Beiträge von Talpa

    Wenn es für Dich machbar ist: solange Du pumpst und sie genug zu trinken bekommt - lass Euch Zeit!

    Solange Du Milch hast, kannst Du immer wieder versuchen, die Stillmenge zu steigern.

    Jetzt würde ich erstmal versuchen, dass Du Dich ein bisschen erholen kannst.


    Pass gut auf Dich auf!


    Und noch ein Tipp aus meiner Zwiemilchzeit: mein Kind war hungrig oft zu ungeduldig zum an der Brust trinken. Nach einer halben Flaschenmahlzeit, einem Bäuerchen und Seitenwechsel konnte er manchmal dann doch gut an der Brust trinken.


    Liebe Grüsse


    Talpa

    #knuddel

    Ich würde doch noch versuchen, eine Stillberaterin/Denise zu kontaktieren - und sei es nur zur moralischen Unterstützung.


    Du hast gerade eine so turbulente Zeit - tu, was gut für Dich geht. Und dann kannt Du später immer noch die Pre wieder ausschleichen, wenn alles wieder etwas entspannter ist.


    Liebe Grüsse


    Talpa

    Meines Wissens ist die Vorgabe bei Pre so streng, dass keine "muttermilchähnlicher" als eine andere ist. Die Zusammensetzung ist quasi identisch, nur beim Geschmack gibt es kleine Unterschiede.

    Ich fand den Rat meiner Hebamme damals klasse: Schau, welche Sorte für Dich in der Nähe gut einzukaufen ist.


    Liebe Grüsse


    Talpa

    Ist es eigentlich normal dass Grundschulen einmalig Aufgaben verteilen und dann keinerlei Kontakt mehr zur Schule bzw. der Lehrerin möglich ist?

    Ist bei uns auch so. Allerdings haben wir auch nicht viele Aufgaben. Niedersachsen

    Hier völlig undenkbar - die Lehrpersonen haben völlig normale Präsenzpflicht (zumindest, was die Erreichbarkeit angeht, viele machen das, weil sie auch Kinder haben, im Homeoffice). Gerade in den Grundschulen ist es üblich, dass sie einmal die Woche jedes Kind anrufen oder zumindest offizielle "Telefonsprechstunde" anbieten.


    Ausserdem haben wir Mailkontakt.


    Ich bin froh, funktioniert das so, selbst ich würde mich sonst etwas verloren fühlen.


    Liebe Grüsse


    Talpa

    Ich finde, wenn es zuviel wird, sollte man das unbedingt zurückmelden! Ich habe das Gefühl, gerade Sek-Lehrpersonen sind gerade etwas panisch - je nach Stufe würde jetzt ja gerade die Lehstellensuche in die heisse Phase gehen etc. Da haben die Lehrpersonen glaube ich wahnsinnige Angst, "zuwenig" zu machen und die Jugendlichen hängen zu lassen.

    Da überborden einige gerade ein bisschen!


    Ich hoffe, Eure Lehrpersonen sind gesprächsbereit!


    Liebe Grüsse


    Talpa

    Gestern kam der detaillierte Wochenplan als Stundenplan. Etwa gleich wie sonst Präsenzschule. #kreischen (Oberstufe). Ich finds wahnsinnig viel.

    Klein-Talpo hat auch ca gleich viel Aufgaben/Stoff - er findet aber, dass er zuhause viel schneller vorwärts kommt.

    Ihm liegt das System zum Glück sehr.


    Liebe Grüsse


    Talpa

    Ich denke, die Lehrpersonen müssen sich auch erst mal reinfinden - das dauert ein bisschen, bis sich das eingespielt hat.

    Also würde ich rückmelden und erst mal abwarten, wie die Lehrperson reagiert - es ist ja nicht so, dass dies nur für die Eltern neu ist ;)


    Hier klappt es erstaunlich gut, das Pensum ist auch für mein Träumerle gut zu schaffen.


    Liebe Grüsse


    Talpa

    #weissnicht

    Da steckt wohl auch ein etwas anderer Blick auf die Schule und die Situation hinein: hier ist nur das Schulgebäude zu, die Bildungspflicht besteht weiterhin - und die gilt für alle Fächer. Gerade im Sinn der Chancengleichheit fände ich es furchtbar, dass nur privilegierte Kinder in den nächsten Wochen (Monaten) in den Genuss von diesen Fächern kommen - und beim Rest reicht es, wenn sie das absolut nötigste lernen...


    Ich weiss, das ist extrem überspitzt, aber es verdeutlicht vielleicht, wie ich es meine.


    Liebe Grüsse


    Talpa

    Ich bin verwundert - nein, als eine dieser im "unnötigen Bereich" Beschäftigten eigentlich nicht wirklich - wie schnell der Ruf laut wird, "Unnützes" auszusortieren.

    Ich bin gerade sehr froh um die Lehrpersonen meiner Kinder, die sie weiterhin Musik und Kunst machen lassen und so etwas Abwechslung in die 4 Wände bringen.

    Ich bin auch froh um all die Kunstschaffenden, die gerade unglaubliches auf die Beine stellen, um Kunst und Kultur zu Euch nach Hause zu bringen.


    Ich mag befangen sein, aber ich empfinde das als genauso wichtig wie das kleine 1x1.


    Liebe Grüsse


    Talpa

    Dann nur Pumpen, um die grösste Spannung rauszunehmen.


    Kontakt mit unserer Still-Expertin Denise Both aufnehmen - oder andere telefonische Stillberatung in Anspruch nehmen.


    Liebe Grüsse


    Talpa

    Ich würde dann bei Gelegenheit bei einer Ärztin aufschlagen, die Allergie abklären lassen und mir das passende verschreiben lassen. Das hat aber jetzt gerade Zeit.


    Liebe Grüsse


    Talpa

    Ich denke, es ist halt individuell: wieviel Milch muss ich lagern? Wo kann ich lagern (in meinem Gefrierschrank waren stabelbare Becher praktisch, andere haben lieber Beutel zum platzsparend hinlegen)? Muss ich die Behältnisse oft wiederverwenden? Wie transportiere ich? Wie kann ich reinigen/sterilisieren....


    Eine Menge Punkte, die zu beachten sind. Und doch, da ist Deine Erfahrung mit grossen Mengen sehr wichtig und "richtig" hier!


    Liebe Grüsse


    Talpa

    Ich würde die Lehrperson anschreiben und fragen, ob sie die Dateien für die Lernenden greifbar machen kann, entweder über die vorhandene Lernplattform (so es eine gibt) oder über Dropbox.


    Liebe Grüsse


    Talpa

    Ja, ich würde auch empfehlen, bei Gelegenheit eine vernünftige Allergie/Unverträglichkeitsdiagnostik zu machen.


    Zum Ablenken kann auch ein Haarband am Handgelenk helfen. Jedes Mal schnippsen lassen, wenn sie den Drang zum Lecken spürt. Vielleicht hat sie Lust, das auszuprobieren?


    Liebe Grüsse


    Talpa

    Ich hatte nie Vorräte für mehrere Wochen, ich war schon froh, mehrere Tage "voraus" zu sein.

    Aber die Becher/Flaschen brauchen kaum mehr Platz - 1 Liter Milch ist 1 Liter.

    Ich fand es für mich praktischer zu lagern, weil stabil und einfacher im Transport.


    Liebe Grüsse


    Talpa