Beiträge von barney rubble

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org

    ich fragte mich grade wieso bambam nie kabel gekaut hatte... in dem alter waren hier keine kabel in reichweite unter unserer bauchnabelhöhe. die kabel für telefon internet haben wir hinterm regal lang gelegt und das wo es zwischen zwei regalen dann zu telefon und router musste dekorativ mit karton und klebeband zugemacht (ist jetzt noch so). ein kabel das in der tiesfsteckenden dose sein musste habe ich mit 20 schichten gaffa die wand hochgeführt und alien-attack-mäßig überdeckt, da kam kein kind ohne gutes werkzeug durch.

    falls wer ne eselsbrücke für erwachsene englischsprechende braucht: ich sag mir bei back- und steuerbord immer "this is all total bs" (bs = beeptalk für bullshit)
    dann hab ichs für wenn ich von hinten nach vorne schaue, links b rechts s.


    für schlauseinwoller übrigens: die begriffe stammen aus ner zeit, als die ruder meist noch längs zur fahrtrichtung gebaut waren. dann stand man als der typ am ruder oft mit der linken schulter richtung vorderseite, schaute mit dem bauch richtung steuer(board) und mit dem rücken nach hinten (back(board))

    ich und bambam spielen mit playmobil, bambam will (mal wieder, wie originell) piraten als thema. ich schnappe mir die zauberfee im weißen kleid mit sternen quer drüber und langen blonden haaren: "ich will auch gerne ein pirat sein"
    [langer streit um die durchaus piratenmäßige kopfbedeckungen, die angeblich immer irgendwelchen anderen piraten gehören]
    die piratenfigur in bambams hand spricht: "nee, du kannst kein pirat sein, du bist viel zu hübsch um ein pirat zu sein. (halblaut) wegen so hübschen frauen kommen piraten ins gefängnis..."

    falls du noch ideen für interessante getränke durchprobieren möchtest:
    bei uns geht immer wieder ayran sehr gut


    derzeit gibts nen besonderen tic mit "zaubertränken" - da werden möglichst unterschiedlich farbige flüssigzutaten vorsichtig zusammengeschüttet und dann mit nem löffel selbst umgerührt. da geht saft, joghurtdrink, sirup, wasser, milch, paar spritzer zitrone und manchmal ne zuckerzauberperle rein (rest von den mini-ostereiern oder back-deko-zuckerstreusel)


    wenn wir unterwegs sind geht egal was drin ist in unserer nalgene otf flasche, die hat die perfekte kombi aus verriegelung, klick und plöpp und nen angenehmen trinkausgang


    ansonsten auch hier: strohhalmestrohhalmestrohhalme, vorzugsweisenur in blau



    für mich als trinkmuffel ist bei hitzekatastrophen oft das einzig brauchbare ein kompletter kübel buttermilch

    pfannkuchen verändern sich doch...


    ein paar sekunden nach dem braten sind pfannkuchen an der oberfläche leicht knusprig und enthalten etliche flüchtige aromen. schon nach paar minuten ist die knusprigkeit vorbei und nach paar stunden schmeckts oft längst nicht mehr so gut wie frisch gebraten.


    theorie-alert - theorie-alert - theorie-alert - theorie-alert - theorie-alert
    wenn man sich so nen pfannkuchen unterm mikroskop betrachtet, dürfte man einige feste strukturen sehen können, die von eiweisen und stärke gebildet werden, teilweise als blasen, teilweise als faserige platten. das fett an der oberfläche dürfte mit dafür sorgen, dass diese strukturen eine zeit lang geschützt sind. dann aber fließt das fett ab oder wird ins pfannkucheninnere gesogen und dann kann das wasser aus der luft diese strukturen angreifen: sie werden nass und weich und dürften ihre form verändern. ab da sind sie nicht mehr so knusprig (bin aber nicht ganz sicher ob das nicht auch am eingesogenen fett liegt).
    die aromen dürften anfangs noch insbesondere durch das fett festgehalten werden, verflüchtigen sich aber wenn das fett die position verändert. aromen reagieren leicht mit dem sauerstoff in der luft, die aromatischen molekülringe sind recht reaktionsfreudig.


