Beiträge von Gwynnia

    Zu Straßenkleidung im Schwimmbad ist mir schon ein krasser Stadt Land Unterschied aufgefallen. Bei uns in der dorfähnlichen Kleinstadt ist es sehr selten. Gestern war allerdings eine Frau mit langarmshirt im Wasser, untenrum jedoch normale Bikinihose. Keine Ahnung warum, fiel mir aber auf weil sie neben mir ihre Bahnen zog.

    Im Spaßbad der großen Stadt nebenan fielen mir letztens richtig viele Frauen auf die in körperbedeckender langer Kleidung im Becken waren. Dort allerdings nicht schwammen sondern ihre Kinder bespassten oder sich unterhielten. Fand ich komisch aber nicht eklig. Ich denke halt, die haben eine Erziehung die macht dass frau sich nicht so im Badeanzug zeigt. Und für die wenigen Male die die ins Schwimmbad gehen gleich einen Ganzkörperanzug zu kaufen macht nicht viel Sinn. Aber ehrlich gesagt glaube ich nicht dass die vorher die Wäsche wechseln, eher nach dem Schwimmen, oder?

    Ich denke immer, dass da sooo viel Wasser drin ist, das wird ordentlich verdünnt.

    Schoko

    Hierzu mag ich nochmal was schreiben: das mache ich im Sommer auch, also Bikinihose und T-Shirt oder langärmeliges Shirt. Ich habe sehr starke Sonnenallergie an den Schultern und Armen und es ist mir super unangenehm so rumzulaufen. Die Kleidung verdeckt es und schützt noch vor der Sonne


    Zur Ausgangsfrage: ich hätte mein Kind gefragt ob es noch kurz einhalten kann und wenn nicht, wäre ich mit ihm aufs Klo gegangen.

    War hier bei beiden so. Es war und ist schön, witzig, süß und anstrengend.

    Ich finde es auch ganz ganz wichtig was Iverna schreibt mit der geistigen (und emotionalen) Reife.

    #laola

    Hurraaaa


    (Ich hab unlängst einen Test gemacht, war 10 Tage drüber, erwartungsgemäß negativ, der Gatte hatte nämlich schon vor drei Jahren eine Vasektomie, ... irgendwie scheint das Kaufen und Durchführen eines Schwangerschaftstests das Einsetzen der Mens auszulösen #hammer#freu)

    Ich hatte im Frühjahr mal gehört dass das angedacht ist und habe unseren Kinderarzt gefragt, als ich ohnehin dort war. Er sagte er würde seine Söhne impfen lassen.

    Ich bin mir noch unsicher. Es macht schon Sinn, aber ich habe auch ein bisschen Angst. Hatte ich tatsächlich sonst kaum bei den Impfungen.

    Bäh, ist das alles kompliziert #hammer Vielleicht nötige ich den Bengel doch zum basteln :P


    Wie ist das denn in der Schulbetreuung, wenn wir uns mit mehreren Leuten zusammen tun würden und einen Gutschein für die Eisdiele holen würden, dürften die das annehmen?

    Danke für den Hinweis, da werde ich vorsichtshalber nochmal nachfragen. Ich hatte die Info mit den 10 EUR vom Elternbeirat bekommen.


    Aber der gravierte Rotstift würde dann ja wahrscheinlich gehen, oder?

    Die Klasse macht zusammen ein Fotobuch, es geht mir tatsächlich um ein Einzelgeschenk vom Kind selbst, und es bastelt leider nicht gern.

    Die Idee mit dem Rotstift finde ich sehr lustig #super


    Creme oder sowas ist auch eine gute Idee.

    Hallo ihr Lieben,


    mein Kind und wir Eltern würden gern der wundervollen Lehrerin ein Geschenk zum Abschied machen. Es darf max. 10 EUR kosten. Was gebasteltes kommt eher nicht in Frage :D


    Hat jemand eine Idee?


    #danke

    Gwynnia

    Safran #freu

    Wir haben in der Küche etwa auf meiner Gesichtshöhe einen Einbau-Dampfgarer. Vor sieben Jahren zusammen mit der Küche von den Vormietern übernommen. Wird auch oft benutzt. Und jedes, wirklich jedes Mal öffne ich ihn frontal davor stehend, wenn er fertig gegart hat, und kriege die volle Packung heißen Dampf ins Gesicht #stirn

    ich habe weder das Gefühl, wir wären komplett, noch das Gefühl es fehlt noch jemand. Ich kriege kein Kind mehr, weil ich mit zweien und allem was das Leben so bringt, schon an meiner Belastungsgrenze bin. Ich wollte immer vier oder fünf Kinder, aber jetzt bin ich glücklich mit den beiden und habe das Gefühl, ihnen und mir selbst halbwegs gerecht werden zu können. In einem anderen Leben hätte ich aber gern mehr Kraft - und ganz viele Kinder :)