Beiträge von rosarot

    Rollgerste? Dinkel, geschält (kenne den korrekten Namen nicht, das kocht sich dann recht fix binnen wenigen Minuten als Beilage)? So etwas wie ebly? Habe nachgesehen, es heißt “Dinkel, geschliffen”.

    Genau, das Mometa ist mit Mometason, früher gab es das nur auf Rezept, Nasonex, jetzt ist es frei verkäuflich. Genau wie auch Spray mit Fluticason. Cortison-Nasenspray


    Es wirkt bei mir viel besser als Tabletten, wobei ich da mit "Ebastel" mittlerweile auch eine Sorte gefunden habe die etwas bringt. Für die Augen nehme ich Ketotifen. Aber wie schon geschrieben, mit Cortison-Spray brauche ich nur sehr selten noch etwas anderes.

    Ich kenne mich nicht mit Rheuma aus aber mir hilft Cortison-Nasenspray. Auge und Nase, beides, ist so beruhigt dass ich meistens nix orales mehr brauche.

    Mänty, lässt du den Test jetzt machen?


    "Extrabudgetär" heisst, dass mein Hausarzt das problemlos durchführen wird wenn ich ihn anrufe? Der ist ansonsten immer sehr auf sein Budget bedacht.

    Wobei, ich habe gerade noch mal nachgesehen, vergiss dass mit den Meteora-Klöstern, wir hatten damals die Fähre Ancona-Igoumenitsa. Da sind wir natürlich ein gutes Stück weiter nördlich angekommen, ihr seid ja schon recht südlich. Auf der Peloponnes waren wir damals wirklich um dem Dauerregen zu entkommen. Der Campingplatz in Gythio hat übrigens auch Mietzelte und Caravans, falls so etwas für euch in Frage käme.


    Seit dem Urlaub kaufen wir unser Olivenöl übrigens immer in Gythio, eine Deutsche, Susanne Schneck, hat dort einen Hof mit ihrem griechischen Mann. Sie versenden 2x im jähr preiswertes, leckeres Öl. Man kann aber auch dort den Hofladen besuchen Biohof Karababas Aber wenn ihr da sowieso auf einer Feier seid werdet ihr sicher andere Quellen haben.


    Olympia haben wir uns damals noch angeschaut (und vermutlich noch weitere Sehenswürdigkeiten die ich mittlerweile vergessen habe vor lauter anderen wichtigen Sehenswürdigkeiten).


    In der Mani sind überall diese alten Wehrtürme, das hat mir damals auch sehr gut gefallen. Leider kann ich einiges nicht mehr so gut erinnern, ich weiß, dass damals Albanien unglaublich toll war, die Mani sowie die Meteore-Klöster auch, das dazwischen verschwimmt leider in meinem Gedächtnis-Nebel.


    Ich habe mir die Karte jetzt noch mal angesehen, Gythion ist gar nicht wirklich "Mani" mehr so "an der Grenze zur Mani".


    Mani

    Noch mehr Mani

    Viel mehr Mani

    jetzt ist aber genug Mani

    Damals waren unsere Kinder noch nicht schulpflichtig, ich glaube Anfang Juni. Es hat überall geregnet (vorher waren wir in Albanien und im Norden Griechenlands), nur auf der Pelopones nicht. Falls ihr es einrichten könnt sind die Meteora-Klöster wahnsinnig beeindruckend.

    Ich habe mir vor fast 10 Jahren eines gekauft, damals waren sie noch nicht verbreitet und mein Mann und ich haben uns mehr als einen doofen Kommentar „eingefahren“. Ich freue mich, dass die Räder mittlerweile so eine große Verbreitung gefunden haben. Ich würde an meinem Wohnort definitiv nicht mit dem normalen Rad fahren können. Also nicht Berg hoch, Berg runter. Damals mit 2 Kindern im Hänger schon gerade gar nicht. Und da ist es sicher besser als Auto fahren...