    nun ist es aber so, dass diese strukturen auch wenn sie weich werden doch nicht mehr so werden wie die zutaten davor. das liegt am denaturieren der eiweise: das eiweis von eidotter, eigelb und zb vom weizenmehl sind zwar aus denselben materialien aufgebaut, aber in ihrer bauweise sehr unterschiedlich. durch das erhitzen werden sie in sich verändert, empfindlichere teile werden umgeformt oder abgelöst und es bilden sich teilweise größere zusammengeklebte gruppen. das kann man sich eeeeetwa vorstellen wie pappmaschee - das papier wird im leim aufgelöst und wird zu matsche, die man nicht mehr zurückformen könnte. dann wird das auf gitter um luft drum herum geformt: ähnlich bilden sie mit der stärke zusammen formen um die bläschen herum, die durch hitze (wasser etc wird zu gas) und diverse reaktionen (zb von backpulver) entstehen. dadurch werden pfannkuchen auch etwas dicker und haben dieses angenehm schwammige kaugefühl, nicht mehr dieses bretthafte wie zb bei fladenbrot ohne triebmittel.


    das was nach dem erhitzen entsteht ist deutlich einfacher gebaut als die eiweise der zutaten. um wieder solch komplizierte eiweise zu bauen brauchts etwas mehr als nur rumliegen und kalt werden: das braucht zb enzyme um die eiweise in kleinere teile aufzulösen und zellen um sie wieder zusammenzubasteln. und jetzt kommt das ding: nachdem man den pfannkuchen aufgegessen und verdaut hat, macht der körper aus einigen teilen der eiweise wieder neue eiweise, die den ursprünglichen eiweisen durchaus zumindest ähnlich sind. in gewisser weise schaffts der körper so also, den pfannkuchen zu "entbacken".



    danke fürs interessierte lesen, bambam hätte diesen vortrag vermutlich im dritten wiederhol-durchgang mit nem "pffblllbrrrppbemmbemmbemmlaalaa" unterbrochen ...

    kleines zimmer mit zu vielen kindern?
    du brauchst ne elektrisch betriebene luftpumpe und etwa 200 luftballons


    ach ja: und ohrstöpsel für dich selbst



    ernst: es gibt auch etliche nette spiele die man an tischen machen kann, wie wattekugel-fußball-mit-strohhalmen, hindernisrennbahn für autos, dieses schnipp-frosch-spiel, großbildmalaktion (riesige ritterburg als umriss auf packpapier vorzeichen, eventuell paar drachenköpfe zum ausschneiden, pyrotechnische effekte zum selberbasteln...


    topfschlagen ist nicht irrelevant, wenn bei der schatzsuche noch der schlüssel für die schatzkiste fehlt *gniggl*

    das gibt es einfach manchmal, dass kinderarzt und kind nicht zueinander passen.


    wir sind bei einem team aus zwei kinderärztinnen und als bambam 1-3 war, ging die eine überhauptnicht (da haben wir auch mal untersuchung abgebrochen als klar war, dass sich da ne front verhärtet, wärend die andere immer ok war. dabei war die letztere diejenige, bei der die impfungen durchgeführt wurden. von der art und sensibilität (die ich jeweils etwas hmmm zweifelhaft finde) sind die beiden einander ähnlich. also gingen wir immer nur zu der einen und es klappte durchgängig. mit 4 konnten wir dann im bedarfsfall auch mal bei der anderen rein und das war da für bambam auch wieder ok.

    der kellner hat möglicherweise angenommen, dass ihr ein entgeldgebundenes arrangement habt bzw dass seine kunden dieses annehmen.


    dennoch absolut logische reaktionen:
    entweder
    kellner abknutschen
    oder
    kleines orchester dazubestellen um die form zu wahren

    von april diesen jahres:
    bambam hatte oder hat bald geburtstag, kindergeburtstag steht an, die mutter eines eingeladenen kinds fragt ihn in der kita morgens was er sich denn zum geburtstag wünscht
    bambam: "einen liebespfeil"
    die mutter: "einen was?"
    bambam (sachlicher erklärton): "das ist so ein pfeil mit einem herz vorne dran wenn man den schießt und auf jemanden trifft dann muss der einen lieben."


    so ne situation wo man null miene verzieht und wissendtuend die schultern zuckt, oder?

