Beiträge von barney rubble

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    ja, puky ist doof: schlechte ergonomie, schlechte bremsen und sonstige kleinteile, zu schwer, verursacht durch bauweise unfälle. ähnlich schlecht sind fahrräder im kinderbereich von pegasus. cool aussehend aber letztlich schlecht gemacht weil zu schwer und zu anfällig sind räder von tecnobike (o.ä.), katastropal wirds bei avigo, hudora und mc kenzie


    es gibt im 24er-bereich massenhaft wirklich gute fahrräder in unterschiedlichen preisklassen. da ich jetzt die letzten monate ebay und kleinanzeigen verfolgt habe, sind mir eher die preise von dort vertraut, was die neupreise sind: keine ahnung


    innerhalb der gruppen habe ich nach oben sortiert was ich am meisten mag oder für das qualitativ bessere halte


    hochpreisig, über 200 euro:
    kania
    islabike


    kokua


    mittelpreisig, über 130:
    cube
    felt
    bulls


    niederpreisig, mit glück ab 50:
    hotrock von specialized
    scott
    ktm

    b'twin

    ghost
    cannondale (nicht alle)

    bambam latscht mal wieder #yoga auf nen legostein und muss getröstet werden. als er sich wieder gefangen hatte versuchte ichs mit pädagogik: "und? hast du daraus was gelernt?"
    bambam heftig: "NICHTS! ich habe GAR nichts daraus gelernt!"


    ====================================


    wir gehen im bus ins obere stockwerk. auf den vordersten sitzen sind paar ältere jungs (so 8-10), bambam gesellt sich dazu: "hallo! ich bin auch ein junge. so wie ihr."

    danke, das spart mir suchen und zitieren ^^


    (und hey voll ein beispiel für was ich andernthreads noch schrieb, dass postings manchmal einen mehrwehrt haben weil sie von vielen anderen gelesen und an anderen stellen was bringen können. in diesem fall haben sich die 2-3 stunden recherche, zahlen umrechnen, tabellarisieren, bereinigen, massig irrelevantes zeug lesen, bla dann doch fastschonbeinahe gelohnt)

    sohn b (fast 6) und sein freund j (7) fachsimpeln über die welt.
    j: die welt dreht sich!
    b: ja, die dreht sich, aber gaanz langsam.
    j: nö! schnell, so richtig schnell!
    b: die dreht sich ganz langsam! oder merkst du hier was davon???

    du kannst ihnen ja mal bei gelegenheit erzählen, dass man sich auf der erdoberfläche mit einer geschwindigkeit von 1670 km/h bewegt, was über der schallgeschwindigkeit liegt und damit schneller ist als übliche passagierflugzeuge (es gab mit der tu-144 und der concorde überschallflugzeuge für den passagierbetrieb, die tatsächlich schneller als die erddrehung fliegen konnte, aber die usa haben irgendwann überschallflugzeuge in ihrem luftraum verboten so dass mit anderen gründen überschallflugzeuge wieder außer betrieb genommen wurden).


    aber das ist nur die geschwindigkeit durch die erddrehung. die erde selbst bewegt sich auf ihrer Umlaufbahn um die sonne mit etwa 107.208 km/h. an einem winzigen moment des tages, wenn die erddrehung von da wo man steht und die erd-umlauf-geschwindigkeit in dieselbe richtung gehen, macht das zusammen also 108.878 km/h


    nun dreht sich aber auch die sonne um das zentrum der milchstraße und zwar mit einer geschwindigkeit von 961.200 km/h. sollten alle drei geschwindigkeiten in dieselbe richtung gehen wären wir damit schon bei 1.070.078 km/h. die wahrscheinlichkeit dass das auch nur für sehr kurze zeit passiert ist aber sehr gering.


    das war aber noch nicht alles: die milchstraße selbst bewegt sich auch, wobei man dies im verhältnis zur kosmischen hintergrundstrahlung berechnet. diese geschwindigkeit beträgt etwa 1.987.200 km/h. alle geschwindigkeiten zusammen machen dann also 3.057.278 km/h als maximale geschwindigkeit die wir im verhältnis zum uns bekannten universum zurücklegen. da diese geschwindigkeiten aber nur selten in dieselbe richtung zeigen, dürfte unsere aktuelle universumsreise nur rund 1,5 bis 2 millionen km/h schnell sein. damit sind wir aber immernoch deutlich langsamer als das licht.

    es gibt ja das verb "to quest" abgeleitet von der quest, der mystischen schatzsuche, daraus ließe sich die verlaufsform "questing" bilden und das hat so einen beiklang von mutig, rückschlägen, tapfer, idealistisch aber auch eine gewisse abwegigkeit, versponnenheit und fernab von wirklichkeit. also the questing bla someone...


    ich gestehe ich komme da aber auch nur grad drauf weil ich miss minotaurus von martinez lese

    wetter: regenlied von funny van dannen
    da gabs auch ne coverversion mit video, die neuich auf der maus-app zugegen war, aber nicht so toll wie das original, aber ich würde vermuten deutlicher gesungen


    klassiker: schneeflöckchen weißröckchen


    ich hab selbst mal in einem italienisch-sprachkurs lieder mit singen gelernt und das war echt ok, wir hatten dann insgesamt ein repertoire von vier liedern draufvon denen wir recht viel verstanden. der kurs war 4h/woche auf 6 monate mit jüngeren erwachsenen auf anfängerniveau. mehr wäre glaube ich nicht bei dem umfang gegangen. dafür konnten wir beim abschlussgrillen im park fast alle mitsingen, wann hat man sowas schon mal?

