eine Jeans von d&g ist da egal.
    Aus Mamasicht: Die Jungs haben 3 Teile, die ich nicht in den KiLa anziehe, sonst alles. Von Leggings über Haremshosen zu Jeans und Jogginghosen ist alles dabei.
    Ich selbst trage aber auch sehr viel draußen, auch JOgginghosen, Haremshosen etcpp. Mein Mann und ich halten uns seltenn an gesellschaftliche Normen was im Alltag die Klamottenwahl angeht. Zu diversen Anlässen haben wir durchaus Anzug und schick im sChrank, aber sonst: Das Leben ist zu kurz wie im c&a Katalog angezogen zu sein #banane