    meine erfahrung aus vielen geschenken von gebrauchten dingen ist dass den kindern sowas durchweg egal ist und diese quasi immer superbegeistert sind. insbesondere weil manche günstig erworbenen gebrauchtspielzeuge echt mal fetter sind als gleichpreisige neuwaren. bei bambam ist der großteil seiner spielzeuge gebrauchtes, aber das ist denke ich mal berlin-spezifisch, weil es hier halt massig 2nd-hand-kinderläden und kindersachenflohmärkte gibt und es auch bei kleinanzeigen quasi alles erdenkliche für günstig plus ne fahrt mit öpnv gibt. da gibts auch keine probleme mit spielzeug aus öffentlichen bibliotheken (gerade tiptoi aber auch diverse brett- und lernspiele). inzwischen frage ich ihn auch was wieder zurück kann und was ich verlängern soll und da findet sich auch ein brauchbares maß. kinder erkennen durchaus die vorteile von alternativen spielzeugquellen.


    ich entsinne mich auch dass ich in meiner kindheit zuweilen solch persönliche geschenke von anderen kindern bekam und dass ich mich über diese meist am meisten gefreut hatte. ganz besonders war ein kleines oldtimer-spielzeugauto, das mir ein freund aus seinen eigenen beständen geopfert hatte, das habe ich noch lange in ehren gehalten... wenn ich mich nicht irre befindet es sich noch immer in einer meiner kram-von-damals-kisten


    du könntest übrigens einfach sagen, dass dein kind von sich aus diese schleich-tiere schenken wollte und einen schwerdeutbaren hilflosen blick aufsetzen, der dann interpretiert wird wie "die mutter wollte anderes, aber das kind wollte so und sie konnte es ihm nicht ausschlagen (wie süüüüß)"

    Beim HUND? :P

    Hast du Fell? 8o
    Diese Ketten funktionieren, soweit ich weiß, und ich lass mich auch eines Besseren belehren, dadurch, dass bei Reibung des Bernsteins am Fell eine leichte elektrostatische Aufladung erfolgt (so erklärte es jedenfalls Peter Sorge, der Großenbroder Bernsteinkönig, in seinem Vortrag), die für die Zecken unangenehm ist.

    elektrostatische aufladung?
    *denkdenkdenk*
    #idee1
    8o
    supereinfach: man muss lediglich dem kind etwa 10 aufgeblasene luftballons an die klamotten knüpfen


    ich wüsste kein kind das da nicht von begeistert wäre...


    und man hört auch wenns in den tannenwald abhauen will oder an den viehzaun rankommt (tolle nebeneffekte)

    Meine Kinder waren heute Morgen Amseln. Erst Babyamseln (sehr laut und schrill) und dann erwachsene Amseln, die selber gebrütet haben. Sie hatten ganz hungrige Amselbabies im Nest und mussten unheimlich viele Würmer anschleppen. Dann kam der Herbst und sie sind mit ihren erwachsenen Nachwuchs-Amseln in den Urlaub geflogen.

    omg
    bin ich froh dass bambam morgens keine phantasie hat
    oder wie ich zu morgenmufflig um phantastische ideen umzusetzen...

    mistebmmsn mal wieder schluderig das wort für "lehre vom alten" mit "lehre vom alt seienden" verwechselt, sorrysorrysorry #flehan #flehan


    tja dann: steintafel nehmen und mit der flex antike schriftzeichen draufrattern, wa?


    son boot könnte doch in den überresten aus mast, drachenkopfvornedrandingens und hinten kapitänshütte bestehen, sowas lässt sich doch noch verbuddeln *mutmach*

    bambam kaut kaugummies immer nur paar sekunden lang und legt das angekaute teil dann auf nen teller. neulich hatte auf die weise 6 kaugummis angekaut und auf einem kleinen teller gesammelt. bild: metallenes untertellerchen für espressotassen, darauf 6 angekaute rosaweiße kaugummimaden. diese sammlung zeigte er mir und meinte: "daraus baue ich jetzt einen roboter, so ähnlich wie den ritter rost"
    ich schaue skeptisch und dehne zaghaft ein "o-keeeeh..?"
    bambam lacht sich quadratisch und meint: "haha: ich hab dich vergackeiert als ich meinte ich baue einen roboter aus den kaugummis. und du hast das geglaubt!"
    ich: "ehm ja, ich hab das wirklich ein wenig geglaubt... die interessante frage ist aber: was sagt das aus über dich oder mich, dass ich dir das fast geglaubt hätte?"
    bambam heftig: "NICHTS! das sagt GAR nichts über uns aus!"