    vorgestern glaube ich:


    ich musste mit dem legoraumschiff spielen, bambam war der roboter
    ich: ich fliege unter der erde weiter (verkrame das raumschiff in der bettdecke).
    bambam: NEEEIIIINN da darfst du nicht drin fliegen, da sind windhosen drin in den höhlen und da ist hagel drin, der macht dir löcher in den motor.
    ich: wie sollen denn unter der erde windhosen hinkommen?
    bambam: da sind welche, das ist einfach so, ich kann auch nicht erklären, wieso das so ist.

    wir überlegen wie man eine maschine bauen könnte, die die stifte von den dosen an der wand auf den küchentisch transportieren könnte.
    bambam erklärt: "da brauchen wir draht um den strom zu leiten und holz und papier und glitzer für das coolsein und die schönheit!"

    es gibt da massenhaft ideen für stimmungsvolle speisen... gehirnspaghetti mit blutsoße, minimozarella mit nem stück olive als auge, würstchen wie abgehackte finger, blut-cocktail aus erdbeersaft mit anderen roten säften gemischt... unter dem stichwort halloween findest du massen bei chefkoch, vielleicht zusätzlich mal füße und hände bzw eiterhände ^^

    als das alter bei meiner deutlich jüngeren schwester drankam, hatten wir älteren brüder (freudig) den job übernommen, die party zu schmeißen, so dass unsere mutter wirklich nur mit angelegenheiten des sattmachens beschäftigt war. war damn laut aber offensichtlich ein für alle angenehmes konzept - vielleicht findest du in deinem umfeld ja ein zwei jugendliche, die den entertainment-job übernehmen wollen, dann kannst du dich gemütlich mit nem gehörschutz oder kopfhörern zurücklehnen.


    sorry falls sowas schon kam, bin nicht mehr so fit alles zu lesen gerade

    Einige Tage später begegnet uns auf der Straße ein Mann mit einem langen schwarzen Mantel. Kind schaut hinterher und verdreht sich fast den Hals. Ich denke noch, was hat er bloß, da fragt er mich (natürlich mit ausgestrecktem Zeigefinger und in Megaphon-Lautstärke): "Mama, ist das auch ein alter Mopp?" Ich hab verzweifelt nach dem Knopf gesucht, der uns mal eben in die Versenkung befördert #angst

    keine sorge: die meisten männer mit langen schwarzen mänteln finden sowas lustig *raschel* *schlurf*

    was einiges für die stabilität ausmacht ist, dass man wenn möglich den sitz möglichst nah zum schwerpunkt des fahrrads montiert, also recht knapp überm gepäckträger (wackeln bei bordsteinen einberechnen) und so weit nach vorne dass fersen vom fahrer auf pedalen und fußspitzen des kindes gerade so nicht zusammenstoßen. damit veringern sich kippeligkeit und schwankungen deutlich.

    nein, das bedeutet: wenn du sachlich und freundlich es nochmal kurz vor Schuljahresende probierst, werden sie dir mit einer gewissen wahrscheinlichkeit einen platz einräumen. das ist fast sowas wie eine versteckte einladung. die werden ihre zulässigen anmeldungen derzeit ausgelotet haben aber schüler die sie haben wollen (deswegen "keine warteliste" ergo keine verpflichtungen) aus irgendwelchen gründen kurz vor knapp (ich vermute mal dann wenn die absagen kommen) gerne noch aufnehmen. schüler mit engagierten und dabei besonnenen eltern dürften beliebt sein. die werden nicht jedem schreiben, dass ers nochmal versuchen kann...

    deine große ist wohl eine wohlerzogene spätschläferin (dass sie bis vor einiger zeit schlaf-nachhol-phasen hatte spricht dafür)


    als eindeutiger vertreter dieses chronotypen empfehle ich auch: lass sie dann schlafen gehen wenn sie richtig müde wird.


    ich hab als kind zusammengerechnet bestimmt einige wochen damit verbracht, statt einzuschlafen und zu früh ins bett geschickt die lichter und schatten im hausflur anzustarren und trübe gedanken zu schieben.


    heute bleibe ich einfach wach bis ich umkippe und schiebe mein pflichtengemäßes schlafdefizit vor mir her bis es tage gibt, an denen ich schon am frühen abend mal umkippe um dann 10 oder 11 stunden am stück zu schlafen. es spielt dabei überhaupt keine rolle, ob ich aktiv bin oder mich entspanne oder lese oder tanzen gehe (ok, bei letzterem ein weeeenig), ich werde einfach nicht früher schläfrig und würde wieder nur lange rumliegen und mich deprimieren. mit meiner "methode" bin ich zwar gelegentlich etwas schwach drauf, aber dafür dauert die einschlafphase nur paar sekunden oder minuten und eben nicht stunden.


    bzw: bambam ist auch eindeutig spätschläfer und ich hab ziemlichen bammel vor dem schuleintritt irgendwann... unsere kita kommt glücklicherweise damit zurecht, wenn wirs auf knapp vor 10 schaffen, schulen sollen da etwas kniesriger sein...


    hab ich nicht schon mal im forum verschiedentlich geäußert, dass solche formen der diskriminierung, wie sie durch schulen und ähnliches ausgeübt werden, politisch bekämpft gehören sollten?

    vorgestern an einem Geschäft:

    Zitat

    Verschiedene


    Kacken


    2,40


    ich habe mich nochmal umgedreht, da stand immer noch "kacken"




    ich musste über die straße gehen um klar zu lesen, dass es um das kuchenangebot eines cafés ging