    ... ein kuckuck


    und zwar der kuckuck in einer kuckucksuhr drin (= mitsamt mehreren kissen unter einem spannbettlaken) und verkündet fröhlich, er werde jede stunde auf seinem brettchen aus der kuckucksuhr rauskommen und laut kuckuckrufen

    bei fünfjährigen dürfte das noch voll überzeugend sein, wenn man plastedinos (möglichst unzerbrechlich) im sand verbuddelt und die dann ausgegraben werden müssen. am besten MINDESTENS soviele dinos wie kinder (einer bleibt immer verschwunden)


    dann wärs bestimmt ne attraktion, wenn man wasser und sand zur verfügung hat, wenn man nen vulkan buddelt (hügel mit unterirdischen wasserzugang, so dass das wasser schön matschig schäumt wenns reingeleitet wird)


    bei sendung mit dem elefanten haben die immer so experimente mit vulkanen aus backpulver, essig und roter lebensmittelfarbe - sollte man aber vielleicht drüber nachdenken, ob das auf öffentlichen spielplätzen ok wäre und wie man das neutralisiert


    na und torte ist dann doch klar, oder? vulkan, vulkan, vulkan... (kann man luftballons in kuchen reinbacken? ja nee wohl eher nicht. aber irgendwie muss man den ausbruch hinbekommen...)



    Auch immer wieder beliebt: Höhlenmalerei. Rauhfasertapete, Naturpigmente mit Wasser angerührt, ein paar Vorlagen und los gehts. Die Bilder können nach dem Trocknen mit Haarspray fixiert werden

    erprobterweise haben kinder riesigen spaß daran, mit grillkohle zu malen ^^

    Barney, wo würdest du Kubikes einsortieren? Wir waren bei dem 16Zoller der Großen lange auf der Suche nach einem gebrauchten, aber da die meist nur 50€ unter Neupreis lagen, haben wir uns dann für nen Neukauf entschieden.

    kubikes befinden sich dem vernehmen nach im von mir angegebenen hochpreisigen segment und sind wohl mit kania und kokua vergleichbar. die tauchen aber ziemlich selten auf dem gebraucht-markt auf, deswegen habe ich da wenige eindrücke.

    ja, das sind gebraucht-preise (und zugleich auch wiederverkaufs-preise)


    wir haben ein kania sixteen, das hätten wir uns auch nicht leisten können, das war ein geburtstagsgeschenk zu dem ich beide großelternpaare zusammengetrommelt habe, mit viel zureden und überzeugen und dem argument auch, dass fahrrad die einzige bewegungsart ist, die bambam so richtig begeistert, während er sonstigen sport eher ablehnte. dagegen hatte er im vorfeld aufm übungsplatz mit den dortigen gurken locker 5 km runden gedreht. mit dem kania warens dann sprungartig gemessene 12 kilometer mit hin und rückfahrt in nem gesamtzeitraum von 3 stunden. der gigantische wiederverkaufswert war ein weiteres ziehendes argument, diese räder haben auch nach 2 oder 3 jahren gebrauch noch nen wert von über 250 euro.


    ich hab in der zwischenzeit aber auch schon selbst ein 20er ktm wild one für knapp untermfuffi erstanden, das war im berliner umland und ist in topzustand und richtigrichtig gut. ich hatte aber auch in ganz anderen regionen günstige gute fahrräder gesehen, die sonst keiner haben wollte und zuweilen gejammert, weil woanders solche fahrräder für noch günstiger abgingen. ich kann halt keine 500 km entfernt was selbst abholen...


    gelegentlich gibts übrigens auch anbieter bei ebay, die fahrräder im 20er 24er bereich zerlegt (15euro) oder am stück (20-30 euro) verschicken können. die meisten machen aber für selbstabholer und das kann ländlich halt was rumfahren bedeuten, bietet aber auch die möglichkeit zur anprobe.